Mobilität

CHINA Reisemobile jetzt auch in Europa - Start der ersten Marke in Europa

China Wohnmobile starten jetzt auch in Europa - hohe Qualität und HIgh Tech im Reisemobil und Kastenwagen. La Marca mobility und GONOW Deddle starten als Partnerschaft in Deutschland   Landsberg am Lech , 05.04.2024    PRESSEMITTEILUNG   Erste Reisemobile / Wohnmobile aus China      La Marca Mobility GmbH und NEW GONOW Group / Deedle RV Motorhomes China schließen Partnerschaft   Landsberg am Lech, Deutschland - La Marca mobility GmbH, Importeur und  auch Hersteller von Reisemobilen und Kastenwagen in Deutschland und Europa, hat eine aufregende Partnerschaft mit der NEW GONOW Group, einem der größten Hersteller von Reisemobilen und Caravans in China unter der Kernmarke Deedle RV, bekannt gegeben.   Im Fokus sind viele neue Händler aus dem Wohnmobilbereich , sowie KFZ Händler in Europa.    Das Joint Venture zwischen La Marca und NEW GONOW wird es beiden Unternehmen ermöglichen, ihre Kompetenzen...

Innovationsnetzwerk für elektrische Leichtfahrzeuge startet in die zweite Förderphase

Im Innovationsnetzwerk FAKOSI entwickeln aktuell acht Unternehmen und vier Forschungseinrichtungen innovative Komfort- und Sicherheitstechnologien für elektrische Leichtfahrzeuge (LEVs). Das Innovationsnetzwerk FAKOSI - Komfort- und Sicherheitstechnologien für elektrische Leichtfahrzeuge (LEVs) wird für weitere zwei Jahre aus Mitteln des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert. Einen entsprechenden Antrag hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) bewilligt. Damit werden bis September 2025 weiterhin Fördermittel für die Entwicklung von innovativen Konzepten, Systemen und Komponenten im Bereich LEVs gestellt und die technologische Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gestärkt. Hierbei werden Schwerpunkte in den Themen Insassen- und Fußgängerschutz, Unfallvermeidung, Crashsicherheit, persönliche Schutzausrüstung sowie in der Digitalisierung und Vernetzung...

Verkehrswende auf dem Land - REAKT-Data erforscht autonomen On-Demand-Verkehr auf der Schiene

ADDIX GmbH und die Uni Kiel starten mit REAKT-Data ein wegweisendes Forschungsprojekt zum autonomen On-Demand-Verkehr auf stillgelegten Bahnstrecken für eine nachhaltige Mobilitätsalternative. Die ADDIX GmbH aus Kiel und das Institut für Informatik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit dem Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) haben mit dem Kick-Off das geförderte mFUND-Projekt REAKT Data gestartet. Hierfür dient die 17 Kilometer lange stillgelegte Bahnstrecke zwischen Bad Malente-Gremsmühlen und Lütjenburg in Schleswig-Holstein mitsamt der darauf stattfindenden Draisinenvermietung der Naturpark-Draisine Holsteinische Schweiz als Reallabor. Das Projekt REAKT-Data wird im Rahmen der Innovationsinitiative mFUND mit insgesamt 199.640 Euro durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert und ist bis Januar 2025 angesetzt. Für das Gelingen einer Mobilitätswende benötigt...

Weltneuheit: Elektrorollstuhl mit bis auf den Boden absenkbarer Sitzeinheit

Motion Solutions konstruiert innovativen Rollstuhl LEOlevel mit mehreren einzigartigenn Features für mehr Mobilität, Teilhabe und Lebensqualität Achim Bauch ist contergangeschädigt und lebt auf zwei Ebenen. Zu Hause bewegt er sich vor allem über den Boden rollend vorwärts, draußen mit einem Elektrorollstuhl. Die Übergänge, also das Umsetzen in den Rollstuhl oder auf die Toilette, wurden für den inzwischen 62Jährigen mehr und mehr zum Problem. Deshalb hat die Rollstuhlmanufaktur Motion Solutions (moso ) einen Rollstuhl entwickelt, bei dem sich die Sitzfläche stufenlos in einer fließenden Bewegung bis auf den Boden absenken...

Starke Allianz für ganzheitliche Firmenmobilität: belmoto und BCD Travel gehen Kooperation ein

Die Bereiche Corporate Travel und Firmenfuhrpark wachsen in Unternehmen zunehmend zusammen. Im Zuge dessen geben belmoto und BCD Travel ihre Vertriebspartnerschaft bekannt. Hamburg, 13. November 2023 - belmoto, ein Hamburger Unternehmen für Mobilitätsmanagement und -beratung und BCD Travel, global führender Anbieter von Geschäftsreisemanagement, vereinbaren eine Vertriebspartnerschaft, die Firmenkunden und Geschäftsreisenden ein ganzheitliches Mobilitätsangebot über die klassischen Transportmittel hinaus ermöglicht. Vom Bike Leasing und ÖPNV übers Carsharing und Auto Abo bis zum klassischen Carleasing - BCD und belmoto sind...

Zukunftsforscher Kai Gondlach: Deutschlandticket ist kein kluges Zukunftsmodell

Zukunftsforscher fordert ein steuerfinanziertes Modell für einen kostenfreien ÖPNV - dem Klima, der Wirtschaft und den Menschen zuliebe. Leipzig, 23. Mai 2023. "Theoretisch gehört Mobilität zur Daseinsvorsorge des Staates, praktisch werden zu 90% individuelle Verkehre und damit sowohl Klimawandel als auch soziale Ungerechtigkeit gefördert", meint der Leipziger Zukunftsforscher und Geschäftsführer des PROFORE Zukunftsinstituts . Anlass für seine Analyse ist die Einführung des Deutschlandtickets. "Eine Totgeburt", formuliert er drastisch. Statt eine halbherzige Lösung ohne Einbeziehung der Automobilkonzerne zu feiern, sollte...

Apex.AI eröffnet Büro in Südkorea

Seoul, Korea — 09. May, 2023, Apex.AI, ein Unternehmen, das sicherheitszertifizierte Software für Mobilitäts- und Automobilanwendungen entwickelt, steigt in den südkoreanischen Markt ein und eröffnet eine Dependance in Seoul Pangyo im Nordwesten des Landes. Der Firmensitz von Apex.AI Korea liegt im Pangyo Techno Valley (PTV), einem großen Industriekomplex in der Stadt Pangyo, Seongnam in der Provinz Gyeonggi. Dieses Areal ist auch als das Silicon Valley Südkoreas bekannt und genießt in Asien, aber auch international wegen der dort ansässigen Informations- und Biotechnologie-Unternehmen einen hervorragenden Ruf...

Innovationsnetzwerk für elektrische Leichtfahrzeuge erfolgreich gestartet

Zehn Netzwerkpartner:innen setzen mit FAKOSI den Fokus auf aktive Sicherheitstechnologien zur Unfallvermeidung und passive Systeme zum Insassen- und Fußgängerschutz. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat die Förderung des Innovationsnetzwerks "FAKOSI - Fahre komfortabel und sicher! Komfort- und Sicherheitstechnologien für elektrische Leichtfahrzeuge (LEVs)" bewilligt. Die Netzwerkpartner:innen werden dabei unterstützt, gemeinsame F&E-Vorhaben im Bereich der Entwicklung innovativer Light Electric Vehicles zu initiieren und umzusetzen. Über einen angestrebten Zeitraum von insgesamt drei Jahren unterstützt...

Die AG Freiwirtschaft feiert das einjährige Jubiläum ihrer Webseite „Ökonomie und Herrschaftslosigkeit“

Anfang Januar 2023 jährte sich zum ersten Mal der online-Start der Webseite www.ag-freiwirtschaft.de. Die Arbeitsgemeinschaft Freiwirtschaft existiert seit 1993 und begründet ihr Anliegen wie folgt: Die von der Freiwirtschaft angestrebten Strukturreformen von Geldwesen, Bodenordnung und Unternehmenserfassung beschreiben ein Transformationskonzept, dessen tiefergehende Rezeption im sozial-ökologisch interessierten Publikum noch aussteht. Für diesen Diskurs will die Arbeitsgemeinschaft Freiwirtschaft mit ihrer Webseite „Ökonomie und Herrschaftslosigkeit“ einen Beitrag leisten. Ihre Inspirationsquellen sind die Ideenströmungen...

( Berlin/ Chemnitz) Welche Folgen hat die Energiekrise für E-Mobilisten?

Energie wird in den nächsten Monaten knapp werden. Steigende Gas- und Strompreise sorgen für bedrohliche Aussichten nicht nur für Privathaushalte und Unternehmen. Nutzer von E-Autos verspüren schon jetzt die Folgen der Kostenexplosion. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die steigenden Stromkosten an den Ladestationen ankommen. Zwar werden die Benzinpreise ebenfalls steigen, aber die Lücke zwischen beiden Antriebsarten dürfte kleiner werden. Auch, weil die staatliche Förderung für E-Autos in den nächsten Jahren schrittweise reduziert wird. Somit entfällt der derzeitige Preisvorteil von E-Autos und die Anschaffungskosten...

Inhalt abgleichen