Internet of Things

Herweck ist neuer Distributionspartner von Digital SIM

Digital SIM, der unabhängige Provider für IoT-Mobilfunk-Kommunikation, vertreibt ab sofort über den Distributor Herweck. _St. Ingbert / Preußisch Oldendorf, 09.Mai 2022 _ Digitalisierung und das Internet der Dinge (IoT) erfordern die Kommunikation zwischen Maschinen und Geräten über Mobilfunknetze. Die zunehmende Bedeutung dieser Technologien hat auch Herweck erkannt und daher bietet der Großhändler aus dem saarländischen St. Ingbert ab sofort die Produkte der Digital SIM an seine angeschlossenen Händler im Geschäftskundenbereich an. Herweck wurde kürzlich zum zweiten Mal in Folge zum "Distributor des Jahres gewählt" und verfügt über enge Kontakte in die Systemhauslandschaft. Roland Becker, Leiter Geschäftsentwicklung von Digital SIM sieht das so: "Mit Herweck konnten wir eines der TOP- Unternehmen der Branche für uns gewinnen. Die etablierte Geschäftskundenvermarktung ermöglicht es, unsere Produkte genau dort anzubieten,...

Internet of Things und Datenschutz

Was macht das Internet der Dinge? Aus der Werbung kennen Sie vielleicht das berühmte Smart Home. Die Kaffeemaschine geht morgens automatisch an, hat man vergessen die Haustür abzusperren, so macht sie das selbst und die Heizung temperiert sich selbst genauso wie sie sollte. Grundlage für all dies ist das Internet of Things, kurz IoT. Das Internet of Things beinhaltet alle Technologien, die virtuelle und physische Objekte miteinander verbinden. Das heißt, intelligente Geräte oder Maschinen, wie Kühlschränke oder Waschmaschinen, sind miteinander und mit dem Internet verbunden. IoT ist ein Sammelbegriff für diese Technologien, so die Definition des Internet of Things. Besagte Maschinen und Geräte erfassen sensorisch alle möglichen Informationen ihrer Umgebung, analysieren diese und teilen sie im Netzwerk. Dies ist jedoch nicht nur im Zusammenhang mit dem Smart Home interessant, sondern natürlich auch für Unternehmen, da die Geräte in...

geoCapture und IoT-Cloud der Telekom: jetzt vernetzt

Hopsten, geoCapture GmbH, der Software-Spezialist für mobile Profis aus dem münsterländischen Hopsten, bietet eine Schnittstelle zur IOT-Cloud der Deutschen Telekom. Die Zusammenarbeit bietet Kunden die Möglichkeit eines automatisierten Datenaustauschs zwischen beiden Plattformen des Internet of Things. Mit der Cloud of Things liefert die Deutsche Telekom eine cloudbasierte IoT-Anwendungsplattform für das Internet der Dinge. Das Internet of Things vernetzt Geräte und Maschinen mit dem Internet. Dem Nutzer erleichtert dies Arbeitsvorgänge und erhöht die Produktivität. Unternehmen erhalten so neue Informationen und sparen Zeit und Kosten. Die Zusammenarbeit von geoCapture und der Deutschen Telekom bietet den Kunden viele Vorteile. „Unsere Kunden können neue Geschäftsmodelle entwickeln, die Effizienz ihrer Anlagen und Prozesse steigern und gleichzeitig werden Ausfallzeiten und Kosten der Maschinen durch vorausschauende Wartungen...

DENSO auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2021: Effiziente Lösungen für Retail und Logistik

Europas größte Veranstaltung für RFID & Wireless IoT-Technologien findet am 20. und 21. Oktober 2021 im RMCC in Wiesbaden statt. DENSO gehört zu den Ausstellern bei der Hybridveranstaltung. Düsseldorf. Die RFID & Wireless IoT tomorrow 2021, Europas größtes Event für RFID und Wireless IoT Lösungen, wird als Live-Event im RheinMain CongressCenter (RMCC) in Wiesbaden organisiert. Ein eigenständiges digitales Event wird parallel zur Live-Veranstaltung stattfinden. Auf 4.000 Quadratmetern im RMCC in Wiesbaden präsentieren Aussteller unter hohen Sicherheitsanforderungen ihre Technologien, die Prozesse in allen Wirtschaftsbereichen,...

VINCI Energies und TeamViewer treiben als Partner Projekte der digitalen Transformation in der Industrie 4.0 voran

• Die Technologiepartnerschaft konzentriert sich auf die gemeinsame Entwicklung von Lösungen für das „Internet of Things“ und „Augmented Reality“ für industrielle Anwendungsfälle. • Die erste gemeinschaftlich entwickelte Lösung ermöglicht die schnelle Realisierung von digitalen Zwillingen in Industrieumgebungen und verkürzt die dafür nötige Zeit von Wochen auf Stunden. VINCI Energies, ein globaler Systemintegrator, der sich auf die Beschleunigung der Energiewende und den digitalen Wandel konzentriert, gibt eine neue Technologiepartnerschaft mit TeamViewer bekannt, einem weltweit führenden Anbieter von Lösungen...

5G Mobilfunknetze - Einblicke in ein umstrittenes Thema

Maik Lindner stellt in "5G Mobilfunknetze" die Frage, ob 5G eine strahlende Zukunft verspricht oder nur gefährliche Strahlen liefert. 5G ist ein Thema, das heftig umstritten ist. Für die einen ist es super toll, für die Verschwörungstheoretiker ist es sogar der Auslöser für Corona. Kein anderer Mobilfunkstandard sorgt für so viel Begeisterung und freudige Erwartung, aber auch zugleich für Unruhe, Sorge und Widerstand. Selbst Wissenschaftler sind sich in der Diskussion um die Risiken uneins und stehen sich mit kontroversen Studienergebnissen gegenüber. Das verunsichert die allgemeine Bevölkerung natürlich: Wer hat nun recht...

IoT-Dienstleister ROBIOTIC GmbH gewinnt „Digital Champions Award 2020 Southwest” und ist “Best Regional Champion”

Paderborn, 23. November 2020 – Große Freude beim IoT-Dienstleister ROBIOTIC GmbH: Das Unternehmen wurde mit dem ,,Digital Champions Award 2020 Southwest“ ausgezeichnet und darf sich als ,,Best Regional Champion“ der gesamten Region bezeichnen. Der Digital Champions Award ist der größte branchenübergreifende Award zum Thema Digitalisierung. ROBIOTIC setzte sich in der Kategorie ,,Digitale Produkte & Dienstleistungen“ gegen die regionale Konkurrenz durch. Thomas Krekeler, CEO der ROBIOTIC GmbH, zeigte sich hocherfreut „Diese Auszeichnung ist mehr als nur ein kleiner Ritterschlag. Der Award zeigt, dass wir für den globalen...

Fraunhofer IGD - IoT-basierte Assistenzsysteme unterstützen ältere Menschen

Internet der Dinge für Ambient Assisted Living Lange in der eigenen Wohnung leben können - das wünschen sich die meisten Menschen. Doch mitunter ist das schwer, schließlich ist im Notfall niemand direkt zur Stelle. Das "Internet der Dinge" - bisher vor allem durch Anwendungen in Produktion und Logistik bekannt - kann auch in diesem Bereich seine Vorteile ausspielen, und zwar, indem es älteren Menschen assistiert und ihnen möglichst lange in ihrer Wohnung zu leben ermöglicht. Wie gut das funktioniert, zeigt das EU-Projekt "ACTIVAGE", an dem das Fraunhofer IGD beteiligt war. Reale Gegenstände via Informations- und Kommunikationstechniken...

Digitale Intensivseminare Fink IT-Solutions

Die FITS.DAYS 2020 - Daily Bootcamps sind im vollen Gange, während Kunden und Interessenten von Fink IT-Solutions GmbH & Co. KG (Fink IT) bereits das nächste Highlight im November erwartet: Wer auf den Geschmack gekommen ist, sich flexibel online über die aktuellsten und spannendsten Themen und Trends der IT-Branche zu informieren, darf sich auf die Digitalen Intensivseminare freuen. Hierbei baut Fink IT-Solutions auf eine Seminar- und Workshop-Struktur, um tiefere Einblicke in die Themen sowie den Austausch mit Referenten auch während der Seminare zu ermöglichen. Auch die Intensivseminare finden ausschließlich online statt....

MakeHaus für Raspberry Pi: voll modulare Gehäuse und Bedienteile zum Selbstbau von individuellen Geräten

MakeProAudio, „MPA“ stellt mit MakeHaus einen modularen Baukasten für individuelle und erweiterbare Geräte auf Basis des Raspberry Pi vor. Angeboten werden zahlreiche Bausätze für Voll-Aluminium-Gehäuse in verschiedenen Geometrien und Größen - auch der Einsatz ohne Raspberry Pi ist vorgesehen. Der Anwender kann dann ganz nach Bedarf Bedienteile wie RGB-Taster, Drehregler und motorisierte Fader hinzufügen und als Bedienelemente in seine Lösung integrieren. Von der Idee zum hochwertigen Gerät „Dank der vielen phantastischen Community-Projekte kann man heute mit einem Raspberry Pi sehr mächtige und individuelle Lösungen...

Inhalt abgleichen