Persönlichkeit

Warum sollte man ein FSJ nach der Schule machen?

Bei einem FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) handelt es sich um einen Freiwilligendienst. In Deutschland darf ein FSJ von jungen Leuten zwischen 15 bis 25 Jahren absolviert werden. Beim FSJ arbeiten junge Menschen für sechs bis maximal 24 Monate in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung. Bei nachfolgenden gemeinwohlorientierten Einrichtungen kann ein FSJ absolviert werden: • Kindertagesstätten • Krankenhäuser • Jugendkulturzenten • Sportvereine • Politische Organisationen Den FSJlern können in den Einrichtungen ganz unterschiedliche Aufgaben zugeteilt werden. Viele FSJler durchlaufen während ihres Freiwilligendienstes alle Abteilung. Im FSJ sind Freiwillige immer Vollzeit tätig. Vollzeit bedeutet in diesem Fall, dass man fünf Tage pro Woche je acht Stunden arbeitet. In vielen sozialen Einrichtungen muss man auch am Wochenende und an Feiertagen ran. Vorteile eines FSJ Ein FSJ ist eine tolle Möglichkeit, die Zeit nach...

So stärkst du deine Selbstliebe und dein Selbstbewusstsein

In diesem Beitrag erfährst du, wie du dein Selbstbewusstsein stärkst und vor Allem lernst, dich selbst zu lieben. Arbeite an dir Selbst Es hilft nichts, wenn du denkst, du müsstest dich so lieben und so akzeptieren, wie du bist. Schließlich hat jeder Mensch auch seine negativen Eigenschaften. Einige dieser negativen Eigenschaften wurden uns von unseren Eltern durch ihre Erziehung beigebracht. Es wäre aber falsch, auf Grund von Loyalität zu den Eltern, an diesen Eigenschaften festzuhalten. Deshalb musst du deine Schwächen finden und an dir Selbst arbeiten! Nur so entwickelst du dich weiter! Vergleiche dich nicht mit anderen Vergleiche dich nicht mit anderen Menschen! Es wird immer Menschen geben, die schönere Haare haben, schlankere Beine oder mehr Erfolg im Beruf. Sich selbst mit ihnen zu vergleichen, wird dir nichts bringen. Stattdessen wirst du nur Minderwertigkeitskomplexe entwickeln. Als Folge, wirst du nur unzufriedener...

Barfüßiges Denken - Ein Plädoyer für das analoge Lernen

Günter Spielmann macht sich in "Barfüßiges Denken" Gedanken um die Gegenwart und Zukunft des Lernens. Dieser philosophische Essay zum Thema analoges Lernen wurde geschrieben aus der Sicht eines erfahrenen Pädagogen und Philosophen, der sich über die Entwicklung an den Schulen ganz eigene Gedanken macht, die kritisch mit dem Mainstream umgehen. Wer die Klassenzimmer von heute mit denen aus der nicht allzu fernen Vergangenheit vergleicht, der kann gleich auf den ersten Blick viele Unterschiede fest stellen. Wo früher Kinder und Jugendliche noch ein oder zwei Bücher zu jedem Schulfach mit sich trugen, und für jedes Schulfach ein Arbeitsheft hatten, findet man heutzutage meist nur noch einen Laptop oder ein Tablet. Einen Füller und Tintenkiller sieht man heutzutage kaum noch in den Händen von Schülern. Durch Corona wurde sogar noch mehr ein Schwerpunkt auf das digitale Lernen gesetzt. Man könnte sich durchaus fragen, warum es überhaupt noch...

Sozialkompetenzen als Grundlage für privaten und beruflichen Erfolg

Sozialkompetenz ist ein wesentlicher Baustein für berufliche und private Erfolge von Menschen. Deshalb sollte man soziale Kompetenzen bereits frühzeitig erlernen. Denn es ist erwiesen, dass eine gesunde soziale Entwicklung in jungen Jahren sich im späteren Erwachsenenalter positiv auswirkt. Ausbildung emotionaler und sozialer Fähigkeiten Wichtig ist vor allem die Ausbildung der emotionalen und sozialen Fähigkeiten. Im Idealfall sollten bereits im Kindergarten die ersten fundamentalen sozialen Kompetenzen erworben werden. In ganz jungen Jahren ist der Mensch prinzipiell schon in der Lage, so elementare Fähigkeiten wie anderen...

Individuation - Unterwegs zu sich selbst und über sich hinaus - Anregender Ratgeber

Linda Vera Roethlisberger hilft den Lesern in "3 Individuation - Unterwegs zu sich selbst und über sich hinaus" beim Beantworten von wichtigen Fragen rund um das eigene Selbst. Es geht in diesem dritten Wegweiser-Band um den Prozess der Verwirklichung der innenliegenden Persönlichkeit und um die Entwicklung der menschlichen Einzigartigkeit. Die Autorin beschreibt die Darlegung des Individuationsprozesses als lebenslangen Entwicklungsweg. Die Leser finden hier Antworten auf die Fragen: Welche Hilfe braucht man auf dem oft herausfordernden, schwierigen Weg zu sich selbst? Wie findet man heraus, was es als nächsten Schritt zu tun oder...

Wie finden junge Menschen ihren Weg?

Schon in der frühen Jugend verändert sich sehr viel. Möglichkeiten tun sich auf, aber es stellen sich auch viele Fragen. Auf diese möchten junge Menschen eine Antwort finden und den Zwiespalt zwischen ihren Ideen und ihrer Umgebung überwinden. Sie möchten ihren Weg finden, können aber auf nur wenig (Lebens)Erfahrung zurückgreifen. Es ist verständlich, dass diese Situation ihnen auch Angst macht. Welchen Weg sollen sie also wählen? Die Ausgangslage als junger Mensch In ihrer Kindheit war vieles einfach vertraut und man wusste, was gut und schlecht ist. Jetzt sieht es auf einmal anders aus. Körperliche Veränderungen stellen...

Eigene Persönlichkeit erfolgreich entwickeln

Jeder Mensch besitzt seine eigene Persönlichkeit, welche sich im Laufe eines Lebens aufgrund von gemachten Erfahrungen und Ereignissen ändert. Die Persönlichkeitsentwicklung gehört im Rahmen eines Reifungsprozesses ganz selbstverständlich zum Alltag und hat Auswirkungen auf das Leben. Es kommt im Wesentlichen darauf an, wie man mit der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit umgeht und diese gestaltet. Wichtige Bestandteile der Persönlichkeitsentwicklung Die eigene Persönlichkeit zu entwickeln bedeutet, sich gegenüber neuen Dingen zu öffnen und mit Erinnerungen abzuschließen. Dieser Spagat bewirkt, dass man sowohl stärker...

Die neue Art der Paarberatung - Geheimnisse für eine glückliche Beziehung

Mit seinem neuen Buch "Die neue Art der Paarberatung" möchte der Autor Reto Fink Paaren dabei helfen, die eigenen Werte, Bedürfnisse und Potenziale besser kennenzulernen. Wer eine Partnerschaft eingeht, der hat jede Menge Herausforderungen zu überstehen. Reto Fink zeigt in seinem neuen Ratgeber, dass jede Beziehung dennoch glücklich sein kann, wenn man sich selbst Ernst nimmt und die Verantwortung für die eigene Zufriedenheit übernimmt. Wer die Tipps des erfahrenen Autors beherzigt, dem wird es nach der Lektüre gelingen, die Beziehung auf ein höheres Level zu heben. Im Buch lernen die Leserinnen und Leser aber auch, wie...

Auslandsjahr nach der Schule - Erfahrungen, die im Leben unbezahlbar sind

Das Abitur oder die mittlere Reife ist geschafft, der Lebensabschnitt Schule endgültig beendet. Doch was tun nach dem Abi, nach der Schule? Viele junge Menschen sind sich unsicher, wohin der weitere Lebensweg sie führen soll und ob eine Ausbildung oder ein Studium die bessere Wahl darstellt. Eine voreilige, überhastete Entscheidung wird im Laufe der Jahre bereut und macht einen kompletten Neuanfang oft notwendig. Die ersehnte Karriere wird ausgebremst, bevor sie überhaupt begonnen hat. Das Auslandsjahr ist für Schulabgänger eine attraktive Alternative, die bei der Selbstfindung hilft und den Blick für den zukünftigen Lebensweg...

Warum uns immer wieder Wegbegleiter verlassen

Trennungen schmerzen, die Erfahrung nimmt man bereits mit dem letzten Kindergartenjahr wahr. Drei Jahre war man mit seinen Kindergartenfreunden in der Einrichtung aktiv zusammen. Mit manchen sogar außerhalb Tagesstätte. Zur Einschulung trennen sich erstmalig die Wege, nicht alle besuchen gemeinsam dieselbe Grundschule oder Grundschulklasse. Das ist erst der Beginn vieler Trennungen. Leben verändert Hat man sich an die neue Umgebung in der Grundschule gewöhnt, erfolgt spätestens mit dem Ende der Grundschulzeit die erneute Trennung von liebgewonnenen Freunden und Klassenkameraden. Einige besuchen künftig die Gesamtschule, andere...

Inhalt abgleichen