Weihnachtsmann

Die kuriosesten Weihnachts-Pannen in elf Kurzgeschichten

Humorvoll, scharfsinnig, respektlos – Gerald Gleichmann spießt kuriose Ereignisse rund um Weihnachten auf. In „Na dann, frohes Fest!“, im Verlag Kern erschienen, stößt Besinnlichkeit auf Ironie, Geschäftigkeit auf unfreiwillige Entschleunigung, Tradition auf die Tücken des Unvorhersehbaren. Geschenke sind nie das, was sie zu sein scheinen. Das Wichteln im Seniorenheim endet in einer Verfolgungsjagd. Die Aushilfs- Knusperhexe stürzt eine Opernvorstellung ins Chaos. Ein Opa verschwindet im heftigen Schneetreiben und während des russischen Jolkafestes kommt es zu turbulenten Verbrüderungen. Zufällig geraten die Akteure in haarsträubende Situationen und bemühen sich am Ende, trotz dieser kleinen Katastrophen, die alljährliche Bescherung gemeinsam irgendwie zu überleben. Gerade zur Zeit der Corona-Pandemie, in der noch so viel Unsicherheit über den Ablauf der schönsten Zeit des Jahres herrscht, tun diese Geschichten mit Humor der...

Weihnachtsgeschichten für Kinder: Von Gott, Engeln und vom Weihnachtsmann

Kinderfragen aus dem Alltag, oder märchenhaftes mit Elfen, Trollen und sprechenden Tieren findet sich in diesen Büchern für Kinder im Alter von etwa 6 bis 9 Jahren aus dem Verlag Kern. Ja, und der Weihnachtsmann darf auch nicht fehlen: „Die kleine Julia und der liebe Gott“ (ISBN 978-3-95716-116-1) stellt ernsthafte Kinderfragen – und beantwortet sie. Julia ist ein aufgewecktes sechsjähriges Mädchen, das sich über einiges Gedanken macht: Darf man zuschlagen, wenn man sauer ist? Lieben mich meine Eltern nicht, wenn sie mich bestrafen? Was tun, wenn der große Bruder nicht mit mir spielen will? Und vor allem: Was sagt Gott dazu? Warum kann ich Gott nicht sehen? Und wie steht Gott dazu, wenn ein Unglück passiert? Da besucht sie der so Angesprochene im Kinderzimmer und lässt sich auf ernsthafte Gespräche ein. Julias unbequeme Fragen und verblüffende Argumente beeindrucken sogar den Allmächtigen… Julia Allmann ist eine junge...

Endlich wieder: Weihnachtsmarkt auf Burg Satzvey an allen Adventswochenenden

Weihnachtsmarkt in traumhafter Kulisse +++ Mittelalterliches Krippenspiel +++ Historischer Handwerkermarkt +++ Weihnachtsmann und Elfen +++ Termine: 27./28.11., 4./5.12., 11./12.12. und 18./19.12.21 Die Tore öffnen sich wieder! Die Patricia Gräfin Beissel GmbH kann in diesem Winter endlich wieder zur traditionellen Weihnacht nach Satzvey einladen. Der Weihnachtsmarkt inmitten des authentischen mittelalterlichen Burggeländes erstrahlt in all seiner Schönheit - gleichwohl das gesamte Terrain schwer von der Hochwasserkatastrophe betroffen war. Unter freiem Himmel können die Besucher an allen vier Adventswochenenden - jeweils samstags und sonntags - in die feierliche Stimmung der historischen Wasserburg eintauchen. Weihnachtsduft liegt in der Luft und warmer Lichterglanz verzaubert die Burg und das festlich geschmückte Gelände. Weihnachtliche Stände laden zum gemütlichen Bummeln und Verweilen ein. Das historische Krippenspiel und Aktionen...

Gerry Christmas - Kreatives Weihnachtsmärchen

Junge Leser lernen in Kris Feltis "Gerry Christmas" einen besonderen Marienkäfer, seine Familie und seine Freunde kennen. Dieses neue Märchen erzählt die Geschichte eines Marienkäfers, der am Nordpol lebt und dessen Familie ursprünglich aus dem fernen Ägypten stammt. Seit vielen Jahren schon ist er Lehrer an der Schule im beschaulichen Weihnachtsstadt, wo auch der Weihnachtsmann seine Wunschmanufaktur hat. Einfühlsam weckt er die Neugier und Kreativität der kleinen Wichtel und Elfen, und weiteren Freunden am Lernen. Aber was verschlägt einen Marienkäfer so hoch nach oben in den Norden? Sind Eis und Schnee wirklich der richtige...

Weihnachten im Hochsommer

Ein bisschen Abkühlung gefällig? Dann schreiben Sie jetzt mit an der größten Weihnachtsgeschichtensammlung aller Zeiten! 365 Tage Weihnachten im Jahr? Gibt es nicht? Doch, gibt es. Seit 2007 schreibt Papierfresserchens MTM-Verlag mit Sitz am schönen Bodensee ein Weihnachtsbuchprojekt zu aus. 13 Bücher mit Hunderten Geschichten sind bereits erschienen, 2021 erscheint der 14 Band, auf den sich alle im Verlag schon jetzt freuen. Mitmachen kann jeder, egal wie alt er oder sie ist, es können Märchen, Erzählungen, Haikus und Gedichte ... rund um die schönsten Tage des Jahres - die Advents- und Weihnachtszeit - eingesendet werden....

Die kuriosesten Weihnachts-Pannen in elf Kurzgeschichten

Gerald Gleichmann spießt in „Na dann, frohes Fest!“ kleine Katastrophen auf Humorvoll, scharfsinnig, respektlos – Gerald Gleichmann spießt kuriose Ereignisse rund um Weihnachten auf. In „Na dann, frohes Fest!“, neu im Verlag Kern erschienen, stößt Besinnlichkeit auf Ironie, Geschäftigkeit auf unfreiwillige Entschleunigung, Tradition auf die Tücken des Unvorhersehbaren. Geschenke sind nie das, was sie zu sein scheinen. Das Wichteln im Seniorenheim endet in einer Verfolgungsjagd. Die Aushilfs- Knusperhexe stürzt eine Opernvorstellung ins Chaos. Ein Opa verschwindet im heftigen Schneetreiben und während des russischen...

Oma, wer bringt die Geschenke an Weihnachten? - Liebevoll erzählte Fabelgeschichte für Kleinkinder

In ihrem zweiten Kinderbuch geht die Autorin Ursula Leitl der Frage nach, was hinter den Weihnachtsgeschenken steckt. Eine Eichhörnchenfamilie macht sich auf die Suche nach Antworten. Ihr 5-jähriger Sohn inspirierte die Autorin zu ihrem neuen Buch. Er wollte von seiner Mutter wissen, warum man sich an Weihnachten beschenkt und wer nun wirklich für die pünktliche Geschenkelieferung verantwortlich ist. Hilfe bekommt Leitl von einer Gruppe Eichhörnchen. Diese streiten sich um eben diese und weitere Fragen. Oma Eichhörnchen erklärt ihren Enkelkindern, dass es auf der Welt so viele Kinder gibt, dass viele Helfer einspringen müssen....

Weihnachten sitzen wir alle in einem Boot - 24 unglaubliche Weihnachtsgeschichten

Der Autor Bernd Hennig veröffentlicht in seinem Buch "Weihnachten sitzen wir alle in einem Boot" einen literarischen Adventskalender. Dieser enthält witzige, spannende und skurrile Begebenheiten. Weihnachten soll stets perfekt werden, schließlich ist es doch das Fest der Liebe, einer Zeit der Besinnlichkeit und Ruhe. In den Kurzgeschichten von Bernd Hennig ist das Gegenteil der Fall. So kann es schonmal sein, dass der bestellte Weihnachtsmann doppelt erscheint und die Familie die Festtage am Ende in einem Schlauchboot verbringt. In einer anderen Geschichte kommt Inspektor Larson ins Spiel, der in seiner kleinen Polizeistation eine...

Gibt es einen Weihnachtsmann?

Die Initiative Agenda 2011-2012 legt auch mal eine kleine besinnliche Pause ein und sagt Danke, dass Sie unsere Informationen genutzt haben und wünscht Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Neue Jahr 2018. Lehrte, 22.12.2017. Anfrage an die Redaktion der Sun: Mit Freude beantworten wir sofort und damit auf herausragende Weise die folgende Mitteilung und geben gleichzeitig unserer großen Freude Ausdruck, dass ihre gewissenhafte Autorin zu den Freunden der Sun zählt: Lieber Redakteur: Ich bin 8 Jahre alt. Einige meiner kleinen Freunde sagen, dass es keinen Weihnachtsmann gibt. Papa sagt: „Wenn du es in...

Geschenke zur Weihnachtszeit: Gedichte von Helmfried von Lüttichau

Das Gedicht "was mach ich wenn ich glücklich bin" gibt Einblicke, wie der Autor "Helmfried von Lüttichau" fühlt, denkt und handelt. Fans der Serie "Hubert und Staller" lernen ihn hier nochmal ganz anders kennen. Die Gedichte des Autors reimen sich zwar nicht und sie sind auch extrem unterschiedlich aber wohl gerade deshalb liefern sie Vorlagen für das eigene Kopfkino. Helmfried gelingt es mühelos Humor und Melancholie zu vereinen. Er schreibt spitzzüngig, voller Klugheit und Weitsicht, dann wieder zweifelnd. Sein Buch ist zum Lachen, Weinen, Weitersagen und zum Verschenken. Kurzweilig zu lesen, empfehlenswert und ermutigend! • was...

Inhalt abgleichen