Qualifizierung

Business-SpeedDating: Unternehmen finden Fachkräfte im Tourismus

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive „Fachkräfte für den Tourismus“ trafen beim Business-SpeedDating Unternehmen der Tourismusbranche auf angehende Fachkräfte. In kurzen Gesprächsrunden konnten die Touristiker/-innen von morgen von sich überzeugen und die Bewerbung in die richtigen Hände legen. Ein kurzer Weg zum neuen Job. In der kontinuierlich wachsenden Tourismusbranche herrscht ein ständiger Bedarf an Fachkräften. Um diesen Bedarf zu decken, rief die Schule für Tourismus Berlin im März den Qualifizierungsverbund Tourismus ins Leben. Er bringt Schule, Agentur für Arbeit / Jobcenter und touristische Unternehmen an einen Tisch, um dem Nachwuchs den Weg in den Beruf zu ebnen. Im ersten Schritt stellte der Bildungsträger beim "Tag des Tourismus" gemeinsam mit verschiedenen Unternehmen regelmäßig in Agenturen für Arbeit und Jobcentern die Zukunftschancen im touristischen Job vor. Quereinsteiger/innen, Wiedereinsteiger/innen und...

„Weiterbildung für alle“ im Potsdamer Stern-Center

Unter dem Motto „Weiterbildung für alle“ lädt der Aktionstag am 21. September 2018 ins Stern-Center Potsdam ein und präsentiert bereits zum achten Mal die Vielfalt der regionalen Weiterbildungslandschaft in Potsdam und Umgebung. Die Besucherinnen und Besucher erhalten wertvolle Informationen zu Fördermöglichkeiten und Lerntrends, vom klassischen Präsenzkurs bis zur digital gestützten Weiterbildung. Zwischen 10 und 20 Uhr können Interessierte an 28 Ständen mit Bildungseinrichtungen aus verschiedensten Branchen direkt ins Gespräch kommen, um sich über Angebote für den beruflichen Ein-, Auf- und Wiedereinstieg zu informieren oder Inspiration für die eigenen persönlichen und beruflichen Bildungsziele zu erhalten. Der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB), Dr. Steffen Kammradt, erklärt: „Berufliche Weiterbildung ist unverzichtbar, um sich auf die Entwicklungen des Arbeitsmarkts und die Veränderungen in der...

Neue Richtlinien für die Qualifikation zum*r Pflegeberater*in nach § 7a, SGB XI

Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) hat seine Empfehlungen zur Qualifikation von Pflegeberatern*innen überarbeitet. Erstmals werden die kultursensible Pflege sowie die Kinder- und Jugendhilfe berücksichtigt. Außerdem wurden in einer gesondert erschienenen Richtlinie das Verfahren und die Inhalte des Pflegeberatungsprozesses bundesweit vereinheitlicht. Auch die Möglichkeiten für das Praktikum wurden erweitert. So können die für die Qualifikation notwendigen praktischen Kenntnisse auch in einer stationären Pflegeeinrichtung oder in einem Hospiz erworben werden. Die Empfehlungen sind die Grundlage für Qualifikationen in der Pflegeberatung, wie sie zum Beispiel von FORUM Berufsbildung angeboten werden. Der Bildungsträger bildet bereits seit 2014 in bundesweit einzigartigen Fernlehrgängen Pflegefachkräfte für die Pflegeberatung nach § 7a, nach § 45 und zu Pflegesachverständigen aus. „Die Inhalte der Fernlehrgänge...

54 ehemalige Eberswalder Eisenbahnwerker haben sich qualifiziert - 21 sind bereits in Arbeit

Ermöglicht wurde die Fortbildung durch schnelles entschiedenes Handeln und die enge Zusammenarbeit von Arbeitsagentur Eberswalde, Kreishandwerkerschaft und bbw Ostbrandenburg. Nach fünfeinhalb Monaten sind am Freitag, d. 20. Oktober 2017, die Fortbildungen von 54 ehemaligen Mitarbeitern der EBW Eisenbahnwerk Eberswalde GmbH mit der Zertifikatsübergabe und viel anerkennenden Worten im bbw Bildungszentrum Frankfurt (Oder) erfolgreich zu Ende gegangen. Anerkennung erhielten sie vor allem für ihre überzeugende Motivation, sich trotz plötzlicher Kündigungen und ständiger Hiobsbotschaften vom einstigen Arbeitgeber, überwiegend...

Weiterbildung für Frauen: Content- und Social-Media-Management KOMPAKT

"Sehr gute Trainerinnen, herausragende Kompetenz - fachlich, pädagogisch und menschlich!" Dieses Lob einer Teilnehmerin macht uns stolz - und wir freuen uns sehr, dass unsere erfolgreiche und aktualisierte Weiterbildung Content- und Social-Media-Management KOMPAKT am 3. Juli 2017 wieder startet. Zielgruppe Die dreimonatige Qualifizierung richtet sich an Frauen aus Kommunikations- und Kreativberufen, Journalistinnen, Hochschulabsolventinnen und andere Quereinsteigerinnen, die nach neuen beruflichen Möglichkeiten suchen. Ziele Die Teilnehmerinnen eignen sich aktuelle Werkzeuge der Onlinekommunikation und -PR an, mit denen...

TAG DER OFFENEN TÜR AM SAMSTAG, 26. 11. 2016 VON 11.00 – 17.00 UHR

Berlin, 09.11.2016 Traditionell lädt die Schule für Tourismus, direkt am Wittenbergplatz gelegen, am ersten Adventswochenende, zu einem Tag der offenen Tür ein. Interessenten haben am Samstag, dem 26. November 2016 die Gelegenheit, Themen wie Qualifizierung und Weiterbildung in entspannter Stimmung, bei Plätzchen und Glühwein zu besprechen. Auf dem Weg zu mehr beruflichem Erfolg sind Orientierung und Ermutigung manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch. Zu Beginn sollte man ein realistisches Ziel formulieren. Eine touristische Weiterbildung trift genau den Punkt, der in der Bildungszielplanung 2016 der Agenturen für Arbeit Berlin...

Neuer Ratgeber hilft bei der beruflichen Weiterbildung in Brandenburg

Komplett überarbeitet und umfassend aktualisiert: Bildungsinteressierte erhalten mit der frisch aufgelegten Broschüre „Praxishilfe: Fördermöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung“ ab sofort einen Überblick über aktuelle Förderprogramme des Landes Brandenburg, des Bundes und der Europäischen Union. Mehr als 40 Förderungen für zum Teil ganz unterschiedliche Weiterbildungsthemen und Zielgruppen sind übersichtlich zusammengestellt. Die Broschüre ist online als PDF-Datei verfügbar und kann in der gedruckten Fassung kostenfrei über das Team Weiterbildung Brandenburg im Bereich ZAB Arbeit der ZukunftsAgentur Brandenburg...

IfKom: Digitalisierung darf nicht zur Bedrohung werden!

Während große Konzerne Strategien zur digitalen Transformation entwickeln, bereitet diese dem Mittelstand eher Sorgen. Arbeitnehmer erwartet neue Arbeitsformen und Gestaltungsmöglichkeiten. Politik und Gewerkschaften sind sich einig: Die Digitalisierung wird das Leben und Arbeiten deutlich beeinflussen. Abwehren kann man diese Entwicklung nicht, sinnvoll gestalten schon. Der Verband der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) sieht die Digitalisierung als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit an und ruft die Entscheidungsträger aus Politik und Gesellschaft zu einem zügigen und zukunftsorientierten Gestaltungsprozess...

Projektmanagement speziell für IT-Projekte

Ab sofort sind auf der COMENO-Homepage die neuen Termine der Qualifizierungslehrgänge im Projektmanagement für Stuttgart und Hamburg online. Neu sind Zertifizierungskurse mit Schwerpunkt IT. Neue Lehrgangstermine für die unterschiedlichsten Qualifizierungsstufen im Projektmanagement nach IPMA-Richtlinien sind bei der Stuttgarter COMENO company consulting ab sofort für das Jahr 2016 online. In den Kursen wird der Schwerpunkt auf das persönliche Erarbeiten, Erleben und das aktive Miteinander gelegt - keine stupiden Frontalvorträge sondern praxisrelevante, effiziente Trainings mit einer Portion Humor und Spannung von unseren Spezialisten....

Berufliche Qualifikation von Migranten

Die AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. hilft bei der beruflichen Qualifikation von Migranten Das Projekt "Berufsbezogene Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache" wird im Rahmen des ESF-BAMF-Programms durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Presse berichtet bereits seit Monaten über die Zuwanderungs- und Flüchtlingspolitik. Auch für die Stadt Leverkusen - mit aktuell ca. 2.500 Flüchtlingen - ist es ein Ziel der Zuwanderungspolitik, die Flüchtlinge schnellstmöglich auch in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Als Kooperationspartner der Jobservice Beschäftigungsförderung...

Inhalt abgleichen