E-Book

Der MI6, das Bernsteinzimmer und von Stauffenberg. Verschwörung oder Wahrheit? Jetzt als E-Book

„MI-SIX Operation Bernsteinzimmer“ der aktuelle Roman von Micha H. Echt ist auch als E-Book erhältlich. Die Handlung steigt 1943 im spanischen Santander in den Lauf der europäischen Geschichte ein. Ein konspiratives Treffen zwischen dem deutschen und den westlichen Geheimdiensten endet mit einem kühnen Plan. Wenige Monate später reist der in Schottland lebende deutsche Kunstwissenschaftler Hans von Grauwitz zurück ins Deutsche Reich. Im Auftrag des britischen MI6 soll er für die Proklamation des Deutschen Kaisers die Berliner Krönungskronen sicherstellen und für die zukünftige Kaiserin das russische Bernsteinzimmer aus Königsberg in den Westen holen. Micha H. Echt gelingt es in flüssigem Stil die deutsche und europäische Geschichte, die Verstrickung des Naziregimes in den illegalen Kunstmarkt sowie die persönlichen Schicksale seiner Protagonisten miteinander zu verbinden. Immer mit dem Risiko enttarnt zu werden erzielt...

Peinliche Sehnsucht: Das Geständnis von Victor

Autor Werner Müller erfuhr erst sehr spät, dass er das Asperger-Syndrom (es gehört zum Autismus-Spektrum) hat. In seinem Buch berichtet er in romanhafter Darstellung über seine Begegnungen und Erlebnisse mit Frauen. Autor Werner Müller, der unter dem Pseudonym "Victor Allmann" schreibt, hat vor ein paar Monaten sein erstes Buch veröffentlicht. In diesem ungewöhnlichen Werk erfahren wir sehr viel über das aufgewühlte Innenleben eines Mannes, der ständig auf der Suche nach Beziehungen zu Frauen und entsprechenden Liebeserfahrungen ist. Die verzweifelten Annäherungsversuche, zum Teil in extremer Form, scheitern an seiner mangelnden Sozialkompetenz und dem fehlenden Verständnis von kommunikativen Signalen. In kunstvoller aber klarer Sprache beschreibt der Autor mit schonungsloser Offenheit seine peinlichen, vergeblichen Annäherungsversuche. Doch er gibt nicht auf, und findet schließlich eine Frau, die ihn annimmt und ihm die „wahre“...

E-Book-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien am 10. Dezember 2019

How to Grow? Wachstumsstrategien für die Buchbranche Auf der E-Book-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien am 10. Dezember im Literaturhaus München dreht sich alles um die Frage, wie Buchverlage auch in Zukunft Leser und Kunden erreichen können. Hochkarätige Speaker präsentieren digitale Produkt-, Vermarktungs- und Wachstumsstrategien für den digitalen Buchmarkt. Das Digitalgeschäft gewinnt weiter an Dynamik. Langfristige Marktveränderungen und zunehmend komplexe Kundenerwartungen stellen Verlage vor große Herausforderungen. Gerade das Konsum- und Kaufverhalten der digitalen Generation haben sich massiv verändert. Doch ob als Hörspiel, E-Book oder Buch: Content anzubieten, der dem aktuellen Bedarf entspricht, vor allem aber Vermarktungs- und Vertriebsstrategien zu entwickeln, die die Leser und Kunden direkt ansprechen und neue digitale Zugänge zum Verlagsangebot schaffen – gar nicht so einfach. Internationale Expert*innen...

Das mutigste Kinderbuch der Welt

Das mutigste Kinderbuch der Welt jetzt auch als E-book Die Waldkindergartenkinder aus dem Waldkindergarten Grünthal haben gemeinsam mit Dr. Iris Osswald-Rinner ein Kinderbuch geschrieben. Klaro, dass es in diesem Buch um Waldschrate geht, die gemeinsam ein Abenteuer erleben. Ein spannendes Buch von Kindern für Kinder. Nun möchten wir es unbedingt verlegen und brauchen dringend deine Unterstützung für die Herstellung des Buches. Der Reinerlös am Ende aller verkauften Bücher kommt natürlich den Waldkindergarten zu Gute. Nachdem das mutigste Kinderbuch der Welt als erfolgreiches Crowdfundingprojekt an den Start gegangen ist...

E-Book-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien am 06. Dezember 2018

Wie Buchverlage ihre Zielgruppen in Zukunft erreichen Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet am 06. Dezember 2018 ihre E-Book-Konferenz im Literaturhaus München. Im Fokus der Konferenz stehen innovative und kundenorientierte Verlagsprodukte und Vermarktungsstrategien für die Generation Netflix. Der Buchmarkt schrumpft. Sechs Millionen Leser sind in den letzten Jahren verloren gegangen. Im Netflix-Zeitalter kann sich das Lesen als Freizeitbeschäftigung – Stichworte Zeitknappheit und Aufmerksamkeitsdefizit – gegenüber digitalen Angeboten immer weniger behaupten. Die Frage lautet daher immer seltener, ob E-Book oder...

Der empfindliche Darm und die Kohlenhydrate

Zirka zehn Prozent der Erwachsenen leiden an Reizdarm. Die Ursachen für diese Krankheit sind noch nicht ganz geklärt. Vermutlich spielen jedoch eine falsche Ernährung, Stress, aber auch Angst und andere psychische Belastungen eine Rolle. Der kohlenhydratarme Ernährungsstil "Low Carb" hat sich nicht nur in der Verdauungsarbeit bei einem empfindlichen Darm (Reizdarm) sehr gut bewährt, auch ein gestörter Stoffwechsel beim Diabetes Typ 2 wird durch die Stabilisation des Blutzuckerspiegels korrigiert. Damit die Ernährungsumstellung auf die kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) auch im Arbeitsalltag locker funktioniert, ist vor...

Intensivkurs „Projektmanager Digitale Medien“ der Akademie der Deutschen Medien

Digitale Projekte erfolgreich umsetzen Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet im Jahr 2018 insgesamt dreimal das Seminar „Projektmanager Digitale Medien“ in München, vom 19. bis 23. März, 4. bis 8. Juni und 3. bis 7. Dezember 2018. Das fünftägige Programm vermittelt die Grundlagen des Managements von digitalen Medienprojekten, von der Geschäftsmodellentwicklung über die Konzeption und Vermarktung bis hin zur technischen Umsetzung. Die Teilnehmer erfahren, aus welchen Bausteinen eine professionelle Produktentwicklung und -vermarktung besteht und welche Erfolgsfaktoren bei der Projektsteuerung zu beachten sind. Digital-...

E-Book-Konferenz: FUTURE READING – Leser, Produkte und Geschäftsmodelle

Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet am 6. Dezember 2017 in München die 10. E-Book-Konferenz. Unter der Headline „FUTURE READING – Leser, Produkte und Geschäftsmodelle“ dreht sich in diesem Jahr alles um den Leser. Internationale Experten aus Verlagen, Digital-Unternehmen und Branchendisruptoren diskutieren die Bedürfnisse der Leser, Produktformen, Dicoverability und die Monetarisierung im E-Book-Business. Der digitale Kunde liest anders, sucht seine Inhalte anders und kauft anders. Er konsumiert Produkte, die in puncto Inhalte und Technologien das beste Leseerlebnis garantieren: schnell, einfach und spannend....

Ein Selbsthilfebuch für Diabetiker (Typ Zwei)

Plötzlich Diabetes - Es geht auch ohne Pillen! (3. Auflage) Klappentext des Buches: Sie haben dieses Buch gekauft, weil Sie der Überzeugung sind, dass es im Leben durchaus Wunder geben kann. Die Autorin (Jutta Schütz) möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass sie kein Arzt der Medizin ist. Es sind ihre persönlichen Erfahrungen mit dieser Krankheit - und wie sie es geschafft hat, ihre Blutzucker-Werte wieder in den normalen Bereich zu bekommen. Leider streiten sich immer noch die Wissenschaftler, ob Diabetes Typ Zwei heilbar ist oder nicht. In der Presse gilt die Autorin heute als Querdenkerin in Bezug auf den Diabetes Typ...

Was wir an den alten Berufen hatten

Der Lichtwolf, „Zeitschrift trotz Philosophie“ beschäftigt sich in seiner 59. Ausgabe mit alten Berufen. Das Heft ist zum Herbstanfang im catware.net Verlag erschienen, der es auch als E-Book vertreibt. Die Lichtwolf-Autoren widmen sich den verschwundenen Gelegenheiten, den Lebensunterhalt zu bestreiten, und denen, die es einfach schon sehr lange gibt. Die Idee zu diesem Thema kam den jungen Philosophen bereits auf der Mainzer Minipressen-Messe 2015. Auf der Ausstellung der Kleinverleger und Kunstdrucker kann man über das alte Handwerk staunen, das wie so viele vor ihm dem Untergang geweiht ist. „Am Entstehen und Vergehen...

Inhalt abgleichen