Cloud

Nösse Datentechnik lädt zur IT-LIVE

Hausmesse am 4. September 2019 im DOCK.ONE in Köln Leverkusen, 30. August 2019. Bereits zum vierten Mal lädt der Leverkusener IT-Dienstleister Nösse Datentechnik Unternehmer und IT-Verantwortliche in Firmen zu seiner Hausmesse IT-LIVE nach Köln. Der Besuch lohnt, denn auf die Besucher warten eine ganze Reihe praxisorientierter Workshops zu aktuellen IT-Themen mit ausgewiesenen Experten, daneben bleibt genügend Raum für hochkarätige Projektgespräche und interaktives Netzwerken. Als besonderes Highlight referiert Extrembergsteiger Alexander Huber über Analogien am Berg und im Beruf. Rund 250 Besucher erwartet Nösse Datentechnik auch in diesem Jahr wieder im DOCK.ONE. Für sie hat er ein spannendes und hochkarätiges Programm komponiert - aus interaktiven Workshops zu aufkommenden, neuen IT-Trends. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr der "Modern Workplace": Dabei geht es nicht nur um die passenden Endgeräte auf dem Schreibtisch, sondern...

PaperOffice – in jeder Branche zu Hause

In Deutschland stellt der Mittelstand das Rückgrat sowohl der Gesellschaft wie auch der Wirtschaft dar. Von den insgesamt 3,48 Millionen Unternehmen in der Bundesrepublik zählen nur 4,4 % zu den Großunternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten. 16,5 Millionen Menschen arbeiten in Firmen mit weniger als 249 Angestellten. Der weitaus größte Teil der Unternehmen beschäftigt 1 – 9 Mitarbeiter. Dabei ist die Anzahl der verschiedenen Branchen, in denen die Firmen tätig sind, erstaunlich groß. Der deutsche Wirtschaftsverband listet 497 Branchen in seinem Register auf. Führend dabei, kaum verwunderlich im Autoland Deutschland, die Branchen: 1. Autohandel 2. Maschinenbau 3. Automobilzulieferer gefolgt von: 4. Logistik 5. Elektrotechnik 6. Bau 7. Versandhandel 8. Textilindustrie 9. Verpackungsindustrie 10. Komponenten Weit mehr im Fokus des öffentlichen Bewusstseins sind jedoch Branchen mit größeren Schnittstellen zur Bevölkerung,...

PaperOffice – (k)ein Vergleich

Das papierlose Büro – schon zu Anfang der 1980er-Jahre ein hoffnungsfrohes Schlagwort in der Wirtschaft, ausgehend von den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, das damals noch in den Kinderschuhen steckte. Was auch immer das digitale Zeitalter dann brachte, papierlos war es bisher auf keinen Fall. Im Gegenteil, der Papierverbrauch schoss in die Höhe. Bis heute hält dieser Anstieg an, wobei etwa die Hälfte des hergestellten Papiers für Verpackungen verbraucht wird und etwa 38 % für Büropapier, Bücher, Zeitungen und Zeitschriften. Allerdings dreht sich dieses Verhältnis, wenn Recyclingpapier mit einberechnet wird. Viele Verpackungen werden zu 100 % aus Altpapier gefertigt. Papiere fürs Büro, für Zeitschriften, Zeitungen und Bücher enthalten nur etwa 30 % Recyclingpapier. Es muss folglich die Devise jedes verantwortungsvollen Menschen sein, der mit analogen Akten oder Ordnern umgeht, den Papierverbrauch zu senken. Das geht am einfachsten,...

Daniel Schönland – PaperOffice, NAS statt Cloud

Wenn der CEO eines Unternehmens, das sich seit über 17 Jahren auf einem schwierigen Markt behauptet, gleichzeitig dessen Gründer ist und dazu noch alleine für die Entwicklung und Entstehung des ersten Produktes, des Kernproduktes, verantwortlich zeichnet, so darf dieser Person durchaus Respekt gezollt werden. Dass dieser CEO über eine entsprechende Erfahrung in seinem Segment verfügt, muss wohl kaum betont werden. Es gibt nicht viele CEOs weltweit agierender Unternehmen, die so intensiv mit der Materie ihrer Branche vertraut sind, ist es doch heute eher so, das branchenfremde Manager an der Spitze stehen, die aufgrund ihrer betriebswirtschaftlichen...

microtech veröffentlicht ERP-Lösung aus der Cloud

Hargesheim, 05.07.2019 – Die microtech GmbH Hargesheim bringt ihre erste ERP-Lösung aus der Cloud heraus. Seit dem 01. Juli 2019 können Anwender diese kostenlos bis zum 31.12.2019 testen. Der Software-Hersteller hat eine ERP-Cloud Lösung entwickelt, die die Nutzer intuitiv bedienen können. Die integrierte Amazon-Schnittstelle ermöglicht es Händlern, ihre Produkte aus der Warenwirtschaft zu verwalten und direkt bei Amazon neue Artikel anzulegen. Flexibel und sicher arbeiten mit microtech microtech geht für den Anfang mit einer kleinen nativen Lösung an den Start. Diese ist gerade für kleinere Unternehmen und Amazon-Händler...

PaperOffice Workflow – damit es rund läuft

Wer hat das Rad erfunden? Das war mit hoher Sicherheit nicht die Leistung eines einzelnen. Viel größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es eine kollektive Idee war, die einfach einmal klein angefangen hat, etwa indem runde Holzstämme unter schwere Steine gelegt wurden, um diese zu bewegen. Sicher hatte der eine oder andere aus der Gruppe eine zündende, eine Initialidee, aber letztlich waren es verschiedene Bausteine, die sich zusammenfügten, denn allein das Rad ist es ja nicht. Auch das Team, das sich mit der Dokumentenmanagementsoftware PaperOffice beschäftigt, hat das Rad nicht neu erfunden, aber sie haben DMS fraglos neu...

IoT-Dienstleister ROBIOTIC GmbH spendet 1.380 € an Schülerhilfsprojekt Nepal AG

• IoT-Dienstleister aus Paderborn und Buchen sammelt mit „ROBIOTIC Weight Loss Challenge“ 1.380 € für das Schülerhilfsprojekt Namaste Nepal sAG, das den Bau von Schulen und die Finanzierung von Lehrkräften unterstützt Paderborn/Buchen, 21. Mai 2019 - Die Freude war groß an der Abt Bessel Realschule in Buchen, als ROBIOTIC Managing Partner Ralf Krippner den Spendenscheck übergab: Im Rahmen der „ROBIOTIC Weight Loss Challenge“ sammelte das Management Team insgesamt 1.380 € für das gemeinnützige Schülerhilfsprojekt „Namaste Nepal sAG“. Daniel Schäfer ist Lehrer an der Abt-Bessel-Realschule und betreut...

Digitalen Zeiterfassung: Ab in die Cloud

Gerade Freiberufler sind oft mit diesem einen Zeit Dilemma konfrontiert: Wie Viel quantitativer Aufwand erfordert eigentlich ein Projekt, eine Aufgabe, ein einzelne Rechnung? Dies betrifft aber auch Angestellte, die beispielsweise im Homeoffice arbeiten oder viel unterwegs sind. Um all diese geleistete Arbeit richtig und bequem zu erfassen, kann man sich vielerlei Tools und Software-Werkzeuge bedienen. Zeit manuell oder automatisiert erfassen Vor allem bei wenigen Einzelprojekten oder immer wiederkehrenden Arbeiten lässt sich die eigene Arbeitszeit mit hilfe bereits vorhandener Software wie Microsoft Excel oder ähnlichen Tools...

Mobile Zeiterfassung: Cloud Lösung ersetzt lästige Stundenzettel

Zeitsparend, professionell und jederzeit erreichbar: dies sind nur wenige von vielen Vorteilen der online Leistungserfassung TimeStatement. Die Software eignet sich in idealer Weise für Selbstständige und KMU’s, da es neben der Arbeitszeiterfassung auch die Rechnungserstellung, die Berichtsgenerierung und die Team- wie auch Projektverwaltung erleichtert. Die Erfassung der Arbeitszeit ist ein Thema, das jede Branche betrifft. Freiberufler und Neugründer führen hierzu oftmals endlose Excel-Listen oder versinken im Tabellen-Chaos. Die TimeStatement AG präsentiert mit dem TimeStatement System nun eine intuitive, cloud basierte...

Cloud ist jetzt Normal!

Viele Arbeiten von Zuhause oder im Aussendienst, deshalb ist es wichtig die Leistungserfassung korrekt zu machen. Dabei hilft Ihnen eine gute Zeiterfassung / Leistungserfassung Lösung wie TimeStatement womit Arbeitszeiten und Spesen mobil erfasst werden. Mit einem Klick kann man eine professionelle Rechnung erstellen. TimeStatement ist die richtige Lösung für Arbeitszeiterfassung inkl. Projektmanagement, Rechnungserstellung und Berichtsgenerierung. Es ist eine innovative, professionelle Zeiterfassungs-Lösung ohne System Unterhalt und Datenbank Chaos. Beeindrucken Sie Ihre Kunden mit ansprechendem Rechnungsdesign die Sie selbst...

Inhalt abgleichen