Kriminalroman

MEINE FARBIGE SACHE - Die Geschichte einer etwas anderen Mörderin

Eine Mordverdächtige verschwindet in Marc Senns "MEINE FARBIGE SACHE" und alle befürchten, dass sie jederzeit erneut zuschlagen könnte. Ernst Schurter beweist im Fall Natascha Nowikow seine Ermittlungskünste, denn die Absichten der bildschönen Mörderin sind suspekt. Die Verdächtige ist nicht aufzuspüren und könnte jederzeit wieder zuschlagen. Es ist eine Geschichte, die so noch nie erzählt wurde. Sie beginnt nicht so, wie sich die meisten Leser den Beginn eines Krimis vorstellen, doch die Handlung entwickelt sich schnell in eine spannende Kriminalgeschichte. Tatsache ist, dass Natascha Nowikow von St. Petersburg niemals zur spektakulärsten Mörderin des 19. Jahrhunderts geworden wäre, wenn sie nur ein paar gewöhnliche Bilder gemalt hätte. Ihre Geschichte ist grausam und farblos, doch sie selbst ist eine umwerfende Schönheit, die alles daran setzt, die größte Kunstmalerin zu werden. Wie weit sie gehen wird, erfahren die Leser im Verlauf...

Rosengasse 17 - Humorvoller Kriminalroman

Ein älterer Herr, der keine Feinde hat, wird in Volker Simon Haymanns "Rosengasse 17" auf unappetitliche Weise umgebracht. Der Eigentümer des Mehrfamilienhauses in der Rosengasse 17, Xaver Armbruster, sitzt leblos auf dem Boden des Aufzuges seines Mietshauses. In seinem Herzen steckt ein großes Kochmesser. Offenkundig wurde Xaver brutal ermordet. Dies ist wieder einmal ein Fall für Kriminalrat Dr. Edelbert von Gutmanson, der aufgrund seines aristokratischen Erscheinungsbildes und wegen seiner ausgeprägten anglophilen Lebensart, von seinen Kollegen respektvoll der Lord genannt wird. Wer könnte ein Motiv haben, den stets höflichen, freundlichen älteren Herren, der mutmaßlich keine Feinde hatte, auf eine solch unappetitliche Art aus dem Weg zu räumen? Ist die Eigentümerin des Messers, das Edelcallgirl Jennifer Habestolz, deren Fingerabdrücke auf der Tatwaffe entdeckt wurden, die Täterin? Oder käme Gottlieb, der Sohn des Opfers, infrage?...

Kommissar Brunner und Lilly - Skurriler und sinnlicher (Kriminal)Roman

Nach einem desaströsen Einstieg in den Beruf wird Jochen Rinners Protagonist in "Kommissar Brunner und Lilly" in den Urlaub geschickt - doch auch da geht einiges schief. Jonas Brunner war für viele Jahre ein normaler Hilfskellner mit Abitur, aber er entschied sich dann aus einigen Gründen für den Besuch der Polizeiakadamie. Der erfolgreiche Abschluss war jedoch keine Garantie für ein besseres Leben, denn nach seinem Einstieg in den neuen Beruf war sein Leben nicht viel besser als vorher: Er ist der Assistent vom Chef und das Mädchen für alles - und das schon seit sieben Jahren. Das alles, weil die ersten Wochen des Berufseinstiegs einfach ein Desaster waren und ihn ihn seither wie eine Endlosschleife verfolgen. Doch wendet sich sein Glück nun endlich? Die Leser folgen ihm, als er unterwegs ist, um Kollegen eines entlegenen Polizeireviers bei der Bergung einer Leiche zu helfen. Der Tote entpuppt sich als einsamer, namenloser Pilzsucher,...

Jerry Cotton ermittelt

Jerry Cotton und Phil Decker kümmern sich im 3339. Fall um das organisierte Verbrechen der Romance Scammer. Krimiautorin Ingrid Schmitz macht so auf das Thema Liebesbetrug im Internet aufmerksam. "Mit der Liebe kam der Tod" ist der 3339. Jerry Cotton-Heftroman aus dem Bastei Lübbe Verlag. Bereits als Jugendliche hat die Krimiautorin Ingrid Schmitz regelmäßig die Jerry Cotton-Hefte gelesen, die es seit 1956 gibt. Am 15.06.2021 erscheint nun mit der Folge 3339 ihr eigener Jerry Cotton-Roman, in dem sie Jerry Cotton und Phil Decker auf Verbrecherjagd nach Arizona schickt. Sehr wichtig war ihr dabei das reale Thema Romance Scammer,...

Amrumer Tollkirschen - Ein Strandkorb für die Leiche

In "Amrumer Tollkirschen" von Jan Rolfsmeier gibt es auf der beschaulichen Nordseeinsel eine heftige Diskussion darüber, ob die Insel autofrei werden soll. Und dann geschieht plötzlich ein Mord. Auf Amrum halten Rangeleien, Gemeinheiten und Vandalismus aufgrund einer kontroversen Diskussion die Polizei in Atem. Und dann passieren kuriose Dinge: Möwen stürzen sich zu Tode und ein Hund dreht durch. Kommissar Petersen, eigentlich als Gast auf der Insel, betrachtet das Treiben aus amüsierter Distanz. Doch dann passiert ein Mord und der Kriminalkommissar ist wieder im Einsatz. Auch der vierte Band der Amrum-Reihe von Jan Rolfsmeier...

Maestro sieht blau - Kreativer Kriminalroman

Eine Psychologin muss sich in Elena Jedaites "Maestro sieht blau" auf eine Herausforderung der etwas anderen Art einlassen. Die Leidenschaft für Homöopathie prägt die Welt der angehenden Psychologin Amanda Fox und bestärkt sie in ihrer Entscheidung, nach der Heilpraktikerprüfung in die Praxis ihrer Mutter und des Familienfreundes Dr. Brigg einzusteigen. Doch es kommt alles ganz anders. Ihre wohlgeordnete Welt gerät an dem Tag aus den Fugen, als ihr Einstieg in die Heilpraxis durch die Entdeckung einer Leiche vereitelt wird. Die Praxis wird umgehend zum Tatort erklärt. Widerstrebend lässt sich Amanda von ihrem Bruder Mike dazu...

Lügen im Sturzflug - Ein spannender Kriminalroman mit christlichen Aspekten

Eine Mutter und Tochter müssen sich in Gretchen Hilbrands' "Lügen im Sturzflug" nach einem tödlichen Unfall ein neues Leben aufbauen. Als Meike 13 Jahre alt war lebte sie mit ihrer Mutter Kathrin, ihrem Vater Björn und dem kleineren Bruder in einem Dorf südlich von Frankfurt am Main. Doch dann veränderte sich schlagartig alles. Ihr Vater war ein leidenschaftlicher Sportflieger, obwohl seine Frau nicht davon begeistert war und ein möglicher Absturz immer ein Teil ihrer Gedanken war. Eines Tages werden ihre Befürchtungen zur Realität: Vor den Augen seiner Tochter Meike stürzt Björn mit einem Sportflugzeug ab und überlebt...

02.03.2021: | | |

Schnee auf Formentera - Spannender Kriminalroman

Harry Robson wird in "Schnee auf Formentera" durch eine Zufallsbekanntschaft in einen gefährlichen Strudel gezogen. Nachdem Harry mit Anfang 50 einen Nervenzusammenbruch hatte, krempelte er sein Leben total um. Er verkaufte all seine Habseligkeiten, und kaufte auf Formentera einem älteren Ehepaar ein kleines Reihenhaus aus den 70er Jahren ab. Er wollte einfach nur seinen Lebensabend in aller Ruhe auf Formentera verbringen. Doch urplötzlich gerät sein ruhiges Leben komplett aus den Fugen. Eine Zufallsbekanntschaft im Hafen von Ibiza, ein als kleines Abenteuer gedachtes Kennenlernen der unbekannten Schönheit Jessica, zieht den Autor...

Die Tochter des Kohlenbrenners - Historischer Kriminalroman

Ute Weinländer und Markus Scheble entführen die Leser in "Die Tochter des Kohlenbrenners" in das Jahr 1893, in dem ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Es geht in diesem historischen Kriminalroman zurück in den Winter des Jahres 1893. Die Leser besuchen den Bayerischen Wald, doch leider ist dort alles nicht gerade harmonisch, denn ein Serienmörder treibt munter sein Unwesen. Als er sich auf der Flucht vor der Obrigkeit befindet, verschlägt es ihn auf den einsamen Thannerhof. Er lernt dort die hübsche Köhlerstochter Maria kennen, doch natürlich erzählt er den Bewohnern des Hofes nicht, was er in der Vergangenheit angestellt...

Das ganze Leben – poetisch eingepack

Heike Mehlhorn lädt zur Entdeckung der Vielfalt ein Lebenslust. Spielerische Leichtigkeit. Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Wo die Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten scheint, möchte Heike Mehlhorn die Menschen ein wenig an die Hand nehmen, damit sie wieder zu sich selbst finden und ihnen Mut machen, aufmerksam ihrem Inneren zu lauschen. Mit einer abwechslungsreichen Webseite https://gedankenschiffchen.de und zwei Gedichtbänden lädt die Autorin aus Mecklenburg die Leserinnen und Leser ein, zu lauschen und sich auf eine Entdeckungsreise zu den eigenen Empfindungen und Gefühlen zu begeben. Ihr erstes Buch „Namaste...

Inhalt abgleichen