Sachbuch

Das komplette Börsengrundwissen - Verständliches Börsenbuch für Anfänger

Oliver Sparing stellt in "Das komplette Börsengrundwissen" praxisorientiert die Grundlagen des Börsenhandels vor. Die meisten Menschen haben über die Börse eine falsche Vorstellung. Für die einen ist sie ein digitales Spiel, in welchem wohlhabende Menschen in ihrer Freizeit freizügig ihr Geld verbrennen. Für andere, ist die Börse etwas, das man nur nach einem Studium der Wirtschaftsmathematik verstehen kann. Tatsache ist jedoch, dass die Börse für alle Anleger zugänglich ist. In diesem neuen Fachbuch werden den Interessenten die Grundlagen des Börsenhandels vorgestellt. Der Autor beschreibt auf unterhaltsame und doch detaillierte Weise, wie jedermann von der Börse profitieren kann und welche Anlagemöglichkeiten man dort findet. Er stellt vier verschiedene Investorentypen vor - und jeder Leser wird sich in einer der Gruppen selbst wieder erkennen können. Oliver Sparing beschreibt in dem Buch "Das komplette Börsengrundwissen" die...

Aircraft-Rescue-Fire-Fighting - Ratgeber zu technischen und taktischen Grundlagen

Udo Herrmann und Vincenzo Caricato führen die Leser in "Aircraft-Rescue-Fire-Fighting" in die Grundlagen der Flugphysik ein. Ein Flugunfall ist nie geplant und führt meist zu Personen- und/oder Sachschäden. Jeder Flughafen hat für solche Fälle einen Flugzeugbrandschutz und eine Flughafenfeuerwehr. Bei der Flughafenfeuerwehr handelt es sich um eine Werkfeuerwehr oder Betriebsfeuerwehr, die auf einem Flughafen den abwehrenden Brandschutz sicherstellen und bei Zwischenfällen oder Unfällen zum Retten der Flugzeugpassagiere, Löschen brennender Flugzeuge und Bergen havarierter Flugzeuge zum Einsatz kommt. Die Autoren erklären, dass viele Länder eine sehr kurze Zeitspanne zwischen Alarmierung und Einsatz der Feuerwehr vorschreiben, so dass größere Flughäfen meist eine eigene Flughafenfeuerwehr besitzen. Mit der Flughafenfeuerwehr sind viele Gesetze und Regeln verbunden, die in diesem Buch einfach verständlich erklärt werden. Die Leser...

Buchveröffentlichung: Die Philosophie des Absurden - Skeptischer Ursprung und depressive Wirkung

Betreff: Zurzeit (05.01.2021) erscheint das Buch Die Philosophie des Absurden - Skeptischer Ursprung und depressive Wirkung von Jan-Lukas Malkus bei BoD - Books on Demand. Das Buch behandelt (dem Titel folgend) die Möglichkeit, die skeptische Denkhaltung, Phänomen des Absurden (etwa nach Albert Camus) und die Erscheinung Depression als zusammenhängende Motive zu betrachten und auf dieser Basis neue Erkenntnisse bezüglich der "Lösungen" für das Absurde und die Depression zu entwickeln. Rezensionsexemplare: Kostenfreie Rezensionsexemplare können durch ein kurzes E-Mail-Anschreiben der Redakteur:in mit Angabe des Mediums sowie dem gewünschten Titel und der Versandadresse an presse@bod.de bestellt werden. Journalist:innen fügen dem Anschreiben bitte eine Kopie des Presseausweises bei. Klappentext: Die drei Motive skeptische Denkhaltung, Phänomen des Absurden und Depression stehen in einem starken – und bisher wenig beachteten –...

Das ganze Leben – poetisch eingepack

Heike Mehlhorn lädt zur Entdeckung der Vielfalt ein Lebenslust. Spielerische Leichtigkeit. Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Wo die Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten scheint, möchte Heike Mehlhorn die Menschen ein wenig an die Hand nehmen, damit sie wieder zu sich selbst finden und ihnen Mut machen, aufmerksam ihrem Inneren zu lauschen. Mit einer abwechslungsreichen Webseite https://gedankenschiffchen.de und zwei Gedichtbänden lädt die Autorin aus Mecklenburg die Leserinnen und Leser ein, zu lauschen und sich auf eine Entdeckungsreise zu den eigenen Empfindungen und Gefühlen zu begeben. Ihr erstes Buch „Namaste...

Geschichte und Geschichten aus Wuppertal

Michael Harscheidt verarbeitet das Leben in seiner Heimatstadt literarisch Ob Industriegeschichte oder die Vielfalt der religiösen Gruppierungen in Wuppertal: Für Michael Harscheidt fließen Kenntnis und Fantasie, lokale Verwurzelung und spirituelle Neugier zusammen. Inzwischen hat er im Verlag drei Bücher veröffentlicht, die verschiedene Themen aus seiner Heimatstadt unter überraschendem Blickwinkel beleuchten. Die Historie der Textilverarbeitung in Wuppertal inspirierte Michael Harscheidt zu „Die Rückkehr der Bleicher“ (ISBN 978- 3-95716-324-0), 2020 neu erschienen. In der bunten Geschichte der Bleicher-Zunft bringt er...

Die Kunst der Kurzgeschichte

Walter-Uwe Weitbrecht verfasst moderne Fabeln und regionale Mini-Krimis Kurzgeschichten sind die ideale Lektüre für Leute mit wenig Zeit. Ob als Gute-Nacht- Geschichte, in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder zwischendurch auf dem heimischen Sofa – hier findet sich wohl dosiert Spannung, Humor und Leidenschaft. Der Autor Walter-Uwe Weitbrecht beherrscht die Kunst dieser kleinen Erzählungen. In „Der tanzende Elch“ (ISBN 978-3-95716-219-9) belebt Walter-Uwe Weitbrecht die Kultur der Fabel mit neuen, witzigen Ideen. Da gerät ein Frosch mit einer Beschwerde in die Klauen der Bürokratie. Der Elch erwacht nach der Mittsommer-...

Buchtipp: Eine Entführung im Heiligen Land und die Frage nach Gott

Wolfgang Hering versteht es, über menschliche Beziehungen spannende Geschichten zu erzählen Sein ganzes Leben lang stand Wolfgang Hering im engen Kontakt mit Menschen Der Pfarrer im Ruhestand beobachtet genau, kennt die Höhen und Tiefen des Lebens, ist in der Welt herumgekommen. – das prägt seine Bücher. Sein Roman „Der Himmel reißt auf“ (ISBN 9783957160126) hat das Heilige Land zum Schauplatz und widmet sich dem aktuellen Thema des Dialogs zwischen Kulturen und Religionen. In „Göttliches Puzzle“ (ISBN 9783957161697) stellt er in drei Kurzgeschichten mit wahrem Hintergrund die Frage nach dem Zufall oder Gottes Wirken. Wie...

Raus aus der Krise

In Christiane Barths Roman „Wunder sind nichts für Weichlinge“ geht es um Entschleunigung und Neuorientierung Krisen zwingen immer zu einer Neuorientierung. Ob nun in der Corona-Pandemie oder einem Burnout lässt sich Christiane Barths Erkenntnis anwenden: Wenn eine Schraube locker ist, muss sich ein System neu justieren. Und das ist oftmals der einzige Weg, gesund zu werden oder zu bleiben. In ihrem Roman „Wunder sind nichts für Weichlinge“, lässt sie ihre Heldin Corina unerwartete Impulse erleben, die sie schließlich auf neue Wege führen. Denn ein Burnout zwingt Corina dazu, sich neu zu orientieren. Christiane Barth...

Buchtipp: Gedichte mit stimmiger grafischer Untermalung

Zwei ansprechende Bände der Lyrikerin Brigitte Wenzel In den ansprechend gestalteten kleinen Hardcover-Bändchen von Brigitte Wenzel findet sich Lyrik, die Freude, Trauer, Lust und Schmerz eindrucksvoll spiegelt. Die Poetin aus dem Rhein-Main-Gebiet braucht nur wenige Worte, um tiefe Gefühle auszudrücken. Wie ein Gemälde, hingetupft und in zarten Farben, so greift ihre Lyrik Stimmungen auf. In „auf dieser krokusblauen wiese (ISBN 978-3-95716-258-8) schreibt sie Liebeserklärungen und Träume auf - von begeistert bis melancholisch, inspiriert von der Natur und den Jahreszeiten. Die Illustration mit stimmungsvollen Fotografien hat...

Grüße aus dem Jenseits

Anne Weinharts Romanheld Frieder ist plötzlich verstorben – aber nicht verschwunden Wenn der Lebenspartner stirbt, kehrt nach einer Zeit der Trauer meist die Lebensfreude zurück. In ihrem Roman „Frieder und das Leben danach“ beschreibt Anne Weinhart liebevoll und mit einer gehörigen Portion Humor das plötzliche Alleinsein nach dem Tod der „besseren“ Hälfte, die doch immer Teil ihres Lebens war und weiterhin bleibt … Ein Unfall mit Todesfolge stürzt die hinterbliebene Ehefrau in eine psychische Krise. Ihr dahingegangener Mann zieht sich nicht wie erwartet in die Ewigkeit zurück, sondern nimmt auch weiterhin an...

Inhalt abgleichen