malerei

Das NOVITA Seniorenzentrum Großmehring goes ART!

Speziell für die Wohn- und Lebensbedürfnisse von Senioren konzipiert, lädt das neue NOVITA Seniorenzentrum Großmehring zum "Tag der offenen Tür" mit einer besonderen Ausstellung ein. Die Kunstausstellung "Blind Date" Vernissage: Freitag, 22.10.2021, um 13 Uhr Ausstellung: vom 23.10.2021 bis 30.01.2022, Mo - Fr von 10:00 - 16:00 Uhr mit telefonischer Voranmeldung bei NOVITA Seniorenzentrum Großmehring _________________________________________________________________ Am 22.10.2021 öffnet das NOVITA Seniorenzentrum Großmehring seine Türen für Interessierte. Die Betreiber setzten auf mittlere Heime in kleineren Gemeinden, um den Senioren einen Ortswechsel zu ersparen und vor Ort eine hochwertige Versorgung zu ermöglichen. "In Zusammenarbeit mit der Gemeinde bieten wir hier in Großmehring eine Vielzahl an Therapien für Körper, Geist und Seele, aber auch Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten an", erklärt Anke Thiede, die Einrichtungsleitung....

Barrierefreie abstrakte Kunst - geht das?

Zum Tag der offenen Tür im neu eröffneten NOVITA Seniorenzentrum kommt "Blind Date", eine sehr besondere Kunstausstellung nach Großmehring. Kunstausstellung "Blind Date" Vernissage und Tag der offenen Tür bei NOVITA: Freitag, 22.10.2021, um 13 Uhr Ausstellung: Vom 22.10.2021 bis 30.01.2022, Mo - Fr von 10:00 - 16:00 Uhr mit telefonischer Voranmeldung NOVITA Seniorenzentrum Großmehring Köschinger Str. 22, 85098 Großmehring Am 22.10.2021 öffnet das NOVITA Seniorenzentrum Großmehring seine Türen für Interessierte. Die Betreiber setzten auf mittlere Heime in kleineren Gemeinden, um den Senioren einen Ortswechsel zu ersparen und vor Ort eine hochwertige Versorgung zu ermöglichen. "In Zusammenarbeit mit der Gemeinde bieten wir hier in Großmehring eine Vielzahl an Therapien für Körper, Geist und Seele, aber auch Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten an", erklärt Anke Thiede, die Einrichtungsleitung. "Feste Bestandteile sind...

Der Farbmaler - Ein Bilderbuch für Erwachsene, die ihr Kindsein nicht verloren haben

Das Bilderbuch "Der Farbmaler" beinhaltet Werke von saemulanz und Texte von Julia Strobel und Ute Winselmann. Jedes Werk in diesem neuen Kunstkatalog der etwas anderen Art ist für sich abgeschlossen. Der Zufall spielt im Entstehungsprozess von saemulanz' Bildern eine tragende Rolle, Unschärfe, Auflösung, Zerstörung, Gestaltung und Farbgebung schaffen eine Wahrheit und stellen "SIE" immer wieder in Frage. Die Bilder in diesem Band gefallen Lesern subjektiv eventuell nicht, doch genau dies ist beabsichtigt, denn solche Bilder regen eher zum kritischen Betrachten ein, als etwas, das einfach nur "schön" ist. Detaillierte Fotobilder werden hier in abstrakte Werke verwandelt und durch nachdenklich stimmende Texte ergänzt. Den Lesern bzw. Betrachtern wird eine vielschichtige Symbolik, die sowohl ästhetisch als auch religiös gedeutet werden kann, präsentiert. Mitgerissen von Farbe und Form tauchen die Leser in dem Kunstbuch "Der Farbmaler"...

Birnengrün - Erinnerungen an eine Jugendzeit in Tübingen (1924 - 1933)

Lotte Rosenbusch beschreibt in "Birnengrün" ihre frühen Jugendjahre. Lotte Rosenbusch, geb. Walz (1924 - 2010) war eine deutsche Malerin, Grafikerin und Restauratorin. Als Autodidaktin entwickelte sie, inspiriert durch zahlreiche Reisen vor allem nach Italien, einen individuellen Malstil, der sich an alten Meistern ebenso wie an Interpreten naiver Malerei orientierte. Ihr künstlerisches Lebenswerk, das überregional Beachtung fand und in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland ebenso wie in Publikationen gezeigt wurde, umfasst Aquarelle, Tempera-Arbeiten, Radierungen und Zeichnungen. Sie beschreibt in diesen autobiografischen...

Kopfurlaub - Malerei und ein Exkurs zum Thema Meditation

Henriette Müller lädt die Leser mit "Kopfurlaub" zum Entspannen und Meditieren ein, um auf etwas andere Weise in den Urlaub zu gehen. Mit dem in den Urlaub gehen war es dank Covid in 2020 und 2021 ein wenig anders, doch das bedeutet nicht, dass man auf einen Urlaub und Entspannung vollkommen verzichten muss. Man kann, wenn man weiß wie, jeden Tag ein wenig Urlaub haben - und genau wie das geht, lernen die Leser in diesem neuen Buch. Sie Autorin bietet den Lesern hier verschiedene Möglichkeiten eines "Kopfurlaubs", denn wenn der Kopf sich einen Urlaub gönnt, dann profitiert davon der Rest des Körpers und auch die Seele. Die Malerei...

Galerie Cyril Guernieri (Paris) auf der Kunstmesse Art International Zurich 2021

Texte zu den Ausstellern der 23. Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH (30.9.-3.10.2021, Puls.5 Zürich, Schweiz). AUSSTELLERPRÄSENTATIONEN DER ART INTERNATIONAL ZURICH 2021 Galerie Cyril Guernieri / Paris, Frankreich Galerie Guernieri aus Paris präsentiert auf der Messe den Maler Pierre-Luc Bartoli und den Bildhauer Denis Perez. Pierre-Luc Bartoli, 1973 in Aix-en-Provence geboren, kam dank seines kunstbegeisterten Vaters schon früh mit der Malerei in Berührung. Als Autodidakt hat sich Pierre-Luc Bartoli bemüht, die traditionellen Techniken zu beherrschen, um die Regeln zu umgehen. Für ihn liegt die Gefahr in der Virtuosität,...

Sikmui zwischen Pfefferlingen und das Dreigestirn der Liebe - 2. Band der Erdenhimmel-Trilogie

Kai Hortiensis entführt die Leser in "Sikmui zwischen Pfefferlingen und das Dreigestirn der Liebe" in eine Welt voller besonderer Beziehungen. Merle ist ein blutjunges, auf den Babystrich gezwungenes Mädchen. Sie hört eines Tages in einer Kirche Orgelmusik und spricht die junge Organistin Sikmui mit dem Satz "Das ist mein Leben!" an. Ein so tiefes Verständnis für sich und ihre Musik ist Sikmui nie vorher begegnet, und so entsteht zwischen den beiden eine unverbrüchliche Liebe. Sikmui, Saphira, eine walkürenhafte Riesin, und die Schamanin Finja erleben anlässlich eines Konzertes das herzzerreißende Coming-out Merles und nehmen...

Melanie Richter : Christoph Pöggeler

Am 1. August um 11 Uhr eröffnet die Galerie Tobien in Husum eine neue Ausstellung mit Werken von Melanie Richter und Christoph Pöggeler. Bis zum 30. Oktober ist Malerei, Grafik und Skulptur zu sehen. Der Kunsthistoriker Dr. Alexander Fils spricht die einführenden Worte und gibt einen Einblick in das Werk der rheinländischen Künstler.  Mit zeitlichem Abstand studierten beide an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf und entwickelten jeweils ein ganz eigenes Interessensgebiet. Während Melanie Richter sich dem philosophischen Problem der Wahrnehmung widmet, bildet Christoph Pöggeler seine Motive und Personen als Standbild...

Ist es unmoralisch, ein Kind zu zeugen? - Moralphilosophische Überlegungen

Robert Maschmann stellt in "Ist es unmoralisch, ein Kind zu zeugen?" eine Frage, an die nur wenige Menschen denken. Vielen mag die Frage, ob es möglicherweise unmoralisch ist, ein Kind zu zeugen, auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen und einige werden diese Frage vielleicht, aus welchen Gründen auch immer, als unangemessen und als von vorne herein verfehlt zurückweisen. Aus moralphilosophischer Sicht ist diese Frage laut Robert Maschmann aber mehr als berechtigt, denn die Zeugung eines Kindes ist kein blinder Naturvorgang, sondern ein willentlicher Akt menschlichen Tuns und Unterlassens, bei dem über das Sein oder Nichtsein,...

Der 5. RHY ART SALON BASEL findet im Juni 2022 statt.

Der internationale Kunstsalon zeigt vom 16. bis 19. Juni 2022 in Basel zeitgenössische Kunst. Die Ausgabe im Juni 2021 findet nicht statt, sie wurde wegen der aktuellen Pandemie auf 2022 verschoben. Der Rhypark wird im Juni 2022 ein Treffpunkt für Kunstliebhaber sein. RHY ART schafft mit Einzelausstellungen eine Plattform für die Entdeckung junger wie auch etablierter Künstler. RHY ART SALON BASEL 5. Internationaler Kunstsalon mit Positionen zeitgenössischer Künstler Rhypark Basel 16. - 19. Juni 2022 Info: office@rhy-art.com https://rhy-art.com/besuchen https://rhy-art.com/presse Eine besondere Ausstellung:...

Inhalt abgleichen