Elektromobilität

BAX-Shunt: Hochleistungsbauteil für Elektrofahrzeuge

Die Elektromobilität nimmt in der Automobilindustrie immer mehr Raum ein und gewinnt stetig an Relevanz. Den damit einhergehenden Anforderungen an Bauteile für High Power Batteriemanagement-Systeme trägt die Isabellenhütte nun mit der Präsentation des neuen BAX-Shunt Rechnung. Die Nachfrage nach leistungsstarken Shunts zum Einsatz in Elektrofahrzeugen stieg im vergangenen Jahr rasant an. Ursache hierfür ist der Entwicklungsfortschritt im Bereich E-Mobility. Durch Hochvolt-Batterien mit Spannungen bis zu 800V, wie sie in reinen Elektrofahrzeugen verbaut sind, fließen Ströme mit bis zu 1.000 Ampere. Bei derart hoher Strombelastung werden Widerstände mit größerer Bauform und kleinerem Widerstandswert benötigt, um den Leistungsverlust so gering wie möglich zu halten. Aus diesem Grund entwickelte die Isabellenhütte den BAX, speziell für die Automobilindustrie. Neben dem BAS ist der BAX-Shunt der größte niederohmige und damit leistungsstärkste...

Elektromobilität im Sonnenbad

9. Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt sonnte sich im großen Interesse / Kombination mit dem verkaufsoffenen Sonntag ideal / Preis und Design im Vordergrund Im Interesse Tausender Besucher sonnte sich die Elektromobilität bei der 9. Fahr-zeugschau in Bad Neustadt. Die Premiere in Kombination mit verkaufsoffenem Sonntag erwies sich als voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein strömten Einheimische und Gäste aus dem weiten Umkreis in die Saalestadt. Selbst mit dem ver-regneten ersten Messetag zeigten sich die 30 Aussteller durchaus zufrieden. „Ich habe keine einzige Reichweiten-Diskussion mehr geführt“, berichtet Dr. Jörg Geier vom Organisationsteam M-E-NES (Modellstadt Elektromobilität Bad Neustadt). Preis, Design und mögliche Förderungen standen bei den Beratungen im Mittelpunkt. Der Leiter des Kreiswirtschaftsreferats für den Landkreis Rhön-Grabfeld zeigte sich beim Abschlusspressegespräch höchst entspannt...

8. Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung – Lösungswege für die urbane Mobilität der Zukunft gesucht.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lobt den 8. Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung für Projekte zum Thema urbane Mobilität aus. Gesucht werden anwendungsnahe Forschungsprojekte, die Kommunen in Deutschland und weltweit Lösungswege für den Verkehr der Zukunft anbieten und gleichzeitig Wechselwirkungen auf die Lebensqualität, Sicherheit und Umwelt berücksichtigen. Der Preis wird am 22. November 2019 anlässlich des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf verliehen. Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, betont die große Bedeutung des Wettbewerbsthemas: „Die Verkehrssysteme in den Städten sind überlastet - das führt zu mehr Lärm und schlechter Luft. Gleichzeitig wollen viele Bürgerinnen und Bürger sicher und unkompliziert unterwegs sein. Für eine hohe Lebensqualität auch morgen muss sich die Mobilität schon heute wandeln. Wir brauchen gute Ideen, wie wir den Verkehr von morgen...

PEM Motion entwickelt California Mobility Center - Sacramento (USA) baut auf Unterstützung aus Aachen

Mit dem klaren Ziel, die Zukunft der Mobilität zu prägen, arbeiten in und um Sacramento Politik und Industrie Hand in Hand, um die Region zu einem globalen Exzellenz-Zentrum für die Entwicklung von zukunftsorientierten Mobilitätstechnologien zu machen. PEM Motion mit Hauptsitz in Aachen, im Westen Deutschlands, unterstützt beim Aufbau des California Mobility Centers. Das Zentrum soll die Entwicklung sauberer Verkehrsmittel und autonomer Fahrzeugtechnologien fördern und gleichzeitig Emissionen und Energieverbrauch senken. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das Zentrum auch zu Herstellungs- und Prototyping-Aktivitäten im Raum...

„Elektromobilität belebt das PV-Geschäft“: Greenergetic präsentiert die Solar-Mobility-Lösung für Energieversorger

Die Elektromobilität steht in den Startlöchern. Bestens aufs Elektroauto vorbereitet ist, wer eine Solaranlage sein Eigen nennt und zu Hause günstigen Solarstrom tanken kann. Mit der bewährten Greenergetic EDL-Vertriebsplattform inklusive Onlineplanern für Photovoltaik und E-Mobility sind Energieversorger als echte Elektromobilitätsprovider auf die Nachfrage ihrer Kunden vorbereitet. Auf der E-world sehen Besucher die Plattform in Aktion. Die Greenergetic GmbH, der Full-Service-Anbieter für zukunftssichere Stadtwerke, freut sich über ein erfolgreiches erstes Jahr mit der neuen Version der EDL-Plattform. Die breite Produktpalette...

So sind wir in der Zukunft unterwegs

Die 1. Bayerische Modellstadt Bad Neustadt lädt am 11. / 12. Mai 2019 zur 9. Fahrzeugschau Elektromobilität ein / Ausstellung, Testfahrten, Shows und Familienprogramm / Neu dabei ist der Gesundheitsbereich / Freier Eintritt Die Auswahl an Elektrofahrzeugen wächst ständig, die Reichweiten gehen über mehrere Hundert Kilometer, die Zahl der Anmeldungen steigt bundesweit an. Über den Stand der alternativen Antriebsform informiert zum neunten Mal die bundesweit bedeutsame Fahrzeugschau Elektromobilität. Am 11. und 12. Mai ist der Festplatz im unterfränkischen Bad Neustadt a. d. Saale Treffpunkt für Fachleute und Publikum. Besucher...

Green Value SCE Genossenschaft : Dänemark will bis 2030 gesamte Stromversorgung ökologisch ausrichten

Grünes Vorzeigeland Dänemark Suhl, 02.08.2018. „Dänemark war dem restlichen Europa schon immer einen Schritt voraus. Nun hat die dänische Regierung ein Abkommen auf den Weg gebracht, das wegweisend ist“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Das nordeuropäische Land mit rund 5,7 Millionen Einwohnern setzt seit Jahrzehnten auf den Ausbau der erneuerbaren Energien, so beispielweise durch Windkraft. „Begünstigt wird dies durch ausreichend Entwicklungsflächen für den Offshore-Bereich“, erklären die Fachleute der Green Value SCE. Neues Energieabkommen für erneuerbare Energien Durch...

HARTING und Infotecs präsentieren eine sichere E-Mobility-Lösung auf der HANNOVER MESSE

Berlin, 26. März 2018 – Der Cyber-Security- und Threat-Intelligence Spezialist Infotecs stellt seine E Charger Security-Lösung auf Basis der MICA® Plattform vom 23.-27. April 2018 auf der HANNOVER MESSE vor. Um die Forderungen der Bundesregierung bezüglich der Elektromobilität umzusetzen, müssten mehr als 35.000 Ladepunkte zur Verfügung gestellt werden. Nur so könnte das Ziel, dass im Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf den Straßen Deutschlands fahren, erreicht werden. Nutzerdaten sowie Daten über den Ladevorgang, welche durch Ladeinfrastrukturen für Elektroautos übertragen werden, stellen für Cyber-Kriminelle...

Hochspannung auf dem Festgelände

Die 1. Bayerische Modellstadt Bad Neustadt lädt am 21./22. April zur 8. Fahrzeugschau Elektromobilität ein / Testfahrten von E-Bikes und E-Fahrzeugen / Freier Eintritt Das Festgelände der Modellstadt Elektromobilität Bad Neustadt a.d. Saale steht am 21. und 22. April wieder unter Hochspannung. Zum achten Mal präsentieren sich in deutschlandweit einzigartiger Form E-Bikes sowie E- und Hybrid-Fahrzeuge für Publikum und Fachbesucher. Rund 30 Aussteller sind vertreten. Live zum Anfassen und Probefahren zeigen nahezu alle renommierten Hersteller ihre aktuellen Produk-te und Prototypen im Bereich Elektromobilität. Ein buntes Festprogramm...

Elektromobilität in der Modellstadt live erleben und erfahren

Die 1. Bayerische Modellstadt Bad Neustadt lädt am 21./22. April zur 8. Fahrzeugschau Elektromobilität ein / Testfahrten vieler Fahrzeuge Es tut sich was an der Elektromobilitätsfront: Die Angebotspalette wird breiter und die Reichweiten steigen deutlich. Die Fahrzeughersteller gaben zuletzt auch klare Bekenntnisse zur Elektromobilität ab und investieren nicht nur in Elektro- und Hybridmodelle, sondern wollen nun selbst auch einen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur leisten. Man darf also gespannt sein, mit welch breitem Spektrum am 21. und 22. April 2018 die „8. Fahrzeugschau Elektromobilität“ aufwartet. Überblick...

Inhalt abgleichen