ernährung

Nachdenken über Nahrung mit „YuGrow“

Yugo-Umfrage zeigt, dass Studierende sich mit dem Thema gesunde Ernährung auseinandersetzen und trotzdem häufig zu Fast Food greifen Burger für die Bestnote? Oder doch Obst für optimale Ergebnisse? Fast ein Drittel aller im Rahmen der aktuellen globalen Yugo Umfrage „Food for Thought“ befragten Studierenden in Deutschland greifen gerade in Stressphasen zu Fast Food. Und das, obwohl 68 Prozent von ihnen Obst und Gemüse als wichtigste Faktoren für die Gehirnfunktion angeben. Woran liegt es, dass Studierende insgesamt wenig selbst kochen und wie definieren sie gesunde Ernährung? Welche Aspekte haben für sie Top-Priorität während des Studiums und welche Faktoren betrachten sie als gesundheitsschädlich? Mit „Food for Thought“ liefert Yugo Antworten und gibt damit erneut Einblick in das Denken und Handeln der heutigen Studierenden. Aus den Forschungsergebnissen leitet der globale Anbieter für Studierendenunterkünfte konkrete, auf...

Weizen Knappheit dank dem Krieg? Endlich eine gute Nachricht / Dantse Dantse

Der Weizen wird knapp und die Leute kennen keine alternative. Dass er uns eh krank macht, wissen viele nicht. Doch Dantse Dantse möchte das in seinem neuen Buch “Die stillen, weißen Killer” ändern und erklärt nicht nur wie und warum uns Weizen krank macht, sondern auch, dass Zucker, Salz und Milch genau so schädlich sind! Weizen Knappheit durch Ukraine-Krieg Nun geht der Krieg den Russland der Ukraine gebracht hat schon knapp 4 Monate und er trifft die Bevölkerung hart. Millionen sind aus ihrem Land geflohen und Tausende sind gestorben. Doch der Krieg trifft nicht mehr nur die Ukraine. Auch andere Länder spüren die Folgen. Beispiele für die Folgen sind einmal die Gasknappheit, die uns den kommenden Winter erschweren wird, die hohen Benzinpreise, die alle Autofahrer beschäftigen, drastisch erhöhte Preise für Nahrungsmittel, durch die die Menschen sich ihren Wocheneinkauf nicht mehr leisten können und natürlich auch der Weizenmangel,...

Wie wir essen und konsumieren - Treibhausgase im Lebensmittelsystem

Wie können wir uns nachhaltiger ernähren und weniger Lebensmittel verschwenden? Mit dieser Frage setzte sich die Klimaschutzinitiative SaveClimate.Earth e.V. in Ihrer Rolle als EU-Klimabotschafterin im Peer Parliament Konsum auseinander. Ein Drittel der weltweiten Treibhausgasemissionen ist auf das Lebensmittelsystem und seine Lieferketten zurückzuführen. Die gegenwärtigen Muster des Lebensmittelkonsums sind sowohl aus ökologischer als auch aus gesundheitlicher Sicht nicht nachhaltig. Peer Parliamente diskutieren dazu verschiedene Lösungsansätze, wie z.B. eine eindeutige Lebensmittelkennzeichnung. Diese ist ein wesentlicher Bestandteil der Transformation zu einem nachhaltigen Konsum, da sie die VerbraucherInnen in Bezug auf Lebensmittel in die Lage versetzt, informierte, gesündere und nachhaltigere Entscheidungen zu treffen. Dazu könnte auch der Lösungsansatz von SaveClimate.Earth beitragen. Der Klimaschutzverein propagiert die Einführung...

Keto-Diät auf dem Vormarsch - Steigende Beliebtheit in den nächsten 10 Jahren vorausgesagt

Experten von Keto Cycle erklären warum. Die Keto-Diät boomt seit 2016. Marktanalysten sagen voraus, dass dessen Beliebtheit in diesem Jahrzehnt noch weiter zunehmen wird. Das Team von Keto Cycle - einer ketogenen Diät-App - hat über 5 Mio. Menschen weltweit befragt, um diesem Trend auf den Grund zu gehen. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich die Fettleibigkeit seit 1975 weltweit fast verdreifacht, die zu vielen Gesundheitsrisiken und chronischen Erkrankungen führt. Millionen von Menschen entscheiden sich deshalb für eine ketogene Ernährungsweise, um ihr Gewicht besser zu kontrollieren und vermeidbare Krankheitsrisiken...

Gesundheitsberatung in Heidelberg: Patricia Nagel mit Online-Angebot für geistige und körperliche Fitness

Aufwachen, wohlfühlen und mit einem guten Gefühl in den Tag starten. Patricia Nagel, Gesundheits- und Wohlfühlberaterin klärt auf um den Zusammenhang zwischen Körper und Geist - jetzt auch online. Entspannt aufwachen, gut gelaunt in den Tag starten, alle Aufgaben in Beruf und Familie mit Leichtigkeit meistern - wer wünscht sich das nicht? Die Realität sieht leider oft anders aus: Man ist schon früh am Morgen mies drauf und beginnt den Tag mit der trüben Aussicht auf die vermeintlich nervigen Kollegen oder die stressigen Arbeiten in Beruf und Privatleben. Kopfschmerzen, Verspannungen oder Bauchschmerzen sind oft unsere täglichen...

Mal ein ganz anderes Ostergeschenk

Verschenken Sie zu Ostern reinstes, natürliches Olivenöl aus Griechenland. Das ist doch wahrlich ein ausgefallenes Präsent und gut für die Gesundheit. Die Menschen im Mittelmeerraum wissen dies schon lange. Schon immer diente Olivenöl hier zur Bereicherung der täglichen Nahrung. Schon Hippokrates lehrte, Olivenöl könne viele ernste Leiden heilen. Lebensmittel müssen hochwertig sein - so wie das Leben selbst. Lebensmittel sollten wertvoll sein - so wie das Leben selbst für uns wertvoll sein sollte. In der unverfälschten Natur des Peloponnes stehen und gedeihen die Olivenbäume in einem eingezäunten Olivenhain ohne Chemie...

Ich bin gerne im Öl

Der griechische Dichter Homer nannte Olivenöl „Flüssiges Gold.“ Im Mittelmeerraum ist es schon lange bekannt: Olivenöl ist gesund und durchaus nicht nur für Salate geeignet. Von je her dient hier das wertvolle Öl zur Bereicherung der täglichen Nahrung. Und auch in der deutschen Küche wird Olivenöl immer beliebter. Olivenöl ist ein aus dem Fruchtfleisch und dem Kern von Oliven gepresstes Pflanzenöl. Olivenöl ist aber nicht gleich Olivenöl. Jedes Öl hat geschmackliche Unterschiede und somit seinen individuellen Charakter, welcher durch Herkunft und Qualität der Früchte, Boden sowie Klima beeinflusst wird. Lebensmittel...

Vegardo: Die Gemüseanbau-Helfer gehen mit erstem Produkt an den Start

Vegardo will nachhaltigeres Lebensmittelsystem mitgestalten und Menschen zum erfolgreichen Anbau von Bio-Gemüse befähigen Münster, 03. März 2022 - Nachhaltiger leben und selbst angebaute Lebensmittel frisch, saisonal und in Bio-Qualität zu genießen, wünschen sich heutzutage immer mehr Menschen. Ihre größte Hürde dabei ist fehlendes Wissen zur Umsetzung und damit einhergehend die Sorge, dass das Projekt "Selbstversorger" nicht gelingen könnte. Dafür bietet die neue Plattform Vegardo nun eine Lösung mit Rundum-Service für angehende Hobbygärtner. Über ein Mitgliedschaftsmodell bieten sie Kunden die notwendige Ausstattung...

Afrikanisch inspiriert: Gesunde Ernährung rettet Leben

Es ist sicherlich kein antiker Mythos, dass gesunde Ernährung unverzichtbar für ein gesundes, langes Leben ist. Dabei ist “gesunde Ernährung” jedoch interpretationssache; die einen schwören auf Keto, die anderen auf Veganismus. Dantse Dantse und Indayi schwört jedoch auf eins: Ernährung, die afrikanisch inspiriert ist! Warum “afrikanisch inspirierte” Ernährung? Manche afrikanische Lebensmittel bezeichnen wir gerne als “Superfoods”. Warum? Weil es Lebensmittel sind, die verdammt viel können, also wahnsinnig super für unseren Körper sind – und natürlich auch für unsere Geschmacksknospen. Und weil es so unglaublich...

Potsdamer Start-Up forscht an der (Hunde-) Ernährung der Zukunft

Von der Gründung in die Top 100 der innovativsten Mittelständler Hidden Champions sind in ihren Nischen oft Trendsetter, aber in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Sogar in der Region, in der sie ansässig sind. So sitzt in der Nähe von Potsdam ein von drei Frauen gegründetes Start-Up, das sich seit 2016 über zahlreiche Auszeichnungen bei Ideen- und Gründerwettbewerben freuen kann. Dank seines überzeugenden Konzepts gehört die EntoNative GmbH, deren Marke Tenetrio auf die Entwicklung und Herstellung von insektenbasiertem Hundefutter spezialisiert ist, nun auch zu den 100 innovativsten Mittelständlern Deutschlands.  Von...

Inhalt abgleichen