Krimi

Whiskey-Ballett - Kommissarin Sarah Molony ermittelt

Peter Faszbenders unterhaltsame Kriminalkomödie "Whiskey-Ballett" bereitet den Lesern Lesespaß der besonderen Art. Die deutsch-irische Kommissarin Sarah Molony hat eine durchzechte Nacht hinter sich und freut sich nicht, als sie bei ihrer Ankunft im Büro Rezena Ottilie Schmitzlein-Ithana sieht. Doch es kommt noch schlimmer: die dralle, bunt gekleidete Dame vom Zoll soll mit ihr gemeinsam ein Team bilden, um einen versuchten, später vollendeten Mord an dem Kleinkriminellen Timo Brenner in der Schwarzbrennerszene aufzuklären. Beide Damen sind von der Zusammenarbeit nicht begeistert, denn sie sind so anders, wie es nur sein kann und sie tun wenig, um die Situation zu verbessern. So recherchiert in dem Fall jede für sich allein. Im Zuge der Ermittlungen gerät auch die illegale Hobby-Brennerei von Sarah Molony in das Visier von Schmitzlein-Ithana. Dann kommen die beiden Frauen im Zuge ihrer Recherchen ausgerechnet der Russen-Mafia in die Quere....

Italiener-Wochenende - Humorvoller München-Krimi

Kathi Albrechts Protagonistin steckt in dem Roman "Italiener-Wochenende" mitten in einem Drogenskandal, ohne das eigentlich geplant zu haben. Das Oktoberfest hat gerade begonnen, doch nicht alle sind in Feierstimmung. Die Münchner Kripo ist einem Drogenring auf der Spur. Die Neu-Münchnerin Jule, die eigentlich nur feiern und ihre Vergangenheit hinter sich lassen will, gerät leider gerade zu dieser Zeit in echte Schwierigkeiten. Einerseits, weil sie nicht weiß, wem sie trauen kann, und andererseits weil die falschen Menschen anscheinend immer zur falschen Zeit am falschen Ort aufzutauchen scheinen. So taumelt der attraktive Lorenzo zugedröhnt durch den Nachbarsgarten, als Jule ihre Tante besucht. Darüber hinaus taucht ihr Verflossener im falschen Moment im Wiesnzelt auf. Max, der genau ihr Typ ist, scheint auch ein Geheimnis zu haben, denn er benimmt sich so abweisend. Jule will das alles genauer wissen - und gerät selbst in Verdacht. Doch...

Spuren am Bali Strand - Spannender Kriminalroman

Eine deutsche Aussteigerin wird in Stefani Kangs "Spuren am Bali Strand" zufällig in einen Mordfall verwickelt. Ellen Miebach fühlt sich stark und selbstbewusst, als sie an einem Nachmittag am Strand von Berawa spazieren geht. Es ist ein Strand, an dem nicht allzu viel los ist. Ellen wartet voller Vorfreude auf den spektakulären Sonnenuntergang, doch als sich der Himmel dunkelrot färbt, kommt alles anders als geplant. Die deutsche Aussteigerin wird zufällig in einen Mordfall verwickelt. Ihr Gerechtigkeitsempfinden, gepaart mit einer Portion wagemutiger Energie, treibt sie fest entschlossen an, den Fall aufzuklären. Mit der Hilfe ihres Freundes kann sie letztendlich nicht nur den Mörder finden, sondern auch die Faszination des argentinischen Tangos erfahren. Die Leser tauchen in "Spuren am Bali Strand" von Stefani Kang tief in die Welt Balis ein und werden ab der ersten Seite an das Buch gefesselt. Einige farbige Fotografien erlauben den...

Der stille Tod des Conde de Alcalá - Mord in Madrid

"Der stille Tod des Conde de Alcalá" ist der Titel des neuen Krimis von Paul Baldauf. Der Autor entführt seine Leser in eine mystische Szenerie, in der es einen rätselhaften Fall aufzuklären gibt. Hans folgt seiner spanischen Ehefrau in die spanische Metropole Madrid. Doch der Neuanfang läuft nicht so einfach wie erwartet. Denn in seinem Fotostudio herrscht gähnende Leere. Eines Tages wird Hans zu einer älteren Dame gerufen, um "Fotos aus besonderem Anlass" zu erstellen. Als Hans in ihrem dunklen Haus ankommt, traut er seinen Sinnen kaum. Die Luft ist von Weihrauch erfüllt und es erklingt Chopins Trauermarsch. Im Nebenzimmer...

MONTE - Spannender Krimi

Eine unfreiwillige Radtour, entführte Kinder und Sturheit sorgen in Eveline Kellers "MONTE" für viel Lesespaß. Hans Furrers hat zwei Enkelinnen - Mara (8 Jahre alt) und Andrea (6 Jahre alt). Er hat nun zudem den Verdacht, dass die beiden ausgerechnet von ihrem Vater verschleppt wurden. Im beschaulichen Dorf Berwil hält man Furrer für durchgeknallt und niemand will ihm glauben. Janet Perlitz, Mitglied der Sozialbehörde, begibt sich widerwillig auf die Suche. Als sie deswegen aus den eigenen Reihen angefeindet wird, will sie erst recht wissen, was dahinter steckt. Janet erhält einen Tipp von einer Notschlafstelle. Doch bevor sie...

Lebensabschnitte, Umwege, Grenzgänger-Biografien

Persönliche Ansichten und biografische Entwicklungen nach 30 Jahren deutscher Einheit 30 Jahre wiedervereinigtes Deutschland: Was hat sich in dieser Zeit entwickelt? Welche Erinnerungen bleiben von der DDR? Wie tickt der Osten heute? Wie leben die Menschen mit DDR-Biografie im vereinigten Deutschland? Ist die Mauer weg oder so finden sich noch „kleinteilige Mauerreste“? Diese Themen berühren folgende Bücher aus dem Verlag Kern. Max lebt in Berlin. In "Lebens-Abschnitte – Nichts ist zu Ende"  schildert der Autor Rainer Grebe, wie sehr das Streben nach Erfolg und die Sehnsucht nach Liebe immer mit Verlust oder der Möglichkeit...

03.09.2020: | | | | |

Der Unbekannte: eine neue Stadt, neues Glück? Wohl eher nicht!

Aus ,,Hinter unserem Horizont“ von Elias J. Connor: Der Unbekannte: eine neue Stadt, neues Glück? Wohl eher nicht! Bevormundende Eltern, eine herrische Schwester und eine böse Ahnung verfolgen den Protagonist bis ins Erwachsenenalter. Möchtest du wissen wer der Unbekannte ist, das ihn erwartet? Dann lies also diesen kleinen Teil und finde es heraus! In seiner Jeans war ein Riss… Der nasse Regen plätscherte auf sein Gesicht. Seine Kleidung war dreckig und vom Wasser durchtränkt. In seiner Jeans war ein Riss, aus dem Blut austrat. Seine Jacke war offen, trotz der Kälte, und hing ihm halb vom Körper herunter. Er lag da,...

Fabelhaft und kriminell

Kurzgeschichten von Walter-Uwe Weitbrecht. Kurzgeschichten sind die ideale Lektüre für Leute mit wenig Zeit. Ob als Gute-Nacht-Geschichte, in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder zwischendurch auf dem heimischen Sofa – hier findet sich wohl dosiert Spannung, Humor und Leidenschaft. Der Autor Walter-Uwe Weitbrecht beherrscht die Kunst dieser kleinen Erzählungen. In „Der tanzende Elch“ (ISBN 978-3-95716-219-9) belebt Walter-Uwe Weitbrecht die Kultur der Fabel mit neuen, witzigen Ideen. Da gerät ein Frosch mit einer Beschwerde in die Klauen der Bürokratie. Der Elch erwacht nach der Mittsommer-Feier mit einem dicken Brummschädel....

Wie das Leben spielt

Buchtipp für den Sommer: Geschichten über verlorene und wiedergefundene Liebe. Ob als Roman oder Kurzgeschichte - Lektüre über die Liebe und das Leben ist sehr beliebt für die freie Zeit an warmen Sommertagen. Die Liebe und die manchmal komplizierten Beziehungen zwischen Menschen spielen eine große Rolle in den Erzählungen „Das Nonplusultra erleben“ (ISBN 9783957162-137, Verlag Kern) von Maria-Ilona E. Lamprecht. Wenn Männer sich nicht für Frauen interessieren würden und unser Leben so einfach wäre, gäbe es diese Geschichten sicher nicht, meint die Autorin. In den elf Kurzgeschichten spielt das Begreifen verschiedener...

Hosentaschenbüchlein: Inspiration für den Alltag

Worte, die Kraft und Motivation spenden – das ist ein schönes Geschenk für jeden Anlass und ein wunderbarer Wegbegleiter in Krisenzeiten. Iris-Andrea Fetzer-Eisele formuliert klare, aufmunternde Gedanken, die durch manche Verunsicherung der Corona-Krise hindurchhelfen können. Die Autorin hat drei „Hosentaschenbüchlein“ herausgebracht, Bücher im kleinen A6-Format, die sich bequem überallhin mitnehmen lassen und sich auch als Mitbringsel für liebe Menschen eignen. In diesem „Hosentaschenbüchlein“, finden die Leserinnen und Leser Weisheiten und Gedanken, die stärken und aufbauen. Die positiven Impulse inspirieren dazu,...

Inhalt abgleichen