Sachbuch

Lokal ist unsere Zukunft - und sie beginnt jetzt!

Das neue Buch "Lokal ist unsere Zukunft - Schritte zu einer Ökonomie des Glücks" von Helena Norberg-Hodge stellt inspirierende Initiativen und Bewegungen aus aller Welt vor: Lokal statt global! Ernährungsunsicherheit, unterbrochene Lieferketten, krisengebeutelte globale Märkte - immer mehr Menschen erkennen die Wichtigkeit regionaler und lokaler Versorgungsstrukturen und der damit einhergehenden lokalen Unabhängigkeit vom globalen Handel. Während die Politik um Lösungen ringt, machen Verbraucher überall auf der Welt bereits Nägel mit Köpfen: der Trend zu hochwertigen regionalen Lebensmitteln und Produkten wächst rasant. Das bestätigt auch der jüngste Ernährungsreport des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung: Für 82% der Befragten ist es wichtig, dass Lebensmittel aus ihrer Region kommen. Der FoodHub München, ein neuer Markt für biologische und regionale Lebensmittel mit Genossenschaftsbeteiligung in der bayerischen...

Mit allen Sinnen genießen: Handgebundenes Graspapier-Buch "Gefühl und Verstand - Naturfotografie"

Ein Buch, das nach Bienenwachs und Sommerheu riecht. Jana Mänz aus Grimma will die Fotografie entschleunigen. Sie stellt das kunststofffreie Buch "Gefühl und Verstand - Naturfotografie" selbst her. Was für ein hübsches Buch! Das kommt einem zuerst in den Sinn, wenn man das Fachbuch " Gefühl und Verstand: Naturfotografie " von Jana Mänz sieht - und vor allem, wenn man es in der Hand halten kann. Denn es sieht nicht nur wunderschön aus, sondern ist ein Fest für alle Sinne. Das Buch ist handgebunden und mit ausschließlich natürlichen Materialien komplett kunststofffrei hergestellt. Manchmal findet man sie eben heute noch, die kleinen Schätze. Künstlerisch gestaltete Gebrauchsgegenstände, die sich von der üblichen Massenware wohltuend abheben.  "Ich wollte einfach alles anders machen", erzählt Jana Mänz. "Als Naturfotografin bin ich stets auf der Suche nach besonderen Motiven für stimmungsvolle Aufnahmen. Da passte ein industriell...

Nicht einfach so einen Hund anschaffen

Buchtitel: Ich möchte einen Hund-Wie Du Fehler von Anfang an vermeidest. Durch Corona waren und sind noch viele Menschen von ihrem sozialen Umfeld abgeschnitten. Häusliche Isolation, Quarantäne und Home-Office haben die Einsamkeit verstärken Einsamkeit und Kontaktarmut. Durch diese Situation haben sich viele Menschen-ohne darüber nachzudenken- einen Hund angeschafft. Es wurden vorab keine Überlegungen oder Gedanken gemacht, welche Verantwortung man gegenüber einem Hund hat. Doch auch Quarantäne, Isolation und Home-Office enden auch irgendwann. Was dann? Kann man die Aufgabe, einen Hund halten, immer noch wahrnehmen. Hat man dafür noch Zeit? In den letzten Monaten wurden viele Hunde dann wieder abgeschoben-ohne ein Gedanken daran zu verschwenden, was man der Fellnase antut. Mein Workbook soll dazu dienen, dass man sich vorher intensiv mit dem Thema Hund anschaffen beschäftigt und von vornherein weiß, worauf man sich bei dieser Verantwortung...

Brennpunkt Deutschland-das aufrüttelnde Buch von Falko Liecke

Das Buch beleuchtet eine Seite von Neukölln Armut, Gewalt, Verwahrlosung - Neukölln ist erst der Anfang! Der Berliner Bezirk Neukölln steht seit etlichen Jahren für Armut, Arbeitslosigkeit, Gewalt, Verwahrlosung, Selbstjustiz, Autoritätsverlust und Staatsverachtung. Doch seit der Corona-Pandemie haben sich die Zustände um ein Vielfaches verschlimmert. Denn nach Sonderausgaben in Milliardenhöhe bleibt kein Cent mehr für die Finanzierung sozialer Projekte. Falko Liecke arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt als Stadtrat für die Bereiche Jugend, Gesundheit und nun Soziales. Er kämpft seit 2009 gegen die soziale Misere an,...

Mein tierisches Malbuch Band 10

Finale: Der letzte Band von „MEIN TIERISCHES MALBUCH“ ist da Tierisch tierisch von A bis Z: Im März 2020 startete die Illustratorin Rufebo mit 36 A-Tieren ihre Malbuch-Serie "Mein tierisches Malbuch". Im gerade erschienenen Band 10 endet die Reise durch das Alphabet mit 36 tollen Tieren von W wie Wal bis Z wie Zebra. "Mein tierisches Malbuch" von Rufebo ist ein Lern- und Malvergnügen für alle Kinder ab dem Vorschulalter, die sich im Malen üben oder weiterentwickeln möchten. In allen Ausgaben gibt es zum besseren Kennenlernen der wunderbaren Tiere Angaben über ihre Gattung und Herkunft. Damit sich die Kids orientieren...

Mein tierisches Malbuch Band 9

Tierisch, tierisch - Die neue Malbuchserie für Kinder! Band 9 von "Mein tierisches Malbuch" ist frisch erschienen. Das tierische Malbuch mit Pfiff und doppeltes Malvergnügen. Kinder lieben Tiere. Sie wecken ihr Interesse und machen auch noch neugierig. Es gibt nichts Schöneres, als Kinder die Tierwelt malerisch zu vermitteln. "Mein tierisches Malbuch" von A bis Z, das aus mehreren Teilen besteht, führt die Kinder in eine Tierwelt, die sie mit Fantasie, Kreativität und mit jeder Menge Spaß begleiten. "Mein tierisches Malbuch" von Rufebo ist ein Lern- und Malvergnügen für alle Tierfans ab dem Vorschulalter, die sich im Malen...

Buch-Trilogie Kulturbewusstsein

Die Corona-Krise hat gezeigt, dass der Mensch der „1. Welt“ heute nicht weniger anfällig für religiöse und ideologische Glaubensannahmen ist als im christlichen Mittelalter. Die Ausbildung einer neuartigen politischen Religion innerhalb der Corona-Krise hatte eine relative Abkehr des Menschen von der traditionellen Wissenschaft zur Folge. Dadurch ist der Mensch unter anderem in die Falle einer kalten Bürokratie geraten, die sich durch die entstandenen politischen Glaubensvorstellungen bis heute zunehmend verfestigt hat. Wie die deutsche Vergangenheit gezeigt hat, kann eine kalte Bürokratie überaus gefährlich werden, da sie...

Die Befreiung von der Standeskultur durch den natürlichen dritten Weg

Die moderne Systemforschung hat festgestellt, dass sich die Natur der Erde auf eine heterarchische Weise organisiert, so dass es in der Natur nur eine relative, aber keine absolute Hierarchie gibt. Der Mensch ist heute an einem Punkt angekommen, an dem immer deutlicher wird, dass die traditionelle Standeskultur als Organisationsmodell für die Selbstorganisation des Menschen nicht geeignet ist. Die heutige Version einer neoliberalen Standeskultur ist im Begriff, die Kultur auf eine absolutistische Weise zu polarisieren und verwandelt die Erde in eine widernatürliche und asoziale Produktions- und Konsum-Maschinerie. Daher ist es an...

Vom Widder, Küchendach und Kabelbindern - Eine Reise durch den literarischen Nonsens

Thomas Weiss bringt die Leser mit dem Nonsens in "Vom Widder, Küchendach und Kabelbindern" zum Schmunzeln, Nachdenken und Kichern. Auf so manche Fragen hätte man gerne Antworten - wenn einem die Frage erst einmal in den Kopf kommt. So geht es hier um Fragen wie: Was hat der Eierschalensollbruchstellenverursacher und das "Tischfußballtrainingsset für Goldfische", mit welchem Goldfische im heimischen Aquarium Kicker spielen können, mit Donald Trump zu tun? Warum steckten die Sowjets Juri Gargarin, kurz bevor sie ihn am 12. April 1961 in seiner Raumkapsel "Wostok" in die unendlichen Weiten des Weltalls schossen, eine Makarow - Pistole...

Die Geschichte der kulturellen Fehlentwicklung oder die Erfindung der Sklaverei und ihre Folgen

Die Geschichte der kulturellen Fehlentwicklung thematisiert den fundamentalen Widerspruch zwischen den natürlichen Anlagen des Menschen für eine freiheitliche und soziale Selbstorganisation und der Tatsache, dass der Mensch den Menschen seit 5000 Jahren in einer regulären Weise entrechtet und versklavt. Die aus der Sklaverei entstandene absolutistische Herren-Diener-Sklaven Standeskultur hat sich bis heute unverändert aufrecht erhalten und ruft auf eine symptomatische Weise unnatürliche und destruktive Verhaltensweisen im Menschen hervor. Die Geschichte der kulturellen Fehlentwicklung erörtert die Entwicklung der Standeskultur...

Inhalt abgleichen