Verband

Frank Schäfer wird neuer AMÖ-Präsident

Präsident Gert Hebert und Vizepräsident Ekkehard Bartel scheiden aus / Jürgen Zantis neues Präsidiumsmitglied / „Möbelspediteure brauchen gerade jetzt starke Vertretung“ Kassel – 16. September 2017 – Der Möbelspediteur Frank Schäfer (54), geschäftsführender Gesellschafter der Möbelspedition L. Spangenberg GmbH & Co. KG in Pattensen bei Hannover, ist neuer Präsident des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. Er wurde in der Delegierten-versammlung der AMÖ am 16. September in Kassel einstimmig gewählt. Schäfer war bereits seit 2011 AMÖ-Vizepräsident. Er folgt auf Gert Hebert (69), Geschäftsführer der Walter Hebert GmbH & Co. Internationale Möbelspedition KG, Großbeeren bei Berlin, der das Präsidentenamt seit 2005 innehatte. Anlässlich seiner Wahl dankte Schäfer dem scheidenden Präsidenten: „Mein Dank und Anerkennung gelten meinem Vorgänger Gert Hebert, der mit seinem entschlossenen Einsatz...

Essener BPO Spezialist unterstützt die Saarbrücker Lebenshilfe

Essener BPO Spezialist unterstützt die Saarbrücker Lebenshilfe Administraight aus Essen a. d. Ruhr, mittlerweile in Deutschland einer der führenden Anbieter im Bereich des sogenannten F&A Outsourcing (Finance & Accounting), betreut ab sofort die Lebenshilfe g GmbH aus Saarbrücken. Die Bundesvereinigung Lebenshilfe ist in 509 Orts- und Kreisvereinigungen und 16 Landesverbänden tätig. Sie unterstützt vornehmlich Menschen mit geistiger Behinderung, ihre individuellen Lebensentwürfe zu verwirklichen. Sie beraten und helfen Ratsuchenden, damit Wahlmöglichkeiten erfahrbar und selbstbestimmte Entscheidungsprozesse möglich werden. Die Lebenshilfe Saarbrücken ist seit mehr als 50 Jahren aktiv. Administraight unterstützt mittelständische und große sowie Non-Profit Unternehmen bei allen Herausforderungen in den Bereichen Accounting, Controlling und Personalmanagement. Administraight Geschäftsführer Dr. Axel Wullenkord zu dieser neuen...

12.09.2016: | |

Dr. Boris Tasche zum Vize-Präsidenten der FEICA gewählt

Im Rahmen der Generalversammlung des europäischen Dachverbandes der Klebstoffindustrien FEICA in Wien wurde Dr. Boris Tasche zum Vize-Präsidenten gewählt. Dr. Tasche, Vorstandsvorsitzender des Industrieverband Klebstoffe e. V. (IVK), repräsentiert seit fünf Jahren die Interessen des Verbandes und der deutschen Klebstoffhersteller im FEICA-Executive Board. Bei seiner Wahl zum Vize-Präsidenten erhielt er 100 Prozent der abgegebenen Stimmen. Neben Dr. Tasche wurde Denise Beachy als Repräsentantin des Hauses Dow Chemical Company Europe GmbH als neues Mitglied in den FEICA-Executive Board gewählt. „Die FEICA ist für den Industrieverband Klebstoffe eine wichtige Plattform für die Positionierung der technischen und wirtschaftspolitischen Interessen seiner Mitglieder auf dem europäischen Parkett“, sagt Dr. Tasche. Über die FEICA: Die FEICA ist der europäische Verband der Kleb- und Dichtstoffhersteller. Die Mitgliedschaft des IVK...

Deutscher Ferienhausverband mit neuer Kommunikationsleiterin

Pamela Premm übernimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die größte Interessenvertretung der Ferienhausbranche Berlin, 17.09.2015. Der Deutsche Ferienhausverband e. V. baut seine Kommunikationsaktivitäten weiter aus. Ab sofort verantwortet Pamela Premm die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt damit Michelle Schwefel in der politischen Kommunikation. Das Ziel der neu geschaffenen Position besteht darin, das Bewusstsein für die ökonomische und gesellschaftliche Bedeutung des Segments in der Öffentlichkeit weiter zu schärfen. Bislang gehörte die Ferienhausvermietung zu einer der meist unterschätzen...

PR-Frühstück Herbst 2015 - Der Neusser PR-Dienstleister Convento lädt für den Herbst wieder ein

Ein PR-Professional referiert über ein aktuelles Thema, das seine praktische Arbeit stark bestimmt hat. Beim anschließenden Frühstück können die Teilnehmer sich kennenlernen und austauschen. Die Convento PR-Frühstücksthemen im Herbst 2015: - Köln, 23. September 2015: "Wie tot ist die Pressemitteilung?" - Nach dem großen Erfolg im Juni in Hamburg jetzt auch in Köln! Anfang dieses Jahres hat ein Team um Prof. Dr. Holger Sievert vom Campus Köln der Hochschule Macromedia rund 100 Journalisten deutscher Tageszeitungen nach ihrem Informationsverhalten bei der täglichen Recherche befragt. Welche Rolle spielt für Journalisten...

Internetagentur für Industriegüter jetzt Mitglied im VDMA

Es ist wie ein Ritterschlag für ofischer communication: Die internationale Internetagentur für Industriegüter mit Sitz in Bonn ist seit Anfang 2015 Mitglied im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA). Sie wird Mitglieder rund um maßkonfektionierte Softwarelösungen und Onlinemarketing-Strategien beraten, um Salesprozesse zu unterstützen und ihnen den Weg zu Industrie 4.0 zu ebnen. „Wir freuen uns, dass wir als neues VDMA-Mitglied zukünftig die Chance haben, Unternehmen aus ganz Deutschland bei verkaufsfördernden Onlinemarketing-Strategien und dem Zukunftsthema Industrie 4.0 beratend und operativ zur Seite zu...

Skandal Ostabschlag – kein Ende der Diskriminierung absehbar

Masseure und Physiotherapeuten – Berufsgruppen zwischen den Mühlsteinen Für die Gesetzlichen Krankenkassen scheinen die neuen Bundesländer immer noch die Sparbüchse der Nation zu sein", so der Stellvertretende Bundesvorsitzende des VDB-Physiotherapieverbandes, Bernd Liebenow (Brandenburg). Diesen Eindruck gewänne er jedenfalls bei Betrachtung der Vergütungen für die Leistungen der Physiotherapeuten und Masseure, die in den Neuen Bundesländern von den Gesetzlichen Krankenkassen noch immer rund 10% geringer als in den alten Bundesländern honoriert werden – und zwar bei gleicher Leistung auf Basis bundesweit gleicher Leistungsbeschreibungen....

Historische Entscheidung beim VdHp e.V. / www.vdhp.de

Der VdHp e.V. wechselt die Zugehörigkeit und ändert den Namenszuzatz von „nach Dr. Straßer“ zu „nach E.I.P.P.“! Am Sonntag, dem 7.12.2014 kommt es in Frankfurt am Main zu einer historischen Entscheidung im ältesten deutschen Hufpflegerverband, dem VdHp e.V.! Vorangegangen war dem Wechsel die Kündigung der Zusammenarbeit mit Dr. Straßer durch das Ausbildungsinstitut E.I.P.P. – Europäisches Institut für Pferdephysiologie GmbH. Fachlich unüberwindbare Konflikte haben insbesondere den Ausschlag gegeben, sich von der sogenannten „Straßer-Methode“ zu lösen. Fr. Dr. Straßer, seit 2008 Ehrenmitglied des Verbandes,...

Sicherheit für das Heilwesen - die Continentale, Bezirksdirektion Renner

Ihr Haftpflichtschutz Warum ist eine Haftpflicht-Versicherung so wichtig? Experten sind sich einig: Der Haftpflichtschutz ist für Heilberufe die wichtigste Absicherung überhaupt.Denn für Schäden, die Sie anderen zufügen, haften Sie mit Ihrem gesamten Vermögen. Bei kleineren Schäden, wie der verunreinigten Bluse einer Patientin, sind die Kosten für die Reinigung noch überschaubar. Schlimmer wird es, wenn ein Mensch verletzt wird. So konnte sich ein Physiotherapeut nicht vorstellen, dass ein Schadenersatzanspruch in sechsstelliger Höhe auf ihn zukommt, weil eine junge Frau nach seiner Behandlung über Lähmungserscheinungen...

20.03.2014: | | | |

Einrichtungspartnerring stellt brandneues digitales Mitarbeitermedium vor

Website und App „Wir haben’s“ verwirklichen zukunftsweisende Mitarbeiter-Kommunikation Bielefeld 20.03.2014 – Mit seinem Mitarbeiter-Kommunikations-Tool „Wir haben’s“ hat der Einrichtungspartnerring VME eine neue Dimension der Kommunikation für die Mitarbeiter seiner Gesellschafter, aber auch für seine eigenen Mitarbeiter erreicht. Das nun zum Einsatz kommende innovative Medium leistet viel mehr als bisher eingesetzte Medien der internen Kommunikation: informieren, bewerten, austauschen und kaufen. So ermöglicht das ab sofort auch für iOS und Android erhältliche Tool eine umfassende Information für alle Mitarbeiterinnen...

Inhalt abgleichen