Wärmepumpe

Viessmann Vitocal 060-A – Brauchwasserwärmepumpe für effiziente Warmwasserbereitung

Ist von Wärmepumpen die Rede, denken viele an die Luft-Wasser-Wärmepumpe, die sowohl Heizungs- als auch Brauchwasser erwärmen kann. Weniger bekannt sind Brauchwasserwärmepumpen, die ausschließlich der Trinkwasserbereitung dienen wie die Vitocal 060-A von Viessmann. Durch diese Spezialisierung arbeiten Brauchwasserwärmepumpen sehr effizient und sparsam und bilden eine gute Ergänzung für eine fossile Zentralheizung. Der Einsatz einer Brauchwasserwärmepumpe eignet sich für Einfamilienhäuser im Neubau und im Bestand und bietet die Möglichkeit der effizienten und kostengünstigen Erwärmung des Trinkwassers. Gründe für den Einsatz einer Brauchwasserwärmepumpe Die Brauchwasserwärmepumpe ist die Spezialistin für die Warmwasserbereitung und nutzt dazu die kostenlos zur Verfügung stehende Wärmeenergie der Raumluft sowie Strom. Sie eignet sich optimal zur Ergänzung von fossilen Heizungssystemen wie einer Gas- oder Ölheizung. Diese...

Kosten für die Wärmepumpe – Hausbesitzer überschätzen die Investitionskosten

Vermutlich war keine andere Heizungsart so oft in den Medien wie die Wärmepumpe – unzählige Zeitungsberichte, Radiobeiträge und Fernsehreportagen drehen sich um sie. Spätestens seit der Debatte um die Neuerungen des Heizungsgesetzes und damit einhergehend den Änderungen bei der staatlichen Förderung für umweltfreundliche Heiztechnologie ist die Wärmepumpe ein wiederkehrendes Thema. Dass dennoch Informationsbedarf zur Wärmepumpe besteht, hat nun eine repräsentative Umfrage von Octopus Energy und dem Marktforschungsinstitut Civey unter Haubesitzern gezeigt. Darin zeigt sich, dass die große Mehrheit der Befragten die Kosten für die Anschaffung als auch den Betrieb eine Wärmepumpe als zu hoch einschätzt. Zudem weiß ein Drittel der Befragten nicht, dass sie ab 2028 erneuerbare Energien in ihrem Heizungssystem einbinden müssen. Und die Eignung des eigenen Hauses für die Wärmepumpe als Heiztechnologie wird unterschätzt. 3 von 4 Hausbesitzern...

Heizungstausch leicht gemacht: Aktualisiertes Merkblatt zum klimafreundlichen Heizen

Entscheidungshilfen zum Thema Heizungstausch sind aktuell gefragt, denn die Verunsicherung durch die Vorgaben des Anfang 2024 in Kraft getretenen Heizungsgesetzes ist groß. Bis 2045 sollen die mit fossilen Brennstoffen betriebenen Heizungen abgelöst werden. Im aktualisierten Merkblatt „Heizungstausch: Erneuerbare Energien lösen Öl und Gas ab“ geht es darum, welche Optionen beim Heizungstausch bestehen und welche Vorteile die Umstellung auf erneuerbare Energien bringt. Herausgegeben wurde es von Zukunft Altbau, einem vom Umweltministerium Baden-Württemberg gefördertem Informationsprogramm. Mehr als Klimaschutz: Heizungen auf Basis erneuerbarer Energie sparen Heizkosten Das Thema Heizungsgesetz und Heizungstausch in der eigenen Immobilie sorgt bei vielen Hauseigentümern für Sorgenfalten. Es besteht Unsicherheit, was die beste Handlungsstrategie ist: Noch schnell auf die bekannte fossile Technologie setzen, solange das noch möglich ist?...

Wärmepumpe Hybrox von alpha innotec - Vielseitig und flexibel

Heizen, Kühlen, Warmwasserbereitung – kein Problem für die Luft-Wasser-Wärmepumpe Hybrox vom Hersteller alpha innotec. Die Alleskönnerin punktet mit ihrer Vielseitigkeit und Flexibilität: Sie eignet sich für die energetische Sanierung im Altbau, der Nachrüstung von Bestandsgebäuden sowie zum Einsatz im Neubau. Zum Heizen und Kühlen mit einer Heizleistung von bis zu 8 kW passt sich die leistungsgeregelte Wärmpumpe an die jeweilige Wohnsituation an. Das bietet die Luft-Wasser-Wärmepumpe Hybrox Die Hybrox bietet effiziente Wärme auf Basis regenerativer Energie aus der Umgebungsluft. Sie passt die Leistung dank Inverter-Regelung...

Wärmepumpe LWDV jetzt zum Aktionspreis - Starten Sie günstig in die Wärmewende

Die Wärmepumpe ist in aller Munde, wenn es um umweltfreundliche Heizungen geht. Bei Selfio erhalten Sie die top Wärmepumpe LWDV von alpha innotec jetzt zum attraktiven Aktionspreis. Während des Aktionszeitraums sparen Sie bis zu 18 % auf den vorherigen Preis. Sollten Sie staatliche Förderung im Rahmen der Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude im Rahmen eines Heizungstauschs (BEG) beantragen, so zählt die LWDV dank der guten Leistungswerte zu den förderfähigen Wärmepumpen. So können Sie die Investitionskosten für das Heizen mit klimafreundlicher Wärme aus der Luft noch weiter reduzieren. Wärmepumpe LWDV 91-1/3...

Neues Jahr, neue Heizung? Diese Heizungen dürfen 2024 noch eingebaut werden

Mit dem neuen Jahr startet auch das novellierte Gebäude-Energie-Gesetz (GEG). Das Ziel, das mit dem überarbeiteten GEG verfolgt wird, ist die Klimawende auf dem Gebäudesektor voranzutreiben. Das soll unter anderem durch umweltfreundliche Heiztechnik erreicht werden. Die Anforderungen an neue Heizungen werden angehoben und die Investitionskosten, die auf die Verbraucher zukommen, mit staatlicher Förderung abgemildert. Doch welche Heizungen sind überhaupt noch zugelassen? Generell sollen neue Heizungen mit einem Anteil von 65 % mit erneuerbarer Energie heizen. Während diese Regel für Neubauten im Neubaugebiet bereits ab dem 1.1.2024...

Wärmepumpe ohne Fußbodenheizung – So geht’s

Oft wird bei der Nutzung einer Wärmepumpe als Heizsystem auf eine Fußbodenheizung gesetzt. Allerdings ist dies insbesondere in älteren Gebäuden nicht immer machbar oder erwünscht. Eine alternative Möglichkeit besteht darin, die Wärmepumpe mit herkömmlichen Heizkörpern zu kombinieren. Unter bestimmten Bedingungen ist dies durchaus realisierbar. Eine Wärmepumpe nutzt eine umweltfreundliche Wärmequelle zur Energieerzeugung. Dabei wird die Wärme über eine Fußbodenheizung gleichmäßig in die Räume abgegeben. Doch stellt sich die Frage, ob eine Wärmepumpe auch ohne Fußbodenheizung funktioniert. Dies ist grundsätzlich möglich...

ThermCube Hybrid – Die optimale Wärmepumpenlösung für den Altbau

Die innovative Wärmepumpenheizzentrale ThermCube bietet durch den extrem einfachen Einbau nicht nur den unkomplizierten Umstieg auf erneuerbare Energie – er steht auch in verschiedenen Varianten zur Auswahl, die die Kombination mit anderen Energieträgern ermöglichen. Insbesondere für ältere Gebäude ist die Hybrid-Variante des ThermCube interessant. Diese lässt sich mit einer Gas- oder Ölheizung kombinieren, so dass durch die intelligente Steuerung immer der Energieträger zum Heizen genutzt wird, der am wirtschaftlichsten ist. Der ThermCube Hybrid ermöglicht Hausbesitzern den Umstieg auf die umweltfreundliche Heiztechnologie...

Wärme umweltbewusst erzeugen

Holz-Pelletöfen: Nachhaltig heizen mit Schornstein und Multi-W3G-Abgasanlage von KLB Klimaleichtblock Laut Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) sollen künftig überwiegend regenerative Energiequellen zur Wärmeerzeugung genutzt werden. Eine nachhaltige und kostenbewusste Lösung bilden dabei moderne Holzpellet-Brennwertkessel kombiniert mit passenden Schornsteinsystemen von KLB Klimaleichtblock (Andernach). So lassen sich im Neubau auch alle Kriterien nach KfW 40-Effizienzhausstandard erfüllen. In Kombination mit einer Wärmepumpe, die über ein Luft-Abgas-System in den Heizkreislauf des Gebäudes integriert wird, gestaltet...

Selfio & Der Fachwerker: Heizlastberechnung – Eignet sich der ThermCube für das Haus vom Fachwerker?

Vor Kurzem besuchten wir Maik, auf YouTube besser bekannt als 'Der Fachwerker', um die Installation unseres ThermCube – die kompakte Luft-Wasser-Wärmepumpe im Schrank auf weniger als 1 qm – in seinem Zuhause zu besprechen. Nach ausführlicher Beratung sind wir zu dem Schluss gekommen, dass der nächste Schritt eine Heizlastberechnung ist, um sicherzustellen, dass der ThermCube ausreicht, um sein Haus effizient zu beheizen. Die Heizlastberechnung ist entscheidend, um die maximale Effizienz des ThermCube sicherzustellen. Sie ermittelt die benötigte Wärmeleistung, um ein Gebäude komfortabel warm zu halten. Vereinfacht ausgedrückt,...

Inhalt abgleichen