gesund durch ernährung

Warum Low-Carb- Diäten gefährlich für dich sind!! / Spruch des Tages 25.08.21

Heute haben wir eine kostenlose Leseprobe über die Gefährlichkeit von Low-Carb – Diäten für dich. Sie stammt aus dem Buch „Power-Kohlenhydrate“ von Dantse Dantse: 1.1. Low-Carb – Gefahr: Wenig komplexe Kohlenhydrate schaden Es lauern Gefahren hinter Low-Carb (kohlenhydratfreien) Diäten. Ein gesunder Körper braucht alles, was die Natur für ihn bestimmt hat: komplexe, unverarbeitete Kohlenhydrate, Fett und Proteine. Tatsache ist, dass in Gebieten, in denen die Menschen am gesündesten und längsten leben, dort wo es wenig Zivilisationskrankheiten gibt, die Ernährung hauptsächlich auf pflanzlicher Basis beruht und reich an komplexen Kohlenhydraten ist. Nur einfache, verarbeitete Kohlenhydrate, wie Nudeln, Brot, Zucker, sind wirklich gefährlich für den Körper. Kein Multivitamin kann jemals die gesundheitsschützenden Nährstoffe ersetzen, die in komplexen Kohlenhydraten enthalten sind, darunter Vitamine, Mineralien, Antioxidantien,...

Volksdrogen // Spruch des Tages 17.08.21

Vielen sind die heutigen Volksdrogen überhaupt nicht bekannt. Die Volksdrogen in der heutigen Zeit bekommt man nicht bei einem „Dealer“. Sie sind wahrscheinlich gefährlicher. Und sehr unterschätzt. Sie sind versteckt und somit eher unentdeckt in ihrer Gefahr sind. Schlimmer als die Drogen die es illegal zu kaufen gibt oder die chemisch hergestellt werden, sind Drogen von denen man keine Ahnung hat, dass sie einem Schaden zufügen. In der Ernährung versteckt Milch, Weizen, Zucker Salz: Die Volksdrogen unserer modernen Gesellschaft In unserer Ernährung sind die wahren Drogen versteckt! Das Gefährliche ist, wir merken nicht einmal, dass wir sie tagtäglich zu uns nehmen und schon längst süchtig nach ihnen sind. Dank der Lebensmittelindustrie wird unser Gehirn Tag für Tag manipuliert und wir können uns kaum dagegen wehren. Autor Erfolgscoach, Ernährungsberater und Autor Braun ist den vier manipulativsten Lebensmitteln auf die Schliche...

Studie: Afrikanische Ernährung zeigte Krebsrisikoverminderung in nur zwei Wochen. Das neue Buch gegen Krebs

In nur zwei Wochen Ernährungsumstellung von der westlichen auf die afrikanische Ernährung, zeigten laut einer wissenschaftlichen Studie Afro-Amerikaner ersten Zeichen 1 Risikoverminderung an Darmkrebs Eine Studie über den Zusammenhang zwischen der westlichen Ernährungsart und Krebs wurde mit Afro-Amerikanern und Afrikanern durchgeführt. Die Afro-Amerikaner haben eine vielfach höhere Darmkrebsrate als die Afrikaner aus dem ländlichen Süden Afrikas. Dieser Unterschied war laut dieser Untersuchung weitgehend durch Unterschiede in der Ernährung zu erklären. Insbesondere bei Risikopersonen kann eine ballaststoffreiche Ernährung eine äußerst positive Wirkung auf das Darmkrebsrisiko haben. Das Buch bei Indayi.de Das Buch bei Amazon Für die Studie wurden Menschen beider Gruppen zur Untersuchung herangezogen. Die Afro-Amerikaner, mit ihrem westlich orientierten Essen (viele tierische Proteine und tierisches Fett) und die Afrikaner,...

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Helden gegen Krankheitsursachen Power Kohlenhydrate – Dantse Dantse

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition Helden gegen Krankheitsursachen Power Kohlenhydrate – Dantse Dantse In diesem Buch: Übernehme die Kontrolle über deine Gesundheit Man fragt sich, warum manche Völker öfter gut drauf sind als andere? Warum sie ohne Sport muskulös und schlank sind? Warum sie manche Zivilisationskrankheiten nicht haben? Zahlreiche schlechte Kohlenhydrate sind in der Welt überall bekannt, darunter Nudeln, Brot, Pizza, Pommes. Sie alle gelten in den westlichen Ländern als Alltagslebensmittel. Quinoa, Amaranth sind zwar im Kommen. Andere, wie Kohlrabi, Kürbis, Rote Bete werden dafür...

Inhalt abgleichen