Übergewicht

Übergewicht und Krebs - Empfehlungen zur Gewichtsabnahme und Krebsvorbeugung

Prof. Dr. Hermann Delbrück bespricht in "Übergewicht und Krebs" die häufigsten Abnehmprogramme, Empfehlungen und Ernährungsdogmen hinsichtlich ihres Nutzens und ihrer Nebenwirkungen. Jeder zweite Mensch erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs. Krebserkrankungen stellen heute in den Ländern der westlichen Hemisphäre die Todesursache Nummer eins dar. Nach aktuellen Berechnungen können Vorbeugung und Früherkennung zusammengenommen die Krebssterblichkeit um 50 bis 75 Prozent senken. Die Kommentierung der Krebsrisiken und "Krebspromotoren", die zur Aktivierung latenter Krebsgene und Krebszellen führen, macht einen Schwerpunkt dieser neuen Reihe aus. Die Reihe stützt sich hierbei auf Studien, nach denen allein etwa 40 % aller in Deutschland neu diagnostizierten Karzinome auf einige wenige - aber weit verbreitete Lifestyle-Risiken zurückzuführen sind. Die Weltgesundheitsorganisation betrachtet starkes Übergewicht (Adipositas) und Bewegungsarmut...

Ohne Zulassung in der EU: US-Diätpille Qsymia

Die US-Behörde für Nahrung und Arzneimittel (FDA) hat 2012 mit Qsymia ein Medikament zur Gewichtskontrolle zugelassen, das Patienten mit Übergewicht beim Abnehmen helfen soll. In der EU wurde ihm aufgrund von Sicherheitsbedenken bislang keine Zulassung erteilt, was aber viele Interessenten nicht davon abhält, es via Internet zu bestellen. Ob man mit Qsymia gesund abnehmen kann und wo die Risiken liegen, erfahren Sie hier. Qsymia enthält zwei wirksame Bestandteile: Phentermin und Topiramat. Bei Phentermin handelt es sich um ein Amphetaminderivat, das den Hunger zum Teil unterdrückt. In Deutschland ist es seit den frühen 1970er Jahren nicht mehr zugelassen, während es in den USA nach wie vor als gängiger Appetitzügler auf dem Markt ist. Topiramat, der zweite aktive Wirkstoff in Qsymia, ist ein Mittel gegen Epilepsie und Migräne. Während die meisten Medikamente dieser Art zu einer Gewichtszunahme führen, ist bei Topiramat das Gegenteil...

Diätspritze Liraglutid: Kein Wundermittel

Wer zu viel wiegt, wird öfter krank und stirbt früher als seine schlanken Zeitgenossen. Besonders im Hinblick auf Herz und Kreislauf sind die Risiken stark erhöht. Schon eine moderate Reduktion des Gewichts kann sich vorteilhaft auswirken. Das klingt einfacher als es ist. Dabei ist es gar nicht das Abnehmen an sich, das so große Probleme bereitet. Viel schwieriger ist es nämlich, das reduzierte Gewicht auf lange Sicht zu halten. Viele kehren nach kurzer Zeit wieder zum früheren Gewicht zurück oder überschreiten es sogar. Schuld daran ist der Jojo-Effekt. Wenn der Körper Gewicht verliert, setzt er ein ganzes Arsenal an Botenstoffen in Bewegung, um den Verlust wieder auszugleichen. So wird zum Beispiel verstärkt Ghrelin ausgeschüttet, das den Appetit anregt. Andere Hormone unterdrücken das Sättigungsgefühl. Das hat unseren Vorfahren aus evolutionärer Sicht einen Vorteil gebracht. Heute, wo es in der westlichen Welt kaum noch Probleme...

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Fettabsaugung und Fitness?

Im Kampf gegen lästige Kilos könnte man manchmal verzweifeln. Es gibt Stellen, da gehen die Speckröllchen einfach nicht weg. Ist eine Fettabsaugung dann der richtige Weg? Worauf sollte man achten? 08.10.2020, Neustadt - Macht eine Fettabsaugung fit? Jein Eine Fettabsaugung ist im ersten Schritt eine mögliche Option zur Körperkonturierung. Die eigene Fitness kann dadurch nicht von einem zum anderen Tag verbessert werden, auch wenn die Motivation zur Bewegung erhöht ist. Ohne Zweifel ist der Body nach der Schönheitsoperation "in Shape", auch das Selbstbewusstsein ist bei vielen Patienten wieder erstarkt. Jetzt laufen viele...

Übergewichte leiden oft an Mikronährstoffmängeln

Nach Angaben des statistischen Bundesamtes waren 2017 mehr als die Hälfte aller Erwachsenen in Deutschland übergewichtig. Weltweit gibt es inzwischen mehr übergewichtige als dünne Menschen. Übergewicht/ Adipositas, ist in Abhängigkeit vom Ausmaß, ein Risikofaktor für Störungen der Blutzuckerregulation, für Arteriosklerose, für Fettstoffwechselstörungen, für Nieren- und Gallensteine, für Hüft- und Kniearthrosen und vieles mehr. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Übergewicht zwar die Folge einer zu hohen Kalorienzufuhr ist, letztere aber meist nicht mit einer hohen Mikronährstoffzufuhr einhergeht. Vielmehr sind Menschen...

Kitz & Tusch sind wieder aktiv und provozieren ihre Kursteilnehmer

Die beiden Autoren und Vortragsredner Kitz & Tusch sind wieder da. Sie spezialisieren sich vornehmlich auf die Themen Fitness, Sport, Ernährung und Abnehmen. In ihrer neuen Vortragsreihe „Hör einfach auf zu Fressen“ berichten sie darüber, wie sie einer Gruppe von 10 übergewichtigen Menschen helfen konnten, innerhalb von drei Monaten über 20% ihres Körpergewichts zu verlieren. Darüber hinaus wird man als Zuschauer erfahren, weshalb das keine gute Strategie ist. Kitz & Tusch gehen hart mit den Dicken ins Gericht „Abnehmen ist leicht, du bist nur zu faul dazu“. Diesen Spruch hört man nicht gerne. Doch Kitz & Tusch...

Zuckerkrankheit entsteht schleichend

Diabetes-Experte "Professor Stephan Martin" ist davon überzeugt, dass Patienten ihren Diabetes Typ 2 ganz ohne Medikamente in den Griff bekommen können. Professor Stephan Martin hat eine Studie mit englischen Wissenschaftlern durchgeführt. Es nahmen zirka 200 Typ2-Diabetespatienten daran teil. In der Interventionsgruppe war eine Hälfte, die andere Hälfte war in der Kontrollgruppe. In dieser Studie ging es um Gewichtsreduktion bei Patienten mit Typ Zwei. Sie haben eine deutliche Verbesserung erzielt und brauchten dadurch weniger oder gar kein Insulin mehr. Quelle: http://www.med-werk.de/experten-interview-mit-prof-dr-stephan-martin/ Fazit: Ärzte...

Dein Darm kontrolliert dich! - „Am Anfang war der Darm – Sammelband“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Chef! Er ist Krankheitsherd und Medizinzentrum zugleich. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten...

Glücklich und gesund durch Darmreinigung. - "Am Anfang war der Darm - Band 2" von Dantse Dantse - Buchvorstellung

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Heiler! Er ist das Medizinzentrum des Körpers. Mit einer Sanierung und der gezielten Zufuhr bestimmter Lebensmittel durch eine Ernährungsumstellung kannst du deine körperliche und seelische Gesundheit...

Dein Darm macht dich krank! - "Am Anfang war der Darm - Band 1" von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten. Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Zerstörer! Er ist der Krankheitsherd des Körpers. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten...

Inhalt abgleichen