Bildhauerei

10 Jahre Phantastensalon in Le Mont-Dore - Europäische Phantastenausstellung in Frankreich

Le Mont-Dore ist eine bekannte Kurstadt im vulkanreichen Mittelgebirge der Auvergne (Zentralfrankreich). Das herrliche Bergdorf besitzt das Urmodell des «Buchs der Apokalypse”, geschaffen im Jahr 1961 durch Salvador Dali. Außerdem verfügt Le Mont-Dore über die schönste Thermalanstalt Europas, errichtet im 19. Jahrhundert in neo-byzantinischem Baustil auf den Ruinen der römischen Bäder. Im Zusammenhang mit den Handlungen des Dali-Jahrhunderts 2004 entdeckte der Dali-Forscher Roger Erasmy die Überreste des “Buchs der Apokalypse” verwahrlost in den Räumlichkeiten eines erfolglosen Museums des Städtchens Le Mont-Dore. Ein energisches Schreiben an den Bürgermeister konnte dann die Stadtgemeinde dazu bewegen in den prächtigen Hallen der Thermalanstalt im Februar 2005 eine erste Ausstellung zu veranstalten, in deren Mittelpunkt das “Buch der Apocalypse” stand. Das Gelingen dieser Initiative hatte dann zur Folge, dass in Le Mont-Dore...

Magical Dreams II - Internationale Phantastenausstellung in Viechtach

„Magical Dreams II“ Internationale Phantastenausstellung in der Bayerwaldstadt Viechtach Viechtach. Freunde der Phantastischen Kunst in Bayern fiebern schon seit Monaten der nächsten großen Kunstausstellung in Viechtach entgegen: „Magical Dreams II“, konzipiert von der renommierten Galerie Bator in Polen, macht Station in der Bayerwaldstadt. Die Vernissage zur internationalen Kunstausstellung findet am Freitag, den 6. Juni um 19 Uhr im Alten Rathaus Viechtach statt. Dazu werden neben den Organisatoren auch zahlreiche teilnehmende Künstler erwartet. Einleitende Worte spricht der Viechtacher Künstler Reinhard Schmid, der die Exposition für Viechtach vermittelt hat. Alle Kunstfreunde sind herzlich eingeladen. Im Anschluss an die Eröffnung findet am Stadtplatz Viechtach ein buntes Sommernachtsfest statt. „Magical Dreams II” ist die zweite Edition einer Ausstellung, die die Kunst von 30 Künstlern aus 10 Ländern der Erde zeigt....

Angerer der Ältere bei Trierenberg-Art

Wie auch in den Vorjahren zeigt Trierenberg-Art erneut eine hochkarätige Werkschau der phantastischen gegenständlichen Kunst. Diese Tradition wird fortgesetzt mit der Ausstellung „Angerer der Ältere – Malerei zwischen Traum und Wirklichkeit“ Angerer der Ältere ist ein Hauptvertreter des Phantastischen Realismus. Seine Vorbilder sind Künstler aus der Renaissance, besonders Leonardo da Vinci und Michelangelo. Er ist Architekt, Kunstmaler und Bildhauer, war für die künstlerische Ausstattung des Films “Die unendliche Geschichte II” ebenso zuständig wie für das Bühnenbild von “Der kleine Hobbit”. Angerer der Ältere ist in der Kunst der Phantasie beheimatet, verwebt darin religiöse und weltliche Themen und konzentriert sich in unserer Epoche der Schnellmalerei auf die zeitraubende altmeisterliche Schichtentechnik. Angerer der Ältere ist vielseitig, bisweilen verbindet er verschiedene Kunstgenres, um daraus Neues und Originäres...

Das EAGL gallery Jahr 2012 beginnt quadratisch

Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, USA, El Salvador, United Kingdom, Russland ….... Künstler unterschiedlichster Herkunft zeigen ihre quadratischen Werke in der EAGL gallery. Vom 4. Februar bis zum 31. März 2012 findet die EAGL quadriART in der Kantstr. 87a 10627 Berlin statt. Aus vielen kleinen quadratischen Werken von Einzelkünstlern entsteht ein großes quadratisches Gesamtkunstwerk. Nicht nur die Nationalitäten könnten nicht unterschiedlicher sein, vielmehr trifft dies auch auf Kunststile, Materialien und die Farbgebung zu. „Das Spannende an der quadriART sind die unterschiedlichen Stimmungen, Themen, Stile...

Offenes Atelier am 08. und 09.10.2011 in Duisburg

Offenes Atelier am 08.+09.10.2011 in Duisburg Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit: das offene Atelier 2011 findet statt und bietet interessierten BürgerInnen die Möglichkeit Hinter die Kulissen Duisburger Künstler aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Video, Grafik, Installation und Aktionskunst zu blicken. Samstag, 08.10.2011 und Sonntag, 09.10.2011 jeweils in der Zeit von 12:00 - 18:00 Uhr öffnen 120 KünstlerInnen im gesamten Stadtgebiet von Duisburg ihre Arbeitswelt für alle Interessierten. Mehr lesen Sie unter: http://www.duisburgfans.de/duisburg/artikel/20111004-offenes-atelier-am-08-09102011-in-duisburg/...

2. Sommerakademie LandsbergLech vom 1. bis 8. August 2009

Zum zweiten Mal findet in der ersten Ferienwoche der bayerischen Schulferien die Sommerakademie LandsbergLech statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können aus einem vielfältigen Angebot an kreativen Kursen wählen und angeleitet von erfahrenen Kunstpädagogen und regional und überregional bekannten Künstlern ihre Kreativität entdecken und weiter ausbilden. Die Sommerakademie LandsbergLech wird zu einem Ort der Begegnung für ambitionierte Kunstinteressierte, junge Talente, Kunststudenten und Künstler jeden Alters und jeder Nationalität. In einer anregenden Arbeitsatmosphäre können sich Kursteilnehmer und Dozenten über...

1. Sommerakademie LandsbergLech vom 2. 8. bis 9.8. 2008

Unter der Schirmherrschaft des Lehrstuhls für Kunstpädagogik an der Universität Augsburg bieten 33 internationale und regionale Künstlerinnen und Künstler Workshops aus allen Sparten der bildenden, darstellenden, musischen und medialen Kunst an. Quali?zierte Kunst- und Theaterpädagogen eröffnen zudem Kindern und Jugendlichen neue kreative Felder der Freizeitgestaltung, so dass die Sommerakademie LandsbergLech aktives Kulturerleben für die ganze Familie ermöglicht. Die Sommerakademie LandsbergLech wird zu einem Ort der Begegnung für ambitionierte Kunstinteressierte, junge Talente, Kunststudenten und Künstler jeden Alters...

Skulpturen aus Holz gestalten - Workshop für Holzbildhauerei auf BURG FÜRSTENECK

Aus einem Stück massiven Holz eine figürliche oder abstrakte Skulptur entstehen zu lassen, das lernen die Teilnehmenden eines Workshops Holzbildhauerei, den die Akademie BURG FÜRSTENECK in Eiterfeld vom 21. – 27. Juni 2008 im. Eingeladen sind sowohl in der Bildhauerei Erfahrene wie Neueinsteiger. Geleitet wird der Kurs von der freischaffenden Künstlerin Christine Ermer. Ziel des Bildhauerseminars ist es den Teilnehmenden einen persönlichen Zugang zu dem warmen dynamischen Material Holz und zur Bildhauerei zu ermöglichen. Unter Anwendung verschiedener Arbeitstechniken werden hölzerne Skulpturen nach eigenen Entwürfen entstehen....

Inhalt abgleichen