Weizen

Unscheinbare Drogen und wie sie unsere Gesundheit beeinflussen // Spruch des Tages 07.06.21

Zum Beitrag auf Indayi: https://indayi.de/unscheinbare-drogen-und-wie-sie-unsere-gesundheit-beeinflussen-spruch-des-tages-07-06-21/ Was in frühester Kindheit über Drogen gelehrt wird Wir alle wissen, was illegale Drogen sind. Und wir wissen auch, wie gefährlich sie sind. Relativ früh in unserem Leben bekommen wir aber auch beigebracht, dass es legale Drogen gibt. Dazu zählen beispielsweise Alkohol, Nikotin und Kaffee, deren übermäßige Nutzung ebenfalls abhängig machen und verheerende Folgen haben kann. Was wir in der Regel nicht gelehrt bekommen, sind die beinahe unsichtbaren Alltagsdrogen. Diese machen sich weniger offensichtlich bemerkbar, können unsere Körper aber dennoch nachhaltig schädigen. Die Rede ist von Milch, Weizen, Zucker und Salz. Es kommt ganz auf die Ernährungsweise einer Person an. Ungesunde Ernährung ist sehr viel anfälliger für die übermäßige Zunahme dieser Lebensmittel. Oftmals merken wir nicht, wie...

Weizen-Wahnsinn: Dantses Selbstexperiment

https://indayi.de/weizen-wahnsinn-dantses-selbstexperiment/ Der Verleger und coach Dantse Danste liebt eine Herausforderung: Für seine eigenen Studien hat er sein eigenes Experiment ausprobiert: Übermäßig Weizen essen! Während seiner Zeit als coach, hat er wiederholt von seinen Klienten gehört, die zufällig viel Weizen (manchmal sogar in reiner Form) essen, dass sie an psychischen Beschwerden leiden. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Weizen und psychischen Erkrankungen? Hier ein Auszug aus Dantses Buch: „ (…) Ich habe ein Experiment nach meinem eigenen Entwurf gemacht: Ich habe viel Weißmehl gegessen, in jeder Form, sogar reines Mehl, genau wie meine Patienten. Nach fünf Tagen änderte sich meine Stimmung völlig. Ich war aggressiv und depressiv, den ganzen Tag launisch, ohne einen wirklichen Grund dafür zu haben und ich fühlte mich immer schwächer und konnte die Motivation für ein paar Übungen, die ich...

Wie uns die alltäglichsten Dinge abhängig machen // Spruch des Tages 29.01.

Zucker und andere Lebensmittel machen uns abhängig! Schau hier nach dem ganzen Beitrag: https://indayi.de/wie-uns-die-alltaeglichsten-dinge-abhaengig-machen-spruch-des-tages-29-01/ Du hast sicher schon gehört, dass jemand sagt: „Ich kann nicht auf Schokolade oder Cola verzichten.“ Hast du vielleicht gedacht, die Person sagt das nur so, weil sie Hunger hat? Tatsächlich kann sie nicht darauf verzichten. Sie ist abhängig. So funktioniert es mit dem Zucker. Ich habe Klienten gehabt, die mir sagten, dass sie manchmal um 3 Uhr aufstehen, um etwas Süßes zu sich zu nehmen, sei es eine Cola oder ein Stück Schokolade, ein Milchgetränk, ein paar Nudeln oder ein Stück Brot, alles, was direkt oder indirekt mit Zucker zu tun hat. In den meisten Fällen glauben sie, dass sie Hunger oder Durst haben. Aber dass sie fremdgesteuert sind und dass diese Gelüste nichts mit Hunger und Durst zu tun haben, bemerken die meisten gar nicht. Erst durch...

Unser täglich Bier gib uns heute - Eine Anthologie für Bierliebhaber

Esther Isaak stellt den Lesern in "Unser täglich Bier gib uns heute" eine Vielfalt von Texten rund um das flüssige Gold vor. Ein wunderschöner Biertext ist für Liebhaber des Biers der beste Start in den Tag. Aus diesem Grund haben sich eine Menge von Autoren zusammen an die Aufgabe gemacht, ein Buch mit einem Biertext für jeden Tag des Jahres zu erschaffen. Das Resultat erscheint nun passend zur anstehenden Weihnachtszeit und Neujahr. Es ist ein ideales Geschenk für Menschen, die sowohl Bier als auch Literatur lieben. 366 mal wird den Lesern von einem der 31 Autoren das Beste zur Stärkung geboten: Poesie, Anekdoten, Sach- und...

Weizenmehl und psychische Krankheiten: Ein Selbstexperiment

Betrachtet man den Weizen von vor 50 Jahren, findet sich ein Glutengehalt von fünf Prozent. Heute liegt er bei dem zehnfachen Wert. Das liegt vor allem an den industriellen Backprozessen. Damit unsere Backwaren so schmecken, wie sie schmecken. Auch Autor Tabou Banganté Blessing Braun hat sich mit Weizen auseinandergesetzt und sogar ein Selbstexperiment gestartet. Weizen ist also auch nicht mehr das, was es einmal war. Durch Züchtung und vor allem durch Genmanipulation ist er zu einer Hochleistungspflanze geworden, die nur noch wenige Nährstoffe enthält. Zudem ist unser üblicher Weizen mittlerweile eine Kreuzung aus verschiedenen...

Krebs liebt Zucker – Wie Zucker Krebs verursacht („Das ultimative Anti-KREBS-Buch“ von Dantse Dantse) – indayi edition

Raffinierte und künstliche Zucker und Krebs – Wie Zucker Krebs verursacht Zucker kann wie ein Gift wirken. Das Gift schmeckt aber so gut und wir machen uns glücklich mit unserer Schokolade, unseren Süßigkeiten, Kuchen, Fertiggerichten, Medikamenten, Getränken, mit unserem Joghurt, Eis, Naschzeug, usw. Täglich landet dieses Gift in Erwachsenen und Kindern, sogar in Babys, obwohl es doch einer der größten Killer überhaupt ist, wie Studien aus den USA zeigen. Bis zu 35 Millionen Menschen sterben jährlich indirekt am Konsum von Zucker. Da Weizenprodukte durch das Hinzufügen von Zucker erst richtig lecker werden, führt der...

CME führt Schwarzmeerkontrakt Weizen und Mais 2.0 ein.

Die Chicago Mercantile Exchange startet Anfang Dezember mit gleich zwei neuen Schwarzmeerkontrakten. Zum einen einen Schwarzmeer-Weizenkontrakt und zum anderen einen neuen Schwarzmeer-Maiskontrakt. Zum 18. Dezember 2017 werden von der CME zwei neue Kontrakte eingeführt. Zum einen soll es ab dem 18 Dezember den Black Sea Wheat FOB handelbar sein und einen Black Sea Corn FOB Future Kontrakt. Der Black Sea Future FOB soll ohne physische Andienung eingeführt werden. Für die Abrechnung wird ein arithmetisches Mittel des russischen Weizens aus der Schwarzmeer Region FOB mit 12,50 Protein bestimmt. Dieser Settlement Preis wird täglich...

13.09.2017: | | |

Weizen-Wahnsinn, oder wie Weizen abhängig macht und unser Gehirn steuert – Dantses Experiment: Wie Weißmehl ihn depressiv machte

Dantse machte ein Experiment mit einer Klientin, um festzustellen, wie weit Weizen und Zucker Macht über ihre Esslust übernommen hatten und entdeckte Erstaunliches. Sie hatte viele Probleme mit ihrem Darm. Sie hatte ständig Bauchschmerzen, schmerzhafte Regel und viele Pickel. Ihr ging es einfach nicht gut und die zahlreichen Tabletten der Ärzte halfen nicht. Auch psychisch ging es ihr schlecht, als sie zu ihm kam. Er studierte ihre Essgewohnheiten und stellte fest, dass sie sehr, sehr viele Weißmehlprodukte konsumierte. Dantse empfahl ihr brutal, von heute auf morgen, darauf zu verzichten, auch auf Zucker. Sie rief ihn nach drei...

Sind Sie nach dem Mittagessen schlapp und müde?

Ständige Müdigkeit drückt nicht nur auf die Stimmung, sondern lässt auch den Alltag beschwerlich meistern. Nicht immer steckt gleich eine Depression dahinter, vielmehr könnte es sich um eine mangelhafte oder fehlerhafte Ernährung handeln. Viele Menschen kennen das Gefühl sich schlapp und müde zu fühlen, vor allem nach einer reichhaltigen Mittagsmahlzeit. Hierbei kommen gerne die üppigen Beilagen, wie Pommes, Reis oder Nudeln eher als Hauptspeise auf den Teller. Sie sind aber die Hauptursache für die Träg- und Müdigkeit. Jetzt ein Schläfchen in Ehren, kann sich aber kaum jemand aus Zeitgründen gewähren. Um wieder...

Was hilft gegen ständige Müdigkeit?

Bremen - Ständige Müdigkeit drückt nicht nur auf die Stimmung, sondern lässt auch den Alltag beschwerlich meistern. Nicht immer steckt gleich eine Depression dahinter, vielmehr könnte es sich um eine mangelhafte oder fehlerhafte Ernährung handeln. Viele Menschen kennen das Gefühl sich schlapp und müde zu fühlen, vor allem nach einer reichhaltigen Mittagsmahlzeit. Hierbei kommen gerne die üppigen Beilagen, wie Pommes, Reis oder Nudeln eher als Hauptspeise auf den Teller. Sie sind aber die Hauptursache für die Träg- und Müdigkeit. Jetzt ein Schläfchen in Ehren, kann sich aber kaum jemand aus Zeitgründen gewähren. Um...

Inhalt abgleichen