erneuerbare Energien

Spey Resources verpflichtet Lithiumsole-Schwergewicht als neuen CEO

Das ist ein wahrer Knaller. Den neue CEO von Spey Resources kann man durchaus als Branchenschwergewicht bezeichnen. Der Lithiumexplorer Spey Resources Corp. (CSE: SPEY; OTC: SPEYF; FRA: 2JS) hat mit Wirkung vom 3. Oktober 2022 den australischen Lithiumexperten Phillip Thomas zum Chief Executive Officer ernannt. Phillip Thomas gilt als Lithium-Spezialist mit beträchtlicher Erfahrung in der Exploration von Salaren, einschließlich deren Hydrologie und der Schätzung von Lithium-Ressourcen. Zusätzlich ist Thomas ein Experte für chemische Produktionstechniken. Thomas ist Mitbegründer von Ekosolve(TM), einer Technologie zur direkten Lithiumextraktion mittels Lösungsmittelaustausch, die es den Produzenten ermöglicht, Lithium aus Solen mit hohem Magnesiumgehalt zu extrahieren, und zwar mit einer deutlich höheren Ausbeute und geringeren Kosten als die meisten anderen Technologien. Spey hat die EkosolveTM-Technologie lizenziert. Ekosolve(TM) Limited...

Premiere für Green Impact Fonds: WEALTHCORE erwirbt erstes großvolumiges Wohnprojekt im 22. Wiener Bezirk

10.000 qm großes Wohnneubauprojekt "Grosses Glück" übertrifft höchste Nachhaltigkeitsanforderungen und wird von WEALTHCORE für die Green Impact-Fondsserie nach Art. 9 EU-Offenlegungs-VO angekauft • Das Developmentprojekt wird mit ÖGNI-Gold und EU-Taxonomiekonformitätszertifikat ausgezeichnet • Top-Wohnlage in Wien durch unmittelbare Nähe zum Nationalpark Donau-Auen und zur Donauinsel • Zielrenditen des Fonds liegen bei 3 Prozent CoC p.a. und 5 Prozent IRR p.a. • Ankauf erfolgte mit Seed Capital in Höhe von EUR 40 Mio. • Nächste Akquisition steht unmittelbar bevor (München, 28. September 2022) Der Investmentmanager WEALTHCORE Investment Management hat für seinen Green Impact Fonds nach Art. 9 den ersten Objektankauf in Wien erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Deal erwirbt der Branchenvorreiter das 10.000 Quadratmeter große Wohnbauprojekt "Grosses Glück" mit insgesamt 153 Einheiten, weiträumigen Allgemeinflächen...

Spey Resources plant erste Produktionsbohrungen auf Lithiumsalar in Argentinien

Spey Resources war in der langen Handelspause nicht untätig und will nun erste Produktionsbohrungen auf dem Lithiumsalar Incahuasi anstoßen. Nach fünf erfolgreichen Explorationsbohrungen plant das Lithium-Unternehmen Spey Resources Corp. (TSXV: SPEY; FRA: SJ2) eine Reihe von Produktionsbohrungen auf seinem Projekt Candela II auf dem Incahuasi Lithium-Salar in der argentinischen Provinz Salta. Der direkte Nachbar von Spey auf dem Salar ist der chinesische Staatskonzern Gangfeng Lithium. Spey hat erst Ende März dieses Jahres 80 Prozent des Projekts für 1 Mio. USD erworben. Die Company besitzt darüber hinaus die Option, die verbleibenden 20 % der Anteile durch eine Einmalzahlung von 6 Mio. US-Dollar bis zum 18. März 2023 zu erwerben. Hier den ganzen Artikel lesen: Spey Resources plant erste Produktionsbohrungen auf Lithiumsalar in Argentinien Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren! Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting...

Kooperation für mehr Energieeffizienz

Leipfinger-Bader kooperiert mit dem Energieberater-Bundesverband GIH Netzwerk-Ausbau für umweltgerechtes Bauen: Die Unternehmensgruppe Leipfinger-Bader (Vatersdorf, Niederbayern) kooperiert ab sofort mit dem Energieberater-Bundesverband GIH (Berlin). Der GIH vertritt die Interessen von Gebäudeenergieberatern, Ingenieuren und Handwerkern in Deutschland. Dabei vermittelt er jährlich rund sechs Milliarden Euro Fördergelder für energetische Maßnahmen - und somit rund ein Drittel aller bundesweit geförderten Energiesparmaßnahmen. Initiiert wurde die neue Kooperation vom Bautechniker und Energieberater Sebastian Dietz (39), der bei...

Sustainable Blue Economy: Investitionen für eine nachhaltige Meereswirtschaft

FERI Institut, GEOMAR und FRAUNHOFER mit gemeinsamer Studie zur "Blue Economy" - Funktionierende Meeresökosysteme entscheidend für das Weltklima - Vielfältige Investmentchancen durch innovative maritime Lösungen Der Schutz der Ozeane und der Aufbau einer vielseitigen, widerstandsfähigen und umweltverträglichen Meereswirtschaft stehen im Fokus der "Sustainable Blue Economy". Das FERI Cognitive Finance Institute hat jetzt gemeinsam mit dem GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel und dem FRAUNHOFER Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD die wichtigsten Strategien für eine nachhaltige wirtschaftliche Nutzung...

Alpha Copper: Deutet sich ein erster Bohrerfolg an?

Das erste Bohrprogram auf dem Kupferprojekt Indata ist angelaufen. Vorläufige Ergebnisse sehen vielversprechend für Alpha Copper aus. Nachdem der Kupferpreis Mitte Juli ein Tief verzeichnete, hat das rote Metall sich wieder deutlich erholt - genau wie der von uns beobachtete Kupferexplorer Alpha Copper (WKN A3DB6E / CSE ALCU), der seit der ersten Erwähnung auf Goldinvest.de bereits ein Kursplus von über 40% verbuchen kann. Alpha Copper konzentriert sich aktuell auf das Kupfer- und Goldprojekt Indata, auf dem man auf der Suche nach substanziellen Vererzungskörpern ist, die zwei relevante Ziele vereinen: Goldvererzung in Adern...

Kupferexplorer Alpha Copper plant Bohrungen auch auf Okeover-Projekt

Auf dem Flaggschiff-Projekt Indata ist das Team von Alpha Copper (WKN A3DB6E / CSE ALCU) bereits vor Ort. Nun hat man ein Bohrunternehmen auch für das Kupfer- und Molybdänprojekt Okeover engagiert. Das kommt schneller als gedacht: Der Kupferexplorer Alpha Copper (WKN A3DB6E / CSE ALCU) wird in der Explorationssaison 2022 nicht nur sein Flaggschiffprojekt Indata mit Bohrungen untersuchen - dort ist das Team bereits vor Ort - sondern auch das vielversprechende Kupfer- und Molybdänprojekt Okeover, wie jetzt bekannt wurde. Okeover verfügt bereits über eine historische, also nicht aktuellen Standards entsprechende Ressource. Alpha...

Alpha Copper: Nächster Profiteur des Megatrends Elektrifizierung?

Alpha Copper hat sich Anfang des Jahres auf das Kupferprojekt Indata konzentriert. Jetzt laufen die Bohrungen an. Das Unternehmen will so vom zu erwartenden Boom der Kupfernachfrage profitieren. Kupfer ist nicht ersetzbar, es gibt keine Alternative. Das rote Metall ist ein so guter und sicherer Leiter, dass es in den Anwendungen, in denen es verwendet wird absoluten Vorrang hat. Und viele Experten sagen für die nächsten Jahre eine Kupferknappheit voraus, teilweise sogar eine extreme Kupferknappheit, die den Preis für das Industriemetall Nummer Eins in schwindelerregende Höhen treiben könnte. Nicholas Snowdon, Metallexperte...

Lokal ist unsere Zukunft - und sie beginnt jetzt!

Das neue Buch "Lokal ist unsere Zukunft - Schritte zu einer Ökonomie des Glücks" von Helena Norberg-Hodge stellt inspirierende Initiativen und Bewegungen aus aller Welt vor: Lokal statt global! Ernährungsunsicherheit, unterbrochene Lieferketten, krisengebeutelte globale Märkte - immer mehr Menschen erkennen die Wichtigkeit regionaler und lokaler Versorgungsstrukturen und der damit einhergehenden lokalen Unabhängigkeit vom globalen Handel. Während die Politik um Lösungen ringt, machen Verbraucher überall auf der Welt bereits Nägel mit Köpfen: der Trend zu hochwertigen regionalen Lebensmitteln und Produkten wächst rasant. Das...

Green Value SCE: Wie die Corona-Pandemie unser Reiseverhalten 2021 verändert hat

Die Pandemie hat unsere Reiseprioritäten verändert– die Green Value SCE Genossenschaft klärt auf. Suhl, 25.11.2021. „Am Anfang der Corona-Pandemie schien es, als hätten Reisende ein höheres Bewusstsein für ihren CO2-Fußabdruck bekommen. Doch nach fast zwei Jahren Pandemie, der Einführung von COVID-19-Impfstoffen und der Aufhebung vieler Reisebeschränkungen stellt sich die Frage: Wie umweltbewusst reisen Menschen?“, fragen sich die Experten der Green Value SCE Genossenschaft. Von April bis Juni 2021 stieg die Zahl der Onlinesuchen für Auslandsreisen jedenfalls um mehr als 70 Prozent. Die Sommerferien sind auf der Nordhalbkugel...

Inhalt abgleichen