Datensicherheit

Maximale Erreichbarkeit und Datensicherheit mit SpaceNet VCT

Sicheres Videokonferenztool München, 14. Mai 2020. In Zeiten von Homeoffice und remote Arbeiten ist ein starkes Videokonferenzsystem eine Grundvoraussetzung, um mit seinen Kunden und Kollegen in Kontakt zu bleiben und seine Arbeit effizient erledigen zu können. Mit SpaceNet VCT bietet der Münchener Serviceprovider SpaceNet seinen Unternehmenskunden einen hochwertigen, sicheren und zuverlässigen Videokonferenzdienst. Die Lösung ist DSGVO-gerecht, hält alle wichtigen Konferenzfunktionen wie Bildschirm-Sharing, Chat oder Wortmeldung bereit und ist rundum nutzerfreundlich. Was Argumente wie Kostenersparnis und Flexibilität nicht geschafft haben, erledigt der Coronavirus im Handumdrehen: Die Videokonferenz ist Mainstream geworden und in Unternehmen gehören sie jetzt zum täglichen Austausch mit dazu. Aber um sorglos und effizient damit arbeiten zu können, muss es nicht nur nutzerfreundlich sein. Eine intelligente Nutzung der verfügbaren...

Cyclonis Backup schützt vor Ransomware und Datenverlust

Cyclonis Limited stellt Cyclonis Backup vor, eine benutzerfreundliche Backup-Lösung mit zahlreichen Funktionen, die die Cloud und eine starke AES-256-Verschlüsselung nutzt, um vor Ransomware zu schützen und Daten zu sichern. Cyclonis Ltd. bringt Cyclonis Backup auf den Markt, eine Backup-Lösung, die den Prozess des Sicherns und Wiederherstellens von Daten vereinfacht. Die intuitive Benutzeroberfläche von Cyclonis Backup ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer geeignet, die ihre wichtigen Dateien nahtlos und effektiv sichern möchten. Die Backup-Daten werden während der Übertragung und im Ruhezustand mit HTTPS und AES-256 verschlüsselt; dieser Verschlüsselungsalgorithmus wird von Finanz- und Militärorganisationen rund um die Welt genutzt. Um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, können gesicherte Dateien auf mehreren Geräten sowohl über die Cyclonis-Backup-Desktopanwendung als auch über einen Browser wiederhergestellt...

Hohes Risikopotential für KMUs durch fehlende Zugangsdaten

Vielen Firmen droht die Handlungsunfähigkeit durch fehlende Zugangsdaten zur Infrastruktur im eigenen Unternehmen. In vielen Fällen werden die Passwörter verteilt und unstrukturiert vom Firmeninhaber in Notizbüchern, Excel Dateien und auf Post-Its verwaltet. Noch schlimmer ist die Situation bei Firmen, welche sich zu 100% auf ihren Dienstleister verlassen. Gerade im gewerblichen Bereich ist es aus Kostengründen verbreitet, das die Verwaltung der Infrastruktur an eine Einzelperson aus dem privaten Bekanntenkreis übertragen wird. Der Firmeninhaber ist froh mit der Sache nichts zu tun zu haben, bis das erste Mal ein Daten Crash passiert und die Person nicht mehr greifbar ist. Niemand weiß wo die Backups gespeichert wurden, welche Passwörter vergeben wurden etc. Es muss nicht immer so dramatisch sein, dass der Unternehmer durch schwere Krankheit, Unfall oder sogar Tod das Ende seiner Firma durch Handlungsunfähigkeit besiegelt, es reicht ein Streit...

Vier Schritte zu mehr Sicherheit in Multicloud-Umgebungen

Das Jahr 2017 war geprägt von einer starken Zunahme des Enterprise Cloud Computing. Laut Gartner nutzen derzeit bereits 90 Prozent der globalen Unternehmen zumindest einen Cloud-Service [1]. Doch mit nur einem Cloud-Service kommt heute kaum noch jemand aus, und auch ein einziger Cloud-Service-Provider wird zunehmend Seltenheitswert besitzen. Multicloud, also die Nutzung multipler Public Clouds, entwickelt sich schnell zum nächsten Schritt beim Aufbau wirklich dynamischer Infrastrukturen. Durch die dynamische Ausführung von Workloads über mehrere Cloud-Provider hinweg können Unternehmen sicherstellen, dass Workloads wirklich...

08.05.2018: | | |

Neue EU Datenschutzgrundverordnung

Das müssen Händler und Unternehmer wissen Datenschutz ist für alle Unternehmer wie Shopbetreiber und Dienstleister bereits heute ein wichtiges Thema. Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auch in Deutschland. Diese stellt viele Grundsätze des Datenschutzrechts nach dem alten Bundesdatenschutzgesetz BDSG auf den Kopf. Hohe Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro und viele offene Fragen bereiten vielen Unternehmen Kopfschmerzen. Die EU Datenschutzgrundverordnung ist eine EU-Verordnung - also eine Vorschrift, die in der ganzen EU gilt. Die Vorschrift regelt das Datenschutzrecht - also den...

HARTING und Infotecs präsentieren eine sichere E-Mobility-Lösung auf der HANNOVER MESSE

Berlin, 26. März 2018 – Der Cyber-Security- und Threat-Intelligence Spezialist Infotecs stellt seine E Charger Security-Lösung auf Basis der MICA® Plattform vom 23.-27. April 2018 auf der HANNOVER MESSE vor. Um die Forderungen der Bundesregierung bezüglich der Elektromobilität umzusetzen, müssten mehr als 35.000 Ladepunkte zur Verfügung gestellt werden. Nur so könnte das Ziel, dass im Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf den Straßen Deutschlands fahren, erreicht werden. Nutzerdaten sowie Daten über den Ladevorgang, welche durch Ladeinfrastrukturen für Elektroautos übertragen werden, stellen für Cyber-Kriminelle...

Mit „Steady OS“ haben Internet- Schadprogramme keine Chance – DAS ist die Sicherheit, die Industrie 4.0 wirklich braucht

Im Wochentakt erreichen uns Meldungen, dass Schadcode aus dem Internet die Datensicherheit gefährdet. „Meltdown“ und „Spectre“ halten aktuell die Anwender in Atem. Seriöse Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 75% der angreifbaren Systeme sogar ungeschützt und ohne Sicherheitsupdates betrieben werden. Die Hoffnung des „Es wird schon nichts passieren“ ist zu wenig für eine Industrie, die sich anschickt, weltweit Produktion und Infrastruktur zu digitalisieren. Achillesferse moderner IT- Anwendungen ist das Betriebssystem (OS operating system), das nicht nur dem Entwickler dient, sondern auch Hackern und Internet-Schadprogrammen...

Login VSI verkündet kostenlose Meltdown/Spectre Emergency-Lizenz

Sicherheits-Patches für Meltdown und Spectre bergen erhebliche potenzielle Performance Risiken für Windows User Experience Der Softwareentwickler Login VSI ( www.loginvsi.com ) verkündet heute (17. Januar 2018) die Freigabe einer freien temporären Login VSI Lizenz. Der Industrieführer für VDI und DaaS Performance Testing bietet ab sofort seine Software zum freien Download für alle Endkunden mit einer Citrix XenApp & XenDesktop, VMware Horizon oder Microsoft RDS Umgebung an. Diese kostenlose Emergency-Edition ist für Endkunden erhältlich, die den Performance-Einfluss aller Meltdown und Spectre Sicherheits-Patches testen und...

Globale Unternehmen sind nicht bereit für die DSGVO

Mehr als zwei Drittel der großen internationalen Unternehmen werden nach Ansicht ihrer Sicherheitsverantwortlichen im Mai 2018 nicht konform zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU operier Das ist das Ergebnis einer globalen Umfrage unter Führungskräften im Sicherheitsbereich, die das Marktforschungsinstitut Ponemon im Auftrag von Radware durchgeführt hat. Nach dieser Umfrage sind lediglich knapp 60% der Verantwortlichen potentiell betroffener Unternehmen nach eigener Einschätzung gut oder sehr gut über die Anforderungen der DSGVO informiert. Doch selbst von diesen ist nur jeder dritte sehr zuversichtlich, zum Stichtag...

Ixia Umfrage: IT-Experten besorgt über die Daten- und Anwendungssicherheit in Cloud-Umgebungen

Daten- und Anwendungssicherheit sowie die Sichtbarkeit des Datenverkehrs sind die größten Probleme beim Einsatz von Public Clouds. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die von Dimensional Research im Auftrag von Ixia durchgeführt wurde. Das Unternehmen befragte über 350 IT-Professionals in Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern, die in erster Linie für Cloud-Implementierungen und deren Management verantwortlich sind. Danach machen sich über 90 Prozent der Befragten Sorgen um die Daten- und Anwendungssicherheit in Public Clouds, während fast 60 Prozent der Befragten berichteten, dass Public Cloud-Umgebungen die Visibility...

Inhalt abgleichen