Medizintechnik

Gasfedern und Dämpfer für den Zukunftsmarkt Medizintechnik

Komfort, Flexibilität und Sicherheit durch Suspa-Komponenten Die Gasfedern und Dämpfer von Suspa ermöglichen mit diversen Sonderfunktionen die ergonomische und anwenderfreundliche Verstellung medizintechnischer Produkte für Personal und Patienten – vom Visitenwagen bis zum Krankenbett. Neu im Programm führt Suspa blockierbare Gasfedern mit spezieller OverloadProtection. Mit den Medizintechnikkomponenten bedient Suspa einen wachsenden Zukunftsmarkt, den das Altdorfer Unternehmen in den kommenden Jahren noch weiter in den Fokus rücken wird. Suspa verfügt bereits jetzt über ein breites Produktportfolio an Gasfedern, Dämpfern und Verstellsystemen, die Patienten und medizinischem Fachpersonal den Alltag erleichtern. Anwendung finden die Suspa-Komponenten unter anderem in Massageliegen, Krankenbetten, Rollstühlen und Visitenwagen, zur Verstellung von Arm- und Fußstützen oder der Rückenlehne. Lockline: starr blockierbare Gasfedern...

Precision Micro ist nach ISO 13485 zertifiziert

In weniger als zwölf Monaten konnte Precision Micro, Spezialist für fotochemisches Ätzen, die internationale Qualitätsnorm ISO 13485 für die Herstellung von Medizinprodukten erfüllen. In einem seiner Schlüsselmärkte ist das Unternehmen so noch besser aufgestellt. Die Norm ISO 13485 ist der weltweit anerkannte Qualitätsmanagementstandard für die Hersteller von Medizinprodukten. Precision Micro hat sich für den anspruchsvollen Zertifizierungsprozess entschieden, da immer mehr Kunden aus der Medizinproduktebranche stammen. Die Qualifizierung nach ISO 13485 unterstreicht das Engagement von Precision Micro für diesen wichtigen Wachstumsmarkt. Carl Smith, Quality Manager bei Precision Micro, erläutert: „Unser Anspruch ist es, unser Unternehmen in jedem der hochwertigen technischen Schlüsselmärkte, in denen wir tätig sind, nach der einschlägigen Norm für Qualitätsmanagementsysteme zu qualifizieren. Nach der Zertifizierung gemäß...

Berliner Startup revolutioniert die Neuroradiologie

PRESSSEMITTEILUNG vom 12.12.2018, Berlin Berliner Startup revolutioniert die Neuroradiologie Dank Softwarelösung der neu gegründeten mediaire GmbH aus Berlin kann Altersdemenz früh erkannt und behandelt werden Berlin ist bekannt für Innovationen: Nun auch aus dem Medizintechnikbereich. Gegründet am 13. April 2018, just zum Start unseres Jahrhundertsommers, haben sich Gleichgesinnte gefunden und die Firma mediaire GmbH gegründet. Dr. Andreas Lemke, ein Physiker, der in der Magnetresonanztomographie promoviert hat, und für den es darum ging den Alltag des Neuroradiologen zu revolutionieren. Zusammen mit erfahrenen Radiologen wurde diese innovative Software zur computergestützten Diagnose in der Radiologie entwickelt, die ausschließlich lokal installiert und gespeichert wird. Hinter der Technik steht eine umfangreiche Software, die auf künstlicher Intelligenz basiert und somit auf dem automatisierten Lernen und ist somit wegweisend...

TempPlast – die innovative Art, Fieber zu messen

TempPlast – die innovative Art, Fieber zu messen Die im März 2015 gegründete InnoGermany GmbH hat das Fiebermessen neu erfunden. Ihrem cleveren Team aus Hard- und Softwareentwicklern ist es gelungen, ein Pflaster mit Chips und Sensoren zur Temperaturmessung auszurüsten, sodass es herkömmliche Thermometer ersetzen kann. Ihr revolutionäres Produkt, das nicht nur die Eltern von Säuglingen und Kleinkindern begeistern wird, stellt sie auf startnext.com vor. Dort können Sie es bereits jetzt käuflich erwerben und damit zugleich auch das Projekt unterstützen. Wie das Ganze genau funktioniert, erfahren Sie hier. TempPlast...

4 Plus GmbH feiert: 20 Jahre Soft- und Hardwareentwicklung

4 Plus GmbH feiert: 20 Jahre Soft- und Hardwareentwicklung Erlangen. Eine Pause auf dem Katschberg mit Blick in einen grandiosen Sonnenuntergang - hört sich kitschig an, aber genau dort entstand die Idee, zukünftig etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Fakt war, das zwei ehemalige Siemens-Mitarbeiter, schon damals gute Freunde, mit außerordentlichem Elan und großem Interesse an der Medizintechnik am 12. Juni 1998 das Unternehmen „4 Plus Gesellschaft für Software- und Hardware-Entwicklung mbH“ gegründet haben. Hans Janschitz und Tibor Takács, bekamen sehr bald Verstärkung durch Karl Kapp und Roland Sauer. Das waren...

Sicherheit für Medical Devices – und für ihre Hersteller: Assessment von imbus und softScheck zeigt Angriffspunkte auf

Möhrendorf/Sankt Augustin, 19. Juni 2018 – IT-Security ist eines der zentralen Elemente der Medical Device Regulation (MDR) und In?Vitro?Diagnostika Device Regulation (IVDR), die seit 2017 für alle EU-Länder verpflichtend gelten. Und das aus gutem Grund: So kann z.B. ein Hacker?Angriff auf lebenserhaltende Geräte und Systeme diese stören oder abschalten. Doch ein professionelles Medical Device Security Testing ist in der Lage, die Sicherheitslücken zu identifizieren. imbus – führender Lösungspartner für professionelles Testen und intelligente Qualitätssicherung von Software – und sein auf Security-Testing spezialisierten...

1. Strategietag der Rapidtechnology GmbH in Kremmen im Schloss Ziethen am 28.02.2018

1. Strategietag der Rapid Technology GmbH in Kremmen im Schloss Ziethen am 28.02.2018 „Die Arbeitswelt der Zukunft wird bunter, schneller, vielfältiger. Der wichtigste Treiber all dieser Entwicklungen ist die Digitalisierung. Die digitale Transformation ist in Deutschland angekommen und ist dabei mehr als nur ein Trend. Sie ist Treiber für Innovationen und betrifft die Arbeitsweisen aller Unternehmen.“ Bundesministerium für Arbeit und Soziales 2017 Change Management und Neuausrichtungen sind die Strategiethemen der Führungskräfte der Rapid Technology Berlin.Die Digitalisierung zwingt Unternehmen, alte Denkweisen zu verändern...

Varilock HY3 und HY4: Blockierstarre Gasfedersysteme für medizinische Transport- und Massageliegen

Suspa hat starr blockierbare Gasfedern speziell für medizinische Notfalltransport- und Massageliegen entwickelt. Die neuen Gasfedersysteme halten hohen Belastungen, auch bei enormer Krafteinwirkung, stand und entlasten außerdem die Rettungskräfte im Arbeitsalltag. Rückenschäden sind ein häufiger Ausfallgrund für Rettungskräfte, die in ihrem Berufsalltag beim Transport von Patienten ständig belastende Hebebewegungen ausführen müssen. Transportliegenhersteller stehen vor der Herausforderung, komfortable Liegen für die Patienten herzustellen, die gleichzeitig auch die Sanitäter durch optimierte Hubsysteme und Gewichtsreduzierung...

Precision Micro in Deutschland - Überdurchschnittlich starkes Wachstum im deutschen Markt

Precision Micro wird bis Ende 2017 gut 40 % des europäischen Unternehmensumsatzes in Deutschland erwirtschaften. Damit ist Deutschland der größte europäische Absatzmarkt des britischen Ätztechnikspezialisten. Der europäische Ätztechnik-Marktführer Precision Micro konnte sein Geschäft in Deutschland seit 2014 mehr als verdoppeln. Prognosen zu Folge wird das britische Unternehmen bis Ende 2017 40 % seines Konzernumsatzes in Deutschland erwirtschaften. Triebkraft bei dieser erfreulichen Entwicklung waren in erster Linie international führende, deutsche OEMs (Original Equipment Manufacturer, Erstausrüster). Dabei handelt...

Kongress „Ethik und KI“: Diskussion ethischer Herausforderungen durch Künstliche Intelligenz

Die Entwicklung künstlicher Intelligenz ist rasant und brisant zugleich: Algorithmen, die für uns entscheiden, und die Fähigkeiten von Maschinen, die uns Menschen bereits heute übertreffen, werfen viele ethische Fragen auf: Wie sollte sich ein autonomes Auto im Alltag verhalten? Welche Regeln gelten zukünftig für Roboter? Wie gefährlich ist die Entwicklung einer Superintelligenz? Über diese Kernfragen der Digitalisierung diskutieren führende Köpfe aus Wissenschaft und Praxis auf dem diesjährigen HumanIThesia-Kongress am Samstag, den 28. Oktober, mit Vertretern von Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Die Tagung wird gemeinsam...

Inhalt abgleichen