iot

Mit Cybus Connectware im ADAMOS STORE zur durchgängigen und vernetzten Produktion

Herstellerunabhängigkeit und Technologieneutralität der Industrie vorantreiben Die führende Manufacturing Data Platform Cybus Connectware ist ab sofort bequem und standardisiert über den ADAMOS STORE, einem herstellerunabhängigen Industriemarktplatz für digitale Produkte und digitale Geschäftsmodelle, erhältlich. Cybus Connectware ermöglicht eine vollumfängliche, automatisierbare Shopfloorvernetzung für die diskrete Fertigung und Prozessindustrie. Jedem erfolgreichen IIoT Use Case geht die Anbindung und Integration verschiedenster Maschinen und Systeme voraus. Oft unterschätzt, ist Shopfloorkonnektivität nicht nur die größte Herausforderung, sondern erfolgreich umgesetzt auch der größte Werttreiber auf dem Weg zur Smart Factory. Als technologieneutrale Plattform löst Cybus Connectware diese Herausforderung und positioniert sich nahtlos und vollkommen herstellerunabhängig zwischen Shopfloor und IT. "Plattformen und digitale...

DENSO auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2021: Effiziente Lösungen für Retail und Logistik

Europas größte Veranstaltung für RFID & Wireless IoT-Technologien findet am 20. und 21. Oktober 2021 im RMCC in Wiesbaden statt. DENSO gehört zu den Ausstellern bei der Hybridveranstaltung. Düsseldorf. Die RFID & Wireless IoT tomorrow 2021, Europas größtes Event für RFID und Wireless IoT Lösungen, wird als Live-Event im RheinMain CongressCenter (RMCC) in Wiesbaden organisiert. Ein eigenständiges digitales Event wird parallel zur Live-Veranstaltung stattfinden. Auf 4.000 Quadratmetern im RMCC in Wiesbaden präsentieren Aussteller unter hohen Sicherheitsanforderungen ihre Technologien, die Prozesse in allen Wirtschaftsbereichen, so auch zum Beispiel in Handel und Logistik, ermöglichen. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, ist einer der Aussteller und wird an Stand Nummer 47 zu finden sein. Die Experten von DENSO sprechen mit innovativen RFID Geräten und IoT Lösungen die Wirtschaftszweige Industrial IoT und Instandhaltung, Automotive,...

REPLY investiert in digitale Innovationen am Standort Berlin

Reply bündelt künftig im Berliner Office die Kompetenzen unter einem Dach. 04. Oktober 2021 - Reply bündelt künftig im Berliner Office die Kompetenzen unter einem Dach und etabliert einen zentralen Hub, um in der deutschen Hauptstadt neue Geschäftsmodelle sowie digitale Services voranzutreiben. Berlin hat sich in den vergangenen Jahren zum Zentrum für Gründer in Deutschland entwickelt. Besondere Anziehungskraft übt die Hauptstadt auf Unternehmen aus der Kreativwirtschaft und Technologiebranche aus. Dieses Umfeld fördert die Zielsetzung von Reply - gemeinsam kreative Technologie-Innovationen zu entwickeln - und spiegelt sich nach Neugestaltung der Büros in München, Düsseldorf, Frankfurt und Gütersloh nun auch in Berlin wider, das am 01. Oktober eröffnet. Mit dem Berliner Office entsteht ein Ort, an dem Reply seine Kunden durch das Einführen von Innovationen entlang ihrer gesamten digitalen Wertschöpfungskette unterstützt. Die digitale...

Brauner Telecom erweitert IoT Multi-Netz-SIM Angebot um M2M PostPaid Tarif

M2M Kommunikation: 3 neue Multi-Netz-SIM-Karten Tarife für M2M bzw. IoT ohne Mindestvertragslaufzeit Die immer noch vorhandenen Funklöcher stellen ein schwerwiegendes Problem für die Digitalisierung dar. Die M2M - Maschinen-2-Maschinen - Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil der Digitalisierung und ist auf eine zuverlässige Netzversorgung angewesen. Wie soll ein automatisierter Informationsaustausch zwischen Endgeräten wie Maschinen, Automaten, Fahrzeugen etc. sichergestellt werden? Ausfälle in der Verbindung können zum Stillstand führen und mit Risiken verbunden sein. Brauner Telecom bietet als Lösung Multi-Netz-SIM-Karten...

Industrieller Raspberry Pi 4 - optional mit LTE Modem

Janz Tec entwickelt einen industriellen Rechner auf Basis des Raspberry Pi 4 Computemoduls. Dank modularer Bauweise sind auch kundenspezifische Anforderungen adaptierbar. Im Zusammenhang mit IoT-Thematiken wird oft eine preiswerte Lösung zum Sammeln, Vorverarbeiten und Weiterleiten von Daten gesucht. Durch die bereits vorhandene Community und Basis an frei verfügbarer Software, wie z.B. Node Red oder Datenbankanwendungen, ist der Einstieg in die Entwicklung einer eigenen Anwendung stark vereinfacht. Da die Raspberry Pi Plattform ursprünglich nicht für den industriellen Einsatz entwickelt wurde, erfüllt Sie einige Anforderungen...

Neues eBook zu digitaler Kompetenz als Brücke zur Welt von KI und IoT - Praxisbeispiel Bosch

Die neue Art zu lernen: Mechanismen und Handlungsnotwendigkeit der Kompetenzentwicklung für die digitale Transformation Neu erschienen im Hanser Verlag, das eBook: "Digitale Kompetenz als Brücke in die AIoT-Welt" von Dr. Herbert Prickarz, Director Chief Digital Office Mobility Transformation und Dr. Alexander Röck, Head of Corporate Data Strategy bei Robert Bosch GmbH. Bosch setzt auf AIoT, also die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz (englisch AI) mit den Möglichkeiten des Internets der Dinge (IoT) zu kombinieren. Dabei ist unter anderem neben der Gewinnung von Talenten mit "digitalen Kompetenzen" auf dem internationalen...

Digitalisierung: Wie ein weltweiter Windenergie-Service mit Telematik, IoT und Apps vorangeht

Wie Unternehmen mit "mobiler Leistungserstellung", z.B. technische Außendienste, Facility Management und im Handwerk rechtskonform mit Telematik, IoT und Apps ihre Prozesse digitalisieren. Stuttgart, Bremen 6. Juli 2021.  Die RTS Wind AG in Bremen nutzt seit rund drei Jahren die Telematik-, IoT- und App-Lösungen der AREALCONTROL GmbH, Stuttgart. Mit rund 450 Fachkräften in den Onshore- und Offshore-Windparks - und Büroteams in europaweiten RTS-Niederlassungen - arbeitet die RTS weltweit am Aufbau von Windenergieanlagen. Als schnell wachsendes Unternehmen sind optimale und schlanke Prozesse gefordert. Moderne Telematik-, IoT-...

Cybus - Experten-Interview mit Ralf-Michael Franke zu Industrie 4.0

Nahtlose Kollaboration zwischen Shopfloor und IT als neuer Standard Wann durchdringt das Konzept Industrie 4.0 endlich die Fabriken? Wie vernetzt man IT-Administratoren mit Produktionsleitern? Wie wird das Industrial Internet of Things die Fabriken in den kommenden Jahren verändern? Diesen Fragen widmet sich ein Experten-Interview mit den Geschäftsführern der Cybus GmbH, Peter Sorowka und Carsten Stiller sowie dem neuen Beiratsvorsitzenden des Unternehmens Ralf-Michael Franke. Durch das Interview führt Moderatorin Christine Brunner. Das Interview wurde am 01. Juni 2021 aufgezeichnet und am 05. Juli 2021 auf dem offiziellen YouTube-Kanal...

Der virtuelle Mitbewohner: Hausnotruf wird digital und smart.

Auch bei den Senioren hält die Digitalisierung Einzug. Statt simpler Notruf-Knöpfe gibt es nun clevere Lösungen, die das Leben einfacher und deutlich sicherer machen. Die Anzahl der allein lebenden Personen steigt kontinuierlich. Konkret bedeutet das aber auch, dass man im Notfall auf sich alleine gestellt ist. Niemand bemerkt rechtzeitig den Sturz oder andere medizinische Notfälle. Dank der Digitalisierung fungieren nun intelligente Lösungen als virtueller Mitbewohner und stellen den Kontakt zur Außenwelt her. Als Vorreiter bietet die Firma Cares.Watch aus dem nordhessischen Schwalmstadt seit vier Jahren digitale Helferlein...

Rugged Mobile Tablets heben Effizienz der Transport- und Logistikbranche auf ein neues Level

Die Digitalisierung schreitet immer schneller voran - auch in der Logistikbranche. Dabei bringt die wachsende Komplexität Betriebe dazu, nach mobilen Optionen zu suchen: robuste Tablet-PCs. In einem hart umkämpften Markt kann ein Logistikunternehmen nur bestehen, wenn es seine Vermögenswerte und Ressourcen so effizient wie möglich einsetzt. Der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg liegt in der optimalen Auslastung der Fahrzeugflotte, verbunden mit exakter Routenplanung. Hierbei sind mobile Geräte inzwischen unverzichtbar. Denn ein per Funk mit der Zentrale vernetztes Tablet in der Fahrerkabine macht die punktgenaue Datenerfassung...

Inhalt abgleichen