Mittelstand

20 Jahre erfolgreich im Anlagenbau - Ruland startet mit Blick nach vorne ins Jubiläumsjahr

Im Jahr 2000 gründeten Günter Ruland und Jürgen Kutzer zusammen mit Bernhard Scheller und Mathias Nauerth die Ruland Engineering & Consulting GmbH. Dank der branchenübergreifenden Aufstellung und dem hohen Qualitätsanspruch konnte sich der inhabergeführte Anlagenbau-Spezialist schnell einen Namen in der Branche machen. Heute arbeiten 320 Mitarbeiter an 5 Standorten und in 3 Ländern für Ruland. Mit dem Grundsatz „Wir setzen einzigartige Maßstäbe“ hat sich Ruland auch international etabliert. Das Unternehmen hat bis heute Projekte in mehr als 60 Ländern abgewickelt. Mehr als Engineering Die Beratung ist ein zentrales Thema bei Ruland. Denn Grundvoraussetzung für den Anlagenbauer ist die Erfassung des tatsächlichen Kundenbedarfs. So entstehen für jeden Kunden individuelle Anlagen, die den jeweiligen Produktionsanforderungen entsprechen. Auf dieser Basis legt Ruland die Anlagen aus, beschafft die Komponenten und fertigt komplett...

Digitalmesse TWENTY2X - mesonic macht Mittelstand fit für die Zukunft

Die TWENTY2X ist eine neue B2B-Messe im Norden, die vom 17.-19. März 2020 in Hannover erstmals ihre Pforten öffnet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Stärkung der digitalen Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen. Als Lokalmatador ist auch der im niedersächsischen Scheeßel beheimatete Business-Softwarehersteller mesonic - gemeinsam mit seinem regionalen Fachhandelspartner S&S Software und Service GmbH - mit einem Stand vertreten. Als Komplettanbieter für ERP-, CRM- und PPS-Anwendungen im Mittelstand präsentiert sich mesonic im Themenbereich „Business Management“ in der Halle 7. Am Stand B18 stehen mittelstandserprobte digitale Lösungen in der eigenen Unternehmenssoftware WinLine im Fokus. Unter anderem gehören Tools zur intelligenten Verarbeitung von Eingangsrechnungen dazu, ebenso wie integrierte Collaborationtools für die moderne Unternehmenskommunikation, die die Zusammenarbeit von Teams und Mitarbeiter...

Workshop "Qualitätsmanagement und Informationssicherheit - Wettbewerbsvorteile realisieren!"

Essen, November 2019: Im Workshop “Qualitätsmanagement und Informationssicherheit - Wettbewerbsvorteile realisieren” werden Methoden und Lösungsansätze zur Umsetzung von Informationssicherheits- und Qualitätsmanagement erarbeitet. Das Ziel ist der optimale Einsatz von Managementsystemen zur Erhaltung der Kundenzufriedenheit bei gleichzeitiger Verbesserung von Prozessen. Der Workshop wird vom IT-Verband "networker.NRW" veranstaltet, findet am 21.11.2019 in Essen statt und richtet sich an Geschäftsführer, Manager und Führungskräfte. In unserer digitalisierten Welt ist jedes Unternehmen mittlerweile auf transparente und nachvollziehbare Steuerungsinstrumente angewiesen, um Unternehmen zukunftsfähig führen zu können. Doch können Unternehmen integrierte Managementsysteme für Informationssicherheit und Qualitätsmanagement nutzen, um sich Wettbewerbsvorteile und Effizienzgewinne zu verschaffen? Der IT-Verband "networker.NRW" veranstaltet...

Whitepaper zum CARTA-Ansatz: Intelligenter Schutz vor Cyberattacken mittels "Machine Learning"

Essen, Oktober 2019: carmasec Ltd. & Co. KG hat das Whitepaper "Risiko und Vertrauen: Mit dem CARTA-Ansatz die Herausforderungen digital-vernetzter Unternehmen bewältigen" veröffentlicht. Konventionelle Sicherheitsansätze basieren auf dem Abgleich des Datenverkehrs mit "Blacklists". Da diese bei neuen Bedrohungen kontinuierlich aktualisiert werden müssen, kann bis zur Einleitung von Gegenmaßnahmen ein enormer zeitlicher Verzug entstehen. Der CARTA-Ansatz von Gartner nutzt "Machine Learning"-Methoden, um Angriffe frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Dafür wird mit Hilfe einer kontinuierlichen Analyse von Datentransaktionen...

Workshop "Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden" auf dem Digital Future Congress am 05.11.2019

Essen, Oktober 2019: Im Workshop “Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden” vermittelt Carsten Marmulla als Senior Trusted Advisor der Beratungsboutique carmasec Ltd. & Co. KG ein komprimiertes Grundwissen zur Absicherung unternehmensinterner IT-Systeme. Der Workshop richtet sich speziell an Geschäftsführer und Inhaber mittelständischer Unternehmen sowie Verantwortliche für IT-Sicherheit und findet im Rahmen des Digital Future Congress am 5.11.2019 in der Messe Essen statt. Die Digitalisierung der Geschäftswelt stellt den Mittelstand vor völlig neue Herausforderungen. Neben vielen Chancen birgt der Digitalisierungsprozess...

Wo bleiben die entlassenen Arbeitskräfte?

Erhebung zeigt: Mehr als die Hälfte der aus Konzernen entlassenen Fach- und Führungskräfte konnte im Jahr 2018 ihre Karriere in einem mittelständischen oder kleinen Unternehmen fortsetzen/ Mit professioneller Beratung gelingt auch erfolgreich der Branchenwechsel/ Die Algorithmen-Nutzung im Recruiting-Prozess erschwert Bewerbern ohne Idealprofil die Neupositionierung. Düsseldorf: Wo bleiben die Arbeitnehmer, die nach einem Personalabbau im Zuge von Umstrukturierungen dem Arbeitsmarkt wieder zur Verfügung stehen? Im Jahr 2018 mussten mehr als 70 000 Mitarbeiter ihr Unternehmen – in der Mehrzahl Konzerne – verlassen. Ursache...

Mit einer guten Plattformdatenwirtschaft wettbewerbsfähig bleiben

(Urspringen, 07.06.2019) Auf dem Tag der Industrie stellte Kanzlerin Merkel mit der Aussage, der Mittelstand sei nicht ausreichend vorbereitet, seine Daten so zu speichern und zu verknüpfen wie es für die digitale Wirtschaft nötig sei, eine gewichtige These auf. Tatsächlich stellt der wirtschaftliche Wandel, in dem gerade auch im Mittelstand immer neue digitale Marktplätze und digitalen Dienste zum festen Kern des Geschäfts werden, neue digitale Herausforderungen an die Firmen. Verkaufsmarktplätze wie Amazon, Ebay, Reiseportale, Hotelportale erzeugen jeweils genauso Geschäftsdaten wie Dienstleistungsportale. All diese Daten nicht...

Pressemitteilung: Gesetzliche Vorgaben zum Schutz von Daten sind förderlich

Die carmasec Ltd. & Co. KG veröffentlicht erste Zwischenergebnisse der Umfrage "Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz Unternehmen bei der Digitalisierung?“. Es sind vier Trends zu erkennen: 1. Die Digitalisierung bedeutet einen starken Einfluss auf mittelständische Geschäftsmodelle. 2. Es herrscht bei den Unternehmen eine große Unsicherheit hinsichtlich eines ausreichenden Schutzes vor Cyberattacken. 3. Regulatorische Vorgaben des Gesetzgebers werden als förderlich empfunden. 4. Der Fachkräftemangel ist im Bereich der Cybersicherheit gravierend. Die Umfrage wird noch bis zum 30. Juni 2019 fortgesetzt. Essen, Mai...

Studie zu regulativen Eingriffen im Rahmen der Digitalisierung

Essen, April 2019 - Das Unternehmen carmasec bittet um Teilnahme an der Umfrage “Keine Digitalisierung ohne Cybersicherheit? Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz die Digitalisierung von Unternehmen?” Ziel ist es, einen tieferen Einblick in das Meinungsbild deutscher mittelständischer Unternehmen zu Digitalisierung, Cybersicherheit, Datenschutz und regulativen Eingriffen des Staates zu erhalten. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in 2018 deutlich mehr Hackerangriffe auf Betreiber kritischer Infrastrukturen registriert. In der zweiten Jahreshälfte 2018 gab es 157 solcher Attacken. Diese...

Mit mesonic-Software auf dem Weg zur digitalen Fabrik

Die Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Industrieunternehmen ist zentrales Thema des PPS-/ERP-Softwareherstellers mesonic auf der Hannover Messe 2019. Gemeinsam mit seinen Systemhauspartnern zeigt das Unternehmen Lösungen zur digitalen Fabrik mit Unterstützung der Business-Software WinLine auf. Der Erfolgsfaktor Digitalisierung ist nicht nur das zentrale Thema auf der diesjährigen Hannover Messe, sondern auch auf dem Messestand des PPS- und ERP-Herstellers mesonic. In der Digital Factory in Halle 007 am Stand A32 zeigt das Softwareunternehmen gemeinsam mit seinen Partnern, wie die integrierte Business-Software WinLine...

Inhalt abgleichen