Industrie 4.0

iDTRONICs RFID Tags: Unsere RFID Tags Lösungen für anspruchsvolle Industrie 4.0 Anwendungen

RFID Tags gibt es in allen möglichen Variationen und RFID Frequenzbereichen. iDTRONIC als bewährter Anbieter für robuste und leistungsstarke Identifikationslösungen bietet eine große Bandbreite an RFID Tags, RFID Labels und RFID Transpondern an. Wir bieten für nahezu jedes Anwendungsbedürfnis, die passende RFID Tags Lösung an. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über Industrie 4.0 Einsatzgebiete in schwierigen Umgebungen. ? Lackiererei-Fertigungen und Industrie 4.0 Hochtemperaturumgebungen Lackierereien erfordern spezielle RFID Tags, um den wechselnden Temperaturumgebungen und Lackierprozessen standhalten zu können. Unser Micro X-II Paint Shop RFID Tag wurde speziell für Lackiererei-Fertigungen entwickelt. Sie bestehen aus Nylon-Polymer in Ingenieursqualität und sind auf Metalloberflächen anwendbar. Die Teilerückverfolgung ist durch die widerstandsfähige IP68 zertifizierte Oberfläche gewährleistet. Industrielle Automatisierungsprozesse...

ROEMHELD auf der METAV: Hydraulikaggregate und Spanntechnik für Industrie 4.0

· Condition Monitoring, digitalisierte Wegmessung und Nullpunktspannsysteme mit integrierter Sensorik · Spannlösungen für filigrane Werkstücke und die 5-Achs-Bearbeitung Laubach, den 27. Januar 2020. Die ROEMHELD Gruppe zeigt auf der METAV Hydraulikaggregate und Spanntechnik für Industrie 4.0-Anwendungen sowie flexible Spannlösungen für filigrane und unterschiedlich große Werkstücke und die 5-Achs-Bearbeitung. Neben den modular aufgebauten Pumpenaggregaten mit Zustandsüberwachung stellt sie Spannelemente mit integrierter elektrischer Wegmessung und die Nullpunktspannelemente STARK.connect und STARK.airtec mit vollintegrierter Sensorik vor. Präsentiert werden darüber hinaus platzsparende exzentrische Bohrungsspanner, die nah an der Werkstückkontur eingesetzt werden können, schlanke Abstützelemente, die Bauteilvibrationen verhindern, und positionsflexible Spannelemente für die Luftfahrtindustrie. Daneben...

GMN mit Messepremiere auf der GrindTec: Industrie 4.0-fähige Hochleistungs-Schleifspindeln – neue Katalogbaureihe wird entwickel

· Starke Nachfrage bei Standardspindeln und Sonderanfertigungen Nürnberg, den 22. Januar 2020. Messepremiere von GMN auf der GrindTec: erstmals präsentiert das Unternehmen sein Konzept für Industrie 4.0-fähige Hochleistungs-Schleifspindeln. Die Funktionserweiterung ist – in unterschiedlichem Umfang – bereits für alle aktuellen Spindelmodelle optional erhältlich. Darüber hinaus kündigt der Maschinenbauer eine neue Standardbaureihe von leistungsstarken Hochfrequenzspindeln zum Innenschleifen an. Bei ihnen wird die Industrie 4.0-Ausstattung dann integriert sein. Außerdem sind eine Reihe der momentan stark nachgefragten Standard-Hochfrequenzspindeln für das Innenschleifen sowie verschiedene Exponate kundenspezifischer Sonderentwicklungen zu sehen. GMN stellt auf der GrindTec in Halle 2 an Stand 2064 aus. Schritt in die digitale Zukunft der Schleifmaschine Mit dem Konzept für Industrie 4.0-fähige Hochleistungs-Schleifspindeln...

iDTRONICs Embedded HF MIFARE RFID Reader R840 | Kabellose oder Kabelgebundene Kommunikation: WiFi und Ethernet

iDTRONIC als führender Anbieter für einbettbare RFID Module hat den Embedded HF MIFARE RFID Reader R840 um die Schnittstellen WiFi und Ethernet erweitert. Die kabelgebundene Ethernet Schnittstelle dient dem direkten Datentransfer zu Endgeräten innerhalb von Industrie 4.0 Anwendungen. Die kabellose WiFi Funktion bietet eine Kommunikation für Endgeräte ohne Anschlussmöglichkeiten in IoT Umgebungen (z.B. Web- oder Email Dienste). ETHERNET VS. WIFI Ethernet ist eine klassische LAN-Verbindung und durch den TCP/IP Anschluss ist er bestens für die Anbindung an Computern, Laptops, industriellen Maschinen oder Produktions-Terminals...

Mobiles Qualitätsmanagement in Lebensmittelproduktion mit Checklisten-App von Linstep Software GmbH

Die mobile Linstep Checklisten-App unterstützt die Lebensmittel- und Fleischindustrie bei der betrieblichen Eigenkontrolle von Fertigungsprozessen. Die App ermöglicht eine lückenlose, digitale Dokumentation von wiederkehrenden Aufgaben ganz ohne Papierunterlagen. Die intuitiv bedienbare Software erleichtert mit der Bereitstellung von digitalen Formularen die Vorbereitung von Audits und die Durchführung von HACCP-Konzepten. Vom klassischen Papierformular zur digitalen Checklisten-App Regelmäßige Prüfungen und Eigenkontrollen werden digital mit einem Tablet-PC dokumentiert. Diese Informationen werden sofort an die Stelle...

Die bytics Group ist Reseller von IFS im DACH-Gebiet

Die bytics Group AG, zukunftsorientierter Partner für die kognitive, digitale Transformation mit Hauptsitz in der Schweiz als auch Tochtergesellschaften in Deutschland und in der Schweiz, verstärkt das Partnernetzwerk des Business-Software Herstellers IFS in der DACH-Region. Mit IFS erweitert die bytics Group ihren ERP-Geschäftsbereich. Die bytics Group hat mit IFS einen Reseller-Vertrag für die Region DACH unterzeichnet und wird ab sofort aktiv den Schweizer Markt bearbeiten, um erste gewonnene Projekte im Jahr 2020 umzusetzen. Ziel ist, in den kommenden Jahren das IFS-Geschäft in den gesamten DACH-Raum zu erweitern. IFS...

InFrame Synapse Equipment Connector von camLine: Maschinen einfach und schnell IIoT-fähig machen und mit MES verknüpfen

Mit InFrame Synapse Equipment Connector (EQC), einer innovativen Integrationssoftware von camLine, können Fertigungsunternehmen ihre nicht IIoT-fähigen Anlagen nach dem Plug-and-play-Prinzip einfach und schnell mit einer digitalen Schnittstelle ausstatten. Auf diese Weise sind sie in der Lage, den kompletten Maschinenpark – auch ältere Anlagen ohne IT-Schnittstelle – im Sinne des Industrial Internet of Things (IIoT) und von Industrie 4.0 zu vernetzen und in das vorhandene Manufacturing Execution System (MES) zu integrieren. Sie erhalten dadurch den vollständigen Überblick über das Produktionsgeschehen, der es ihnen ermöglicht,...

Analyse von Taktzeiten mit Cosmino OEE und MES Plus

Die Taktzeit einer Maschine oder Linie zum Bearbeiten einer Einheit (TE = Zeit je Einheit) zu kennen, ist die Voraussetzung zur Kalkulation von Angeboten sowie zur Definition von Leistungszielen. Denn auch Kennzahlen wie die OEE benötigen valide Vorgabezeiten, um das komplette, vorhandene Optimierungspotenzial aufzuzeigen. Ebenfalls würde eine Feinplanung von Aufträgen ohne valide Vorgabezeiten auf falschen Annahmen basieren. In Zeiten ohne Vorgabezeitermittlung nach REFA, in denen Arbeitspläne häufig nur „kopiert“ werden, ist die Suche nach dem richtigen Takt oft eine Daueraufgabe, die daher sehr viel Einsparungspotenzial...

ROEMHELD zeigt auf der Blechexpo erstmals Industrie 4.0-taugliche Spannsysteme für die Pressenspannung

· Live im Einsatz: Neueste Spann- und Wechseltechnologie für Pressenwerkzeuge Hilchenbach, den 19. September 2019. Auf der Blechexpo stellt ROEMHELD erstmals ein Element für das vollautomatische Spannen von Werkzeugen am Pressenstößel vor, das in der Lage ist, Echtzeitdaten über Spannkräfte zu messen und an die Maschinensteuerung weiterzuleiten. Die neue Baureihe des Schnellspannsystems Flexline eignet sich damit für eine vorausschauende Wartung und den Einsatz im Rahmen von Industrie 4.0-Anwendungen. Darüber hinaus gibt das Unternehmen einen Überblick über Komponenten für den effizienten, schnellen sowie...

Cadese GmbH ist offizieller Partner der fruitcore GmbH

Die Cadese GmbH, innovativer Schweizer Engineering-Dienstleister aus Granges-Paccot und Volketswil, ist nun offiziell Partner der fruitcore GmbH aus Konstanz (Deutschland) zur Vermarktung und Integration von HORST und der dazugehörigen Software horstFX im Schweizer Markt. Diese Kooperation, die über eine traditionelle Partnerschaft hinausgeht, basiert auf mehreren Säulen. Eine der Säulen ist die gemeinsame Vision den Automatisierungsfortschritt in die Wirtschaftsstandorte DACH zu transportieren, um ansässige KMUs weiter zu stärken und damit die heimische Produktion zu fördern. Weiter streben fruitcore und Cadese die Bündelung...

Inhalt abgleichen