Tiergeschichten

Der brennende Schwan - kunterbunte Tiergeschichten entführen in eine magische Welt

Liliane Wyss und Christine Gluch wollen ihre Leser in ihrem Erzählband "Der brennende Schwan" mit humorvollen und nachdenklichen Tiergeschichten ein wenig vom Alltag ablenken. Kinder und Jugendliche (aber auch viele Erwachsene) lieben Tiergeschichten - vor allem, wenn diese von farbenfrohen und schönen Illustrationen begleitet werden. Liliane Wyss und Christine Gluch liefern ihren Lesern in ihrem neuen Buch die Möglichkeit, in eine magische Welt einzutauchen und den Alltag für eine Weile hinter sich zu lassen. Probleme mit Schule, Freunden, Eltern und anderen Dingen werden schnell vergessen, wenn man sich auf die Abenteuer der verschiedenen tierischen Helden in dieser magischen Erzählband einlässt. VORSICHT. Dies ist kein Biologiebuch, hier wird Ihnen schön etwas vorgeflunkert. Ist es Fantasie? Sind es Träumereien? Wenn Sie die eine oder andere Geschichte zum Schmunzeln bringt oder zum Nachdenken veranlasst, vielleicht aber auch nur...

Ein Buch mit Tiergeschichten in Deutsch und Schwyzerdütsch erschienen

Im Zwiebelzwerg Verlag ist ein Buch der schweizer Autorin und Malerin Terri Klauser erschienen. Spannende und wundersame Tiergeschichten für Mädchen und Jungen. Unsere lieben Kleinen haben ja nie genug von Geschichten, obwohl sie schon längst schlafen sollten. Diese Tiergeschichten sind kurz und lehrreich und es bleibt bestimmt immer genügend Zeit um den Kindern noch eine zweite Geschichte vorzulesen. Das Buch hat 54 Seiten (A5 Querformat) und ist mit vielen farbigen Bildern illustriert. Es kann für 12,50 Euro in jeder Buchhandlung und im Internet bestellt werden. Eine kleine Kostprobe aus dem Inhalt: • Adi (Adebar), ein Storch der Teddybären sammelt. Wie jedes Jahr, fliegt er nach Afrika wo es ihm zu heiss wird. Er beschliesst wieder zurück in die Schweiz zu fliegen…wozu sammelt Adi Teddibären? • Abdul ein Kamel das zu Hause ausreisst und auf seiner Reise Jassir das Dromedar kennen lernt…wo endet ihre Reise? • Flipp der...

Moritz, der Marienkäfer – neues Kinderbuch entführt in die Welt unscheinbarer Kreaturen

Christin Adlaßnig erzählt in ihrem Kurzgeschichtenband "Achtung! Moritz, der Marienkäfer" humorvolle und lehrreiche Geschichten aus der Welt der kleinen Tiere. "Achtung! Moritz, der Marienkäfer - und andere Geschichten von Tieren, die man kaum beachtet" ist eine Sammlung von sechs kurzen Erzählungen, welche die kleinen Insekten und andere, eher unscheinbare Lebewesen in den Mittelpunkt rückt. Selbst ungeliebte Zeitgenossen, wie Silberfischchen, Motten und Tausendfüßler kommen zu Wort und werden zu interessanten Hauptakteuren mit menschlichem Antlitz. Wie in der klassischen Fabel besitzen die Tierprotagonisten menschliche Eigenschaften und haben menschliche Probleme und Bedürfnisse. In den Handlungen der heiteren und liebevoll erzählten Geschichten spielen meist auch Dialoge und Auseinandersetzungen zwischen Menschen und Tieren eine wichtige Rolle. In ihrem unterhaltsamen Kinderbuch "Achtung! Moritz, der Marienkäfer" erzählt Christin...

Hundegeschichten für einen schönen Sommer

Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen und seit jeher sein treuester Begleiter. Laut Angaben des Industrieverbandes Heimtierbedarf leben etwa 5,4 Millionen Hunde in Deutschland. Grund genug, ihnen endlich wieder ein neues Buch zu widmen. Der Mariposa Verlag, spezialisiert auf Tierbücher, hat das getan und im Frühjahr 2014 die verlagseigene Reihe HUNDE JA-HR-BUCH mit einem weiteren Band ergänzt. Hunde und ihre Geschichten – Hundegeschichten. In diesem Fall sind es insgesamt 26, die ein breites Spektrum hunderelevanter Themen bedienen. Von A wie Angsthund über I (Idealgewicht) und R (Rockerrüde) bis Z wie Zecken – da...

Nachkriegserzählungen – neues Buch erweckt Kriegs- und Nachkriegszeit wieder zum Leben

Klaus Köppen zeigt in seinem Roman "Nachkriegserzählungen" einfühlsam und bildhaft autobiographische Erlebnisse aus der Kriegs- und Nachkriegszeit. Klaus Köppen hat als Kind den 2. Weltkrieg und die Nachkriegszeit erlebt. Bildhaft und sensibel beschreibt er in seinem autobiographischen Roman "Nachkriegserzählungen" die Erlebnisse und Ereignisse der damaligen Zeit, welche in seinen spannenden Geschichten wieder zum Leben erwachen. Köppens Hauptanliegen ist, dass diese Zeit von der heutigen Generation nicht vergessen wird und die Geschichte sich nicht wiederholt. Mit viel Liebe beschreibt er die Schönheit unserer Heimat und zeigt...

Tierabenteuer mit Moritz, dem Marienkäfer – neues Kinderbuch entführt in die Welt unscheinbarer Kreaturen

Christin Adlaßnig erzählt in ihren Tiergeschichten "Achtung! Moritz, der Marienkäfer" von einer spannenden Welt unscheinbarer oder ungeliebter Tiere, die sonst kaum Beachtung finden. "Achtung! Moritz, der Marienkäfer - und andere Geschichten von kleinen Tieren, die man kaum beachtet" ist eine Sammlung von sechs kurzen Erzählungen, die sich mit Insekten und anderen, eher unscheinbaren und oft ungeliebten Lebewesen beschäftigt. Wie in der klassischen Fabel besitzen die Tiere menschliche Eigenschaften und haben daher menschliche Probleme und Bedürfnisse. Selbst ungeliebte Zeitgenossen wie Silberfischchen, Motten und Tausendfüßler...

Hallo Gitti, erzähl mir was …

In ihren vier Kindergeschichten erzählt Brigitte Zinnbauer von einer ganz seltsamen Eule, die anders ist als ihr Bruder, von einem Marienkäfer, der gar nicht wie ein Marienkäfer aussieht, von einer Maus, die in einem Käsekuchen einmal um die halbe Welt reist und von einer kleinen Grille, die das Zirpen lernen will. Die Geschichten sind fantasievoll erzählt und werden durch farbenfrohe Illustrationen unterstützt. Über die Autorin: Die Autorin wurde im Mai 1962 in der Nähe der Wagnerstadt Bayreuth geboren. Schon während ihrer Schulzeit faszinierte sie die Musik Richard Wagners. Mit 14 Jahren besuchte sie, dank ihrer Mutter das...

Inhalt abgleichen