Einzelhandel

Es wird schokoladig in Köln - Schokoladenpepernootjes ziehen in die Ehrenstraße

KÖLN, 12. November 2020. Kurz nach der Eröffnung des ersten Stores in Münster öffnet das niederländische Familienunternehmen Van Delft am kommenden Wochenende die Türen des zweiten Schokoladenspezialitäten Stores in Deutschland im Herzen von Köln. „Der Duft von Zimt, soll zukünftig durch die Ehrenstraße in Köln wehen!“ Das war die Vision des Firmenchefs Oscar de Lange. Am kommenden Samstag wird diese Vision mit der Eröffnung des Schokoladenspezialitäten Stores auf Köln‘s hippster Einkaufsmeile Realität. Ein Trend weht über die Grenze Das niederländische Familienunternehmen hat sich auf die Fahne geschrieben, seine deutschen Nachbarn mit den holländischen Trendprodukten bekannt zu machen. Pepernootjes. Das klingt in den Ohren Vieler noch fremd, doch das soll sich bald ändern. Denn der kleinste Schokoladenkeks der Niederlande hat in seiner Heimat längst eine große Fangemeinde. Jährlich werden 7 Milliarden Pepernootjes...

Niederländischer Schokoladenerfolg weht nach Deutschland

MÜNSTER - HARDERWIJK Schokoladig, knusprig und unverschämt lecker – so lassen sich die sogenannten Pepernootjes des niederländischen Familienunternehmens Van Delft beschreiben. Nun hat das Unternehmen mit dem Sitz am Rande des Ijsselmeers die erste Filiale in Münsters Altstadt eröffnet, um den schnellwachsenden Trend auch nach Deutschland zu bringen. „Oh, das ist aber lecker.“, war wohl einer der häufigsten Sätze mit denen die niederländische Schokoladenspezialität, in den vergangenen Wochen nach der Eröffnung der Filiale am Prinzipalmarkt, Mitte Oktober, beschrieben wurde. Trend trifft Tradition Was für den deutschen Gaumen zumeist ein neues Geschmackserlebnis ist, blickt in den Niederlanden auf eine lange Tradition zurück. Der wohl kleinste Keks der Niederlande fand seinen Ursprung bereits im 16. Jahrhundert. Holländische Handelsschiffe brachten erstmals die prägnanten Gewürze für die bis heute erhaltene Rezeptur...

SAFY®-Griff – Ein genialer Karton gegen das Corona-Virus Covid-19

Er ist nachhaltig aus recyceltem und recycelbarem Material, kommt ohne Chemie aus, schützt vor Kontamination mit Bakterien oder Viren und lässt sich kostengünstig mit Werbeaufdruck versehen. Kreis Höxter, Deutschland / Le Mans, Frankreich – 22. Juli 2020 Die allgemeinen Absagen von Messen und Kundenveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie zwang das Unternehmen Breen, sich neue Absatzfelder zu erschließen. So brachte Breen ein einmaliges Hygieneprodukt für den Corona-Grundschutz auf den Markt: Der SAFY®-Griff. Durch eine Kooperation mit dem ostwestfälischen Druck- und Medienhaus Conze Druck soll diese Erfindung nun auch in Deutschland vermarktet werden. Die Firma Breen aus dem französischen Le Mans begann vor gut 5 Jahren Eventmöbel aus recyceltem und recycelbarem Karton für Messestände oder Event-Veranstaltungen wie zum Beispiel die Tour de France, das Pariser Rathaus, diverse Ministerien, Strom- und Gasversorger, einen...

Motorola Solutions bietet aktualisierte Serie seiner erfolgreichen CLP-Funkgeräte für den Einsatz im Einzelhandel und Gastgewerb

Neue zuverlässige Funkgeräte der CLPe-Serie sorgen für exzellente Teamkommunikation vom Lager bis zum Verkaufsraum IDSTEIN – 8. Juli 2020 – Der steigende Druck durch Onlinekäufe und Besucherbewertungen verleiht dem Kundenerlebnis im Ladengeschäft einen hohen Stellenwert: Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität. Eine Umfrage von PwC (https://www.pwc.com/us/en/services/consulting/library/consumer-intelligence-series/future-of-customer-experience.html) zeigt, dass jeder dritte Kunde bereits nach nur einer schlechten Erfahrung eine Marke wechseln würde. Mitarbeiter im stationären Handel müssen daher in der Lage sein, optimal...

Corona-Krise: Anspruch auf Entschädigung bei behördlich angeordneter Betriebsschließung im Einzelhandel?

Die Lage ist unverändert ernst. Die Infektionszahlen steigen, das soziale Leben steht still, die deutsche Wirtschaft ächzt unter den aktuellen Verboten und Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie, insbesondere der Einzelhandel nicht systemrelevanter Branchen ist auf behördliche Anordnung geschlossen. Alle reden daher jetzt von bereits staatlichen beschlossenen Sofortmaßnahmen und Hilfspaketen, von Kurzarbeit, Steuerstundung und von allgemeinen Sparmaßnahmen. Das Thema der finanziellen staatlichen Entschädigung von unwesentlichen Vermögensnachteilen aufgrund der behördlich angeordneten Ladenschließungen nach dem Infektionsschutzgesetz...

Neue Chancen für den Einzelhandel und KMUs: Jetzt die Zeit nach der Corona-Krise vorbereiten

In vielen Branchen ist durch die Corona-Verordnungen ein wirtschaftlicher Stillstand eingetreten. Geschäfte sind geschlossen, Gastronomiebetriebe empfangen keine Gäste, den Hotels fehlen die Touristen. Fitnessstudios, Friseur-Salons, Kosmetik- und Yogastudios haben keine Einnahmen mehr, und auch Handwerksbetriebe melden Einbußen. Und wie geht es morgen weiter? Das Thema Corona zwingt KMUs, den Einzelhandel, Gastronomie-Betriebe und Solo-Selbstständige zum Umdenken. Marketing-strategisch sinnvoll ist, in diesen Tagen intensiv über die Zukunft nachzudenken, eine geeignete Geschäfts-Strategie zu entwickeln und die Zeit nach der Corona-Krise...

E-Commerce Experte Andreas Oerter wird Beiratsmitglied bei ERP-Spezialist xalution

Nürnberg, 11. Februar 2020 – Die Nürnberger xalution group GmbH (www.xalution.com), ein führender Anbieter von Beratungs- und IT-Dienstleistungen im ERP-Umfeld, holt einen weiteren Handelsexperten an Bord: Andreas Oerter verstärkt ab sofort das Managementteam um die Gründer und Geschäftsführer Tobias Endl, Tomáš Palyza und Eike Fischer. Oerter gilt als Spezialist für E-Commerce sowie Diversifikationsstrategien im Groß- und Einzelhandel mit großer Expertise im Fashion- und Textilumfeld sowie langjähriger internationaler Erfahrung. So war er in verschiedenen Senior Management Positionen bei namhaften Unternehmen wie...

Videoüberwachung im Einzelhandel

Der Einzelhandel hat immer wieder mit finanziellen Verlusten zu kämpfen: Knapp fünf Milliarden Euro sind es im Schnitt, die durch Diebstahl und Inventurdifferenzen jährlich entstehen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. ALMAS INDUSTRIES klärt über Videoüberwachungslösungen auf. Im Rahmen des „Globalen Diebstahlbarometer 2014/2015“ wurde ermittelt, dass 56 Prozent dieser Verluste auf das Konto von Ladendieben gehen, oftmals sind sogar professionelle Banden daran beteiligt. Unehrliche Mitarbeiter sind zu 25 Prozent am Verlust schuld, Lieferanten zudem mit knapp sieben Prozent. Unter der zunehmenden Professionalisierung...

ERP-Spezialist xalution holt Handels- und Digitalexperten Wolfgang Lux an Bord

Nürnberg, den 2.7.2019 – Die Zeichen stehen auf Wachstum: die xalution group GmbH (https://www.xalution.com/de/), ein führender Anbieter von Beratungs- und IT-Dienstleistungen im ERP Umfeld, hat mit Wolfgang Lux als Beirat ihr Managementteam erweitert. Lux ist ein anerkannter Experte für den deutschen Groß- und Einzelhandel und bringt langjährige Erfahrungen aus seiner Tätigkeit in der Branche mit - zuletzt als Geschäftsführer der Müller Gruppe und CIO der Media-Saturn Holding. Mit dem Neuzugang will xalution ihrer strategischen, auf Einzelhandelsunternehmen fokussierten Ausrichtung mehr Schubkraft geben. Dazu Geschäftsführer...

iDTRONICs HF Mid-Range Modul M500 - Vielseitig einsetzbar: Kompaktes Einbaumodul mit integrierter Antenne

Das HF Mid-Range M500 ist ein neues Einbaumodul und erweitert unsere bewährte Embedded Modul-Serie. Das Modul ist klein und kompakt gehalten in den Abmessungen 10.95 x 6.0 x 1.7 cm. Die integrierte SMA Antennen-Verbindung kann mit einer Vielzahl an HF Antennen verbunden werden. Das HF Mid-Range M500 Modul eignet sich für viele Anwendungsmöglichkeiten innerhalb der industriellen Automation, im Einzelhandel oder auch im Rahmen des Zutrittsmanagements. EXZELLENTE TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN FÜR IHRE ANWENDUNG Das Embedded HF Mid-Range M500 Modul ist mit einer 15 Vdc Stromversorgung ausgestattet. Die diversen Schnittstellenoptionen...

Inhalt abgleichen