KfW

Baufinanzierung ab 01.07.2021 noch attraktiver

Neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) von der KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau. Viele alte Programme werden ersetzt. Jetzt tilgungsfreie Zuschüsse bis zu 37.500 Euro sichern! Rund 25 Prozent unseres CO2-Ausstoßes fallen durch Gebäude und ihre Energieversorgung an. Ein Punkt, an dem sich etwas ändern kann und muss - so die Bundesregierung. Möchte Deutschland die Ziele des Klimaschutzprogramms 2030 erfüllen, muss gehandelt werden, zum Beispiel durch Energieeinsparung und den verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien. Schon seit einigen Jahren gibt es deshalb u.a. von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) staatliche Fördergelder für energieeffizientes Bauen und Sanieren. Zum 1. Juli 2021 werden viele dieser Förderprogramme nun durch die neue "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)" ersetzt. Das heißt: Bauherren und Sanierer, die in ein energiesparendes...

KfW und Städtebauförderung: Erhöhte Förderung für Kommunen

Bereits seit über 50 Jahren unterstützt die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) Kommunen bei den Herausforderungen in der Stadtentwicklung. Diese sind vielseitiger denn je - Corona, Klimawandel oder der Ausbau der Digitalisierung stehen auf der Agenda der Städte und Gemeinden. Die Erhöhung des Fördersatzes im KfW-Programm von 65 Prozent auf 75 Prozent ebnet nun den Weg für zukunftsorientierte Quartierskonzepte. Neben der Erhöhung des Fördersatzes hat die KfW seit 01.04.2021 auch zusätzlich die Ersetzung des kommunalen Eigenanteils bis auf 5 Prozent (bis 30.06.2022) oder bis auf 10 Prozent (ab 01.07.2022) erhöht. Förderung allein reicht in der Regel jedoch nicht aus - viel mehr braucht es Experten mit speziellem Fachwissen und Methodenkompetenzen. Erfahrene Fachexperten Hier kommt die WHS ins Spiel: Seit über 50 Jahren unterstützt sie Städte und Gemeinden als städtebaulicher Dienstleister bei der ganzheitlichen Stadtentwicklung....

Qualität bei Fenster Knaut: "Wir können alle Elemente auf Maß produzieren lassen"

Fenster Knaut arbeitet für hochwertige Lösungen rund um Fenster, Türen und Sonnenschutz ausschließlich mit renommierten Partnern zusammen, die in Europa zur Marktspitze in ihren Segmenten gehören. Stephan Knaut vertritt eine klare Meinung: "Wer im Rahmen eines Neubau- oder Modernisierungsprojektes neue Fenster und/oder eine neue Haustür benötigt, sollte nichts dem Zufall überlassen. Nur versierte Fachbetriebe können eine nachhaltige Produktqualität und einen einwandfreien Einbau gewährleisten. Natürlich finden sich immer wieder preislich vermeintlich sehr interessante Angebote, die aber qualitativ oftmals nicht das halten, was sie versprechen." Nur durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachleuten erhielten Kunden die Sicherheit, wirkliche Produktqualität und eine professionelle Umsetzung zu bekommen. Das sei äußerst wichtig, um das gesamte Bauvorhaben wirklich zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. betont der Geschäftsführer...

Guter Sonnenschutz hält die Hitze draußen

Es gibt laut Umweltbundesamt belastbare Hinweise für mehr extreme Hitze in Deutschland. Hauseigentümer sollten sich daher mit individuell geplanten und ausgeführten Sonnenschutzkonzepten befassen. Der Frühling hat sich in diesem Jahr nicht von seiner besten Seite gezeigt. Regen und Wind waren der ständige Begleiter, die Sonne hat sich nur selten blicken lassen. Das ist ärgerlich, aber keim Trend. Denn in Deutschland wird es immer wärmer. Beim Umweltbundesamt heißt es: Global setzt 2020 die Reihe der sehr warmen Jahre fort. Gemeinsam mit dem wärmsten Jahr 2016 traten somit die sechs wärmsten Jahre seit Beobachtungsbeginn 1880...

Fenster und Türen: Modernisierung für ästhetischen und technischen Mehrwert

Die Anforderungen an die zukunftsorientierte und technisch einwandfreie Modernisierung im Bestand steigen. Dabei sollten Fenster und Haustür nicht vergessen werden, heißt es bei Fenster Knaut. Mehr als die Hälfte der rund 19 Millionen Wohngebäude in Deutschland ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes älter als 40 Jahre. Das führt natürlich dazu, dass gerade bei diesen Gebäuden nach und nach Sanierungsbedarf auftritt. Das gilt umso mehr im Rahmen der neuen Regelungen zum Klimaschutz. Wohngebäude haben einen hohen Anteil am CO2-Ausstoß. Daher spielt dieser Bereich eine wichtige Rolle für den Klimaschutz: Bis 2030 sollen...

Thomas Filor: KfW prophezeit steigende Immobilienpreise in den deutschen Großstädten

Die staatliche Förderbank KfW geht von steigenden Immobilienpreisen in den Großstädten aus. Es gäbe auch Hinweise auf regionale spekulative Preisübertreibungen. Magdeburg, 23.03.2021. „Die staatliche Förderbank KfW geht von steigenden Preisen in den deutschen Groß- und Mittelstädten aus“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. In einer aktuellen Marktanalyse des Instituts hieß es laut der „Welt am Sonntag“: „Es wäre Spekulation, in ohnehin schon teuren Städten auf weitere Steigerungen der Wohnungspreise und Mieten zu setzen. Angebracht wäre stattdessen, auch mögliche Rückgänge einzukalkulieren“....

Energieeffizientes Eigenheim

Mit Leichtbeton-Mauerwerk staatliche Förderung erhalten Wer beim Hausbau Kosten sparen und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tun will, wendet sich an die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Hier können zukünftige Hausbesitzer über das Programm für energieeffizientes Bauen (153) attraktive Zuschüsse und Darlehen beantragen. Um die KfW-Anforderungen zu erfüllen, ist allerdings eine hochwärmedämmende Gebäudehülle nötig. Hier raten Fachleute zu Leichtbetonsteinen aus Bims: Denn mit ihnen lassen sich besonders energiesparende und wohngesunde Eigenheime errichten. Um das Klima zu schützen, muss - neben...

LB-Praxistage gehen digitalen Weg

Renommierte Veranstaltung findet 2021 im alternativen Format statt Die Corona-Pandemie lässt die Durchführung von Präsenzveranstaltungen aktuell nicht zu. Auch bei den Ziegelwerken Leipfinger-Bader (Vatersdorf) rücken daher alternative Formate in den Fokus: So finden die "LB-Praxistage" im Januar 2021 erstmals in rein digitaler Form statt. Das Unternehmen zeichnet hierfür lehrreiche Fachvorträge auf und stellt sie interessierten Bauprofis zusammen mit den Seminarunterlagen online zur Verfügung. Im Nachgang können Nutzer mithilfe eines Formulars Fragen einreichen, die von den Referenten schnellstmöglich beantwortet werden. Dabei...

Fenster Knaut: Die Haustür ist ein zentrales Wohnelement

Wie finden Immobilienbesitzer, Architekten, Planer, Bauherren und Projektentwickler die richtige Haustür? Eine Tür auszuwählen bedeutet einen interessanten Punkt im allgemeinen Objektdesign zu setzen. Die Haustür ist oftmals das erste Detail, dass Menschen bei einem Haus aus der Nähe zu Gesicht bekommen. Und dementsprechend ist die Haustür auch ein Element, das den Stil einer Immobilie entscheidend prägen kann. Ist sie klassisch oder modern, schlicht oder sehr Design-orientiert? Passt sie zur Architektur der Immobilie oder bricht sie daraus aus? "Das sind Aspekte, über die ein Besucher oder auch Hausbewohner oftmals unweigerlich...

Beratung zu Corona-Hilfen: Zuschüsse und Kredite sinnvoll kombinieren

Die Bundesregierung erweitert die Corona-Hilfsangebote für Unternehmen und Selbstständige. Die Bandbreite ist sehr groß, sagt Manuel Wiegmann, Experte für Wirtschaftsförderung und Fördermittel. Viele der von der temporären Schließung betroffenen Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen sind durch die Beschränkungen des öffentlichen Lebens im Frühjahr noch wirtschaftlich geschwächt. Durch die weiteren Einschränkungen, um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus Herr zu werden, sind diese Unternehmen nochmals wirtschaftlich hart getroffen. Der Vorteil: Die Bundesregierung hat eine ganze Reihe von...

Inhalt abgleichen