Vernissage

Konferenz & Vernissage: Can You Hear The Eco?

Klimawandel, Plastikschwemme und Nachhaltigkeit sind die TOP Themen in der Presse. Die Studierenden der media Akademie - Hochschule Stuttgart haben die Trends aufgenommen und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und dem Bund Deutscher Innenarchitekten (bdia) Spiele zum Thema Nachhaltigkeit konzipiert. Am Di. 16. Juli um 16:00 Uhr werden sie die ersten Ansätze einem breiten Publikum vorstellen. An diesem Nachmittag sind weitere spannende Punkte auf dem Programm, z. B. werden Visual Effects Spezialisten von PIXOMONDO ihre spannendsten Projekte der letzten Wochen präsentieren. Auch werden unsere Studierenden ihre Werke aus dem aktuellen Semester vorstellen. Ihnen erwarten animierte Musikvideos, Visual Effects Arbeiten, Character Animationen, Games und kreative Stuhl- und Produktdesigns sowie einige Bachelor-Arbeiten. Darüber hinaus werden die sommerlichen Temperaturen genutzt, um nach der Präsentation...

NOMINEES - Bewerberinnen und Bewerber für das Arbeitsstipendium für bildende Kunst der Freien und Hansestadt Hamburg 2019

Kunsthaus Hamburg 11. Dezember 2018 – 6. Januar 2019 Pressevorbesichtigung Montag, 10. Dezember 2018, 11 Uhr Ausstellungseröffnung Montag, 10. Dezember 2018, 19 Uhr Es sprechen: Jana Schiedek (Staatsrätin für Kultur und Medien) Anna Nowak (Kuratorin, Kunsthaus Hamburg) Im Anschluss: Performances mit Rosanna Graf, Mona Hermann, Tintin Patrone Ausstellungsrundgang Donnerstag, 20. Dezember 2018, 18 Uhr Finnisage Sonntag, 6. Januar 2019 15 Uhr: Ausstellungsrundgang 16 Uhr: Performances mit Rosanna Graf, Tanja Nis-Hansen, Mona Hermann, Tintin Patrone Die Ausstellung zeigt eine Vorauswahl der von einer Fachjury nominierten Bewerber/innen für die Hamburger Arbeitsstipendien 2019. Die Auswahl bietet einen spannenden Einblick in die aktuelle Kunstszene der Stadt. Unter den 21 künstlerischen Positionen sind in diesem Jahr neben Installationen insbesondere zeitbezogene Medien wie Video, Performance und Sound vertreten. Zum...

Kreativität und Kiez vereinen sich bei der großen Foto-Vernissage im LIO für die Gewinner des Fotowettbewerbs zum 10-jährigen Ju

Fotowettbewerb stellt die besten Bilder aus dem Bezirk zum Thema „10“ im Einkaufszentrum LIO vor. Berlin, 07.08.2018 - Die Vernissage findet am 10. August 2018 statt und bietet den besten 20 Fotos eine Plattform, um von Freunden der Fotografie bestaunt zu werden. Sie ist der krönende Abschluss des offenen Fotowettbewerbes zum 10. Jubiläum des Vereins Berlin.Südwest e. V. Das LIO in Lichterfelde heißt alle Besucher zur Vernissage um 17 Uhr bei einem kleinen Umtrunk und Snacks willkommen. Eine Jury aus renommierten Experten wird dort die Plätze eins bis drei küren, die Gewinner erwarten Preisgelder von bis zu 500 Euro. Die Ausstellung „10“ läuft noch bis zum 26. August 2018 und ist täglich kostenlos während der Öffnungszeiten des LIO montags bis samstags von 8:00 bis 21:00 Uhr zu sehen. Bis zum 30. Juni 2018 konnten die Teilnehmer des Wettbewerbes ihre besten Fotos zum Thema „10“ ins Internet hochladen, wo diese dann von der...

X-Rays by Peintre X @ 30works II

„X-Rays by Peintre X“ @ 30works II 29. Juni 2018, 12:00-23:00 Uhr Pünktlich zur sechsten Runde der langen K1-Galeriennacht präsentiert die 30works II eine Sommer-Premiere und widmet dem Münchener Künstler Peintre X mit „X-Rays“ seine erste Kölner Einzelausstellung, welche die Galerie mit zahlreichen Bildnissen bevölkert, die uns in Ihren Bann ziehen… Lebensbejahend und erfrischend anders: die Portraits des Münchener Künstlers distanzieren sich bewusst vom ästhetisierenden Kanon und heben sich durch ihren einzigartigen Charakter ab. Seine Gesichter sind das Konstrukt der Vorstellung von Menschsein, Zeugnis...

Summer Breeze @ 30works

„Summer Breeze” @ 30works Samstag, 09.06.2018, 20 Uhr Zum Sommerauftakt lädt 30works zu einer ganz besonderen Gruppenausstellung ein. Und gewährt in „Summer Breeze“ Einblick in die spannendsten zeitgenössischen Positionen im aktuellen Künstlerportfolio. Wohin steuert die bildende Kunst: Digital Art oder Neo-Eklektizismus? Futurismus oder Rückbesinnung auf traditionelle Sujets? Die Antwort lautet schlicht: Sowohl als auch. Denn Kunst war stets kaleidoskopisches Medium eines diversifizierten schöpferischen Impetus; wenngleich jede Epoche ihren jeweiligen Kanon mitsamt eigenen ästhetischen Ansprüchen, Formalien und...

Vernissage zum Kunstprojekt OPUS ITINERIS, IHK Köln, 15. Mai, 18.30 Uhr

OPUS ITINERIS - WERK DES WEGES sind Objekte, die aus Schmutz entstehen. Schmutz, der an LKW-Spiegeln klebt. Schmutz, der uber Zeit- und Raumdistanzen Strukturen bildet. Das Kunstprojekt OPUS ITINERIS vereinigt logistische und natürliche Prozesse mit künstlerischer Verfremdung. Das Ergebnis ist ein nicht reproduzierbares Zeugnis eines Weges. Die künstlerische Grundlage entsteht durch LKW-Fahrstrecken. Ausgangspunkt sind hochauflösende Fotografien von den an Lastkraftwagen durch Transportfahrten entstandenen Verschmutzungen. Diese Schmutzlandschaften werden vom Künstler bearbeitet und in Bilder umgesetzt. Die Werke werden...

Kunst aus LKW-Schmutz - OPUS ITINERIS - Werk des Weges in der IHK Köln, 15. Mai 18.30 Uhr

OPUS ITINERIS - Werk des Weges sind Objekte, die aus Schmutz entstehen. Schmutz, der an LKW-Spiegeln klebt. Schmutz, der uber Zeit- und Raumdistanzen Strukturen bildet. Das Kunstprojekt OPUS ITINERIS vereinigt logistische und natürliche Prozesse mit künstlerischer Verfremdung. Das Ergebnis ist ein nicht reproduzierbares Zeugnis eines Weges. Die künstlerische Grundlage entsteht durch LKW-Fahrstrecken. Ausgangspunkt sind hochauflösende Fotografien von den an Lastkraftwagen durch Transportfahrten entstandenen Verschmutzungen. Diese Schmutzlandschaften werden vom Künstler bearbeitet und in Bilder umgesetzt. Die Werke werden...

Jörg Döring - "Evergreen Ballroom" @ 30works

Jörg Döring – „Evergreen Ballroom” @ 30works Samstag, 05.05.2018, 20 Uhr Er zählt zu den Künstlern, die 30works seit Anbeginn begleiten. Und der mit seinen Werken zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen deutschen Pop Art avanciert ist. Dabei blickt Jörg Döring auf nunmehr fast 30 Jahre künstlerisches Schaffen zurück – und beherrscht dank seiner Material- und Motivsprache wie kein anderer das Spiel um Oberfläche und Beschaffenheit, Schönheit und Ästhetisierung, Kunst und Nachahmung. Die Überhöhung des Ikonischen, die akribische Auslotung dessen, was allgemein als schön rezipiert wird: Jörg...

FLAKES STORE by Maaike Dirkx @ 30works II

FLAKES STORE by Maaike Dirkx @ 30works II Eröffnung: Samstag, 10. März 2018, ab 12:00 Uhr Die 30works II wird vollkommen verwandelt! Anstelle der vertrauten Galerie-Räumlichkeiten tritt ein neuer Shop - ein Supermarkt aus Kunst! Hinter der Idee steckt die Hamburger Künstlerin Maaike Dirkx. In ihrer ersten Kölner Einzelausstellung präsentiert die gebürtige Niederländerin ihr Projekt FLAKES STORE, welches sich ganz in tradierter Pop Art Manier der Kritik unseres Konsumwahns widmet. Gleich eines Supermarktes werden die vorgestellten Kunstobjekte im vermeintlichen Gewand von Alltagsobjekten präsentiert. Im Fokus liegen...

S A L V A @ 30works II

Salvador Ginard „SALVA“ @ 30works II Eröffnung: 25. November 2017, 19:30 Uhr 30works widmet dem spanischen Künstler Salvador Ginard mit „Salva“ seine erste Soloausstellung in Deutschland. Eindringlich und verletzlich. Dabei erhobenen Hauptes und anmutig. Verunsichert, vielleicht sogar nachhaltig traumatisiert, dennoch selbstbewusst und offenen Blickes für das Gegenüber. Die Porträtwelten von Salvador „Salva“ Ginard sind so verstörend wie betörend und scheinen voller Brüche zu stecken. Doch letzten Endes zeigen sie genau das, was menschliche Entität ausmacht: Ein Kaleidoskop aller nur denkbaren charakterlichen...

Inhalt abgleichen