Duisburg

Stefan Kühn analysiert: Deutsche Dividendenlandschaft 2024 im Detail

Der deutsche Aktienmarkt wird sich auch im Jahr 2024 von seiner dividendenstarken Seite zeigen, wie der Finanzexperte und Analyst Stefan Kühn herausgefunden hat. Seine umfassende Analyse beleuchtet die Dividendenaussichten der 40 DAX-Unternehmen sowie deren Auswirkungen auf Investoren und den Gesamtmarkt. Im Vergleich zum Vorjahr will mindestens die Hälfte der DAX-Unternehmen ihre Dividende erhöhen. Dies ist ein positives Signal für die anhaltende Stabilität und Ertragskraft vieler Unternehmen. Besonders erfreulich für die Aktionärinnen und Aktionäre ist, dass die Porsche AG die höchste Dividendenerhöhung plant. Diese Entwicklung spiegelt das robuste Wachstum und die solide Finanzlage des Unternehmens wider. Ein weiterer interessanter Aspekt, auf den Kühn hinweist, ist die Rendite, die den Anlegern von mindestens 15 DAX-Unternehmen geboten wird. Mit Renditen von 3% und mehr können diese Dividendenzahlungen locker mit denen von Unternehmensanleihen...

Autoankauf-live in Duisburg: schnelle und seriöse Abwicklung

Das alte Auto läuft und läuft, aber mit jedem Tag, der vergeht, rückt der Gedanke an einen Neuwagen ein Stückchen näher. Dafür gibt es viele Anlässe. Sei es einfach nur die Freude an einem anderen Fahrzeug oder aber ein Muss, weil sich die Familie vergrößert und das alte Gefährt nicht genug Platz bietet. Oder Sie möchten ganz einfach nur das alte Modell gegen das neue austauschen, da es Ihnen optisch besser gefällt und mehr Zubehör und Komfort bereitstellt, der Ihnen wichtig ist. Entscheiden Sie sich für ein neues Auto, ist eine Entscheidung meist fällig: Das alte muss weg, aber das kostet erfahrungsgemäß Zeit und Nerven. Autoankauf-live in Duisburg ist da ein geeigneter Ansprechpartner für eine seriöse und vor allem schnelle Abwicklung. Lästige Termine, Wartezeiten auf Interessenten, die dann gar nicht erst kommen oder mal eben absagen: All das vermeiden Sie bei uns. Guter Rundum-Service zahlt sich aus Zwar kauft Autoankauf-live...

Stefan Kühn: Auswirkungen geopolitischer Konflikte auf die Weltwirtschaft

Stefan Kühn, Ökonom und ehemaliges Vorstandsmitglied der AUTARK Gruppe, beleuchtet die Bedrohungen durch Piraterie und ihre wirtschaftlichen Folgen. Geopolitische Konflikte haben in den letzten Jahren erhebliche Auswirkungen auf den Welthandel und die Weltwirtschaft gehabt. Insbesondere die Zunahme der Piraterie und Spannungen in strategisch wichtigen Gewässern haben zu Unsicherheiten geführt. Stefan Kühn, Betriebswirt und Ökonom , wirft einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen und analysiert die wirtschaftlichen Konsequenzen, die mit diesen Herausforderungen einhergehen. Piraterie im Roten Meer und anderen strategisch wichtigen Gewässern: Seit dem neuen Krieg im Nahen Osten ist das Rote Meer zu einem Schauplatz verstärkter Piratenaktivitäten geworden. Die Huthi-Rebellen haben mehr als 30 Angriffe auf internationale Handelsschiffe verübt, was zu einer wachsenden Unsicherheit in der Region führt. Diese Ereignisse haben nicht nur...

Stefan Kühn: Ein Blick auf die globalen Aktienmärkte und die kommenden Herausforderungen

Die Aktienmärkte starteten unsicher und volatil ins neue Jahr, so Stefan Kühn, ehemaliges Vorstandsmitglied der Autark Gruppe und renommierter Wirtschafts- und Finanzexperte. Höchststände erreicht! Doch schon bald rückten Zinshoffnungen in den Fokus der Anleger. Die Börsen erholten sich von anfänglichen Verlusten und erreichten beeindruckende Höchststände: Dow Jones 38.654, S&P500 4.958, Nasdaq 17.642 und der DAX kratzte an der 17.000er Marke. In diesem ausführlichen Bericht von Stefan Kühn, Betriebswirt und Volkswirt, nehmen wir die Entwicklungen an den globalen Aktienmärkten unter die Lupe, analysieren die bestimmenden...

Duisburger Cateringunternehmer fordert sieben Prozent Mehrwertsteuer – Schul- und Kitaessen müssen für die Eltern bezahlbar blei

(hob) Rund sieben Millionen Kinder erhalten in Deutschland täglich eine warme Mahlzeit in Schule oder Kindertagesstätte. Jetzt droht ein kräftiger Preisaufschlag. Aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung zu Jahresbeginn sind davon auch Schulkantinen betroffen. FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz, der in seinem Unternehmen jeden Tag rund 800 Schul- und Kitaessen zubereitet, sieht derzeit keine Chance für eine kostenlose Verpflegung unserer Kinder und Jugendlichen in Schulen und Kindertagesstätten. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft möchte die Ernährungsstrategie an den Schulen und Kitas grundlegend ändern....

Zertifizierte Präventionskurse im Yoga Studio Duisburg Süd

Yogakurse können über die Krankenkasse bezuschusst werden Ab 2024 gibt es nun auch zertifizierte Yoga Präventionskurse im ATLANTIS Kultur Yoga Studio in Duisburg Großenbaum. Das Yogastudio wird von Michaela Molls seit 2022 geführt und bietet einen Ort der Bewegung und Bewusstwerdung. Hier gibt es neben Yoga auch Workshops, Entspannung, Treffen und Austausch. Präventionskurse dienen dem Menschen zur Regeneration, Erholung und zum Aufbau von gesunden Gewohnheiten. Aus diesem Grund unterstützt die Krankenkasse diese Kurse auch finanziell. Yoga zählt bei den Krankenkassen zum Themengebiet Stressbewältigung und Entspannung....

Frank Schwarz kritisiert die Umsatzsteueranhebung auf Speisen heftig–„Ampelkoalition schaufelt unsere wirtschaftlichen Gräber"

(hob) Der Cateringunternehmer und Duisburger DEHOGA-Kreisvorsitzende Frank Schwarz stuft diese angekündigte politische Entscheidung als katastrophal, beschämend und wenig souverän ein. Sie komme einem faktischen Aus für viele Betriebe in der gastromischen Branche gleich. Der DEHOGA schätzt die Anzahl der gefährdeten Betriebe auf 12.000. Zurecht seien die Kolleginnen und Kollegen tieferschüttert und haben Angst vor ihrer persönlichen Zukunft. „Es wird nur Verlierer geben. Viele meiner Kolleginnen und Kollegen stehen wirtschaftlich am Abgrund oder mussten bereits einen Schritt weitergehen. Ein ungeheuerlicher Skandal bahnt sich...

Der Cateringunternehmer vom Duisburger Großmarkt ist Nachfolger von Marc Weber - Frank Schwarz ist neuer Vorsitzender der DEHOGA

(hob) Mit Frank Schwarz hat jetzt ein bekanntes Gesicht den Vorsitz der DEHOGA-Kreisgruppe Duisburg übernommen. Bereits von 1999 bis 2007 hatte der Geschäftsführer der Frank Schwarz Gastro Group GmbH dieses Ehrenamt inne. Jetzt hat er die Nachfolge von Marc Weber als Vorsitzender angetreten. Anfang der Woche standen die turnusmäßigen Wahlen des Vorstands auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Duisburger Kreisgruppe des DEHOGA Nordrhein auf der umfangreichen Tagesordnung. Die Mitglieder haben sich dabei einstimmig auf die Wahl des 58-jährigen Cateringunternehmers vom Duisburger Großmarkt ausgesprochen. Auch...

FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz im Gespräch: Wenn Genusshandwerk und „KI“ auf nachhaltiges Catering-Business treffen

Als andere Betriebe krisenbedingt auf Sparflamme kochen oder sogar den unternehmerischen Löffel abgeben mussten, investierte die Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) mehr als zwei Millionen Euro in eine innovative Cateringlösung, die in Branchenkreisen als durchaus revolutionär gefeiert wird. Doch was steckt hinter dem S-Chefs Culinary System, warum wird es als ChatGPT des Caterings bezeichnet und wo kann man es in Aktion sehen? Fragen, die FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz in diesem Interview beantwortet. Was steckt hinter dieser Idee? Um es kurz zu sagen: wir möchten Großverbrauchern eine anspruchsvolle Food-Lösung bieten,...

Duisburg: Preiswerter Zahnersatz - Patienten können ihren Eigenanteil durch günstige Laborkosten senken

Günstiger Zahnersatz Made in Germany: Qualität aus Deutschland zum bestmöglichen Preis Entsteht bei Patienten Zahnersatzbedarf, wissen viele nicht, dass es heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen gibt. Egal in welchem Lebensbereich, bei Neuanschaffungen vergleicht fast jeder Leistungen und Preise. Das sollte man bei Zahnersatz ebenfalls tun. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte können hohe Einsparungen durch günstige Laborkosten erzielen. Die Laborkosten machen bei der Zahnersatzversorgung häufig einen großen Anteil aus, hier lässt sich oft erheblich sparen. Wenn man bereits einen Heil- und Kostenplan...

Inhalt abgleichen