Regional

Mit Ziegel gegen den Mangel

Rohstoff-Abbau vor der Haustür: Ziegelwerke Leipfinger-Bader liefern Lösungen gegen aktuellen Baustoffmangel Internationale Produktions- und Lieferengpässe lassen derzeit die Preise für Baumaterialien in Deutschland kräftig ansteigen. Betroffen sind laut ifo Institut (München) vor allem Bauholz und -stahl sowie Dämmstoffe. Eine wirksame Lösung gegen die Knappheit bietet die monolithische Ziegelbauweise: Regionale Hersteller wie die niederbayerischen Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Vatersdorf) beziehen ihre Rohstoffe nämlich praktisch vor der Haustür - in eigenen Ton- und Lehmgruben. "Dank unseres Rohstoffabbaus direkt an der Produktion sind wir unabhängig von internationalen Marktschwankungen und Lieferketten. Somit können wir unsere Kunden auch weiterhin zuverlässig sowie zu stabilen Preisen mit hochwärmedämmenden Mauerziegeln beliefern", erklärt Geschäftsführer Thomas Bader. Zudem lassen sich auch derzeit schwer erhältliche Baumaterialien...

PLASTIKFREIER KIOSK: DAS ARAMARK-KONZEPT BITS & BITES BEI SAP IN WALLDORF

In den SAP-Snackbars Bits & Bites wird Aramark seinen Kunden künftig einen zu hundert Prozent plastikfreien Kiosk anbieten und damit für mehr Nachhaltigkeit in der Betriebsgastronomie sorgen. Das geplante Pilotprojekt beim Softwarekonzern SAP in Walldorf, das in Zusammenarbeit mit dem SAP Food-Spaces Team und unter Berücksichtigung der SAP-Nachhaltigkeitsziele ins Leben gerufen wurde, erstreckt sich von umweltfreundlichen Produktalternativen und cleveren Verpackungslösungen bis zu neu überdachten Abläufen hinter den Kulissen. Neben Getränken in Glasflaschen, regionalen Backwaren und einer Candy-Bar mit losen Süßwaren und Nüssen plant Aramark auch plastikfreie Produkte aus eigener Herstellung, beispielsweise Bruchschokolade, Energy Balls oder warme Snacks. Ergänzend geht der Caterer Kooperationen mit kleinen Manufakturen und Startups ein und verwendet Mehrwegsysteme. Neu-Isenburg, März 2021. Einweg- und To-Go-Verpackungen tragen erheblich...

Die Wichtigkeit von regionalen Waren

Lieber auf importierte Waren verzichten und die regionalen Händler und Bauern unterstützen Zum gesamten Beitrag geht es hier: https://indayi.de/die-wichtigkeit-von-regionalen-waren/ Viele Supermärkte wie Rewe oder Edeka haben es bereits eingeführt: Eine extra Abteilung mit regionalen Gütern. Es ist wichtig, zu verstehen, weshalb man saisonale und regionale Produkte den eingeflogenen Waren vorziehen sollte. Bauern, Bäcker, Landwirte der Umgebung: Es lohnt sich, sie zu unterstützen. Ein bewusster Umgang mit Lebensmitteln wird über die Jahre immer wichtiger. Nachhaltigkeit und Support Man muss natürlich bedenken, dass nicht jeder Bürger die nötigen Mittel hat, faire Preise regelmäßig zu bezahlen und dann doch zu günstigen, importierten Mitteln greift. Doch selbst ab und zu darauf zu achten, auf regionale Produkte zurückzugreifen, unterstützt die zuständigen Menschen und die Umwelt. Zum einen wird weniger importiert,...

Fachkräftemangel: Jede dritte Region ohne spezielle Marketing-Maßnahmen

Berlin, 02.Juli 2019 – Der Fachkräftemangel ist die größte Herausforderung im Standortmarketing. Dennoch betreibt jede dritte Region kein aktives Fachkräftemarketing. Das ergab die aktuelle Studie der index Agentur, für die über 200 Wirtschaftsförderer und Standortmarketing-Verantwortliche zu den Schwierigkeiten, Zielen und Maßnahmen ihrer Region befragt wurden. Die detaillierten Ergebnisse können kostenfrei unter https://hr-marketing.index.de/employer-branding-studien/trends-standortmarketing-2019/ heruntergeladen werden. Wie die index Expertenbefragung ergab, ist der Fachkräftemangel in Deutschland ein flächendeckendes...

Bio-BackSchwein-Tag in Brandenburg an der Havel

Am Sonntag, 23. September 2018 ist es wieder soweit. Im Regional-Laden Brandenburg (Grillendamm 4) findet in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr wieder der beliebte Backschwein-Tag statt. Wenn Edgar Baerenz (Inhaber des Regional-Ladens) einläd, geht es nicht einfach nur darum leckeres Bio-Backschwein aus Freilandhaltung von der Backschwein-Tenne aus Gömnigk bei Brück zu essen und diverse ausgewählte Leckereien aus dem reichhaltigen Angebot des Regional-Ladens zu verkosten und zu probieren. Nein. Es geht um mehr! Der Regional-Laden, der am 11. September 2018 sein 3-jähriges Bestehen feierte, ist zwischenzeitlich ein bekannter und...

Kochen und backen mit Omas Rezepten

Neuerscheinung: „Oma Emmas Rezepte“ Kochen-Backen-Vespern-nach-gut badischer Art Zurück zur Tradition, zum einfachen aber guten Essen. Zurück zu den natürlichen Zutaten, die unsere Mütter und Großmütter wie selbstverständlich eingesetzt haben. Das Einfache ist doch immer auch das Beste, auch wenn wir an der einen oder anderen Stelle leicht modifi-ziert haben, weil unsere Lebensbedingungen heute andere sind. Die Autorin sagt: Dieses Buch ist eine Hommage an meine Mutter Emma, die uns stets mit ihren guten Gerichten verwöhnt hat. Noch heute erinnern sich viele Familienmitglieder und Freunde an ihre immer freundlichen...

Bio-BackSchwein-Tag in Brandenburg/Havel am Sa. 20.01.2018

Am Samstag, den 20. Januar 2018 ist es dann endlich wieder soweit. Im Regional-Laden Brandenburg an der Havel (Grillendamm 4) findet in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr wieder der beliebte Backschwein-Tag statt. Wenn Edgar Baerenz (Inhaber des Regional-Ladens) und Gertrude Luckow einladen, geht es nicht einfach nur darum leckeres Bio-Backschwein aus Freilandhaltung von der Backschwein-Tenne aus Gömnigk bei Brück zu essen und diverse ausgewählte Leckereien aus dem reichhaltigen Angebot des Regional-Ladens zu verkosten und zu probieren. Nein. Es geht um mehr! Der Regional-Laden, der am 11. September 2016 sein 1-jähriges Bestehen...

printvision hilft: Mittelständler unterstützt monatlich regionale Projekte

Charity, auch Sache des Mittelstands Freising, 29. November 2017. Die sogenannte Charity, Spenden für Gemeinnützigkeit, ist bei großen Unternehmen und Konzernen fester Bestandteil der Firmenstrategie. Bei Mittelständlern findet man dieses Engagement eher weniger. Der Freisinger Drucker- und Dokumentenspezialist printvision ist in der Region seit jeher als großzügiger Spender bekannt und baut sein "Charity-Engagement" nun weiter aus: Mit der Aktion "printvision hilft" definiert er einen festen monatliche Umsatzanteil, der lokalen, gemeinnützigen Projekten zugutekommt. Die printvision AG aus Freising macht 95 Prozent ihres...

Bio-Backschwein-Tag

Am Samstag, den 21. Januar 2017 ist es dann endlich wieder soweit. Im Regional-Laden Brandenburg an der Havel (Grillendamm 4) findet in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr wieder der beliebte Backschwein-Tag statt. Wenn Edgar Baerenz (Inhaber des Regional-Ladens) und Gertrude Luckow einladen, geht es nicht einfach nur darum leckeres Bio-Backschwein aus Freilandhaltung von der Backschwein-Tenne aus Gömnigk bei Brück zu essen und diverse ausgewählte Leckereien aus dem reichhaltigen Angebot des Regional-Ladens zu verkosten und zu probieren. Nein. Es geht um mehr! Der Regional-Laden, der am 11. September 2016 sein 1-jähriges Bestehen...

30.05.2016: | | | | |

Crowdfunding Kampagne für Algenperle gestartet

Grün, klein, neu: 16.000 Algen veredelt in einer kaviarähnlichen Algenperle jetzt auf Startnext. Berliner Food Start-Up Evergreen-Food startet Crowdfunding auf Startnext.com/Algenperle zur Finanzierung der Algenperlen Produktion. Der fruchtig und vollmundige Geschmack der Algenperle eignet sich als Zugabe zu verschiedenen Gerichten. Cathleen Cordes (28), Gründerin & Geschäftsführerin der Evergreen-Food GmbH, hat die Algenperle während Ihres Studium der Biotechnologie entwickelt.Nach langer Testphase ist ihr nun eine Kreation gelungen, bei der die wertvollen Inhaltsstoffe der Superfood-Alge Chlorella erhalten bleiben. Die Algenperle...

Inhalt abgleichen