mittelalter

Kinderritterfest auf Burg Satzvey

Am 28. und 29. Mai werden Kinder zu Rittern +++ Mittelalter zum Anfassen und Erleben +++ Großes Ritterlager +++ Mittelaltermarkt, Musik und Gaukelei Es wird ein aufregendes Wochenende: Kettenhemden tragen, an der Rittertafel herzhaft schmausen oder den ritterlichen Parcours erfolgreich bestehen - auf Burg Satzvey werden am 28. und 29. Mai 2022 viele Kinderträume endlich wahr . An zwei Tagen können Kinder in die aufregende Epoche des Mittelalters eintauchen und selbst zu Rittern, Burgfräulein oder Knappen werden. Dazu wird das beeindruckende weitläufige Gelände rund um die idyllische Wasserburg in eine Welt längst vergangener Zeiten verwandelt, und zwar ganz speziell für Kinder. Mittelalterliche Schnitzeljagd In diversen mittelalterlichen Disziplinen können sich die Nachwuchsritter am letzten Maiwochenende auf Burg Satzvey üben: Edelsteinsieben oder Geschicklichkeitsspiel, Weben und Filzen, Schnitzen und Drechseln - dies sind nur...

Hexenmarkt auf Burg Satzvey am 1. Mai 2022

Freilicht-Veranstaltung im mittelalterlichen Ambiente für die ganze Familie + Magischer Markt im Bourbonensaal mit Zauberutensilien, Fantasy, Manga + Hexenbesenführerschein + Live-Musik von Mythemia Am 1. Mai verwandelt sich die mittelalterliche Burg Satzvey in einen wahren "Hexenkessel". Allerlei Spukwesen tummeln sich rund um die Burg und treiben so manchen Schabernack mit den kleinen und großen Besuchern der Wasserburg. Wer den Hexenbesenführerschein erwerben möchte, dem wird an verschiedenen Stationen die Möglichkeit dazu geboten. Auf dem weitläufigen Parkgelände der Burg preisen verschiedenste Händler allerlei Waren an und locken mit erlesenen Kostbarkeiten - ob mittelalterliche Gewandungen oder Räucherwerk, kulinarische Leckerbissen oder feinstes Hexengebräu. Faszinierende Zauberwesen mischen sich dabei immer wieder unter die Besucher aus der "Menschenwelt". Für Live-Musik sorgt die Band Mythemia mit Fantasy-Folk-Rock. Der...

Hexennacht auf Burg Satzvey am 30. April 2022

Walpurgisnacht am 30. April +++ Mittelalter-Party +++ Open-Air-Konzert mit Tanzwut und Harpyie +++ Hexentanz ums Feuer +++ Mittelaltermarkt Liebhaber alter Maibräuche und Mittelalterfans kommen am 30. April 2022 bei der Hexennacht auf der historischen Burg Satzvey voll auf ihre Kosten. Die teilweise als Hexen und Zauberer gewandeten Besucher reisen aus ganz Deutschland an, um im authentischen Ambiente der Wasserburg eine ganz besondere Walpurgisnacht zu feiern: mit Musik, Mystik und dem wohl größten Maifeuer des Rheinlands. Zum Programm zählt neben dem mystischen Hexenmarkt auch ein einzigartiges Open-Air-Konzert mit bundesweit bekannten Bands, das die Patricia Gräfin Beissel GmbH aufwendig inszeniert. Mit Folk-Metal eröffnet Harpyie um etwa 20 Uhr den Livemusik-Abend. Ab circa 22:30 Uhr heizt Tanzwut die Stimmung auf der Parkbühne mit Mittelalterrock weiter an, bevor um Mitternacht der legendäre Tanz um das große Maifeuer beginnt....

Ostermarkt auf Burg Satzvey in der Eifel am 17. und 18. April 2022

Eiersuche mit dem Osterhasen +++ Bastelaktion für Kinder +++ Markt- und Handwerksstände +++ Historisches Karussell und Musik Mit einem großen Fest und einem vielseitigen Programm für die ganze Familie wird auf Burg Satzvey an den Ostertagen - am 17. und 18. April 2022 - der Frühling begrüßt. Zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder sowie abwechslungsreiche Markt- und Handwerksstände versprechen Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein. Musik, Kinderprogramm und Markt In diesem Jahr verwandelt die Patricia Gräfin Beissel GmbH das weitläufige Gelände der mittelalterlichen Wasserburg endlich wieder in ein kunterbuntes...

Etappe für Alte Musik auf Burg Fürsteneck mit dem Ensemble Oni Wytars

Etappe für Alte Musik auf Burg FürsteneckNach coronabedingter Pause kann die Akademie Burg Fürsteneck in Osthessen endlich wieder die traditionelle Etappe für Alte Musik anbieten, eine Workshop-Veranstaltung mit Referenten des bekannten Ensemble Oni Wytars. Das gemeinsame Thema der sechs parallelen Kurse ist die Alte Musik aus Venedig. Selten gibt es die Möglichkeit, mit so vielen Freunden der Alten Musik gemeinsam so kompetenter Leitung zu musizieren. Um die Mittelaltermusik des Trecento geht es im Ensemblekurs für Sänger und Instrumentalisten. Der "Codex Rossi" aus dem 14. Jhd. steht hierbei im Mittelpunkt. Die Leitung hat...

Philipp von Wengland - Chroniken der Verborgenen Lande

Gundula Wessel beschreibt in "Philipp von Wengland" den spannenden Werdegang eines fiktiven Herzog-Sohns. Philipp von Wengland spielt im 9. Jh. in dem fiktiven Reich Wengland, das irgendwo in den Alpen zu suchen wäre. Philipp ist der jüngere Sohn des Herzogs Christian von Sandragon, der von Verschwörern ermordet wird, als Philipp und sein älterer Bruder Albert noch Kinder sind. Die Mutter kann mit den Söhnen fliehen und findet im Kloster Wachtelberg Schutz. Albert scheitert bei der Rückgewinnung des Thrones am Mörder seines Vaters. Philipp und seine Mutter Christine sind auch in Wachtelberg nicht mehr sicher. Der Herzog des Nachbarlandes...

Nirtan und Latifa - Spiritueller Liebesroman vor historischem Hintergrund

Manfred Ley beschreibt in "Nirtan und Latifa" die Liebe eines Paares, die auf ihrer Reise dem Geheimnis der Liebe immer näher kommen. Die beiden Hauptfiguren dieses neuen Romans leben um das Jahr 1360 im damals maurischen Spanien, das die dort lebenden Araber selbst "al-Andalus" nennen. Nirtan reist als fahrender Sänger nach Granada, um an einem großen Sangeswettstreit teilzunehmen. Vor dem Wettbewerb trifft er Latifa auf einem Marktstand und beide verlieben sich ineinander. Auf seinem Weg in die Stadt trifft Nirtan auf einen weisen Derwisch, der dem jungen Mann viele Erkenntnisse über die Musik und die Liebe offenbart. Beide werden...

Die Berge der Barmherzigkeit - Ein niederbayerischer Gardasee-Krimi

Eine unabhängige Frau wird in Susanna Nickls "Die Berge der Barmherzigkeit" kurz nach einem Umzug ermordet aufgefunden. In dem beschaulichen niederbayerischen Städtchen Neuenkirchen stolpert Euphrosine Hase bei einem Antrittsbesuch in der Nachbarvilla über einen aus der Wand herausragenden Fuß. Dieser gehört der neuen Hausbesitzerin, Signora Eletra Visconte aus Brescia, die erwürgt in einem Verschlag unter der Treppe liegt. Die Frau, die gerade erst mit ihrer Familie eingezogen ist, hat also das beschauliche Leben in Bayern nicht lange genossen. Doch wer hatte ein Interesse an dem Tod der Dame? Kurzerhand macht sich die "Häsin"...

Der Gebieter von Ka'ara - Fantastische Reise durch Zeit und Raum mündet in einem neuen Kampf

"Der Gebieter von Ka'ara" ist der zweite Teil der Science-Fiction Reihe "Von Magie und Unsterblichkeit" von Mario Schenk. Susan muss sich auf einer gefährlichen Reise erneut ihrem Schicksal stellen. Der zweite Teil der großen Fantasyreihe knüpft direkt dort an, wo der erste Teil endete. Als Susan unversehrt in ihrem Bett erwacht, ist sie die einzige, die sich an den verlustreichen Krieg gegen die Narach erinnert. Schnell wird sie von ihrem Schicksal eingeholt und begibt sich gemeinsam mit ihren Freunden auf eine entbehrungsreiche Reise. Aber anders als beim letzten Mal führt sie diese nicht nur um die Welt, sondern auch durch die...

Immer der Fremdling - Neuer Zeitreise-Roman erweckt die Geschichte einer thüringischen Burg zum Leben

In ihrem neuen historischen Roman "Immer der Fremdling" gibt die Autorin Annette Oppenlander einen spannenden und sehr authentischen Einblick ins deutsche Mittelalter und seine Burgen. Für ihren neuen Roman hat sich die Autorin intensiv mit dem Schauplatz ihrer Geschichte, der thüringischen Burg Hanstein beschäftigt. Diese ist heute eine der imposantesten Ruinen Mitteldeutschlands und ein wahrer Besuchermagnet. Das erste Mal bestieg Annette Oppenländer 2012 die geheimnisvolle Ruine, deren Mauern spannende Geschichten erzählen. Sofort war der Erfolgsautorin klar, dass sie ein Buch darüber schreiben würde. Und da ihre Kinder zu...

Inhalt abgleichen