Hygiene

Sicher zurück ins Leben: DENSO und Partner realisieren digitalen Impfpass und Einlasskontrollen

Während andere Unternehmen noch in der Entwicklungsphase sind, hat DENSO, Teil der Toyota Gruppe, mit seinen Partnern V Site Pass und SafeGate bereits Lösungen im Kampf gegen Corona geschaffen. Düsseldorf. Wenn Personen, die gegen Corona geimpft wurden, zukünftig ihren Impfstatus bestätigen möchten, benötigen sie einen sicheren Impfnachweis. Die dritte Welle der Corona-Pandemie muss in den kommenden Wochen erst einmal gebrochen werden. Doch es ist unumstritten, dass die Öffnungsschritte in der Corona-Pandemie differenziert betrachtet und geplant werden müssen. Dabei spielen sowohl der digitale Impfpass als auch digitale Einlasskontrollen eine große Rolle. Hoffnung kann DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, machen. Die Experten für mobile Datenerfassung haben mit ihren Partnern V Site Pass und SafeGate zwei Lösungen im Kampf gegen das Coronavirus geschaffen, die derzeit zusammengeführt werden. Zum einen ist die App...

Umweltbundesamt nimmt die Hotelmatratze ins Visier: nachhaltigere Konzepte sind gefragt

Millionen von Hotelmatratzen werden jedes Jahr meist über die Müllverbrennung entsorgt. Sie stellen ein Recyclingpotenzial dar, welches derzeit wenig ausgeschöpft ist. Der Verbrauch und das Recycling von Hotelmatratzen wird nun vom deutschen Umweltbundesamt mit Sitz in Dessau genauer beobachtet. In der durch das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) geregelten Produktverantwortung existieren bereits für zahlreiche Abfallströme rechtliche Regelungen. Diese beinhalten unter anderem die Erfassung der umweltverträglichen Entsorgung und Verwertung für Matratzen, um Ressourcen zu schonen sowie die Umwelt langfristig zu entlasten. Damit können zukünftig automatisch entsprechende Pflichten für die Hersteller entstehen: "Umweltfreundlichere Maßnahmen sind begrüßenswert und mehr als sinnvoll. Für uns stellen strengere Verordnungen tatsächlich keinerlei Problem dar. Für die Produkte von Swissfeel wird seit Beginn hochwertiger und umweltverträglicher...

Corona-Maßnahmen - Nutzen, Risiken und Folgen

Günter Kampf vermittelt in "Corona-Maßnahmen - Nutzen, Risiken und Folgen" sachliches Wissen rund um Übertragung des Virus, Hygiene, Impfungen und mehr. Zahlreiche Maßnahmen wurden im Rahmen der COVID-19-Pandemie in Deutschland verhängt. In diesem neuen Sachbuch wird beschrieben, in welchen Körpersekreten infektiöses SARS-Coronavirus-2 nachweisbar ist, welche Erkenntnisse zu Übertragungswegen vorliegen und welche Menschen bzw. Berufsgruppen besonders gefährdet sind. Es werden Maßnahmen wie das Anlegen einer Mund-Nasen-Bedeckung, das Abstand halten, die Desinfektion von Flächen, der Lockdown sowie die Impfung auf wissenschaftlicher Basis bewertet. Wie gut können durch sie die Übertragung des SARS-CoV-2 verhindert werden? Welche Risiken sind mit ihnen assoziiert und welche gesundheitlichen und gesellschaftlichen Folgen können sie haben? Anhand von typischen Lebenssituationen wie dem Einkaufen wird in dem Buch "Corona-Maßnahmen -...

GTSM Magglingen lanciert Desinfektions-Mittel Dispenser für öffentlichen Bereich

Die Firma GTSM Magglingen AG lanciert unter dem Brand "BRAVO people" einen Desinfektions-Mittel Dispenser für die Hände-Hygiene zur Bekämpfung der Corona-/Covid-Pandemie im öffentlichen und halböffentlichen Bereich, auch im Aussenraum Das Corona-Virus und die Notwendigkeit der Hände-Desinfektion, auch im öffentlichen Bereich, vor allem auch Outdoor COVID-19 (coronavirus disease 2019) ist eine Infektions-Krankheit, verursacht durch ein Virus aus der Familie der Corona-Viren, genannt SARS-CoV-2, oder umgangssprachlich einfach Corona-Virus Die WHO nahm erstmals Ende 2019 von diesem neuen Virus Kenntnis, nachdem ein Bericht erschien...

+L: Für eine geringere Virenlast

Kontrollierte natürliche Lüftung als Teil eines effizienten Hygienekonzepts Aus AHA wird AHA+L: Die Richtlinien der Bundesregierung zur Bekämpfung des Coronavirus werden stetig erweitert. Neben dem bisher geforderten Trio "Abstand, Hygiene und Alltagsmaske" gilt nun vor allem auch das regelmäßige Lüften als wichtige Präventionsmaßname. Denn nach aktuellen Erkenntnissen wird das Virus insbesondere über Tröpfchen und lange in der Luft schwebende Partikel - sogenannte Aerosole - übertragen. Dass Frischluft einen bedeutenden Beitrag zu einem gesundheitsfördernden Umfeld leistet, ist jedoch nicht erst seit Beginn der Pandemie...

Restart in der Hotellerie: gefragt sind sichere Hygienekonzepte

Housekeeping-Expertin Mareike Reis bereitet Hotels für die Wiedereröffnung vor. Im Fokus stehen Hygiene, Sicherheit, Wohlbefinden sowie eine professionelle Ausführung der Reinigungsmaßnahmen. Die Gründerin der Housekeeping Akademie war mit ihrem Team auch während der Corona-Pandemie in Deutschland, Österreich und der Schweiz regelmäßig unterwegs, um in den Hotels neu entwickelte Hygienekonzepte zu etablieren. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einer hygienischen Sicherheit im Hotel. Das Ziel ist, einen möglichst hohen Reinigungsstandard zu schaffen und das Bewusstsein der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Umgang mit dem...

Clean-Sleeping Award für die Schweiz: vorbildliche Bettenhygiene in der Hotellerie würdigen

Im Rahmen einer unabhängigen Studie wurden bereits seit 2018 regelmäßig Hotels geprüft. Nach Auszeichnungen in Deutschland folgt nun mit dem Les Trois Rois Basel das erste Hotel in der Schweiz. Die Redakteure Jens Riemann von Cost & Logis, Dr. Hans Amrein von Hotelier und Jens Rosenbaum von Schlafen Spezial haben den Clean-Sleeping-Award im vergangenen Jahr ins Leben gerufen, um vorbildlichen Hoteliers öffentlich Unterstützung, Anerkennung und Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen. Für die laufende, groß angelegte Studie zum Thema Bettenhygiene sollen insgesamt über 150 Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz...

Wäschereien des Textilverbundes Servitex nutzen Krise für Investitionen

Fliegel Textilservice rüstet auf: 8 Millionen Euro investiert die Großwäscherei in ihre Standorte, um mehr hygienische Sicherheit und weitere Erleichterungen durch Automatisierungen bieten zu können. Das inhabergeführte Unternehmen startete bereits im vergangenen Jahr mit umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen für seinen Standort in Leipzig. Neben dem Ausbau von automatischen Zuführungssystemen, der Erschließung eines Nachbargrundstückes, um auch die Lagerkapazitäten zu erweitern, steht vor allem die Verbesserung der internen Logistik im Fokus der Großwäscherei: "Die Umbau- und Erneuerungsarbeiten in Leipzig sollen in diesem...

Sanitärräume als Übertragungsweg ausschließen

Sanitärräume als Übertragungsweg ausschließen ad notam AG patentiert virensenkenden UVC-Spiegel Hilzingen. Die vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Fallzahlen klettern täglich in neue schwindelerregende Höhen. War Covid-19 für viele bisher nur durch die gesetzlichen Maßnahmen spürbar, sind spätestens seit den jüngsten Entwicklungen die tatsächlichen gesundheitlichen Auswirkungen des Virus im unmittelbaren persönlichen Umfeld angekommen. Wann und in welcher Form wir wieder zur Normalität ohne Maske, Social Distancing und Co. zurückkehren können, ist fraglich. Maßnahmen wie Kontaktbeschränkungen und regelmäßige...

Wisch und Weg

Fußarme Trennwandsysteme erleichtern Reinigung Gerade in hoch frequentierten Bereichen wie Schwimmbädern und Thermen ist Hygiene sehr wichtig. Keime lauern besonders auf Türklinken, Armaturen und dem Boden. Um eine einfache Reinigung zu ermöglichen, bietet die Schäfer Trennwandsysteme GmbH fußarme Wechselkabinen an. Dadurch lässt sich der Reinigungsaufwand erheblich reduzieren - und somit Zeit und Kosten einsparen. Zudem überzeugen die Trennwandsysteme optisch mit einem ansprechenden und schwebenden Design. In Umkleidekabinen mit hohem Besucheraufkommen ist eine regelmäßige und gründliche Reinigung essentiell. Dabei steht...

Inhalt abgleichen