Reply

Reply unterzeichnet Vereinbarung mit AWS zur Entwicklung von Branchenlösungen

Reply vereinbart eine strategische Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS), um Branchenlösungen für Kunden zu entwickeln Reply, spezialisiert auf neue Kommunikationskanäle und digitale Medien, vereinbart eine strategische Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS), um Branchenlösungen für Kunden aus den Bereichen Finanzdienstleistung, Fertigung, Automotive, Einzelhandel, Energie und Telekommunikation zu entwickeln. Durch diese Vereinbarung können die Reply Unternehmen, die sich der AWS-Technologie verschrieben haben - Comsysto Reply, Data Reply, Sense Reply und Storm Reply -, mit Unternehmen aller Größenordnungen zusammenarbeiten und mit fortschrittlichen, sicheren AWS-Technologien innovative Verbesserungen von Geschäftsprozessen erzielen. Die auf AWS spezialisierten Unternehmen von Reply bieten Lösungen für stark regulierte Finanzdienstleistungskunden an und beraten sie strategisch. Sicherheitsbezogene Methoden-Frameworks...

AXULUS macht IIoT-Projekte skalierbar

Industrie Reply, das auf Industrie 4.0 und IIoT spezialisierte Unternehmen der Reply Gruppe, ermöglicht mit seiner Lösung AXULUS, das volle Geschäftspotenzial von IIoT auszuschöpfen. Industrieunternehmen stehen vor der Herausforderung mit immer kürzeren Innovationszyklen und komplexer werdenden Technologien Schritt zu halten. Obwohl der Einsatz von Industrial Internet of Things (IIoT) einen erheblichen Mehrwert bietet und fast alle Industrieunternehmen Strategien und technische Proof-of-Concepts (PoCs) implementiert haben, können nur fünf Prozent ihre Anwendungen skalieren und deren Vorteile nutzbar machen. Industrie Reply, das auf Industrie 4.0 und IIoT spezialisierte Unternehmen der Reply Gruppe, ermöglicht mit seiner Lösung AXULUS , das volle Geschäftspotenzial von IIoT auszuschöpfen. Mit dem Value Scaling Accelerator können Anwender Use Cases für IIoT anhand von Templates entwickeln. Schritt für Schritt können so Use Case-Ideen...

Data Reply erhält AWS-Machine-Learning-Kompetenzstatus

Data Reply, spezialisiert auf Entwicklung und Implementierung fortschrittlicher Analyse- und KI-gestützter Datenservices, hat den Amazon Web Services (AWS) Machine-Learning-Kompetenzstatus erlangt. 22. Oktober 2020 - Data Reply, spezialisiert auf Entwicklung und Implementierung fortschrittlicher Analyse- und KI-gestützter Datenservices, hat den Amazon Web Services (AWS) Machine-Learning-Kompetenzstatus erlangt. Mit dieser Auszeichnung wird Data Reply dafür gewürdigt, Datenwissenschaftlern und Machine Learning-Anwendern Tools zur Verfügung zu stellen, mit denen sie Daten zum Training von Vorhersagemodellen und zur Erstellung von Vorhersagen nutzen können. Die AWS-Machine-Learning-Kompetenz zeichnet Data Reply als AWS-Partnernetzwerk (APN)-Mitglied aus, das Lösungen entwickelt, die Unternehmen bei Datenherausforderungen unterstützen, Machine Learning und datenwissenschaftliche Workflows ermöglichen. Die Lösungen bieten darüber hinaus...

Digitales Infektionsketten-Management - Cluster Reply unterstützt Gesundheitsämter in Bayern

Cluster Reply hat eine digitale Lösung zur Verfügung gestellt, die Gesundheitsbehörden in Bayern beim Management von COVID-19-Infektionsketten unterstützt. Cluster Reply, das auf Microsoft-Technologie spezialisierte Unternehmen der Reply Gruppe, hat eine digitale Lösung zur Verfügung gestellt, die Gesundheitsbehörden in Bayern beim Management von COVID-19-Infektionsketten unterstützt. Ziel ist, über digitalisierte Prozesse die Infektionsketten einzudämmen, rückzuverfolgen und zu unterbrechen. Daraus resultiert eine konkrete Zeitersparnis für die Gesundheitsbehörden und wertvolle Unterstützung für eine möglichst lückenlose...

REPLY S.p.A.: Der Vorstand billigt den Entwurf des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2016

Die Reply-Gruppe beendete das Geschäftsjahr 2016 mit einem Konzernumsatz von 780,7 Millionen Euro, was einer Steigerung von 10,6 % gegenüber dem Konzernumsatz von 2015 entspricht. Alle wirtschaftlichen und finanziellen Indikatoren entwickelten sich positiv. • Konzernumsatz: 780,7 Millionen Euro (705,6 im Jahr 2015); • EBITDA: 106,4 Millionen Euro (98,7 im Jahr 2015); • EBIT: 99,6 Millionen (90,6 im Jahr 2015); • Nettoergebnis der Gruppe: 67,5 Millionen Euro (56,7 im Jahr 2015). Der Vorschlag zur Ausschüttung einer Dividende von 1,15 Euro je Aktie wurde angenommen. Der Vorstand der Reply S.p.A. [MTA, STAR: REY] hat...

28.02.2017: | | |

Oracle zeichnet die Reply-Unternehmensgruppe als "Cloud Partner of the Year" in Italien und Deutschland aus

Zum dritten Mal in Folge verleiht Oracle den renommierten Preis "Cloud Partner of the Year" an die Unternehmen der Reply-Gruppe und Platinmitglieder im Oracle PartnerNetwork (OPN). Die Unternehmen der Reply-Gruppe und Platinmitglieder im Oracle PartnerNetwork (OPN) wurden von Oracle als "Cloud Partner of the Year" zum wiederholten Mal aufgrund ihrer kontinuierlichen Erfolge und umfassenden Kompetenzen im Bereich Oracle Customer Experience-Lösungen ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge verleiht Oracle den renommierten Preis "Cloud Partner of the Year" an die Reply Unternehmen in Deutschland und Italien, die sich durch die Qualität...

Inhalt abgleichen