covid

Covid-19-Impfgegner und Maßnahmen zur Erhöhung der Impfquote

Studie "OpinionTRAIN 2021" untersucht die Einstellungen zum Impfen: "Covid-19-Impfgegner und Maßnahmen zur Erhöhung der Impfquote" Etwa jeder vierte Befragte ist nicht gegen COVID-19 geimpft (in der Bevölkerung ab 18 Jahre) / Mehr als jeder Zehnte in Deutschland gehört zum harten Kern der Impfgegner / Persönliche Betroffenheit in Deutschland geringer als in den Vergleichsländern / Kein klares Votum für eine Impfpflicht, aber eine Zustimmung für eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rief am vergangenen Wochenende zögernde Menschen auf, möglichst bald ein Impf-Angebot wahrzunehmen. Fünf Millionen Impfungen und mehr seien in Deutschland nötig, um sicher über die nächsten Monate zu kommen. Außerdem gebe aus seiner Sicht nur eine "sehr geringe Zahl" von Menschen, die Impfungen grundsätzlich und hart ablehnten, der Rest sei erreichbar. Eine genaue Bezifferung, wie groß der Anteil der Impfgegner...

Ein Heilmittel gegen Covid-19 Symptome! // Spruch des Tages 16.08.21

Ingwer-Tinktur: Bei vielen Erkrankten, die sie zu sich nahmen, ging es schnell ohne Geschmacksverlust wieder bergauf! Es ist schon lange bekannt, dass ein gutes Immunsystem einen Schutz gegen Covid-19 bieten kann. Wer vom gesunden Immunsystem redet, denkt auch an gesunde Ernährung. Das bedeutet auch, und das ist sehr wichtig, auf Gift und entzündungsfördernde Lebensmittel wie Weißmehl, Pizza, Nudel, Zucker, Cola, Industrie-Käse und andere Milchprodukte sowie verarbeitete Fleischprodukte zu verzichten oder stark zu reduzieren. Sie zerstören regelrecht jegliche Abwehr des Körpers, perforieren ihn und machen ihn durchlässig gegen Viren. Nicht umsonst sind in Ländern, wo diese Ernährungsstil Mode ist, mehr Menschen infiziert. Sicherheitsabstand, Mundschutz und weniger Kontakte tragen auch dazu bei, sich vor der Infektion zu schützen. Ingwer bei Covid-19? Hat man jedoch das Covid-19 Virus eingefangen, geht die Welt nicht unter. Meistens...

Neue Studie: Organunterstützungstherapie ADVOS normalisiert Säure-Basen-Gleichgewicht bei COVID-19-Patienten

München, 11. August 2021 - Neues Blutreinigungsverfahren ADVOS normalisiert schnell die Entgleisung des Säure-Basen-Gleichgewichts, einem Hauptfaktor für die Sterblichkeit bei COVID-19-Patienten Eine gestörte Sauerstoffversorgung ist das häufigste klinische Bild bei COVID-19-Patienten, die zum Teil jedoch auch Probleme bei der Kohlendioxid-Entfernung entwickeln. Dies trägt zu einer Störung des Säure-Basen-Haushaltes bei, einem der stärksten Risikofaktoren für kritisch kranke Patienten. ADVOS-Verfahren unterstützt Hauptorgane des Säure-Basen-Haushaltes Die Mortalitätsrate von COVID-19-Patienten mit Multiorganversagen ist hoch, besonders wenn die Hauptentgiftungsorgane Leber, Lunge und Niere nur eingeschränkt funktionieren. Diese drei Organe sind auch die Hauptorgane, um den Säure-Basen-Haushalt im physiologischen Bereich zu halten. Das ADVOS-Verfahren (ADVanced Organ Support) verfolgt einen neuen Ansatz. Es ist das weltweit...

Covid-Abwehr im Unternehmen: Jeder Mitarbeiter ein Covid-Rauchmelder

Leben mit dem Virus, und das bei laufender Wirtschaft. Dafür braucht jede Firma einen Schutzschild, der die Mitarbeiter abschirmt. Diesen Schutzschild sicher zu machen, ist die Aufgabe von Crowdnose. Eine feste Burg sei unsere Firma in der Pandemie! Den meisten Unternehmen gelingt es, trotz Bedrohung durch das Virus ihren Betrieb aufrechtzuerhalten. Viele schaffen es sogar, unter diesen Bedingungen zu wachsen. Das geht nur mit strikten Verhaltensregeln. Dennoch geht bei wachsenden Fallzahlen immer wieder ein Fragezeichen durch die Welt: welche Rolle spielen eigentlich die Unternehmen als Treiber des Infektionsgeschehens? Immerhin...

Neue Vorschriften für Gastronomen: DIOP bietet das perfekte Hygienekonzept für den nächsten Corona-Herbst

Wichtige Änderungen in Sachen Hygiene in der Gastronomie. Durch die automatisierte Kaltvernebelung zu mehr Sicherheit für Gäste und Personal. Schon immer war Hygiene das A und O in der Gastronomie. Verständlich: Schließlich soll der Gast sich wohlfühlen und sein Essen genießen können. Und das geht nur, wenn man als Besucher sicher ist, dass man sich beispielsweise im Lokal keine ansteckenden Krankheiten einfängt. Von daher ist klar, dass nicht erst seit der Coronakrise eine großflächige Desinfektion für Gastronomen zum Tagesgeschäft gehört. Die Frage ist nur, wie geht man die Sache am besten an? Schließlich steht die...

Eine Untersuchung zur SARS-CoV-2-Epidemie und den rationalen Grundlagen

Matthes Egger befragt in "Eine Untersuchung zur SARS-CoV-2-Epidemie und den rationalen Grundlagen" die Bundes- und Landesregierungen. Was ist SARS-CoV-2? Was ist ein Virus? Was ist eine Infektion? Wie stellt man eine Infektion fest? Was sind Fälle? Was ist ein PCR-Test und was stellt er fest? Was ist eigentlich Hygiene? Was kann jeder ohne Freiheitseinschränkung tun, um sich und anderen zu helfen? Angst, "Lockdown" und Isolation - muss das alles sein? Die Antwort des Autors ist: Nein, es muss nicht sein. Der propagierte "Kampf" gegen den "Feind", das Virus, ist ungenügend und zu ersetzen durch besonnenes Handeln für die Menschen,...

ADVITOS schließt 20 Mio Euro-Finanzierungsrunde mit Crédit Mutuel Equity und Co-Investment des EU EIC Fund ab

München/Paris/Frankfurt am Main, 10.Juni 2021 - Das Münchener Medizintechnikunternehmen ADVITOS GmbH ("ADVITOS") gab heute den Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen Euro bekannt. Die Runde wurde von Crédit Mutuel Equity Deutschland und Crédit Mutuel Innovation geleitet. Zusätzlich erhielt ADVITOS Mittel aus dem Fonds des Europäischen Innovationsrats (EU EIC-Fund) der Europäischen Union als Teil des EIC Accelerator Pilot blended finance-Programms. ADVITOS hat das ADVOS multi-Gerät (ADVanced Organ Support) entwickelt, das die Firma auch vermarktet. Dabei handelt es sich um eine integrierte 4-in1-Multiorganunterstützungslösung,...

Covid19 - Ein Jahr danach

Online-MuseumsTalk mit Historiker Mag. Dr. Erhard Chvojka, Wien Online-MuseumsTalk - Ich rede mit! Covid19 - Ein Jahr danach. Waren wir am Wendepunkt? Mag. Dr. Erhard Chvojka ist in Wien Historiker und Politikwissenschaftler. Studium in Wien, München und Cambridge/UK. Forschung und Lehre an den Universitäten in Wien, Saarbrücken, Prag und Salzburg. Kurator von Ausstellungen. Herausgeber von Büchern zu historischen Themen. Derzeit ist Mag. Dr. Erhard Chvojka Fachreferent für Politik an den Wiener Volkshochschulen. Beim MuseumsTalk kommen Themen aus Politik, Kultur & Gesellschaft zur Sprache. Nach einem etwa 30-minütigen...

Hightech Hygiene Engineering erobert Freiräume zurück

Referenzprojekt von LOEWE BIOSECURITY, V8 HOTEL Motorworld Region Stuttgart und ICA Group Wie das Potenzial für eine deutlich gesteigerte Hygienesicherheit in öffentlichen Bereichen gehoben wird, belegt ein aktuelles Referenzprojekt des Hamburger Unternehmens LOEWE BIOSECURITY . Gemeinsam mit seinen Partnern, dem V8 Hotel Motorworld Region Stuttgart und der Dortmunder ICA GROUP, setzt LOEWE BIOSECURITY als eines der weltweit ersten Unternehmen, das mit der RINA Biosafety Trust Certification ausgezeichnet wurde, auf Hightech Hygiene Engineering. Jüngstes Mitglied im Portfolio der Hamburger ist mit dem HERO21 der erste UV-C-Desinfektionsroboter...

Corona-Impfung: "Wenn alle mitmachen, geht es schneller"

Die Charlottenburger Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie DOCURE impft seit 16. April jeden Freitag gegen Covid 19. Die Praxisinhaberin Dr. Annett Kleinschmidt hat einen Kassensitz und kann somit – wie jeder zugelassene Arzt – eine wöchentliche Ration an Impfdosen erhalten. "Der einzige Weg zurück in die Normalität ist impfen", so die Chirurgin, "und wenn alle mitmachen, geht es schneller. Ich hoffe, dass wir es schaffen, bis Ende Juni 60% der volljährigen Bevölkerung mit einer Erstimpfung versorgt zu haben." Voller Überzeugung hat sie schon vor Monaten angeboten ihren freien "Familien-Freitag" zu opfern, um...

Inhalt abgleichen