Risiko

Fondita: Langfristige Perspektive bei Aktienanlage wichtig

Ein längerer Anlagehorizont ermöglicht es, ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen, das aus Aktien verschiedener Branchen, Regionen und Risikoklassen besteht. Das schafft ein Sicherheitsnetz. Hin und Her macht Taschen leer, Investieren ist nicht gleich Spekulieren. Das sind Weisheiten, die besonders im Kontext von Aktieninvestments Bedeutung hat. Während kurzfristiges Handeln oft stark von Marktvolatilität, Trends und Hypes getrieben ist, bietet eine langfristige Anlagestrategie eine Reihe von Vorteilen, die sowohl die Rendite als auch das Risikoprofil des Portfolios verbessern können. Das betont auch Markus Larsson, CEO und Portfoliomanager der finnischen Fondita Fund Management Company (kurz: Fondita, https://fondita.de). Die 1997 gegründete Fondsgesellschaft mit Sitz in Helsinki konzentriert sich unter anderem auf das Management der Fondsstrategien "Fondita Nordic Micro Cap" (ISIN: FI0008810932 / WKN: A2PYHS) und "Fondita Nordic Small...

Herando Erfahrungen mit Investments: Geld sinnvoll anlegen

Sie sind Investor und auf der Suche nach lukrativen Anlagemöglichkeiten? Erfahren Sie mehr zu den Investmentangeboten auf dem Online-Marktplatz Herando und den Herando Erfahrungen mit Investments. Viele Menschen fragen sich, wie sie ihr Geld in unsicheren Zeiten am besten anlegen, damit es nicht an Wert verliert. Während Konto, Sparbuch oder das Kopfkissen keine geeigneten Orte für die Aufbewahrung von größeren Summen sind, bieten Investments eine attraktive Option, Geld nicht nur anzulegen, sondern es über einen längeren Zeitraum sogar zu vermehren. Investments ermöglichen es, Kapital für sich arbeiten zu lassen und somit langfristig finanzielle Ziele zu erreichen. Es gibt eine breite Palette an Anlagemöglichkeiten - so finden Sie Ihre individuelle Nische. Gute Erfahrungen mit Investitionen machen Anleger beispielsweise mit Inseraten auf dem Luxusmarktplatz Herando . Investieren und zugleich Projekte vorantreiben Investments...

Geldanlage: Dachfonds reduzieren Risiken

Immer mehr Anleger fordern die Sicherheit ihres Vermögens an erster Stelle. Dafür eignen sich Dachfonds, die interessante Renditechancen mit nachhaltigem Risikomanagement verbinden. Natürlich, welcher Anleger freut sich nicht über positive Ergebnisse in der Vermögensverwaltung? Wer möchte nicht am liebsten jedes Jahr ein schönes Plus machen und damit vom Zinseszinseffekt profitieren oder auch Geld entnehmen, das am Kapitalmarkt verdient wurde? Es versteht sich von selbst, dass wohl kein Anleger diese Fragen mit "Nein" beantworten würde. Aber es ist (leider!) auch genauso klar, dass die Welt nicht so einfach ist. Denn positive Ergebnisse gibt es an den Börsen nicht geschenkt - und daher kommt es vor allem darauf an, interessante Renditechancen mit nachhaltigem Risikomanagement zu verbinden, um zuerst das Vermögen auch in schwierigen Situationen bestmöglich zu erhalten. Aber welche Finanzprodukte stehen dabei im Fokus? "Dachfonds bieten...

Frank Müller über Investment Erfahrungen mit Herando

Investment Erfahrungen können sehr unterschiedlich sein, erklärte Frank Müller, CEO des Luxusplattformbetreibers Herando, neulich in einem Interview über Anlagemöglichkeiten und Marktentwicklung. "Während manche Anleger jahrelang erfolgreich am Markt investieren und hohe Renditen erzielen, müssen andere mit ihren Investitionen Verluste hinnehmen. Da das Risiko bei Investments also allgegenwärtig ist, ist es umso wichtiger, sich vor einer Investition gut zu informieren und den richtigen Partner an seiner Seite zu haben." Und genau hier kommt Herando als Plattform für Investment-Inserate ins Spiel. Aber ist Herando dieser Partner?...

Covid-Abwehr im Unternehmen: Jeder Mitarbeiter ein Covid-Rauchmelder

Leben mit dem Virus, und das bei laufender Wirtschaft. Dafür braucht jede Firma einen Schutzschild, der die Mitarbeiter abschirmt. Diesen Schutzschild sicher zu machen, ist die Aufgabe von Crowdnose. Eine feste Burg sei unsere Firma in der Pandemie! Den meisten Unternehmen gelingt es, trotz Bedrohung durch das Virus ihren Betrieb aufrechtzuerhalten. Viele schaffen es sogar, unter diesen Bedingungen zu wachsen. Das geht nur mit strikten Verhaltensregeln. Dennoch geht bei wachsenden Fallzahlen immer wieder ein Fragezeichen durch die Welt: welche Rolle spielen eigentlich die Unternehmen als Treiber des Infektionsgeschehens? Immerhin...

Weizen-Wahnsinn: Dantses Selbstexperiment

https://indayi.de/weizen-wahnsinn-dantses-selbstexperiment/ Der Verleger und coach Dantse Danste liebt eine Herausforderung: Für seine eigenen Studien hat er sein eigenes Experiment ausprobiert: Übermäßig Weizen essen! Während seiner Zeit als coach, hat er wiederholt von seinen Klienten gehört, die zufällig viel Weizen (manchmal sogar in reiner Form) essen, dass sie an psychischen Beschwerden leiden. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Weizen und psychischen Erkrankungen? Hier ein Auszug aus Dantses Buch: „ (…) Ich habe ein Experiment nach meinem eigenen Entwurf gemacht: Ich habe viel Weißmehl gegessen,...

Ist Milch gesund?? – Eine kleine Anekdote // Spruch des Tages 28.05.2021

https://indayi.de/ist-milch-gesund-eine-kleine-anekdote-spruch-des-tages-28-05-2021/ In dem folgenden Auszug erklärt Dantses Vater, warum Erwachsene keine Milch trinken sollten: „Als ich ein Kind war, fragte ich meinen Vater, warum die Afrikaner keine Milchkuhzucht praktizierten und warum sie morgens nicht wie die Europäer Milch tranken, sondern stattdessen etwas Warmes aßen. Wir hätten genug Geld (vor 40 Jahren war Milch und Toast zum Frühstück nur etwas für Leute, die es sich leisten konnten. Milch war sehr teuer, weil sie aus Europa importiert wurde. Wenn man Milch trank und Toast aß, zeigte man, das einer in...

Die Diskussion um Kernkraft ist wieder da

Vor zehn Jahren, am 11. März 2011, geschah in Fukushima das, was viele für unwahrscheinlich gehalten haben: die Kernschmelze in einem Atomkraftwerk. Bis heute wirkt das Ereignis nach: öko-logisch, politisch, wirtschaftlich. Seit diesem GAU steht in Deutschland die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem Aus. Doch die Diskussion über Kernkraft wird gerade neu belebt, nachdem in Polen der Bau neuer Kraftwerke an der Ostsee geplant wird. Auch der Ingenieur Hans Kruse stellt die Entscheidung des Verzichts auf Atomstrom infrage. In seinem Buch „Energiewende gescheitert?“ (ISBN 978-3-95716-226-7) argumentiert er gegen die völlige...

Risiken und Nebenwirkungen der Pandemiebekämpfung - Kritische Gedanken zu den Corona-Maßnahmen

Dr. med Ulrich Kübler will die Leser mit "Risiken und Nebenwirkungen der Pandemiebekämpfung" dazu anregen, sich ihre eigenen Gedanken über die aktuelle Situation zu machen. In der Zeit der aktuellen Krise, in der viele Menschen von Angst und Ohnmacht geplagt werden, ihre Existenz verlieren oder gar Menschenwürde, muss laut Dr. med Ulrich Kübler gefragt werden, ob alles so ist, wie es eigentlich sein muss. Er fragt zudem: Ist es das Resultat der Aufklärung und des technologischen Fortschrittes oder sind die Gesellschaften das Ergebnis von Zufällen des Kampfes diverser Kräfte um Macht und Einfluss im ewigen Wechsel von Krieg und...

Thomas Filor: Risiko-Rendite-Ranking 2020 veröffentlicht

Laut aktuellem Risiko-Rendite-Ranking 2020 findet man an den Stadträndern der deutschen Metropolen die vielversprechendsten Immobilien. Magdeburg, 04.12.2020. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Risiko-Rendite-Verhältnis. Dabei geht es um eine kürzlich veröffentlichte Studie namens „Risiko-Rendite-Ranking 2020“ des Beratungsunternehmens Dr. Lübke & Kelber. „Inhaltlich geht es dabei um das zu erwartende Risiko, welches Anleger am jeweiligen Standort erwartet im Vergleich zur Rendite. Es handelt sich hierbei um eine bundesweite Immobilienstudie, welche die Rahmenbedingungen...

Inhalt abgleichen