Internet of Things

Digitale Revolution im Werkstattgeschäft: DRIVEMOTIVE vernetzt den freien Aftermarket mit Technologien von PACE

Die von CARAT initiierte Mobilitätsplattform DRIVEMOTIVE hat sich einen der stärksten Technologieanbieter im Connected-Car-Bereich ins Boot geholt: PACE Telematics wird als Entwicklungspartner die branchenweite Digitalplattform für den freien Werkstatt- und Servicemarkt bauen. Launch ist für Sommer 2019 geplant. Die steigenden Erwartungen der Autofahrer an Connected Services und schnellere, bequemere Problemlösungen erfordern eine immer bessere Vernetzung von Autos. Damit hierbei auch der freie Aftermarket strategisch am Ball bleiben kann, initiierte das führende Großhandelsnetzwerk CARAT im Januar eine Plattform, die die Kräfte der freien Marktteilnehmer bündeln soll. Das mittlerweile eigenständige Projekt DRIVEMOTIVE ermöglicht allen Akteuren des freien Aftermarktes die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und eine nachhaltige Kundenbindung über innovative Mehrwert-Dienste. Zum Angebot für die Werkstatt gehört neben der Remote...

ACE launcht digitale Services von PACE Telematics

Der ACE führt das intelligente Notruf- und Fahrassistenzsystem ACE myGO ein. Die Technologie kommt von den Connected Car Experten von PACE Telematics und bringt viele Smartcar-Funktionen mit. Das Angebot wird ab dem 1. Juni 2019 als digitaler Mitgliedervorteil verfügbar sein. Deutschlands zweitgrößter Automobilclub ACE Auto Club Europa e.V. revolutioniert sein Angebot mit neuen digitalen Services: Mitglieder bekommen mit ACE myGO die Möglichkeit, ein automatisches Notrufsystem und acht weitere Connected-Car-Features nachzurüsten, die das Autofahren zu einem ganz neuen Erlebnis werden lassen. Technologie und Hardware des IoT-Sicherheitspakets kommen von den Karlsruher Smartcar-Experten von PACE Telematics, die das digitale Autofahren mit dem eigenen multifunktionalen Nachrüst-System PACE bereits salonfähig gemacht haben. Sicherheit, Fahrspaß und ein Blick in die Zukunft Neben dem automatischen Notrufsystem, das genau wie...

IoT-Dienstleister ROBIOTIC GmbH spendet 1.380 € an Schülerhilfsprojekt Nepal AG

• IoT-Dienstleister aus Paderborn und Buchen sammelt mit „ROBIOTIC Weight Loss Challenge“ 1.380 € für das Schülerhilfsprojekt Namaste Nepal sAG, das den Bau von Schulen und die Finanzierung von Lehrkräften unterstützt Paderborn/Buchen, 21. Mai 2019 - Die Freude war groß an der Abt Bessel Realschule in Buchen, als ROBIOTIC Managing Partner Ralf Krippner den Spendenscheck übergab: Im Rahmen der „ROBIOTIC Weight Loss Challenge“ sammelte das Management Team insgesamt 1.380 € für das gemeinnützige Schülerhilfsprojekt „Namaste Nepal sAG“. Daniel Schäfer ist Lehrer an der Abt-Bessel-Realschule und betreut das Projekt von Beginn an. Gemeinsam mit Schulleiterin Monika Schwarz zeigte er sich begeistert über das Spendenengagement der ROBIOTIC GmbH: „Die Kinder investieren viel Herzblut und Freizeit in dieses Projekt und in ihre Idee einer besseren Welt. Da ist es einfach schön zu sehen, wie die Schüler andere Menschen...

IoT-Dienstleister ROBIOTIC GmbH: Umfassender Website Relaunch unterstreicht Unternehmensstrategie

Paderborn, 13. Dezember 2018 - Mit einem umfassenden Website Relaunch unterstreicht der IoT-Dienstleister ROBIOTIC GmbH mit Sitz in Paderborn seine ambitionierten Wachstumspläne. „Die vollkommen neu gestaltete Website vermittelt als wichtigster digitaler Kommunikationskanal unseren Kunden intuitiv unser Geschäftspotential und unsere Unternehmensstrategie“, erläutert Geschäftsführer Thomas Krekeler. IoT (Internet of Things / Internet der Dinge) ist einer der wichtigsten globalen Trends in der aktuellen Geschäftswelt der digital geprägten Industrie 4.0. Wenn IoT-Geschäftsmodelle aber zuverlässig funktionieren sollen, müssen...

Handbuch IoT - Ein Wegweiser für das Digitale Zeitalter

Autoren aus Wirtschaft und Wissenschaft schildern im Open-Content-Werk "Handbuch IoT" die Konzepte rund um Smart Services und Plattformökonomie. Die TREND-REPORT-Redaktion veröffentlicht mit dem „Handbuch IoT“ das vierte Buch der Open-Content-Reihe. Das IoT ermöglicht die automatische Übertragung von Zustandsdaten realer Dinge in die virtuelle Welt, um dort weiterverarbeitet zu werden. Solche Daten können beispielsweise Informationen über die aktuelle Nutzung, den Verbrauch, aber auch über besondere Umweltbedingungen am Ort des „Things“ sein. In einem IoT-Netzwerk kommunizieren auf diese Weise mehrere Dinge miteinander...

MHP eröffnet Lab am Hauptsitz in Ludwigsburg

MHPLab – Forschen für die digitale Zukunft Ludwigsburg – Die Management- und IT-Beratung MHP hat vergangenen Donnerstag in Ludwigsburg ihr neues MHPLab eröffnet. In der knapp 600 Quadratmeter großen Innovationswerkstatt haben Mitarbeiter von MHP, Partner und Kunden nicht nur die Möglichkeit, Ideen am Flipchart zu entwickeln. Sie können dort im Makerspace auch Prototypen entwerfen, bauen und testen, mit denen sich dann Daten erfassen lassen, die die Wirklichkeit abbilden und im digitalen Prozess verwendet werden. Die dafür nötigen Werkzeuge wie Fräsen, 3D-Drucker oder Lötkolben warten nur darauf, in die Hand genommen zu...

Fink IT auf dem DSAG Jahreskongress 2018 – Mobile Maintenance und Internet of Things

Vom 16.10. bis 18.10.2018 ist Fink IT-Solutions auf dem DSAG Jahreskongress 2018 in Leipzig am Stand I2. Hier kann mit unseren Consultants und Entwicklern über die Digitalisierungsstrategie diskutiert werden. Unsere Experten führen gerne eine kostenfreie Erstberatung durch. Mobile Maintenance Über das neue Release der „FITS/Instandhaltungssuite for SAP“ kann man sich bei unserem Produktmanager informieren und in einer hands-on session die Lösung selbst ausprobieren. Das Release 2018 bringt eine Vielzahl von Apps: - Meldung anlegen - Meldung anzeigen/ändern - Vorgangszuweisung - Auftrags- und Vorgangscockpit - Endrückmeldung...

Zetes Supply Chain Summit 2018 in Wien

Perchtoldsdorf, 03. August 2018 – Internet of Things (IoT), Augmented Reality (AR), Artificial Intelligence (AI), Online-Plattformen und Voice sind mehr als nur Schlagworte, die immer wieder auftauchen. Handelt es sich hier um gehypte Trends oder lohnt es sich, einen ernsthaften Blick darauf zu werfen? Zetes veranstaltet am Dienstag, den 11.09.2018 in der Zeit von 10 bis 15 Uhr einen Supply Chain Summit in der Wolke21 im Saturn Tower Wien und zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie diese digitalen Technologien in bestehende Supply Chains integriert und damit verblüffende Ergebnisse erzielt werden können. Teilnehmern wird ein abwechslungsreiches...

Atlantik Elektronik NB-IoT Seminar mit Deutscher Telekom, Quectel und Antenova

Bahnbrechend für das Internet der Dinge Planegg, 28. Mai 2018 Atlantik Elektronik, Anbieter innovativer Wireless Lösungen, bietet am 19. Juni 2018 in Hamburg ein NB-IoT Seminar in Kooperation mit der Telekom, Quectel und Antenova an. Wer sich für die neue Funktechnologie NB-IoT interessiert erhält in dem Seminar einen praxisnahen Einstieg. NB-IoT nutzt als weltweiter Standard für das Internet der Dinge die bestehende Netzinfrastruktur. Sie ermöglicht eine kostengünstige Vernetzung zahlreicher Geräte mit niedrigem Energiebedarf und hoher Gebäudedurchdringung. Weiterhin wurde diese Funktechnologie für den Einsatz in Bereichen...

Der Quality Engineering-Blick auf IoT: imbus-Testexperte Nils Röttger über den neuen Kurs zum Certified Professional

Möhrendorf, 7. März 2018 – Wie der aktuelle Rechtsstreit um Dash Buttons zeigt: Das Internet of Things (IoT) ist längst zur Lebenswirklichkeit geworden. Doch was bedeutet das für die Software-Qualitätssicherung? Welche Methoden und Erfahrungen aus der klassischen IT-QS lassen sich eins zu eins auf den Bereich IoT übertragen? Was für zusätzliche Herausforderungen sind zu beachten? Die neue Zertifizierungs-Schulung „Quality Engineering für das Internet der Dinge“ vermittelt Knowhow, auf das man sich schon heute verlassen kann. Im Rahmen der ASQF-Arbeitsgruppe „Quality Engineering IoT“ wirkten die imbus-Testexperten...

Inhalt abgleichen