Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Work and Travel

NEU: Bezahlte Jobs in Australien, England und Frankreich

Zürich, 14.03.2016 - Praktika im Ausland gewinnen bei Schweizer Lehrabgängern und Studenten laufend an Popularität. Nebst Berufserfahrung werden auch die interkulturellen Kompetenzen gefördert und somit die Berufschancen erhöht. Während es sich bis anhin meist um unbezahlte Praktika handelte, vermittelt Linguista Work & Travel neu auch bezahlte Jobs im Ausland. Es ist kein Geheimnis: Fremdsprachenkenntnisse sowie berufliche Erfahrung im internationalen Umfeld sind bei vielen Arbeitgebern beinahe schon Pflicht. Ein Arbeitsplatz im Ausland ist daher die ideale Möglichkeit, diese Fähigkeiten zu erwerben. Bei Linguista ist ein bezahltes Praktikum im Ausland in den Bereichen Dienstleistung, Verkauf, Gastronomie, Hotellerie sowie Tourismus möglich. Um die Sprachkenntnisse vor Arbeitsantritt zu festigen, wird ein Sprachkurs vorausgesetzt. In Paris werden sowohl Sprachkurs als auch Job direkt vermittelt. In Australien und England wird von...

Abenteuer Ausland – Chancen und Möglichkeiten in Zeiten von G8

Warum ein Auslandsaufenthalt die Persönlichkeitsentwicklung positiv beeinflusst und welche Möglichkeiten es für die Generation "G8" gibt. Über 10 Jahre ist es her, dass die neuen und alten Bundesländer dem Beispiel Thüringens und Sachsens folgten und das Abitur nach 12 Jahren einführten – kurz G8. Hauptargumente waren und sind die Verkürzung der Ausbildungszeit sowie eine längere Lebensarbeitszeit, insbesondere als Reaktion auf den demografischen Wandel und die zunehmende „Vergreisung“ unserer Gesellschaft. In der Folge bleibt immer weniger Zeit für die Entwicklung der Persönlichkeit und eine individuelle Gestaltung des Lebenslaufs. Das 11. Schuljahr im Ausland zu verbringen erfreute sich lange einer großen Beliebtheit, doch nun herrschen Verunsicherung und Angst, nach der Rückkehr in der neuen Jahrgangstufe „zu versagen“ oder gar das verpasste Jahr nachholen zu müssen. Die Alternative: Ab in’s Ausland – nach der Schule. Ein...

Raus aus dem Hamsterrad – neues Buch gibt Tipps und Ratschläge zu einer gut organisierten Auszeit

Jeannette Zeuner lädt in ihrem Buch "Auszeit - Raus aus dem Hamsterrad" Leser und Aussteiger auf die ganz individuell geplante Auszeit. Wer träumt nicht davon, für eine Weile mal alles hinter sich zu lassen und einfach nur Zeit für sich selbst zu haben? Raus aus dem alltäglichen "Hamsterrad" und auftanken, einfach mal das machen, worauf man Lust hat und seine Zeit frei gestalten - eine Auszeit ist diese Pause vom Alltag, die all das möglich macht. Eine Auszeit hat viele Gesichter: ob eine lange Reise um die Welt, eine Sinnsuche in einem Schweigekloster, eine Auszeit auf der Alm, pilgern auf dem Jakobsweg oder beim freiwilligen Dienst in Afrika. Ob zwei Monate oder ein ganzes Jahr, eine Auszeit gibt die Chance, lang gehegte Reiseträume zu erfüllen, eigene Projekte zu realisieren, intensive Zeit mit der Familie zu verbringen, sich auf eine innere Reise zu begeben, Ruhe und Entspannung zu finden, Abenteuer zu erleben, sich selbst zu finden...

Work & Travel in Australien – Ewig beliebt und begehrt

Zürich, 16.09.2013 - Australien ist als Reiseland weltbekannt: Sehenswürdigkeiten wie der „Ayers Rock“, das „Great Barrier Reef“ oder pulsierende Grossstädte wie Sydney oder Melbourne sind oft vernommene Begriffe. So kommt es nicht von ungefähr, dass Australien von einer ausgezeichneten touristischen Infrastruktur geprägt ist und jedes Jahr über 6.1 Millionen internationale Touristen empfängt. Für viele Schweizerinnen und Schweizer erscheint Arbeiten in Australien zunächst als ein schwieriges Unterfangen, da sie kein Working-Holiday-Visum beantragen können. Abhilfe schaffen Agenturen wie beispielsweise praktikum.ch,...

Flugtarif für Jugendliche bis 29 mit Open Return und 20 monatiger Gültigkeit

Neu auf dem deutschen Flugticket-Markt Das Open Return Ticket (Einbuchung des offenen Rückflugdatum ist kostenfrei) mit Qatar Airways ist für einen Zeitraum von unglaublichen 20 Monaten gültig und bietet so größtmögliche Flexibilität. Die Reisenden dürfen maximal 29 Jahre alt oder eingeschriebene/r Student/In sein. Zudem gilt dieses Ticket auch für Gruppenleiter und Lehrer, die die Jugendlichen auf ihrer Reise begleiten. Abflughäfen sind Berlin, Frankfurt und München. Die Anreise zu den Flughäfen kann ab allen deutschen Bahnhöfen mit einem kostenlosen Rail&Fly-Bahnticket erfolgen. Mit 30 kg Freigepäck können die...

Löwenretter gesucht – Freiwilligenarbeit in Südafrika

Zürich, 02.04.2013: Südafrika ist ein Land wilder Naturschönheiten und einer unglaublichen Vielfalt an Landschaften, Tierarten, Sprachen und Kulturen. Bei einem Sozialeinsatz in der Regenbogennation können sich Freiwillige in verschiedenen Hilfsprojekten engagieren und Südafrika hautnah kennenlernen. Um die Sprachkenntnisse aufzufrischen und sich in Südafrika einzugewöhnen, kann im Vorfeld des Sozialeinsatzes ein optionaler Englisch Sprachkurs absolviert werden. Die Freiwilligen haben dabei die Wahl zwischen Sprachschulen in Kapstadt, Port Elizabeth, Jeffrey’s Bay und Garden Route. Anschliessend geht es zur Arbeit an den...

Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof in Norwegen

Zürich, 04.03.2013: Raue Fjordlandschaften, Rentiere, eisblaue Gletscher, Nordlichter und atemberaubende Berge: die faszinierende Natur Norwegens überrascht und beeindruckt den Reisenden an jeder Ecke. Für Abenteuerlustige, die das Land nicht nur als Urlauber erleben wollen, ist ein Farmstay die ideale Möglichkeit, in das echte norwegische Bauernhofleben einzutauchen. Ein grosser Teil Norwegens liegt oberhalb des Polarkreises. Es ist die Heimat der Mitternachtssonne, der düsteren Dunkelheit der Polarnacht und den geisterhaft flackernden Nordlichter. Inmitten dieser natürlichen Phänomene liegen einige der weltweit schönsten...

Rund um den Globus reisen - auf eigene Faust

Backpacker planen nicht generalstabsmäßig, denn irgendetwas kommt sowieso immer dazwischen! Die Welt ist groß. Welche Route ist da die richtige? Als Student z.B. bekommt man Unterstützung für den Ablauf einer Weltreise u.a. von studentischen Reisebüros. Die Mitarbeiter wissen genau, welche Flughäfen extrem günstig angeflogen werden und welche Länder besonders freundlich zu Backpackern sind. Wann ist ein günstiger Zeitpunkt für eine solche Weltreise? Immer, wenn Lust und Zeit vorhanden ist. Natürlich gibt es Zeiten, die besonders günstig sind. Das Studium ist z.B. ein idealer Zeitpunkt für eine Weltreise, weil man sich...

Mehr sein als ein „Tourist“ – Anpacken und die Welt erobern!

Man arbeitet an den schönsten Orten der Welt, reist mit dem Rucksack durch fremde Länder und entdeckt andere Kulturen und wunderbare Menschen. Die vielen Unternehmungen durch das Land macht man entweder auf eigene Faust oder mit neuen internationalen Freunden. Durch Nebenjobs wird der Aufenthalt finanziert. Der Kontakt zu Einheimischen ist schnell hergestellt und so verbessern sich die Sprachkenntnisse fast automatisch. Work and Travel Programme gibt es in den Ländern, in denen es ein Visum gibt, dass erlaubt, dort befristet zu arbeiten. Wenn es die erste größere Reise ist, dann ist es von Vorteil, sich von Profis (Agentur)...

Work und Travel Frankreich: Arbeiten & Reisen im Land des Weines

Die Welt entdecken, Französisch lernen und sich die Reise mit Jobs vor Ort finanzieren, das ist Work & Travel Frankreich. Viele wollen vor dem Einstieg ins Berufsleben nochmal ein paar Monate Auslandserfahrung sammeln und gleichzeitig die Französischkenntnisse verbessern. Bestens geeignet ist dazu ein Work and Travel in Frankreich. Arbeiten & Reisen in einem fremden Land macht nicht nur Spass, sondern wirkt sich auch positiv auf die späteren Jobchancen in Deutschland aus. Für ein Work and Travel in Australien, Kanada oder auch Neuseeland benötigt man das sogenannte Working Holiday Visum. Das Visum erlaubt es einem für bis zu...

Inhalt abgleichen