Medizintechnik

Neues E-Technik Kinderbuch zusammen mit dem VDE Deutschland entwickelt.

Die Zeiten ändern sich. Die Herausforderungen für die kommenden Generationen sind immens. Dabei spielt die E-Technik eine ganz entscheidende Rolle. Darüber müssen wir mit unseren Kindern reden Mit diesem Buch wendet sich der Nagolder Buch & Bild Verlag von Hajo Schörle ein mal mehr an die Dialogbereitschaft in der Familie. In Zusammenarbeit mit dem Team vom VDE Deutschland wurde die dritte Geschichte entwickelt und fachlich fundiert ausgestaltet. Wie bereits in den ersten beiden Kinderbüchern steht Elena im Mittelpunkt der kurzen Geschichte. Sie muss nach einem Fahrradunfall ins Krankenhaus und wird dort erst einmal geröntgt. Elena ist fasziniert, was man beim Röntgen so alles im Körper erkennen kann und will mehr über Strahlung wissen. Im Krankenzimmer lernt sie Michael kennen, er hat etwas besonderes im Ohr: ein Cochlea Implantat. Auch dieses mal führt die Geschichte in das Spannungsfeld der E-Technik. Dieses mal in die vielen medizinischen...

18 Jahre kreative Healthcare-Kommunikation

Seit 18 Jahren wirbelt das LeFee-Team im Hamburger Kreativbunker kommunikativ für alle Bereiche des Gesundheitsmarktes. Grund genug einen Moment innezuhalten und auf den Erfolg der Agentur anzustoßen. Die Hamburger Healthcare-Agentur LeFee feiert ihr 18. Jubiläum. Im Hamburger Kreativbunker mischt sich in diesen Tagen eine bunte Ladung Konfetti unter die Ideen. Hier auf St. Pauli fand Dr. Martin Feemers 2006 den Ort für seinen Think Tank - und sechs Jahre später mit Friederike Fröhling sein Match für die Doppelspitze. Seitdem hat sich LeFee in der Kommunikation und Werbung für die vier großen Medizinmärkte einen Namen gemacht: Medizinprodukte, Pharma, Kliniken und Medizintechnik.  LeFee transformiert tiefes Verständnis für medizinische Produkte, komplexe Sachverhalte und die Bedürfnisse von Betroffenen in leichtfüßige Kampagnen - für Digital, Print und Video. Healthcare-Themen zu bewerben ist "zugleich spannend und sinnvoll",...

Licht und Moleküle: Neue Materialien für 3D-Druck in der Medizintechnik

Im ZIM-Innovationsprojekt "CUPIDO" wird ein toxikologisch unbedenklicher Photoinitiator (PI) entwickelt, der den 3D-Druck im Bereich Zahnersatz & Medizintechnik zukünftig maßgeblich beeinflussen wird. Ziel des Innovationsprojekts "CUPIDO" ist die Entwicklung eines toxikologisch unbedenklichen Photoinitiators (PI) und dessen Integration in einen 3D-Druckprozess zur Herstellung von Zahnersatz. Die beiden Kooperationspartner pro3dure medical GmbH und die Universität Bremen (Institut für Anorganische Chemie und Kristallographie, AG Metallorganische Chemie der Hauptgruppenelemente) werden bei der Umsetzung des Projekts "CUPIDO" durch eine Gesamtförderung von 400.000 Euro aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) unterstützt. Toxikologisch unbedenkliche 3D-Druck Materialien für Zahnersatz und Otoplastiken Jeder fünfte Erwachsene benötigt im Laufe seines Lebens einen teilweisen oder vollständigen Zahnersatz. Die Herstellung...

Dr. Walser Dental: Viermal "Best of 2023" für die Walser Zahn-Matrizen

Die Walser Zahn-Matrizen mit dem Bestsellersortiment und alle Innovationen neuer Zahn-Matrizen wurden beim Industriepreis 2023 in der Kategorie Medizintechnik gleich 4-mal mit dem Titel "Best of 2023" ausgezeichnet.   16 Jahre in Folge wurden nun die Zahn-Matrizen der Dr. Walser Dental beim Industriepreis ausgezeichnet. Bereits letztes Jahr wurde das Bestsellersortiment der Dr. Walser Dental von einer unabhängigen Jury, bestehend aus 33 Professoren aus Deutschland und Österreich, Wissenschaftlern, Branchenvertretern und Fachjournalisten, zum "Best of 2022" gewählt.   Auch dieses Jahr würdigte der Industriepreis das einzigartige...

Mit dem Warten in der Klinik nicht warten.

Inventarisierung, Prüfen und Warten von medizinischen Geräten und Einrichtungen Bei der Inventarisierung sowie dem Wartungsmanagement in Kliniken und Pflegeeinrichtungen auf die richtigen Tools setzen. Inventaverwaltung Medizinische Geräte reichen von Kleingeräten, wie beispielsweise Kleindiagnostikgeräte oder Blutdruckmessgeräte über größere Geräte, wie zum Beispiel OP-Tische oder Ultraschallgeräte bis hin zu ganzen medizinischen Einrichtungen, wie beispielsweise Kreißsaal-Ausstattungen.  Um unnötige Redundanzen zu vermeiden, wäre es zunächst wichtig sich einen vollständigen Überblick über sämtliche medizinische...

Taiwan präsentiert zukunftsweisende Medizintechnik am Eröffnungstag der MEDICA 2023

Tägliche Live-Vorführungen im Taiwan Excellence Pavillon und kulturelle Veranstaltungen laden zum Entdecken auf Deutschlands wichtigster Medizinmesse ein Düsseldorf, 13. November 2023 - Mit einem erfolgreichen Presse-Launch-Event startete Taiwan seine attraktive Ausstellung von Gesundheitsinnovationen auf der MEDICA 2023, einer der weltweit größten medizinischen Fachmessen. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung im Taiwan-Pavillon wurden umfassende taiwanesische Medizintechnik-Neuheiten von vier Unternehmen präsentiert, die 2023 mit dem renommierten Taiwan Excellence Award ausgezeichnet wurden. In seiner Begrüßungsrede hob...

Taiwans Innovationen im Gesundheitswesen überzeugen auf der MEDICA 2023

Taiwan rückt ins Rampenlicht der medizintechnischen Fortschritte auf Deutschlands wichtigster Medizinmesse Düsseldorf, 27. Oktober 2023 - Im Vorfeld der MEDICA 2023, einer der weltweit größten Medizinmessen, beeindruckt Taiwan die globale Gesundheitsbranche erneut mit innovativen medizinischen Produkten. Am ersten Tag der Messe, dem 13. November in der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr, lädt Taiwan Excellence zu einem Presse-Launch-Event in Halle 17, Stand C22 ein, ausgerichtet von der Abteilung für International Trade Administration (TITA), Ministry of Economic Affairs und dem Taiwan External Trade Development Council (TAITRA). Vier...

Umfragefrust: Arztpraxen in der Digitalisierungsfalle - Die große Medizinio Software-Umfrage 2023

In den neusten Umfrage-Ergebnissen des digitalen Medizintechnik- und Software-Unternehmens Medizinio aus Hannover wird deutlich, dass sich Arztpraxen im Bereich Software vor großen Herausforderungen sehen und dadurch nicht nur die Digitalisierung des Gesundheitswesens, sondern auch der tägliche Praxisablauf gehemmt werden. Die aktuelle Umfrage wurde Anfang August an über 25.500 Ärzt:innen in Deutschland aus der eigenen Datenbank des Unternehmens geschickt. Thematisch fokussierte sich die Umfrage auf die Erfahrungen von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten mit der eigenen Praxissoftware. Dadurch konnten Ergebnisse von 176 Ärztinnen...

Predictmedix AI treibt KI-gestütztes Gesundheitsscreening in Indonesien voran

Predictmedix AI schließt sich mit einer führenden indonesischen Universität zusammen, um einen gemeinsamen Forschungsantrag beim Bildungs- und Gesundheitsministerium einzureichen. Predictmedix AI (CSE: PMED; OTCQB: PMEDF; FRA: 3QP) wird gemeinsam mit einer renommierten indonesischen Universität einen gemeinsamen Forschungsantrag beim Bildungs- und Gesundheitsministerium einreichen. Der Antrag zielt darauf ab, Spitzenforschung und die Entwicklung von speziell auf Indonesien zugeschnittenen Safe Entry Stations zu fördern. Predictmedix AI kann auf die voll Unterstützung der indonesischen Universitätsleitung bauen. Die Leitung...

Healthtech TCC vereinbart exklusive strategische Partnerschaft mit Fraunhofer IGD

KI-Tools im intensivmedizinischen Bereich TCC, der Anbieter der Fernbetreuung von Intensivstationen, und das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD haben eine exklusive strategische Partnerschaft vereinbart. Künftig sollen gemeinsam KI-gestützte Tools im Gesundheitswesen entwickelt werden. Ziel ist es, die Kompetenzen beider Partner in der Forschung und Produktentwicklung zu bündeln: Während TCC die Software und Algorithmen entwickelt und die klinischen Echtzeitdaten ("Real World Data") zuliefert, validiert das Fraunhofer IGD als Experte für angewandte Wissenschaft die Ergebnisse. Ein erstes gemeinsames konkretes...

Inhalt abgleichen