Mittelstand

Netmore gründet deutsche Tochtergesellschaft und setzt internationalen Erfolgskurs fort

München, 09.07.2020 -- Die Netmore Group, Spezialist für IoT und private 5G-Netze, setzt ihren internationalen Erfolgs- und Expansionskurs fort und unterhält mit der Netmore GmbH ab sofort eine eigene Tochtergesellschaft in Deutschland. Aufgabe der Münchner Niederlassung ist die gezielte Unterstützung des deutschen Mittelstands aller Branchen beim Aufbau und Ausbau privat gehosteter 5G-Netze, sogenannter Campusnetze. Als lokale Kommunikationsplattformen sind diese ein wesentlicher Treiber der digitalen Transformation. Die Netmore Group wurde 2010 gegründet und ist seit 2017 am Nasdaq First North Growth Market gelistet. Der IoT-Netzwerkbetreiber hat Roaming-Abkommen mit über 700 Netzbetreibern in mehr als 190 Ländern und verfügt über ein umfangreiches Partnernetzwerk, dem unter anderem Ericsson, Cisco und Nokia angehören. Netmore entwickelt sichere und nachhaltige Ökosysteme für das Internet der Dinge auf lokaler, nationaler und globaler...

Fasihi Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2020

Das Ludwigshafener Software-Unternehmen Fasihi Gmbh wurde von Yourfirm, der führenden Online-Jobbörse für den Mittelstand im deutschsprachigen Raum, als „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2020“ ausgezeichnet. Yourfirm.de vergibt seit 2015 das Siegel „Top-Arbeitgeber im Mittelstand“. Das Karriereportal für den Mittelstand will mit dieser Auszeichnung Jobsuchenden mehr Orientierung auf der Suche nach interessanten Arbeitgebern im Mittelstand, sog. Hidden Champions, geben. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die uns zeigt, dass wir die Aufmerksamkeit der potenziellen Bewerber bekommen. Uns ist wichtig, dass wir wahrgenommen werden und uns von unseren Wettbewerbern am Arbeitsmarkt abheben. So konnten wir in den vergangenen Jahren kontinuierlich wachsen und den steigendenden Anforderungen unserer Kunden gerecht werden", so die Geschäftsführer Saeid Fasihi und Rolf Lutzer übereinstimmend. Das Besondere an dieser Auszeichnung:...

Wurm erhält zum dritten Mal das TOP 100-Siegel und gehört damit zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands 2020

Remscheider Spezialist für Regelungstechnik in Kälteanlagen und Ge-bäuden überzeugt erneut im renommierten Innovationswettbewerb und wird zum TOP 100-Innovator 2020 gekürt. Remscheid, den 22.06.2020 – Wurm, führender Anbieter von Automati-sierungstechnik für Kälteanlagen und Gebäude, wurde zum dritten Mal als einer der Innovationsführer des Deutschen Mittelstandes mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet. Auch bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100 stellten sich die Teilnehmer einem detaillierten, systematischen Auswahlverfahren der unabhängigen wissenschaftlichen Jury unter Leitung von Prof. Dr. Nikolaus Frank, Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Wurm beeindruckte in der Größenklasse C (mehr als 200 Mitarbeiter) besonders mit seinen Innovationserfolgen und seiner Weiterentwicklung im Bereich Innovationsmanagement. So konstatierte die Jury...

Let´s „Start-in“: Schneller besser digital werden

Neues Whitepaper beschreibt Potenziale eines spannenden Innovationsansatzes für die Digitalisierung (nicht nur) im Mittelstand Dortmund, 22. April 2020. Der Mittelstand ist noch immer auf der Suche nach den erfolgversprechendsten Ansätzen für die digitale Transformation: Am besten sollen Innovationen mit einer gehörigen Portion Start-up-Spirit vorangetrieben werden. Wie das gelingen kann, zeigt ein neues Whitepaper des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund. Unter dem Titel „Digitale Transformation im Mittelstand“ erläutern Wissenschaftler des Dortmunder Digital Hub Logistics, wie sogenannte...

20 Jahre erfolgreich im Anlagenbau - Ruland startet mit Blick nach vorne ins Jubiläumsjahr

Im Jahr 2000 gründeten Günter Ruland und Jürgen Kutzer zusammen mit Bernhard Scheller und Mathias Nauerth die Ruland Engineering & Consulting GmbH. Dank der branchenübergreifenden Aufstellung und dem hohen Qualitätsanspruch konnte sich der inhabergeführte Anlagenbau-Spezialist schnell einen Namen in der Branche machen. Heute arbeiten 320 Mitarbeiter an 5 Standorten und in 3 Ländern für Ruland. Mit dem Grundsatz „Wir setzen einzigartige Maßstäbe“ hat sich Ruland auch international etabliert. Das Unternehmen hat bis heute Projekte in mehr als 60 Ländern abgewickelt. Mehr als Engineering Die Beratung ist ein zentrales...

Digitalmesse TWENTY2X - mesonic macht Mittelstand fit für die Zukunft

Die TWENTY2X ist eine neue B2B-Messe im Norden, die vom 17.-19. März 2020 in Hannover erstmals ihre Pforten öffnet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Stärkung der digitalen Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen. Als Lokalmatador ist auch der im niedersächsischen Scheeßel beheimatete Business-Softwarehersteller mesonic - gemeinsam mit seinem regionalen Fachhandelspartner S&S Software und Service GmbH - mit einem Stand vertreten. Als Komplettanbieter für ERP-, CRM- und PPS-Anwendungen im Mittelstand präsentiert sich mesonic im Themenbereich „Business Management“ in der Halle 7. Am Stand...

Workshop "Qualitätsmanagement und Informationssicherheit - Wettbewerbsvorteile realisieren!"

Essen, November 2019: Im Workshop “Qualitätsmanagement und Informationssicherheit - Wettbewerbsvorteile realisieren” werden Methoden und Lösungsansätze zur Umsetzung von Informationssicherheits- und Qualitätsmanagement erarbeitet. Das Ziel ist der optimale Einsatz von Managementsystemen zur Erhaltung der Kundenzufriedenheit bei gleichzeitiger Verbesserung von Prozessen. Der Workshop wird vom IT-Verband "networker.NRW" veranstaltet, findet am 21.11.2019 in Essen statt und richtet sich an Geschäftsführer, Manager und Führungskräfte. In unserer digitalisierten Welt ist jedes Unternehmen mittlerweile auf transparente und...

Whitepaper zum CARTA-Ansatz: Intelligenter Schutz vor Cyberattacken mittels "Machine Learning"

Essen, Oktober 2019: carmasec Ltd. & Co. KG hat das Whitepaper "Risiko und Vertrauen: Mit dem CARTA-Ansatz die Herausforderungen digital-vernetzter Unternehmen bewältigen" veröffentlicht. Konventionelle Sicherheitsansätze basieren auf dem Abgleich des Datenverkehrs mit "Blacklists". Da diese bei neuen Bedrohungen kontinuierlich aktualisiert werden müssen, kann bis zur Einleitung von Gegenmaßnahmen ein enormer zeitlicher Verzug entstehen. Der CARTA-Ansatz von Gartner nutzt "Machine Learning"-Methoden, um Angriffe frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Dafür wird mit Hilfe einer kontinuierlichen Analyse von Datentransaktionen...

Workshop "Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden" auf dem Digital Future Congress am 05.11.2019

Essen, Oktober 2019: Im Workshop “Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden” vermittelt Carsten Marmulla als Senior Trusted Advisor der Beratungsboutique carmasec Ltd. & Co. KG ein komprimiertes Grundwissen zur Absicherung unternehmensinterner IT-Systeme. Der Workshop richtet sich speziell an Geschäftsführer und Inhaber mittelständischer Unternehmen sowie Verantwortliche für IT-Sicherheit und findet im Rahmen des Digital Future Congress am 5.11.2019 in der Messe Essen statt. Die Digitalisierung der Geschäftswelt stellt den Mittelstand vor völlig neue Herausforderungen. Neben vielen Chancen birgt der Digitalisierungsprozess...

Wo bleiben die entlassenen Arbeitskräfte?

Erhebung zeigt: Mehr als die Hälfte der aus Konzernen entlassenen Fach- und Führungskräfte konnte im Jahr 2018 ihre Karriere in einem mittelständischen oder kleinen Unternehmen fortsetzen/ Mit professioneller Beratung gelingt auch erfolgreich der Branchenwechsel/ Die Algorithmen-Nutzung im Recruiting-Prozess erschwert Bewerbern ohne Idealprofil die Neupositionierung. Düsseldorf: Wo bleiben die Arbeitnehmer, die nach einem Personalabbau im Zuge von Umstrukturierungen dem Arbeitsmarkt wieder zur Verfügung stehen? Im Jahr 2018 mussten mehr als 70 000 Mitarbeiter ihr Unternehmen – in der Mehrzahl Konzerne – verlassen. Ursache...

Inhalt abgleichen