Hopfen

Unser täglich Bier gib uns heute - Eine Anthologie für Bierliebhaber

Esther Isaak stellt den Lesern in "Unser täglich Bier gib uns heute" eine Vielfalt von Texten rund um das flüssige Gold vor. Ein wunderschöner Biertext ist für Liebhaber des Biers der beste Start in den Tag. Aus diesem Grund haben sich eine Menge von Autoren zusammen an die Aufgabe gemacht, ein Buch mit einem Biertext für jeden Tag des Jahres zu erschaffen. Das Resultat erscheint nun passend zur anstehenden Weihnachtszeit und Neujahr. Es ist ein ideales Geschenk für Menschen, die sowohl Bier als auch Literatur lieben. 366 mal wird den Lesern von einem der 31 Autoren das Beste zur Stärkung geboten: Poesie, Anekdoten, Sach- und Fachkunde, Historisches, Wissenschaft und pure Fantasie. So vielseitig wie das Bier, so unterschiedlich sind auch die Texte in der Sammlung "Unser täglich Bier gib uns heute", die von Esther Isaak herausgegeben wurde. Die Mischung macht die Faszination aus, denn man weiß nie, was am nächsten Tag auf einen zukommt....

Festzelt-Wellness – so zünftig wird‘s in der Therme Erding

Traditionell-urige Unterhaltung trifft auf Palmen-Ambiente. Ein schöner Gegensatz, der sich in der bayerischen Thermenwelt wie zu Hause fühlt. Die Stimmung zur Volksfest-Zeit und den Bezug zum Alpenvorland greifen Therme, VitalOase und VitalTherme & Saunen im September auf. Tägliche Programmaktionen sowie die Lange Thermenwelt-Nacht versprechen Festzelt-Wellness. Griabige Fest- und Programmaktionen Vom 1. September bis einschließlich 7. Oktober heißt es in der VitalTherme & Saunen (Sauna- und Wellnesswelt ab 16 J., textilfrei) wieder „o’ghoazt is“! Der Angermaier Fest-aufguss hält wieder täglich Einzug in der Kelosauna. Die Aufguss-Düfte erinnern hier an Jahrmarkt und stimmen auf die bevorstehende Wiesnzeit ein. Oktoberfest-Hits heizen nicht nur den mit Dirndl und Lederhosn gekleideten Paradise Guides ein: Gäste und Mitar-beiter zelebrieren gleichermaßen den beliebten Aufguss mit viel guter Laune. Als kleines Zuckerl wird nach...

Veranstaltungen in der Oberpfalz - Bierseminar in der Schlossbrauerei

„Heute back’ ich, morgen brau’ ich…“ – Braukurs in Eichhofen im Labertal Eichhofen (tvo). Ein Meister ist noch nicht vom Himmel gefallen. Auch Braumeister wird man nicht über Nacht. Sein eigenes Bier kann man aber schon nach einem Tag brauen – sofern man diesen Tag in der Schlossbrauerei im Schloss Eichhofen verbringt. Bei einem Bierseminar der besonderen Art lernen Liebhaber des edlen Gerstensaftes innerhalb von dreieinhalb Stunden, wie man einen Sud Eigenbier herstellt. Damit Hopfen und Malz nicht von vornherein verloren sind, gibt’s erst einmal eine Portion Theorie. In kleiner Gruppe bis acht Personen können die Teilnehmer ihr Wissen danach in einer kleinen Minibrauerei umsetzen und ein Bier nach eigenen Vorstellungen einbrauen. Nebenbei verkosten die Teilnehmer verschiedene Biersorten www.bayerischer-wald.de/kultur/gastliches/bier-kultur aus dem Eichhofener Felsenkeller mit Käse und Schokolade, um die ganze Vielfalt der Aromen...

Wohlfühlbad Bulmare in Bayern mit besonderem Service

Weißbier und Blasmusik in der Bierkellersauna in Burglengenfeld Burglengenfeld (tvo). Ein kühles Weißbier, wenn der Schweiß in Strömen läuft? – Genau das Richtige für Besucher des Wohlfühlbads Bulmare in Burglengenfeld: Jeden Dienstagabend wird ihnen in der Bierkellersauna ein kostenloses Jacob-Weißbier www.ostbayern-tourismus.de/urlaubsthemen/bier-und-kulinarik/index.html serviert, das die Aufgussmeister direkt in der Schwitzstube vom Fass zapfen. Stilbruch? – Keineswegs. In Finnland, wo der Saunagang fest zum Tagesablauf gehört, wird zwischen den Gängen gern ein Bier www.bayerischer-wald.de/kultur/gastliches/bier-kultur/...

BierKulTour in Bayern: Bier und Kultur im Passauer Land und Landkreis Rottal-Inn

Brauereibesichtigung Kirchen und Klöster in Deutschland Pfarrkirchen (tvo). In Niederbayern zwischen Inn und Rott, Donau und Isar legen die Einwohner Wert auf ihre spezielle Bierkultur und eine Lebensart, die alle Sinne berührt. Entsprechend birgt die neue Faltkarte „Niederbayerische BierKulTour“ neben einer Vielzahl an bierigen Schmankerl auch jede Menge Kultur- und Naturtipps. Wer sich in der reizvollen Landschaft des Rottals und des Passauer Landes auf BierKulTour begibt, begegnet unzähligen Kunstschätzen sowie sehenswerten Kirchen und Klöstern, die zum Bier traditionsgemäß eine enge Verbindung haben. Denn gemäß dem...

Barock und Bier: „Auf den Spuren von Hopfen und Malz in Salzburg“

Die Stadt Salzburg blickt auf eine lange Biertradition zurück, die von Klöstern und privaten Brauherren begründet wurde und bis heute gepflegt wird. Der Arzt und Mystiker Paracelsus, der in Salzburg zeitweise lebte und hier verstarb, lobte das Bier als Heilmittel. „Als flüssiges Brot“ bezeichneten die Mönche den Gerstensaft. Höchst lebendig ist nach wie vor die „bierige“ Tradition im Augustiner Kloster zu Mülln. Dort brauen seit 1621 Augustiner Mönche ihre Biere im ältesten Sudhaus Österreichs. Das gebraute Bier wird nach wie vor in alten Holzfässern gelagert und in traditionellen Steinkrügen ausgeschenkt. Das...

Inhalt abgleichen