auslandsjahr

BEGLAUBIGTE ÜBERSETZUNGEN FÜR DEIN AUSLANDSJAHR

Abi in der Tasche und was nun? Vielleicht gehörst auch du zu der Gruppe von jungen Leuten, die es erst einmal ins Ausland zieht. Einfach mal den Alltag hinter sich lassen, ferne Länder und Kulturen erkunden und dabei ganz nebenbei noch die Fremdsprachenkenntnisse aufpolieren – das ist für viele ein lang ersehnter, aber oft auch kostspieliger Traum, weshalb mittlerweile jeder vierte sich für Work & Travel, dem Klassiker für Weltentdecker entscheidet. Die beliebtesten Ziele für junge Backpacker, die eine aufregende Reise mit Arbeitserfahrungen im Ausland koppeln, sind nach wie vor Australien, Neuseeland und Kanada. Deutschland unterhält jedoch auch Work & Travel Abkommen mit Japan, Chile, Taiwan, Hong Kong und Südkorea, sodass dir eine Reihe an interessanten Zielen offenstehen, die dich nachhaltig prägen und deine Chancen am Arbeitsmarkt nach deiner Rückkehr deutlich erhöhen. Die Organisation eines solchen Abenteuers erfordert viel...

Ein neuer Alltag im Auslandsjahr

Wer ein Auslandsjahr am anderen Ende der Welt verbringt, der sammelt dort wertvolle Erfahrungen, lernt neue Menschen sowie deren Alltagsleben kennen und verbessert seine Sprachkenntnisse. Die internationale Schulberatung weltgewandt organisiert für deutsche Schüler Aufenthalte in Neuseeland und Kanada. "Wenn wir einen Blick auf das neue Leben werfen, das unsere Teilnehmer während ihres Auslandsaufenthaltes in Kanada oder Neuseeland führen, dann zeigt sich, wie die Schüler im Familienleben, an der Schule und in der Freizeit stark davon profitieren", erklärt Jutta Brenner, Inhaberin von weltgewandt. Weltgewandt wählt als Gastfamilien besonders herzliche und offene Menschen aus, die gerne ihren Alltag und ihre Kultur mit anderen teilen. Die Gäste werden im Familienleben mit einbezogen und haben auch eigene Aufgaben und Pflichten, denen sie nachkommen müssen. So tauchen sie in eine andere Lebensart ein und sammeln völlig neue Erfahrungen....

Outdoor-Abenteuer in Neuseeland erleben

Schnee bedeckte Berge, riesige Seen und goldene Sandstrände - genauso abwechslungsreich wie die einzigartige Natur Neuseelands sind auch die Sportmöglichkeiten. Bei einem Auslandsjahr auf der Südinsel am Mount Aspiring College kommt garantiert keine Langeweile auf. Im Fach Outdoor Education geht es auf die Skipiste, zum Kajakfahren, Klettern oder Windsurfen. "Besonders für Schüler mit großem Interesse an jeglichen Formen von Sommer- und Wintersport ist ein Aufenthalt in Wanaka attraktiv", erklärt Jutta Brenner, die Inhaberin der internationalen Schulberatung weltgewandt. Das Städtchen Wanaka liegt in den Südalpen und direkt am Lake Wanaka - darum kommen am Mount Aspiring College Outdoor-Begeisterte beim Mountainbiken, Wandern, Klettern bzw. Kajakfahren, Surfen oder Segeln voll auf ihre Kosten und das sogar im Unterricht. "Das College ist bekannt für eines der besten Outdoor Education Programme in ganz Neuseeland. Mit Allrad-Bussen geht...

Gut vorbereitet ins Abenteuer Auslandsaufenthalt gestartet

Was erwartet mich in Kanada? Wie sieht mein Schulalltag aus? Gibt es Tipps für mein Leben in der Gastfamilie? Diese Fragen stellen sich fast alle Schüler, die einen Auslandsaufenthalt über weltgewandt buchen. Deshalb gab es Ende August wieder ein Vorbereitungsseminar in Vancouver, das Antworten bereithält und das Ankommen in einem fremden Land erleichtert. Bevor es also zu den Gastfamilien ging, verbrachten die Teilnehmer bei schönstem sonnigen Wetter und heißen Temperaturen drei spannende Tag mit vielen Aktivitäten. So konnten sie in der Gruppe die Stadt Vancouver erkunden. Der Abschied von Familie und Freunden, Aufregung...

Ahoi Neuseeland - Die perfekte Kombination aus Lernen und Segeln

Nach der Schule mit dem Segelboot die schönsten Strände der Nordinsel Neuseelands erkunden - dieser Traum wird für deutsche Schüler mit der internationalen Schulberatung weltgewandt Wirklichkeit. Jutta Brenner und ihr Team organisieren Auslandsaufenthalte am Selwyn College in Auckland und vermitteln auf Wunsch eine Gastfamilie, die im Segelsport aktiv ist. Das Selwyn College wurde 1954 gegründet und befindet sich in einem der schönsten Vororte Aucklands. "Die besondere Lage in der Nähe des Hafens und traumhafter Strände ist besonders für Wasserratten attraktiv", erklärt Jutta Brenner, die Geschäftsführerin von weltgewandt....

Ein Himmel, der niemals endet: Auslandsjahr in Kanada

Unendliche Weiten und das faszinierende Blau des Himmels sowie zahlreicher Seen und Flüsse zeichnen Saskatchewan in Kanada aus. Die internationale Schulberatung weltgewandt ermöglicht deutschen Schülerinnen und Schülern einen Auslandsaufenthalt in Saskatoon, der innovativen Unterricht und unvergleichliche Outdoor-Erlebnisse bietet. "Gerade Wassersportler fühlen sich in Saskatchewan wie im Himmel", weiß Jutta Brenner, die Inhaberin von weltgewandt aus Erfahrung. "Paddeln, Rafting, Kanu, Rudern oder Segeln - 100.000 Seen und zahlreiche Flüsse bieten abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten im kühlen Nass." Dabei ist besonders...

Norddeutsche SchülerAustausch-Messe am 15.11.2014 in Hamburg

Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen in Norddeutschland begehrt. Der Grund ist klar: Auslandserfahrungen sind gut für die Sprachkenntnisse und eine einmalige Möglichkeit, andere Länder und Kulturen kennen zu lernen. Die SchülerAustausch-Messe der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt Schülern, Eltern und Pädagogen einen umfassenden Überblick und Tipps zur Vorbereitung. Der Generalkonsul Chinas in Hamburg, Huiqun Yang, ist Schirmherr der Messe. Vorgestellt werden die klassischen Ziele USA und Kanada sowie 60 weitere Länder. Mehr als fünfzig Institutionen aus ganz Deutschland werden auf der...

SchülerAustausch-Messe in Stuttgart am 18.10.2014

Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen in Baden-Württemberg begehrt. Der Grund ist klar: Auslandserfahrungen sind gut für die Sprachkenntnisse und eine einmalige Möglichkeit, andere Länder und Kulturen kennen zu lernen. Die SchülerAustausch-Messe der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt Schülern, Eltern und Pädagogen in diesem Jahr bereits zum vierten Mal in Folge einen umfassenden Überblick und praktische Tipps zum Vorgehen. Oberbürgermeister Fritz Kuhn ist Schirmherr der Messe. Er sagt in seinem Grußwort: "Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen ist ein wesentlicher Bestandteil...

SchülerAustausch-Messe in Bremen am 18.10.2014: Informationen und Stipendien

Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen in Bremen und in Niedersachsen sehr begehrt. Wer im nächsten Jahr ins Ausland will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen starten. Die SchülerAustausch-Messe der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt Schülern, Eltern und Pädagogen einen umfassenden Überblick und Orientierung. Bildungssenatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt ist Schirmherrin der Messe. Sie sagt: „Ein Auslandsaufenthalt bietet jungen Menschen die einmalige Chance zur Erweiterung ihrer interkulturellen Kompetenzen und der Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Darüber hinaus fördert es die Selbstständigkeit...

SchülerAustausch-Messe für Sachsen am 11.10.2014 in Leipzig

Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen in Sachsen begehrt. Die SchülerAustausch-Messe der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt Schülern, Eltern und Pädagogen einen umfassenden Überblick und Tipps zur Vorbereitung. Mehr als zwanzig Institutionen aus ganz Deutschland sind in diesem Jahr auf der SchülerAustausch-Messe vertreten. Die führenden Austausch-Organisationen aus ganz Deutschland sowie Beratungsinstitute informieren über Inhalte, Organisation, Fristen und Kosten ihrer Angebote: Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Ferienjobs, Ferien- und Sommercamps, Praktika, Au...

Inhalt abgleichen