Gift

Die meisten Krebspatienten sterben aufgrund einer Chemotherapie!

Zu dieser Feststellung ist Autor Dantse Dantse gekommen, der in seinem fünften Band "Krebs unter uns - Krebserregende Chemikalien und Gifte in der Medizin und in Medikamenten" aus seiner Buchreihe "Die verKREBSte Generation. Hilfe der Wohlstand bringt mich um!" die vielen Tricks der Chemiker und Mediziner, die gefährlichen, krebserregenden Schadstoffe rund um weitverbreitete Medikamente zu verbergen, aufdeckt. Denn nach dem Arzneimittelgesetz müssen Arzneimittelhersteller für Fertigarzneien keine Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung stellen. Es besteht außerdem keine Kennzeichnungspflicht mit den nach dem Gefahrstoffrecht üblichen Gefahrensymbolen, obwohl viele Arzneimittel gefährliche, krankmachende Stoffe sowie diverse andere Chemikalien enthalten. Sei es in Röntgen-Geräten, Aspirin, Antibiotika, Diabetes-Medikamenten, homöopathischen Mittel bis hin zu krebserregenden Stoffen in der Anästhesie, bei Bluthochdruck, Epilepsie oder Schlafstörungen...

"Umweltschutz ist Heimatschutz" nicht nur eine Floskel. NPD im Rat stellt Anfrage zur "Pestizidfreien Kommune".

Vor dem Hintergrund, dass das Thema Artenvielfalt in der Tierwelt spätestens seit dem erfolgreichen Volksbegehren in Bayern in vielen Städten und Gemeinden Thema ist, hat die NPD-Gruppe im Rat der Stadt Bochum zur Julisitzung des Haupt- und Finanzausschusses eine Anfrage unter der Überschrift "Pestizidfreie Kommune" in den Geschäftsgang eingebracht. Immer mehr Kommunen engagieren sich bundesweit u.a. gegen das Bienensterben. So haben sich inzwischen fast 500 Städte und Gemeinden in Deutschland in Gemeinde- oder Stadtratsbeschlüssen verpflichtet, auf den eigenen Flächen keine Pflanzenschutzmittel mehr einzusetzen und auch ihre Bürger über Alternativen dazu aufzuklären. In Brandenburg z.B. setzen die Kommunen zudem zunehmend auf den Insektenschutz: "Immer mehr Kommunen würden in ihren Parks und Grünanlagen Blühwiesen anlegen. Und in den Schulen gebe es Insektenhotels und Bienenprogramme", so der Präsident des Brandenburger Städte-...

Krebs liebt Zucker – Wie Zucker Krebs verursacht („Das ultimative Anti-KREBS-Buch“ von Dantse Dantse) – indayi edition

Raffinierte und künstliche Zucker und Krebs – Wie Zucker Krebs verursacht Zucker kann wie ein Gift wirken. Das Gift schmeckt aber so gut und wir machen uns glücklich mit unserer Schokolade, unseren Süßigkeiten, Kuchen, Fertiggerichten, Medikamenten, Getränken, mit unserem Joghurt, Eis, Naschzeug, usw. Täglich landet dieses Gift in Erwachsenen und Kindern, sogar in Babys, obwohl es doch einer der größten Killer überhaupt ist, wie Studien aus den USA zeigen. Bis zu 35 Millionen Menschen sterben jährlich indirekt am Konsum von Zucker. Da Weizenprodukte durch das Hinzufügen von Zucker erst richtig lecker werden, führt der Zucker dazu, dass exzessiv Weizen konsumiert wird. Zucker greift die Milchzähne bei Kindern an. Zucker ist eine der Hauptursachen von Übergewicht. Eine zuckerreiche Ernährung erhöht die Synthese von Insulin (Hormon-Speicher) und verringert die Produktion von Glucagon (das Hormon, das zum Abbau nötig ist), dem...

08.02.2016: | | | |

Gürtel: Zu eng geschnallt - läßt Gift und Galle spucken

Blinden Aktionismus abwehren Wir benützen ihn fast täglich, vielleicht Männer etwas öfter als Frauen. Es gibt ihn in Leder, Plastik, Stoff, in schmaler oder breiter Form, mit Nieten, glatt, aufgerauht. Er kann glitzern, Schlangenhautimitat aufweisen, bunte Farben oder in sämtlichen schlichten grauen, braunen Tönen den Hosenbund zieren. Die Schnallen sind ebenso in mannigfaltiger Auswahl erhältlich. Manchmal notwendiges Übel, weil ansonsten die Hose rutscht, Ausdruck des neuesten Modetrends und trotzdem ein alltägliches Gebrauchsutensil wie Zahn- oder Haarbürste, Kaffeetasse, Seife. Die Rede ist vom Gürtel, der die...

Sichere Lösungen zur Gefahrstoff-Lagerung vom Spezialisten

Wenn in Industrieunternehmen oder Handwerksbetrieben mit gefährlichen Stoffen oder Gasflaschen hantiert wird, ist eine sichere Lagerung unumgänglich. Doch die Lagerung von wassergefährdenden oder brennbaren Chemikalien oder Druckgasflaschen bedarf einer sorgfältigen Planung. So müssen zahlreiche Fragen geklärt werden: Welche Gefahrstoffe müssen speziall gelagert werden? Und welche Lagermengen müssen müssen im Unternehmen vorgehalten werden? Denn der sichere und vorschriftsmäßige Umgang mit derartigen Gefahrstoffen muss genauso sicher und gesetzeskonform wie die Lagerung der gefährlichen Stoffe sein. Mit den richtigen Hilfsmitteln...

28.05.2015: | | |

Tag der Milch: Macht „Kuhmilch“ den Menschen krank?

Immer mehr Menschen werden nach dem Verzehr von Milchprodukten müde, bekommen Bauchschmerzen, Durchfall oder müssen sich gar übergeben. Kommen ihnen diese Symptome bekannt vor? Dann leiden sie vermutlich unter einer sogenannten Laktoseintoleranz. Die Zahl der Betroffenen hat in den letzten Jahren so zugenommen, dass es sich mittlerweile für die Nahrungsmittelindustrie rentiert eine vielfältige Auswahl an laktosefreien Produkte anzubieten. Doch liegt dies wirklich am schlechten Gesundheitszustand der Menschen? In der ExtremNews Sendung „Ihr Thema ...“, sagt jetzt ein Bauer: „Milch ist aufgrund der heutigen Fütterungsweise...

Der Stoff aus dem die Baby-Träume sind

MONALiTO akzeptiert keine Gifte in Textilien und setzt mit Baby-Pendulo neue Maßstäbe für Kinderzimmer ohne Schadstoffe Als Romana Proch Berichte über Gifte in Textilien las, war die Diplom-Ingenieurin entsetzt. „Selbst bekannte Markennamen, die ich sehr schätze, sind nicht frei von Schadstoffen. Hinzu kommt, dass wir Stoffe direkt auf unserer Haut tragen die so stundenlang direkte Berührung mit den Giften hat.“ Im Oktober 2011 gründete sie das eco-Labels MONALiTO und begann mit der Entwicklung einer Federwiege für Babys. Diese sollte TÜV-geprüft und in Deutschland hergestellt werden sowie den höchsten ökologischen...

Schwedische Politikerin im Interview zu Chemtrails & Geoengineering

Chemtrails, Geoengineering und HAARP – das sind Dinge, die mittlerweile so ziemlich jeden Menschen im Alltag betreffen, über die aber nur die wenigsten Bescheid wissen. Vor allem über die Gefahren und den Missbrauch dieser Technologien und Praktiken - aber auch über den nahezu alltäglichen Einsatz an sich - wird seitens der Medien, Wissenschaftler und Politiker in der Regel geschwiegen. Unlängst hat Pernilla Hagberg, eine Politikerin aus Schweden, öffentlich zur Thematik Stellung bezogen. Nun gibt es ein aktuelles Interview mit ihr, geführt von Ex-Greenpeace-Aktivist Werner Altnickel. In ihrem ersten Auftreten in den schwedischen...

Schwedische Politikerin: CIA versprüht Gifte über Schweden

Pernilla Hagberg, Mitglied der grünen Partei "Miljöpartiet de Gröna" aus Schweden, äußerte sich kürzlich gegenüber der schwedischen Presse zum Thema "Chemtrails", das seitens der Medien in der Regel entweder totgeschwiegen oder lächerlich gemacht wird. Die Streifen am Himmel seien mit Chemikalien, Krankheitserregern und Schwermetallen belastet und beeinflussen das Wetter, meint Hagberg. Als "Drahtzieher" vermutet die Politikerin, die sich in diesem Fall als Privatperson äußert und nicht stellvertretend für ihre Partei spricht, sowohl CIA als auch den amerikanischen Militärnachrichtendienst NSA. Es sei vorteilhaft für...

Was schenkt man Firmenkunden heute?

Jedes Jahr aufs Neue stellt sich die Frage mit welchem Geschenk man Geschäftspartnern und Kunden eine Freude machen kann. Man schaut in die Kataloge der verschiedenen Anbieter und findet das übliche Schreibtischgedöns wie Edelstahl-Stiftköcher oder Reisewecker bis hin zu Kuriositäten wie der mundgeblasenen Kristallkaraffe oder dem Golfteppich mit Plastikschläger fürs Büro. Also nichts, was für alle passt. Und wer hat schon die Zeit für jeden seiner hundert Kunden ein individuelles Geschenk zu besorgen?! In Zeiten der zunehmenden Individualisierung wird es immer schwerer den Geschmack oder die Vorlieben des zu Beschenkenden...

Inhalt abgleichen