Elektromobilität

Institut für nachhaltige Stromnutzung: Solarstrom in den eigenen vier Wänden nutzen

Steigende Strompreise und ein erhöhtes Umweltbewusstsein: Solar-Strom selbst zu produzieren wird immer beliebter. Welche Möglichkeiten der Eigenstromnutzung es gibt, erklären die IFNS-Expert:innen In den letzten Jahren ist es auch aufgrund steigender Strompreise immer attraktiver geworden, selbst Solarstrom zu produzieren. Photovoltaikanlagen sind leistungsfähiger und kostengünstiger als früher. Zudem gibt es aktuell attraktive Fördermittel für die Anschaffung. Aufgrund stetig sinkender Einspeisungsvergütungen lohnt es sich jedoch kaum noch, Strom ins Netzt einzuspeisen. Deshalb ist es sinnvoll, möglichst viel Strom selbst zu nutzen. Für die intelligente Nutzung von Eigenstrom gibt es einige Möglichkeiten, wissen die Expertinnen und Experten des Instituts für nachhaltige Stromnutzung. Heizen mit Solarstrom: Eine beliebte Möglichkeit der Eigenstromnutzung. Ein Großteil des Energieverbrauchs innerhalb des Hauses entfällt auf die Heizung....

A.I.S. Resources und Spey Resources machen gemeinsame Sache

Goldexplorer AIS Resources und Lithiumexplorer Spey Resources rücken noch enger zusammen - zu beiderseitigem Vorteil. Der Goldexplorer A.I.S. Resources Limited (TSXV: AIS; FRA: 8AS) und der Lithiumexplorer Spey Resources Corp. (CSE: SPEY; FRA: 2JS) wollen ihre Interessen künftig noch enger miteinander verknüpfen, als das bisher schon der Fall ist. Vor kurzem hatte A.I.S Resources, das eine lange Vorgeschichte als Lithiumexplorer in Argentinien besitzt, Spey Resources über eine private Drittgesellschaft ein 80/20 Earn-In für den Incuahasi Salar in der argentinischen Provinz Salta gewährt. Spey kann die verbleibenden 20 Prozent im Besitz von A.I.S. bis März 2023 gegen Zahlung von 6 Mio. USD vollends erwerben. Jetzt legen A.I.S. Resources und Spey noch eins drauf: Wie A.I.S. Resources heute bekanntgab, hat das Unternehmen mit Spey Resources Corp. eine weitere Optionsvereinbarung für den Erwerb einer 100%igen Beteiligung an den Claims Pocitos...

EM-Gewinnspiel und 8% Ferienpreis-Rabatt bei AsVIVA und RedNeck

Dormagen, 24. Juni 2021 – AsVIVA gratuliert der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zum Einzug in die Endrunde der Fußball EM und spendiert allen Teilnehmern der Ferienpreis-Aktion ein zusätzliches EM-Gewinnspiel. Bis zum 13. Juli schickt der AsVIVA-Shop seine Preise in die Ferien mit einem 8% Gutschein auf alle Artikel im AsVIVA Shop (www.asviva.de). Mit dem Gutscheincode ferien21 kann direkt im Warenkorb oder beim Checkout der gesamte Einkaufspreis reduziert werden. „Zusätzlich möchten wir aber parallel zur Fußball EM den Nervenkitzel bei unserem Shopping-Erlebnis erhöhen“, freut sich As-STORES GmbH Geschäftsführer Thorsten Weyers. „Unter allen Teilnehmern der Ferienpreis-Aktion werden wir, je weiter die deutsche Mannschaft in der Endrunde der Fußball EM kommt, zusätzliche Preise aus unserem Sortiment im Wert von über 1300 Euro verlosen.“ Und für den Fall, dass Deutschland Europameister wird? „Dafür heben wir uns noch...

Batterien: Absatzvolumen soll bis 2030 auf bis zu 151 Mrd. USD explodieren

Die Analysten von Accenture sagen in einem aktuellen Bericht dem Batteriesektor ein gewaltiges Wachstum voraus. Hier sind einige Kandidaten, die profitieren könnten. Der technologische Fortschritt, sinkende Kosten und steigende Auflagen der Behörden führen dazu, dass die Batterieverwendung rasant wächst, heißt es in einem Bericht von Accenture. Dieser wurde für das australische Future Battery Industries Cooperative Research Centre (FBICRC) erstellt, das die Ergebnisse dann veröffentlichte. Es handelt sich beim FBICRC um eine Allianz von Industrie, Universitäten und Regierung, die sich darum bemüht, der Branche zu Wachstum...

Spey Resources: Vorreiter für disruptive Technologie zur Lithiumgewinnung

Spey Resources setzt auf eine neuartige Technologie zur Lithiumgewinnung. Konventionelle Verdunstungsteiche sind bis heute Stand der Technik, wenn Lithium aus Salaren gewonnen werden soll. Die bekannten Nachteile sind hohe Investitionen und langsame Prozessgeschwindigkeiten. Obendrein verdunsten wertvollen Wasserreserven in den ohnehin meist wüstenähnlichen Gebieten. Die Industrie arbeitet deshalb mit Hochdruck an Alternativen. Noch ist nicht klar, welche Technologie sich durchsetzt, aber das wirtschaftliche Potenzial dieser Alternativen steht außer Frage. Spey Resources Corp. (CSE: SPEY; FRA: 2jS) setzt bei der Entwicklung des...

Erfolgreiche Aufholjagd: neuer Ceresana-Report zum europäischen Markt für Elektroautos

Elektromotor, Hybrid oder doch Wasserstoff? Revolutionärer Wandel bewegt die Verkehrswelt: Um die elektrische, klimaneutrale und vollvernetzte Mobilität der Zukunft kämpfen Autohersteller, Zulieferer und neue Herausforderer. Etablierte Industriestandorte mit Millionen von Arbeitskräften müssen sich jetzt neu erfinden. Die Elektrifizierung verändert nicht nur die Autoindustrie rasant. Innovative Technologien und neue Geschäftsmodelle durchbrechen alte Branchengrenzen: Telekom-Firmen flirten mit Car-Sharing; Supermärkte machen mit Ladesäulen den Tankstellen Konkurrenz; Autos als Stromspeicher und Vehicle-to-Grid fördern erneuerbare...

Mitarbeiter laden bei Waskönig+Walter kostenlos an 24 Ladesäulen

Bei Waskönig und Walter können Mitarbeiter an 24 Ladesäulen kostenlos ihre Elektrofahrzeuge aufladen. Die große Anlage wurde in Zusammenarbeit mit der EWE am Firmensitz im Saterland aufgebaut. Saterland, 19.2.2021, Waskönig+Walter ermöglicht seinen Mitarbeitern seit kurzem das kostenlose Laden von Elektrofahrzeugen auf den Firmenparkplätzen. Zu diesem Zweck wurden 24 Ladesäulen mit einer maximalen Ladeleistung von jeweils 22 kW am Standort des Unternehmens im Saterland installiert. Die Anlage wurde in Zusammenarbeit mit der Elektromobilitäts-Tochter EWE Go der EWE AG erstellt. Das Angebot wird gut angenommen - es laden bereits...

Elektroautos - ein teurer Flop

NAEB 2025 am 20. Dezember 2020 Eine Probefahrt mit dem ID.3 [2]von VW [3] ist ein Genuss: Kein Schalten, hohes Drehmoment auch bei niedrigen Drehzahlen und keine störenden Motorgeräusche. Verkaufsfördernd kommt viel Elektronik hinzu. Die Geschwindigkeit wird virtuell im Blickfeld des Fahrers angezeigt. Das Radio und die Navigation werden durch Sprachbefehle bedient. Es wäre ein fantastisches Auto, wenn bei bezahlbaren Anschaffungskosten die Stromversorgung für den Elektromotor zu günstigen Preisen gesichert wäre. Davon kann man allerdings nur träumen! Anschaffungskosten zu hoch Der Listenpreis des ID.3 mit knapp 40.000 Euro...

EVO realisiert digitale Fabrik „to go“ im Automobil

Durlangen den 17.12.2020. Die EVO Informationssysteme GmbH überrascht mit der praktischen Umsetzung der digitalen Fabrik im Cockpit von modernen Automobilen. Die Fabrik wird von EVO mittels der App EVOconnect digital in das Fahrzeug transformiert. Mit der Vorstellung der digitalen Fabrik „to go“ eröffnet EVO eine neue Dimension der Digitalisierung. Als #Frontrunner der Digitalisierung bestätigt der schwäbische Softwarehersteller mit dieser einzigartigen Lösung ein weiteres Mal seinen Führungsanspruch als „Leader“. Das digitale Cockpit im Automobil wird von EVO dazu genutzt über das Internet die digitale Verbindung mit...

Corona und die Elektromobilität

Die Corona-Krise hat uns kalt erwischt und wieder fest im Griff. Jetzt wird deutlich, dass sich viel ändern muss, auch in der Mobilität. Elektromobilität könnte der große Gewinner der Krise sein. Corona als Chance für zukünftige Art der Fortbewegung Auch wenn wir uns viel fortschrittlicher wähnen als vor einhundert Jahren, als die Spanische Grippe die Welt fast zwei Jahre in Atem hielt: Corona wird uns noch länger beschäftigen, als wir uns das jetzt vielleicht erhoffen. Die Pandemie wird in unterschiedlichen Staaten immer wieder aufflackern und sich durch unser Reiseverhalten von dort aus wieder über die Kontinente verbreiten....

Inhalt abgleichen