Krebs

L'Ultima Spiaggia - Meine letzte Hoffnung - Eine wahre Geschichte

Ludwig Lübbers beweist mit "L'Ultima Spiaggia - Meine letzte Hoffnung", dass man Selbstbestimmtheit auch unter widrigsten Umständen erreichen kann. Dieses Buch erzählt eine wahre Geschichte über einen Menschen mit angeborener körperlicher Behinderung (Ohnhänder mit einer Beinprothese), der ein selbstbestimmtes Leben führen möchte und dies während eines mehrmonatigen Aufenthaltes auf einem Campingplatz auf Sardinien schafft. Er ist zudem an einem seltenen Krebs erkrankt (Haarzellleukämie). Er fühlt sich noch viel zu jung, um an Krebs zu erkranken oder gar an den Tod zu denken. Doch durch die Diagnose wird ihm die Endlichkeit seines Lebens bewusst. Die Erinnerung an Sardinien gibt ihm die Kraft, den Klinikaufenthalt hoffnungsvoll durchzustehen. In seinem Buch teilt er diese Geschichte. Die anregende, autobiografische Erzählung "L'Ultima Spiaggia - Meine letzte Hoffnung" von Ludwig Lübbers zeigt, dass man Selbstbestimmtheit auch unter...

Krebs Terroristen Buchvorstellung – Unser täglicher Kampf gegen Krebs

Krebs-Terroristen: Pizza, Pommes, Schnitzel, Toast, Nutella, Sahnetorte, Cola. Du liebst sie, sie schmecken Dir, Du bist ihnen verfallen, Du kannst nicht auf sie verzichten. Aber sie zerstören Dich! Obwohl es viele nicht wissen, kämpfen wir jeden Tag gegen Krankheiten wie Krebs, nur wegen unserer Ernährung. Krebs entsteht, wenn Zellen unkontrolliert wuchern und Gewebe neu bilden oder einen bösartigen Tumor wachsen lassen. Mehr als ein Drittel aller Krebserkrankungen ist ernährungsbedingt! Denn wir erhöhen mit unserer Ernährung oder unserem Lebensstil aktiv das Risiko einer Krebserkrankung deutlich! In Deutschland erkranken jedes Jahr fast 500.000 Menschen erstmals an Krebs, davon stirbt mehr als die Hälfte. Die häufigste Krebsart bei Männern ist zum Beispiel Prostatakrebs, und bei den Frauen ist es Brustkrebs. Aber Kinder erkranken am häufigsten an Leukämie. Jedoch gibt es einen Weg ihn zu bekämpfen! Willst Du lernen wie Du Deine...

Körperliche Aktivität und Krebs - Empfehlungen zu Sport und Bewegung als Krebsvorbeugung

Prof. Dr. Hermann Delbrück bespricht in "Körperliche Aktivität und Krebs" das Thema der körperlichen Aktivität und was sie mit Krebs zu tun hat. Laut Deutschem Krebsforschungszentrum in Heidelberg stehen viele der in Deutschland neu diagnostizierten Karzinome mit körperlicher Inaktivität im Zusammenhang. Diese steht neben Rauchen und Übergewicht an der Spitze der vermeidbaren Krebsrisiken. Die Weltgesundheitsorganisation hält starkes Übergewicht und Bewegungsarmut für das weltweit am schnellsten wachsende Gesundheitsproblem. In dem achten Band der Buchreihe zur "Personalisierten Krebsvorsorge und Früherkennung" geht es speziell um die Bedeutung der körperlichen Aktivität. Bei den 25 häufigsten Krebserkrankungen werden die wichtigsten Erkrankungsrisiken aufgezählt und bei ihnen der Einfluss von körperlicher Aktivität auf die Entstehung, den Verlauf, die Therapie und die Prognose kommentiert. Der Autor geht von der Hypothese aus,...

Von diesen Drogen bist du abhängig, ohne es zu wissen! // Spruch des Tages 30.08.21

Selbst wenn du nicht rauchst oder Alkohol trinkst, keine harten Drogen nimmst und auf Koffein verzichtest: Du bist trotzdem abhängig von den Volksdrogen, vor denen du dich kaum beschützen kannst! Wir sagen dir heute, welche das sind. Und warum das Buch „Dope dich doof“ von Tabou B.B. Braun dir dagegen helfen kann und dich frei und glücklich macht! In unserer Ernährung sind die wahren Drogen versteckt! Milch, Weizen, Zucker Salz: Die Volks – Drogen unserer modernen Gesellschaft. Das Gefährliche ist, wir merken nicht einmal, dass wir sie tagtäglich zu uns nehmen und schon längst süchtig nach ihnen sind. Dank der Lebensmittelindustrie...

Der Krebs und die Pharmaindustrie

Krebs ist eine Diagnose, die vielen Betroffenen schwarz vor Augen werden lässt. Mit dieser Krankheit verbinden die meisten Menschen eine Behandlung durch eine Chemotherapie oder einer Bestrahlung. Mit dieser Krankheit wird auch oft der Tod verbunden. Bestimmt kennt jeder von uns eine Person, sei es im Verwandten oder Bekanntenkreis, die Krebs hatte oder daran verstorben ist. Das Schicksal ist sehr hart. Der Krebs ist bei vielen Patienten stärker gewesen. Es folgen monatelange Behandlungen, Termin. Den Patienten geht es sehr schlecht dabei. Die dazugehörigen leiden ebenfalls. Es ist ein psychischer Druck der auf die Familien lastet....

So gefährlich ist Rauchen wirklich!

Es ist keine neue Erkenntnis, dass Rauchen Krebs verursacht, aber wusstet ihr, dass Rauchen 20 verschiedene Krebsarten, 1/3 aller Krebserkrankungen und mehr als die Hälfte aller Krebstoten verursacht. Tabak ist neben den Giften in Lebensmitteln der Hauptfaktor für Krebserkrankungen Bis zu 140.000 Menschen sterben pro Jahr in Deutschland an den Folgen des Zigarettenrauchens, so das Deutsche Krebsforschungszentrum, Heidelberg dkfz. Insgesamt sterben jährlich ca. 220.000 Menschen an Krebs. Das dkfz schreibt: „Rauchen ist der größte einzelne und vermeidbare Risikofaktor für die Krebsentstehung. […]. Tabakrauch ist ein komplexes...

So wertvoll sind Chilischoten für den Körper

Die Kraft und Wirksamkeit scharfer Chilischoten ist wirklich unterschätzt. Denn sie helfen dabei, abzunehmen, Krankheiten abzuwehren und gesund zu bleiben. In afrikanischen Ländern sind die Chilischoten fester Bestandteil der Ernährung. Dort werden sie für ihre vitalen Eigenschaften gepriesen. Die Wirksamkeit der Chilischoten hat etwas mit dem in ihnen enthaltenen Wirkstoff Capsaicin zu tun. Capsaicin ist ein starkes Antioxidans. Dadurch dass es die freien Radikale neutralisiert, verhindert es Entzündungen im Körper. Scharfe Chilischoten gegen Krebs Es gibt Mediziner in Kamerun, die bereits scharfe Chilischoten einsetzen,...

Hyperthermie in der „S3 Leitlinie - Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen PatientInnen“.

Informationen für Patienten und Patientinnen aus Sicht der evidenzbasierten Medizin Mit dem Anspruch, die „wichtigsten zur komplementären und alternativen Medizin zählenden Methoden, Verfahren und Substanzen, die aktuell in Deutschland von Patienten genutzt werden bzw. ihnen angeboten werden, nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin (zu) bewerten“, legt die gerade erschienene S3-Leitlinie „Komplementärmedizin für onkologische Patientinnen und Patienten“ die Messlatte hoch. ÄrzteInnen und PatientInnen sollen „evidenzbasierte und formal konsentierte Empfehlungen (und Negativ-Empfehlungen) erhalten“, um Entscheidungen...

Krebserregende Stoffe in der Muttermilch // Spruch des Tages 03.08.2021

Muttermilch ist ein guter Indikator, um zu zeigen, wie stark unsere Umwelt mit chemischen Giftstoffen belastet ist. Fast alle Giftstoffe, mit denen schwangere und stillende Frauen in Kontakt kommen, sei es über die Ernährung, durch Medikamente, durch Kosmetika oder die Umwelt, findet man auch in der Muttermilch. Diese Gifte landen letztendlich beim Baby! Viele Studien, wie eine Harvard-Studie, haben bewiesen, dass stillende Mütter gefährliche Giftstoffe auf ihre Kinder übertragen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) schätzt, dass mindestens 350 Schadstoffe mit der Muttermilch an den Säugling weitergegeben...

FREDDA - Eine Geschichte über Verlangen, Liebe und Hoffnung

Jürgen Kempers Protagonist glaubt in "FREDDA" seine Manneskraft verloren zu haben, doch trifft er dann auf eine Frau, die alles verändert. Der Erzähler aus dem Roman "ANA - Perdita" musste sich einer Prostatakrebs-Operation unterziehen und sich in der Zeit seiner Rehabilitation seiner geschwundenen Manneskraft stellen. Als er schon fast der Sehnsucht nach einer Beziehung zu einer Frau abgeschworen hatte, begegnet er auf seiner ersten Mountainbike-Tour nach dem Lockdown im Corona-Jahr Fredda, einer umwerfenden jungen Frau, die viele Jahre zuvor bei ihm in Therapie war. Mit ihrem unverblümten Angebot, ihm bei der Wiedererlangung seiner...

Inhalt abgleichen