stellenanzeigen

Pflegeberufe: über 170.000 offene Stellen im ersten Quartal 2019

Berlin, 24. April 2019 – Schon lange wird in den Medien der Fachkräftemangel in den Pflegeberufen diskutiert. Wie hoch die Nachfrage nach qualifizierten Pflegekräften tatsächlich ist, zeigt nun auch die Stellenmarkt-Auswertung von index Anzeigendaten: Im ersten Quartal 2019 waren über 170.000 Stellen zu besetzen, davon fast ein Viertel in Nordrhein-Westfalen. In der Berufsgruppe der Pflege- und Arzthelferberufe wurden im ersten Quartal dieses Jahres 174.296 Arbeitsplätze ausgeschrieben. Allein im März 2019 waren 71.849 Stellen in dieser Berufsgruppe zu besetzen, von denen sich 59 Prozent an Alten- und Krankenpfleger richteten. Dies hat eine Auswertung der Personalmarktexperten von index ergeben, bei der die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen in der Berufsgruppe der Pflege- und Arzthelferberufe, ohne Berücksichtigung der zahnmedizinischen Berufe, analysiert wurde. Pflege- und Arzthelfer am häufigsten in Nordrhein-Westfalen gesucht Bei...

Arbeitsmarkt 2018: Personalnachfrage auf neuem Höchststand

Berlin, 19. Februar 2018 – Der deutsche Stellenmarkt entwickelt sich weiterhin positiv: 2018 stieg die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen auf über 4,7 Mio. an. Damit setzt sich der Aufwärtstrend bereits im dritten Jahr in Folge fort. Das ergab die Stellenmarkt-Auswertung der Personalmarktexperten von index Anzeigendaten, die insgesamt 181 Zeitungen und Zeitschriften sowie 62 Online-Jobbörsen analysiert haben. Seit Anfang 2016 ist die Anzahl der Stellenausschreibungen in den Print- und Online-Medien kontinuierlich gestiegen. Somit konnte 2018 ein neuer Spitzenwert erreicht werden: Mehr als 4,7 Mio. Stellen waren letztes Jahr in Deutschland zu besetzen – ein Anstieg um 7,65 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr, in dem etwa 4,4 Mio. Positionen ausgeschrieben wurden. Auch die Anzahl der Firmen, die nach neuen Mitarbeitern suchten, erhöhte sich zwischen 2017 und 2018 von etwa 450.000 auf mehr als 480.000. Besonders viele Mitarbeiter wurden...

Neue Analyse: Print Stellenmarkt hat weiter festen Platz im Recruiting

Berlin, 04. Dezember 2018 – „Print lebt!“ Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse des Stellenmarktes durch index Anzeigendaten. Die Berliner Personalmarkt-Experten haben die Stellenanzeigenschaltung in 147 regionalen Tageszeitungen, 5 überregionalen Tageszeitungen, 15 Anzeigenblättern und 14 Fachzeitschriften im ersten Halbjahr 2018 untersucht. Ihr Fazit: Stellenanzeigen in Print-Medien sind auch heute ein wichtiger Bestandteil im Recruiting-Mix. Insbesondere beim Thema Imageaufbau und-pflege nutzen immer mehr Unternehmen Anzeigen in Print-Titeln. Die Analyse richtet sich an Verlage und andere Stellenmarkt-Profis und untersucht neben der Zahl der Anzeigen und der schaltenden Firmen unter anderem, welche Branchen besonders intensiv Printmedien für Ihre Personalgewinnung nutzen. Ebenso wurde die Verteilung der Anzeigen nach Berufsgruppen und Hierarchieebenen ausgewertet. Die Analyse kann für 590 Euro zzgl. MwSt. unter https://research.index.de/studie-print-stellenmarkt/...

Personalnachfrage im ersten Quartal 2018 wächst weiter – 1,2 Millionen offene Stellen ausgeschrieben

Berlin, 17. Mai 2018 – Die Nachfrage nach Mitarbeitern in Deutschland ist im ersten Quartal 2018 erneut gewachsen – das ist das Ergebnis einer Analyse der Stellenmarkt-Experten von index Anzeigendaten. Demnach ist die Zahl der ausgeschriebenen Positionen im ersten Quartal 2018 gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres von ca. 1,14 Millionen auf 1,21 Millionen gestiegen. Das entspricht einem Zuwachs von ca. 6 Prozent. Ausgewertet wurden die Stellenanzeigen¬schaltungen in 256 Printmedien und Online-Jobbörsen. Bei der Unterscheidung zwischen ausschreibenden Unternehmen und Personaldienstleistern wird deutlich, dass das Wachstum...

Mehr Stellenangebote, doch die Erfolgsquote von Jobanzeigen sinkt

Besetzung offener Positionen immer schwieriger Berlin, 07. März 2018 – Die Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen in Deutschland steigt, gleichzeitig sinkt der Anteil der Anzeigen, die unmittelbar zu einer Stellenbesetzung führen – die Bewerbersuche scheint vielen Unternehmen Probleme zu bereiten. Mit rund 435.500 Stellenanzeigen wurden im Januar 2018 etwa 14 Prozent mehr Ausschreibungen veröffentlicht als im Vorjahresmonat (383.460). Die Einstellungsquote bleibt jedoch niedrig und liegt jetzt bei 53,7 Prozent – das sind rund 4 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommen die Personalmarktexperten von...

Mehr Stellenangebote, doch die Erfolgsquote von Jobanzeigen sinkt

Besetzung offener Positionen immer schwieriger Mehr Stellenangebote, doch die Erfolgsquote von Jobanzeigen sinkt Berlin, 07. März 2018 – Die Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen in Deutschland steigt, gleichzeitig sinkt der Anteil der Anzeigen, die unmittelbar zu einer Stellenbesetzung führen – die Bewerbersuche scheint vielen Unternehmen Probleme zu bereiten. Mit rund 435.500 Stellenanzeigen wurden im Januar 2018 etwa 14 Prozent mehr Ausschreibungen veröffentlicht als im Vorjahresmonat (383.460). Die Einstellungsquote bleibt jedoch niedrig und liegt jetzt bei 53,7 Prozent – das sind rund 4 Prozentpunkte weniger...

Berlin ist die Job-Hauptstadt: Über 450.000 veröffentlichte Stellenangebote im vergangenen Jahr

Berlin, 22. Februar 2018 – Unter den deutschen Metropolen liegt Berlin bei der Zahl der veröffentlichten Stellenangebote mit weitem Abstand vorne. Im Jahr 2017 wurden rund 457.500 Jobangebote in der Hauptstadt veröffentlicht. An zweiter und dritter Stelle folgen Hamburg und München, allerdings mit fast 180.000 bzw. über 200.000 weniger Stellenanzeigen. Dies ist das Ergebnis einer Stellenmarktanalyse der Personalmarktexperten von index Anzeigendaten, bei der rund 2,1 Millionen Stellenausschreibungen aus 340 Print- und Onlinemedien, mehr als 100.000 Firmenwebsites und der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit ausgewertet wurden....

Erfolgsanalyse von mehr als 18.000 Anzeigen durch index Research

Stellenanzeigen am Jahresanfang erfolgreicher Berlin, 20. Dezember 2017 – Unternehmen, die Stellenanzeigen zum Jahresanfang veröffentlichen, haben deutlich größere Chancen, neue Mitarbeiter zu gewinnen als Firmen, die später aktiv werden. Das ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Umfrage des Berliner Marktforschungsunternehmens index Research. Im ersten Quartal erhalten Firmen nicht nur mehr Bewerbungen, auch die Qualität der Kandidaten wird besser bewertet und die Einstellungsquote liegt höher. Insgesamt wurde die Resonanz auf ca. 18.300 Stellenanzeigen von rund 15.100 Unternehmen analysiert, die im Zeitraum vom 1. Januar...

10 Tipps für erfolgreichere Stellenanzeigen: So begeistern Sie Bewerber mit Ihrem Jobangebot

Berlin, 13. Dezember 2017 – Noch immer wird fast jede zweite Position mit Hilfe einer Stellenanzeige besetzt. Stellenanzeigen bilden damit nach wie vor die Basis-Maßnahme zur Mitarbeitergewinnung. Nichtsdestotrotz sind handwerkliche Fehler, langweilige Gestaltung oder standardisierte Texte voller Floskeln leider noch immer weit verbreitet. Die Recruiting-Spezialisten von index HR-Marketing aus Berlin haben deshalb eine kostenlose Checkliste unter dem Titel „10 Tipps für erfolgreichere Stellenanzeigen“ veröffentlicht, die Sie hier https://hr-marketing.index.de/bestellung-white-paper-stellenanzeigentipps/ kostenlos bestellen können....

Tausende Jobangebote mit einem Klick.

Auf der Suche nach dem Traumjob hilft ein Besuch auf jobmondo.de, ein Portal mit annähernd 70.000 aktuellen Jobangeboten aus allen Regionen und Branchen. Um einen umfangreichen Überblick über die neuesten Jobangebote aus etlichen Branchen zu erhalten, bietet die moderne Jobsuchmaschine www.jobmondo.de zahlreiche Vorteile- Gut strukturiert, übersichtlich und immer aktuell. Am Puls der Zeit, flexibel und modern- Die neue Jobsuchmaschine Die moderne Jobsuchmaschine bietet die Möglichkeit mit wenigen Klicks die neuesten Stellenangebote abzurufen. Dank der übersichtlichen und klaren Struktur des Portals kann ganz einfach...

Inhalt abgleichen