MDE

SYNCOS MES mit Gütesiegel „MADE IN GERMANY“ ausgezeichnet.

Zum fünften Mal in Folge ist die SYNCOS GmbH mit dem Gütesiegel "SOFTWARE MADE IN GERMANY" ausgezeichnet worden. Seit Frühjahr 2012 gibt es die Initiative Software Made in Germany des BITMi (Bundesverband IT-Mittelstand e.V.) deren Schirmherrschaft das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) vor drei Jahren übernommen hat. Auch in diesem Jahr ist die SYNCOS GmbH für Ihre Leistung und für Ihre MES-Software SYNCOS MES mit dem bedeutenden Gütesiegel ausgezeichnet worden. "Es freut uns zum fünften Mal in Folge mit dem begehrten Gütesiegel Software Made in Germany ausgezeichnet worden zu sein", so der kaufm. Geschäftsleiter Nicolas Köster. "Die hohen Anforderungen an Service, Qualität und Investitionssicherheit spiegeln das Leitbild unseres Unternehmens wider und sind ein Eckpfeiler höchster Kundenbegeisterung." Das Gütesiegel, das von dem BITMi vergeben wird und zu den wichtigsten unabhängigen IT-Preisen zu zählen...

17.03.2016: | | | | | | |

SYNCOS MES als Informationsdrehscheibe für Industrie 4.0

Mit der Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten wächst die Bedeutung von MES-Lösungen in der fertigenden Industrie. Dabei dient das MES-System als zentrale Informationsdrehschreibe: vertikal zwischen dem ERP und der Fertigungsebene sowie horizontal zwischen den Bereichen Qualität, Produktion und Personal. Immer im Kontext von Industrie 4.0 und CAQ 4.0 ermöglicht SYNCOS MES (www.syncos.com), eine nachhaltige Optimierung und Automatisierung der Service-, Prozess- und Produktqualität. Der Qualitäts-Leitstand des SYNCOS MES-Dashboards stellt webbasiert Kennzahlen zur Visualisierung, Überwachung und Analyse zur Verfügung. Für eine optimale Informationsversorgung in Echtzeit ergänzt SYNCOS MES dabei die Daten aus dem ERP-System mit den Detaildaten aus der Fertigung. Auf diese Weise kann SYNCOS MES u.a. dabei helfen anfallende Reibungsverluste zu vermeiden, kleine Losgrößen sowie häufige Umrüstungen zu vereinfachen und den Ausschuss zu verringern. Kurz:...

Inventurmanagement mit PHPW 5 von Optibit

(Urspringen, 08.12.2015) Mit der Version 5 seines Warenwirtschaftssystems PHPW bietet die Optibit GmbH & Co. KG noch weiter verbesserte Inventurfunktionen mit voller MDE-Unterstützung. Die Inventarfunktion kann mit seinen leicht bearbeitbaren Listen und Prüfsummen nun auch bequem mit Tablet-PCs und MDE-Smartphones wie dem Optibit Scanphone bedient werden. Benutzer erfassen den Lagerbestand dabei ganz einfach über die leicht bedienbare Touch-Oberfläche oder per Barcode, auch in Lagerbereichen ohne stabile WLAN-Verbindung. Die umfassenden Auswertungen zeigen in Echtzeit wichtige Daten wie Fehlmengen und Überbestände, aber auch Betriebsindikatoren wie Lagerbewegung und Durchschnittsbestände. Gerade auch für junge Unternehmen, für die der Lagerbestand meist der einzige Indikator für den Betriebserfolg ist, wird es mit PHPW5 kostengünstig und einfach die Bestandsaufnahme abzuwickeln. Alle Zahlen stehen sofort für diverse Auswertungen...

MES FASTEC 4 PRO mit neuem Release 3.3

Das Release 3.3 des modularen MES-Systems FASTEC 4 PRO bietet mehr Usability und Performance und konnte durch die Erweiterung mit zahlreichen neuen Funktionen weiter an die aktuellen Anforderungen des Marktes angepasst werden. Pünktlich zum neuen Jahr präsentiert das IT-Unternehmen FASTEC das neue Release 3.3 seines modularen Manufacturing Execution Systems (MES) FASTEC 4 PRO. Die Ergnonomie und Benutzerfreundlichkeit wurden durch neues Design und kontextsensitive Ribbon-Menüs weiter optimiert. Die funktionellen Neuerungen des MES-Systems betreffen vor allem das Modul zur Maschinendatenerfassung (MDE/OEE) und das Planungsmodul....

Integrierte 5-Why Methode in SYNCOS CAQ

SYNCOS 5-Why Die Qualität von Gütern und Leistungen ist im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens nach wie vor eine kritische Größe. Eine gute Qualität dient der Differenzierung zum Wettbewerb, ermöglicht den Einsatz von Produkten unter extremen Bedingungen und erhöht sowohl Sicherheit als auch Zuverlässigkeit. Ein Instrument zur Qualitäts- und Prozessverbesserung ist die sogenannte 5-Why-Methode. Das Analysetool von SYNCOS MES setzt seinen Schwerpunkt nicht nur darauf sichtbare, sondern auch verborgene Fehlerursachen aufzudecken und nicht nur auftretende Symptome zu beheben. Damit nimmt die 5-Why-Methode...

MES Einsatz und Industrie 4.0 - Industrieller Upgrade durch Investitionen

Dies und anderes ergab zumindest die Studie "Industrie 4.0 Upgrade des Industriestandorts Deutschland steht bevor" von Deutsche Bank Research. Weitere Kernaussagen finden sich beispielsweise darin, dass die neue industrielle Revolution gerade in Deutschland als unangefochtener "Wertschöpfungs-Europameister" und Heimat zahlreicher Hidden Champions gerade prädestiniert dazu ist, die Dynamik von Industrie 4.0 aufzunehmen und die darin verborgenen Potenziale zu bergen und dazu zu nutzen, die industrielle Weiterentwicklung noch nachhaltiger im Zeitalter von Smart Factory und mit- und vorausdenkenden Maschinen zu verankern. Große...

06.08.2013: | | | | |

2. Anwenderforum in Paderborn – Mit MES und OEE Möglichkeiten erkennen und Potenziale nutzen

Am 10. September findet unter dem Motto „Mehr Produktivität in der Produktion – Mit MES und OEE auf der Überholspur“ das 2. FASTEC-Anwenderforum im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn statt. Zu dieser kostenlosen Veranstaltung lädt das IT-Unternehmen FASTEC Interessenten und Kunden ein, die sich rund um die Themen OEE, MES und Optimierung detailliert informieren und mit Geschäftsführern, Produktionsleitern und Anwendern anderer Produktionsunternehmen austauschen wollen. In praxisnahen Vorträgen erfahren die Teilnehmer, wie zum Beispiel beim Rohrhersteller Hewing GmbH ein MES-System zur Maschinendaten- und Ausschusserfassung...

Technologietag für die Informationslogistik-Branche in Hockenheim: 3. TecDay am 25.06.2013

Bereits zum dritten Mal lädt GOD Barcode Marketing, der Experte für Produktkennzeichnung, Etikettierung und mobile Datenerfassung, zu einem Innovationstag in spektakulärer Atmosphäre. Der Hockenheimring im badischen Rhein-Neckar-Kreis wird am 25.06. zum Treffpunkt von Informationslogistik-Experten. TecDay, dieser Begriff steht nun schon im dritten Jahr für einen mit innovativen und wegweisenden Vorträgen gefüllten Tag, der durch Networking der Teilnehmer sowie einem Freizeitprogramm am Nachmittag abgerundet wird. Die Vorträge des Seminarprogramms umfassen ein breites Spektrum der Informationslogistik-Branche. Hier erhalten...

26.09.2012: | |

Betriebsdatenerfassung ist mit MDEfox eine einfache Sache

Die drie Buchstaben MDE stehen für eine förderliche Maschinendatenerfassung mit Datafox. Das Unternehmen fertigt für seine Auftraggeber individuelle, auf genaue Betriebslösungen angeglichenee, elektronische Datenerfassungssysteme. Dazu zählt die Erfassung von Personalzeiten, Projektzeiten, Auftragsdaten, Lagerdaten und Tätigkeiten. Weiters können Maschinenlaufzeiten, Stillstandzeiten, Daten von Qualität und Prozessabläufen erfasst werden. Die Systeme von Mdefox sind im Stande, projektbezogene Studien von Arbeits- und Prozessorganisation, Materialfluss und Lagerhaltung auszuarbeiten. Was genau ist aber die Erfassung von betrieblichen...

Intelligentes MES-Informationswerkzeug für schnelle Datentransparenz: Der Syncos Focus

Mit dem integrierten MES "Syncos by innotec" ermittelt der Anwender die für ihn relevanten Informationen aus der gesamten Syncos MES Datenbank - und zwar aus jeder Anwendung heraus. Alle Informationen zu einem Lieferanten, die Reklamationsquote, die Lieferantenkennzahlen, die gelieferten Chargen und deren Verarbeitung erhält der User ohne Verzögerung und mit einem Mausklick. Auch wenn der Anwender von einem Artikel gleich bei der Verwaltung des Prüfplans wissen möchte, welche Reklamationsquote bei welchem Kunden existiert, wo Teile verbaut und welche Seriennummern vergeben worden sind, erhält er die betreffenden Informationen schnell...

Inhalt abgleichen