kunstmaler

Inspirierender Platz für abstrakte Großformate: Stadt-Atelier eröffnet

Am liebsten malt der Kunstmaler Peter Nottrott abstrakt, vital und groß – gern auch mal riesengroß, bis zu 10 qm. Auch dafür hat er direkt in der Flensburger Innenstadt sein neues Stadt-Atelier am Holm Nr. 35 eröffnet. Die schöne, lichte Altbauräumlichkeit mit Blick auf das Treiben in der Fußgängerzone ist ein inspirierender Ort. Das neue Stadt-Atelier ist eingebettet in die Flensburger Künstlergemeinschaft „Holm 35“ und bietet dem Kunstfreund und Besucher eine große Vielfalt – vom Schattentheater über kreatives Textiles sowie Kursangeboten eben bis zur abstrakten Malerei von Peter Nottrott. Im Unterschied zu einer Galerie steht nicht die Ausstellung der Bilder im Vordergrund, sondern der Zweck als kreatives Atelier: hier malt Peter Nottrott seine Bilder. Natürlich pflegt er auch den kommunikativen Austausch in der Künstlergemeinschaft. Zusätzlich kann er an diesem für ihn authentischen Ort auch gern nach Absprache...

Magical Dreams II - Internationale Phantastenausstellung in Viechtach

„Magical Dreams II“ Internationale Phantastenausstellung in der Bayerwaldstadt Viechtach Viechtach. Freunde der Phantastischen Kunst in Bayern fiebern schon seit Monaten der nächsten großen Kunstausstellung in Viechtach entgegen: „Magical Dreams II“, konzipiert von der renommierten Galerie Bator in Polen, macht Station in der Bayerwaldstadt. Die Vernissage zur internationalen Kunstausstellung findet am Freitag, den 6. Juni um 19 Uhr im Alten Rathaus Viechtach statt. Dazu werden neben den Organisatoren auch zahlreiche teilnehmende Künstler erwartet. Einleitende Worte spricht der Viechtacher Künstler Reinhard Schmid, der die Exposition für Viechtach vermittelt hat. Alle Kunstfreunde sind herzlich eingeladen. Im Anschluss an die Eröffnung findet am Stadtplatz Viechtach ein buntes Sommernachtsfest statt. „Magical Dreams II” ist die zweite Edition einer Ausstellung, die die Kunst von 30 Künstlern aus 10 Ländern der Erde zeigt....

SAFADORE 2014 - 9. SALON DE L’ART FANTASTIQUE EUROPÉEN - GROSSE EUROPÄISCHE PHANTASTENAUSSTELLUNG

Die Veranstaltung in Le Mont-Dore (F) ist ein wichtiges Ereignis im Kulturkalender der Stadt geworden. Das Besondere ist die außergewöhnliche Qualität der ausstellenden europäischen Künstler/Innen, die ihre Kunst dem Phantastischen widmen. Die Bewegung „Dalis Erben“ und ihre Werke wurden bisher erfolgreich in Bayern (München, Wolnzach, Kelheim, Viechtach, Eggenfelden), in Barcelona (Palacio Pignatelli), in Wien (Phantastenmuseum), in Paris (Art en Capital-Grand Palais) und im Europäischen Parlament in Brüssel gezeigt. Die Künstlergruppe erhält Anfragen aus vielen weiteren europäischen Ländern wie Italien, Polen, sowie Russland und Serbien. Le Mont-Dore in der Auvergne ist zu ihrer Heimat geworden und zieht dort alljährlich 7.000 begeisterte Besucher an trotz des strengen Winters in dem Skiort auf 1.100 m Höhe. Le Mont-Dore ist sozusagen zu einem Mekka der europäischen Kultur geworden. In Le Mont-Dore befindet sich zudem das berühmte...

Magical Dreams II - Internationale Phantastenausstellung

Internationale Phantastenausstellung "Magical Dreams II" in Polen. Vorwort Katalog von Angerer der Ältere (Auszug) ................Was uns Künstler im einzelnen bewegt, diese Werke, wie wir sie hier sehen, zu schaffen, ist schwer im einzelnen nachzuweisen, aber eines haben wir alle gemeinsam: die intensive Beschäftigung mit Phantasie. Ist es nicht so: die Welt der Phantasie als Kraft unserer Innenwelt stellt doch das eigentlich Schöpferische im Menschen dar, also das Individuellste was er besitzt. Phantasie und Kreativität ist es, die den Menschen über alle anderen Lebewesen in Gottes Nähe hinausheben kann. Nur ihm, dem...

XXXL-Format: 5 qm abstrakte Malerei auf einem riesigen Originalgemälde

„Colour Symphony XXXL 1“ von Peter Nottrott ist kein klassisches Wohnzimmergemälde. Schon die Größe des Leinwandgemäldes ist mit 5 qm sehr extravagant – immerhin beträgt sie schnell die zehnfache Fläche eines gängigen Wohnzimmerbildes. Ein Bild wie „ Colour Symphony XXXL 1“ mit den Maßen 3,45 x 1,45 m schafft eine beeindruckende, vitale Atmosphäre und ist buchstäblich wie gemalt für ein Foyer oder einen Konferenzsaal. Eine frühlingsfrische Leichtigkeit geht von dem riesigen Original aus. Ein kontrastreiches Band in breiter und intensiver Farbigkeit schwingt durch das Bild. Der Hintergrund ist fließender und...

18.10.2012: | |

Herne - Kunstmaler (Designer, grad.) Kunstwerke aus dem Ruhrgebiet

KunstmalerDie Agitation der Farben und ihre visuelle Umsetzung im Einklang mit der Individualität des Betrachters ist der Leitgedanke meiner Kreativität so die Aussage von Maler Bruno Hahn über seine Kunst, die Interessenten in der Onlinekunstgalerie unter webkunstgalerie.de bewundern können. Der Künstler präsentiert Kunstwerke, in denen sich der Betrachter selbst wiederfinden und positionieren kann. Beim Betrachten der (Hör)-Bilder und Installationen, werden Betrachter dazu aufgefordert, sich selbst zu erleben - durch den Aufbau und die Reize des sinnlichen Zusammenspiels von Hören und Sehen. Im Einklang mit den Emotionen...

Wandmalerei - Kunstwerke mit Persönlichkeit - Lichtschachtmalereien auf Sylt

Das neue Buch „Die Wandmalerei in den Lichtschächten von Sylt“ von Günter Woost stellt ein Einführung in ein weithin unbekanntes Gebiet der Kunst - der Wandmalerei - dar. Ein Kunstband über Aufwertungsstrategien von Räumen und das Geheimnis, wie sich Raumgefühle verändern lassen. Für Sylt sind sie typisch: Lichtschächte. Ebenso Lichtschachtmalereien. Um Räumen auch im Keller eine besondere Behaglichkeit zu geben. Was diese besondere Kunstform ausmacht, wie Räume durch Malereien Weite bekommen und welche künstlerische Aufwertungsstrategien es gibt, verdeutlicht Günter Woost in seinem jüngst veröffentlichten Buch...

Kunstwerke mit Persönlichkeit - Lichtschachtmalereien auf Sylt

Das neue Buch „Die Wandmalerei in den Lichtschächten von Sylt“ von Günter Woost stellt ein Einführung in ein weithin unbekanntes Gebiet der Kunst - der Wandmalerei - dar. Ein Kunstband über Aufwertungsstrategien von Räumen und das Geheimnis, wie sich Raumgefühle verändern lassen. Für Sylt sind sie typisch: Lichtschächte. Ebenso Lichtschachtmalereien. Um Räumen auch im Keller eine besondere Behaglichkeit zu geben. Was diese besondere Kunstform ausmacht, wie Räume durch Malereien Weite bekommen und welche künstlerische Aufwertungsstrategien es gibt, verdeutlicht Günter Woost in seinem jüngst veröffentlichten Buch...

Diagnose: 40° Kunst

Unter dieses Motto stellt sich eine Dauerausstellung von Kunstrefugium e.V., die vom 04.03.2011 ab für sechs Monate im Facharztzentrum Bogenhausen in der Einsteinstr. 130 in München zu sehen ist. In den modern eingerichteten Räumlichkeiten des Facharztzentrums zieren derzeit nur wenige Bilder die Wände und die Werke der Vereinsmitglieder sollen hier zusätzliche Heimeligkeit schaffen. Zugleich sollen sie die Wartezeit verkürzen und den Arztbesuch zu etwas Angenehmen gestalten, indem sie zur Auseinandersetzung mit Kunst und deren Betrachtung einladen. Kunstrefugium ist ein Zusammenschluss von Künstlern aus ganz Deutschland,...

- Kunst am Haus - Eine Ausstellung in luftiger Höhe.

Menden. Am vergangenen Sonntag fand zum ersten Mal eine Kunstausstellung statt, die nicht wie gewöhnlich in irgendwelchen Räumen, sondern am Hausgiebel vom Atelier MargitsArt am Vinckeweg 9 in Menden eröffnet wurde. Die Mendener Malerin Margit Hübner und der Fröndenberger Bildhauer Peter Trautner hatten eine Ausstellung vorbereitet, die trotz Dauerregens ihre Besucher fand. Die Idee war einfach und genial, wenn kein Platz mehr in den Atelierräumen ist, nutzt man eben die vorhandene Hauswand, die sich hervorragend zum Ausstellen der Bilder eignet. Mit den fleißigen Helfern Detlev und Rainer Nolde wurde die Hauswand in eine Galerie...

Inhalt abgleichen