Pubertät

Dinotherium bavaricum vs. Predator - Eine etwas andere Detektivgeschichte

Horrorclowns und Werwölfe treiben in Lukas Wolfgang Börners "Dinotherium bavaricum vs. Predator" ihr Unwesen. Eine Stadt befindet sich in diesem neuen Roman im Ausnahmezustand: Wölfe strömen unkontrolliert in die Wälder - aber der Bioförster teilt der Bevölkerung mit, dass das eigentlich kein Problem sein sollte und kontrolliert werden kann. Allerdings geschieht dann etwas viel Schlimmeres als nur normale Wölfe: Haustiere werden aufgespießt, Horrorclowns und Werwölfe treiben nachts ihr Unwesen - Ehebruch, Mord und Bluttaten stehen an der Tagesordnung. Der Protagonist des Romans hat darüber hinaus auch noch persönliche Probleme. Es gibt ein Mädchen, das er liebt, eines, das er begehrt und dann eben auch noch Sophie, mit der er eigentlich zusammen ist. Dann treffen ausgerechnet die drei auf einer Hausparty zusammen. Wird er dem Chaos entkommen können und sich für eine der drei entscheiden, oder machen ihm die Werwölfe einen Strich durch...

Wahre Geschichten von traumatischen Familienereignissen

Im Verlag Kern finden sich viele spannende Romane, in denen es um persönliches Erleben geht – um Familienturbulenzen, Ehebetrug, Beziehungskrisen. Wir stellen drei vor. Mit ihrem typisch rheinischen Humor beweist Gaby Trippen in ihrem Debütroman „Auszeit“ (ISBN 978-3-93947-820-1), dass jede Trennung auch einen Neuanfang bedeutet. „Das war’s!“ - mit diesen Worten zieht Richard Häussler einen Schlussstrich unter seine 25-jährige Beziehung. Der vertraute Ehepartner packt plötzlich einen Koffer, lässt die Haustüre hinter sich ins Schloss fallen und lässt seine Ehefrau fassungslos zurück. Während sich Andrea, nun frisch getrennt, im Angesicht des drohenden Neuanfangs Gedanken über ihre Zukunft macht, lässt sie auch die vergangenen Jahre Revue passieren und ergründet, was eigentlich zu ihrer Misere geführt hat … Gaby Trippen beschreibt die Figuren in ihrem Buch so lebendig, dass viele Leser*innen sich selbst und ihr Umfeld...

Duft von Minze und Honig - Tragischer Entwicklungsroman

Jan Florian Cremer erzählt in "Duft von Minze und Honig" die Geschichte von Oscars erster großen Liebe. Oscar kam am 18. Mai 1981 mit den Füßen zuerst auf die Welt - und darüber hinaus hatte sich auch noch die Nabelschnur um seinen Hals gelegt. Deswegen verbrachte er in den Wochen nach seiner Geburt recht viel Zeit im Krankenhaus. Einfach war der Beginn seines Lebens also nicht. Doch sollte dies ein Zeichen für sein weiteres Schicksal sein? Jan Florian Cremer erzählt in diesem Roman von Oscars Leben, und vor allem von dessen erster großen Liebe, die ihn sein Leben lang nicht loslassen wird. Oscar muss seinen Platz im Leben finden. Er ist ein Einzelgänger und sucht zwischen Einsamkeit und Erinnerungen nach dem wirklich Wichtigem. Das kurzweilige Buch "Duft von Minze und Honig" von Jan Florian Cremer ist eine einfache und gleichzeitig tragische Geschichte über Liebe, Leidenschaft und krankhaften Wahn. Der Autor, der auch ein Hotelfachmann...

Reise in mein frühes Ich - Eine autobiografische Erzählung

Gotthart A. Eichhorn nimmt die Leser in "Reise in mein frühes Ich" auf eine spannende Reise in die Vergangenheit ein. Es sind die traumatisch erlebten Nachkriegsjahre seines Heranwachsens, aus denen der Erzähler dramatische Standbilder eines Lebensfilms offenbart, die tiefe Erschütterung, aber auch zärtliche Intimität erfahren lassen. Nicht nur ererbte Konventionen, auch diese schwarze Pädagogik, der noch "braune" Rückstände anhaften, provozieren früh seinen Widerstand. Fast Mittelpunkt dieser bedrückenden Lebensgeschichte zwischen Kindheit und Mannwerdung ist die schonungslose Erzählung einer frühreifen Liebe zu einem...

Gesellschaftsfreie Zone - Roman rund um Verdrängungsmechanismen und Überlebensstrategien

Das Leben von Cristina Ahnerts Protagonistin in "Gesellschaftsfreie Zone" ist von Misstrauen, Angst, Albträumen und Selbstkontrolle geprägt - aber auch von einem ungebrochenen Lebenswillen. Im Alter von fünf Jahren wird Odette Verger in den Taunus verschickt. Nach sechs Wochen kehrt sie traumatisiert zu ihrer Familie zurück. Das Vertrauen in die Menschheit ist grundlegend zerstört, doch trotz allem ist ihr Lebenswille ungebrochen. Die Entdeckung von Alkohol und anderen Drogen weist ihr einen Weg, auf dem sie sich unbeschwert und frei von Furcht in einer Gesellschaft bewegen kann, die ihr nicht behagt. Sie beschließt so viel Spaß...

Transgender-Kinder

Die meisten präpubertären Kinder, die Probleme mit ihrem biologischen Geschlecht hatten, haben diese mit zunehmendem Alter überwunden. Die Unsicherheit bei Transgender-Kindern ist oft eine vorübergehende Phase. Der Körper stellt sich in der Pubertät um und die Hormone gehen rauf und runter. Es wäre außerdem sehr riskant mit einer Hormontherapie zu experimentieren. Die Kinder/Jugendliche würden dann Entscheidungen treffen, die sie später bereuen könnten. Die Neurowissenschaft zeigt, dass jungen Menschen die Fähigkeit eines Erwachsenen zur Risikoabschätzung fehlt. Mit einer großen fehlerhaften Sichtweise hat die Transgender-Bewegung...

Schüßler Salze für die Zeit der Pubertät

Zum Glück ist nicht jeder Pubertierende betroffen aber oft zeigen sich die hormonellen Veränderungen, die diese Zeit ausmachen, in Form von fettiger Haut und fettigen Haaren. Pickel und Mitesser entstehen und dieses hauptsächlich in den sichtbaren Bereichen. Dieses hat zur Folge, dass auch die „Seele“ leidet. Und hier beginnt oft auch ein Kreislauf, der vielen Jugendlichen schwer zu schaffen macht. Die Betroffenen schotten sich ab, verkriechen sich im miefigen Zimmer und dieses nicht selten hinter Berge von Chips, literweise Coca Cola und dem PC. Und all dieses zusammen sorgt dafür, dass alles noch schlimmer wird. Selbstverständlich...

Was du über Romantik, Küsse und Traumprinzen wissen solltest

Was ist eigentlich Liebe? Die einen halten sie für das Romantischste auf der Welt, für andere ist sie nur ein Rausch der Hormone. Fest steht: Liebe ist Umfragen zufolge für mehr als 90 Prozent aller Mädchen das wichtigste Thema überhaupt. Aber gibt es sie eigentlich, die wahre Liebe? Und wenn ja, wie findet man sie? Kann man ihr mit Liebestränken auf die Sprünge helfen? Und wenn man sie dann gefunden hat: Kann sie ein Leben lang halten? Ratgeber über Pubertät und Aufklärung gibt es viele, aber ein Jugendbuch zu diesem Thema gab es bisher noch nicht. Dabei haben Wissenschaftler schon einiges über die romantische Liebe herausgefunden...

Wichtige Mineralstoffe für Jugendliche

Der Bedarf an Mineralstoffen ändert sich in den einzelnen Lebensabschnitten. Mit unseren Schüßler Salzen haben wir die Möglichkeit, wirklich jedes Alter in Sachen Mineralstoffversorgung zu unterstützen. Gerade in der Zeit des Erwachsenwerdens können bestimmte Mineralstoffe eine wertvolle Hilfe sein. Denn die Veränderungen, die die Zeit der Pubertät mit sich bringt, bedeuten sowohl in körperlicher als auch in seelischer Hinsicht eine Herausforderung. Es sind nur wenige Schüßler Salze nötig um hier für mehr Ausgeglichenheit und eine gesunde Entwicklung zu sorgen. Bevor der „erwachsene Mensch“ vor uns steht, müssen...

Schüßlersalze für eine schwierige Lebensphase

Eine Lebensphase, die alle Beteiligten vor großen Herausforderungen stellt, ist sicher die Zeit der Pubertät. Betroffene Eltern können mit bestimmten Schüßler Salzen dafür sorgen, dass sie selber ruhig und gelassen reagieren, wenn der oder die Pubertierende sich da gerade wieder einmal auslebt. So ist z.B. die „Stress lass nach Kur“ ein idealer Begleiter während solcher Phasen. Stress lass nach Kur: Wer permanent großen Anforderungen ausgesetzt ist oder sich dauerhaft „überlastet“ fühlt, kann entweder mehrfach im Jahr für vier bis sechs Wochen solch eine Kur einplanen, oder sich einfach das ganze Jahr über...

Inhalt abgleichen