Persönlichkeit

Das Museum der Peinlichkeiten - Anregende Kurzgeschichten

Anemone Hartmann regt die Leser in "Das Museum der Peinlichkeiten" dazu an, Emotionen einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Eine humorvolle Innenschau, die zum Nachdenken und Nachfühlen anregt. Das Museum der Peinlichkeiten ist eine Sammlung von unterhaltsamen Kurzgeschichten, die aus der Sicht einzelner Gefühle und Stimmungen von deren Weltsicht und Aufgabe erzählt. Der etwas andere Blickwinkel lässt neue und interessante Einsichten zu. So erscheinen Glück und Liebe plötzlich weniger sympathisch, Wut und Egoismus ernten Verständnis und eher ungeliebte Begleiter wie Schmerz und Scham bekommen endlich die Anerkennung, die sie verdienen. Dabei geht es in den Geschichten in der Sammlung "Das Museum der Peinlichkeiten" von Anemone Hartmann alles andere als ernst zu. Der persönliche und humorvolle Schreibstil gibt allen Lesern Raum, selbst zu entscheiden, was sie für sich auswählen möchten und die kurzen, in sich abgeschlossenen...

Im Dialog zu sich selbst finden

Eva Neuner und Holger Niemeyer notieren einen Dialog der achtsamen Wahrnehmung in „Es zünde sich ein Licht am anderen an!“ Das wahre Selbst in der echten Begegnung entdecken: Das ist das Anliegen des Buches „Es zünde sich ein Licht am anderen an!“ von Eva Neuner und Holger Niemeyer, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Die beiden Autoren arbeiten im Bereich Coaching, Beratung und Heilarbeit, beraten und stützen viele Menschen und reflektieren im Dialog, wie sie mit sich selbst und den anderen umgehen. Sie schreiben: „Unsere Wahrnehmungsbestätigungen entstanden beim gemeinsamen Assistieren, bei Vorträgen oder anderen Veranstaltungen. Das Teilen unseres jeweils inneren Spürens war uns manchmal wichtiger als die dargebotenen Inhalte und wir haben darauf viel Zeit im Nachhinein verwendet. Es ging dabei nicht um die Beurteilung anderer Menschen, sondern um den Austausch der Wahrnehmungen. Wir haben uns oft erst in unserer Zweier-Begegnung...

bildungsdoc® academy – Das Leben nach der Schule

Wissenswertes für alle, die sich (noch) nicht im Klaren sind, wie es nach der Schule weitergeht Die bildungsdoc® academy hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Fragen zu beantworten, die das Leben nach der Schule betreffen. Die Schule vermittelt ihren Schülern Wissen – auf das Leben bereitet sie die Schüler nicht wirklich vor. Die Eltern sind oftmals den Doppelbelastungen, die Arbeit und Familie mit sich bringen, nicht gewachsen. Es fehlt die Zeit, sich ausreichend mit diesem so wichtigen Thema „Das Leben nach der Schule“ auseinandersetzen. Auch wenn sich Eltern bemühen und immer einen guten Rat für ihr Kind bereithalten – oft fehlt der Bezug zur Aktualität und noch viel häufiger scheitert ihr Bestreben daran, dass sie sich nicht wirklich in ihr Kind hineinversetzen können. Welche Gedanken es umtreibt, welche Dinge für das Kind interessant sind, das bleibt ihnen meist verborgen. Erwachsene glauben zu wissen, was in ihrer Tochter,...

„Wissenschaft meets Gesellschaft“: Vortrag der Psychologie zum Sinn und Zweck von Tätowierungen

Der Anteil der Tätowierten hat sich im vergangenen Jahrzehnt nahezu verdoppelt. Inzwischen ist jeder fünfte Mensch in Deutschland tätowiert, Tendenz steigend. Nicht selten begegnen tätowierten Menschen plumpe Fragen und Vorurteile. Die Negativassoziationen entstammen einer Zeit, in der die Körperbemalung vorwiegend in zwielichtigen Milieus und gewaltaffinen Bereichen der Gesellschaft zu finden war. Inzwischen gehören auch positiv behaftete Persönlichkeitsmerkmale wie Kreativität, Aufgewecktheit und Offenheit zu den Zuschreibungen, die Tätowierten entgegengebracht werden. Doch warum lassen sich Menschen wirklich tätowieren und...

Vom Körper- zum Gedankenleser: durch genaue Beobachtung des Körpers wissen, was andere denken und vorhaben!

Im zweiten Band der Reihe "Durchschaue dein Gegenüber: Ich weiß, was du willst, was du denkst, was du fühlst und was du vorhast, bevor du deinen Mund aufmachst" zeigt Autor Dantse Dantse, wie man von den wahren Absichten und Gefühlen des Gegenübers erfährt! Außerdem erfährt man alles über schwierige Persönlichkeitstypen und -störungen - ob am Gegenüber oder an sich selbst! Denn: Das beste System zur (Selbst-)Spionage ist das Entschlüsseln von Körpersignalen, sagt Dantse Dantse. Sogar manipulatives Verhalten soll man so auf diese Weise frühzeitig erkennen und lenken können. Dieses Buch bringt dem Leser bei, auf Merkmale...

Hörprobe: Wie wird man glücklich? - "Das Lächeln" von Dantse Dantse (indayi edition)

In dieser Hörprobe aus Dantse Dantses Doku-Roman „Das Lächeln“ trifft der pessimistische Protagonist Johnny auf einen Voodoo-Priester in der Hoffnung, er könne ihm den Weg ins Glück zeigen. Johnny Mackebrandt ist ein deutscher Rechtsanwalt mit einem großen Vermögen und viel Ansehen. Eins ist er allerdings nicht: Glücklich! Als bei ihm eines Tages dann Krebs diagnostiziert wird, trifft er eine Entscheidung, die sein Leben verändert. Entgegen aller Erwartungen jammert er nicht, sondern er nimmt sein Schicksal selbst in die Hand und begibt sich auf eine Weltreise. Er lernt verschiedene Kulturen und Weltanschauungen kennen....

Buchvorstellung: Das Lächeln - ergreifender Doku-Roman von Dantse Dantse (indayi edition)

Bewegender Roman und lehrreiches Sachbuch zugleich: Dieser einzigartige Doku-Roman liefert nicht nur eine spannende Geschichte über Selbstfindung und den Sinn des Lebens, welche auf wahren Begebenheiten beruht, sondern er bringt die Leserinnen und Leser auch dazu, ihren eigenen Horizont zu erweitern und ihre Ansichten zu hinterfragen. Es geht um Glauben, Konsum, Vorurteile, ein unvergessliches Abenteuer und darum glücklich zu werden. Ein schwerer Schicksalsschlag: Rechtsanwalt Johnny Mackebrandt hegt einen typisch westlichen Lebensstil mit reichlich Konsum, Reichtum und Ruhm. Trotz all dem ist er nicht zufrieden. Er neigt...

Sieg beim HR-Tech Slam: matching box feiert erneut

Im Rahmen des HR-Tech Slams in Berlin setzte sich das HR-Startup matching box überraschend gegen zehn hochkarätige Startup-Konkurrenten durch - bereits der dritte Award innerhalb von zehn Monaten. Berlin, 21. Juni 2018 - Das HR-Tech Startup matching box aus Düsseldorf hat sich am vergangenen Donnerstagabend überraschend den Sieg beim HR-Tech Slam in Berlin gesichert. In diesem Jahr buhlten erneut insgesamt elf Startups aus dem Recruitingbereich um den begehrten Slam-Preis - Mit dabei waren unter anderem die IT-Jobplattform 4scotty und der Beratungs- und Recruitingservice i-potentials. Die Besonderheit dieses kurzweiligen Pitches...

Sieg beim Berg-Pitch: matching box stürmt Gipfel im Bergischen Land

Mit seinem persönlichkeitsbasierten Recruiting überzeugte das HR-Startup matching box Jury und Publikum und gewinnt die vierte Ausgabe des Berg-Pitches. Solingen, 25. April 2018 - Das HR-Tech Startup matching box aus Düsseldorf gewinnt das Finale des Berg-Pitches am Mittwochabend in Solingen mit seinen Recruitingslösungen auf Persönlichkeits- und Unternehmenskulturbasis. Vor etwa 200 interessierten Zuschauern, Unternehmern und Solingens Oberbürgermeister Tim Kurzbach setzte matching box sich gegen drei Final-Konkurrenten durch und sicherte sich so das mit 4.000 Euro dotierte Preisgeld sowie viele startupfördernde Leistungen....

Demenzerkrankungen

Demenzerkrankungen wie "Alzheimer" entwickeln sich meistens über Jahre. Bei Demenzerkrankten nimmt nicht nur die Erinnerung ab, sondern auch die Fähigkeit, Zusammenhänge klar zu erfassen. Ihr Verhalten ändert sich grundlegend. Wenn ein Mensch Anzeichen zeigt, an Demenz/Alzheimer zu leiden, führen Fachärzte umfassende Untersuchungen durch. Die Diagnose fordert umfassende körperliche und geistige Untersuchungen. Die Ärzte fahnden bei Analysen von Blut und Gehirnflüssigkeit nach Hinweisen auf die Alzheimer-Erkrankung. Oder ob eine andere behandelbare Ursache für die Probleme verantwortlich ist. Im Anfangsstadium zeigen...

Inhalt abgleichen