Modern Art

10 Jahre Phantastensalon in Le Mont-Dore - Europäische Phantastenausstellung in Frankreich

Le Mont-Dore ist eine bekannte Kurstadt im vulkanreichen Mittelgebirge der Auvergne (Zentralfrankreich). Das herrliche Bergdorf besitzt das Urmodell des «Buchs der Apokalypse”, geschaffen im Jahr 1961 durch Salvador Dali. Außerdem verfügt Le Mont-Dore über die schönste Thermalanstalt Europas, errichtet im 19. Jahrhundert in neo-byzantinischem Baustil auf den Ruinen der römischen Bäder. Im Zusammenhang mit den Handlungen des Dali-Jahrhunderts 2004 entdeckte der Dali-Forscher Roger Erasmy die Überreste des “Buchs der Apokalypse” verwahrlost in den Räumlichkeiten eines erfolglosen Museums des Städtchens Le Mont-Dore. Ein energisches Schreiben an den Bürgermeister konnte dann die Stadtgemeinde dazu bewegen in den prächtigen Hallen der Thermalanstalt im Februar 2005 eine erste Ausstellung zu veranstalten, in deren Mittelpunkt das “Buch der Apocalypse” stand. Das Gelingen dieser Initiative hatte dann zur Folge, dass in Le Mont-Dore...

Art en Capital 2014 -Deutscher Künstler ausgezeichnet

Der Künstler Angerer der Ältere erhielt von der Jury der „Société des Artistes Français“ unter tausenden von Künstlern für sein Gemälde „Absoluter Höllensturz“ bei Art en Capital 2014 im Grand Palais in Paris die SILBERMEDAILLE. Der Künstler Angerer der Ältere wurde erneut zu Art en Capital 2014 in das Grand Palais in Paris eingeladen. Bei Art en Capital 2013 erhielt Angerer der Ältere die BRONZEart en capital,grand paMEDAILLE für sein ausgestelltes Werk „Don Quijote“. Es ist eine persönliche Einladung der Direktorin Madame Martine Delaleuf und der Künstlervereinigung “Société des Artistes Français”. Gegründet wurde diese Künstlervereinigung von König Ludwig XIV, dem Sonnenkönig von Frankreich. Art en Capital 2014 findet statt unter der Schirmherrschaft von Monsieur François Hollande dem Präsident Frankreichs, der Patenschaft du Ministère de la Culture et de la Communication und dem Monsieur Jean-Paul...

Wenn Kreative sich selbst vermarkten

Frankfurt. Wir treffen Julia Kellerbrandt an einem kalten Novembertag im Frankfurter Szeneviertel Bornheim. Der Showroom ist eigentlich ein Büro mit mehreren Computerarbeitsplätzen. Hier werden also die Online-Präsentationen erstellt, und die Social Media Kanäle verwaltet, die Kellerbrandt im vergangenen Jahr weit über die Grenzen Frankfurts bekannt gemacht haben. An den Wänden hatten wir leuchtend bunte abstrakte Großformate erwartet. Doch diese stehen verpackt und gestapelt an einer der Wände. In wenigen Tagen fährt die Künstlerin mit einem kleinen Team nach Basel um ihre Bilder auf der MIXED ART BASEL 2013 zu zeigen. Die Kunstausstellung mit Kaufoption wird parallel auch im World Wide Web stattfinden (http://shop.kellerbrandt.de). Für viele Branchen ist es bereits selbstverständlich, ihre Waren auch über das Internet feil zu bieten. Bei Künstlern ist das bisher eher die Ausnahme. Nicht zuletzt, weil sich die klassischen Galerien...

Limburger Bischof als Muse in der modernen Kunst

Für die Frankfurter Künstlerin Julia Kellerbrandt waren die Ereignisse rund um den Limburger Bischof Tebart-van Elst Anlass, eine ganze Werkreihe mit katholischen Motiven und Sinnsprüchen zu schaffen. Im Zeitraum Februar bis Juli 2013 sind 21 Motive entstanden. Die Werke wurden im September ausgerechnet in Limburg im Rahmen der Veranstaltung „Kunst im Park" der Öffentlichkeit präsentiert. Beim Limburger Publikum lösten die Bilder rege Diskussionen aus. In einem offenen Brief hat sich die Künstlerin - www.kellerbrandt.de - nun direkt an ihre Muse gewandt. Den Brief lesen Sie hier: „Hochwürdigste Exzellenz, Lieber Herr...

Kunstkatalog Kellerbrandt 2013

Julia Kellerbrandt schafft unter dem Motto "Das Leben ist bunt" farbgewaltige abstrakte Bildwelten. Wer sich darauf einlässt empfindet beim Betrachten der Bilder den Widerhall der eigenen inneren Stimme. Gedanken und Gefühle des Betrachters werden eingeladen auf eine Reise in die Innenwelt. Details unter http://y54.de/iwv8 Kellerbrandt schafft ihre Werke in einem speziellen Medien- und Technik-Mix, die ihre persönliche Entwicklung von der analogen Fotografie hin zur Digitalfotografie abbildet. Aber nicht nur Fotografie, auch Glasmalerei, Projektion und digitale...

ArtExpress24 zeigt limitierte Edition und von Poster, Kunstdrucke über Wandbilder bis Pop Art

Wir bei ArtExpress24 (www.artexpress24.com) haben uns der Aufgabe angenommen, bezahlbare Kunst anzubieten und haben uns dabei auf Grafiken spezialisiert. ArtExpress24 sucht dafür weltweit Grafiken jeder Art von namhaften Künstlern. So bieten wir Grafiken von den Altmeistern bis zu den Künstlern der Modern Art an. Darunter sind Künstler wie Salvador Dali, Marc Chagall, Pablo Picasso, Miro zu finden aber auch Roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Keith Haring und viele mehr ... Die Edition Die Edition stellt eine spezielle Form der Grafiken dar. Für eine Edition wurden Grafiken zusammen von Künstlern und Verlagen entwickelt, um...

Inhalt abgleichen