eifel

Wieder geöffnet: Interaktive Ausstellung bei Kachelöfen Breuer

Kachelöfen Breuer aus Viersen hat vergangenes Jahr einen Show Room eröffnet. Seit dem Ende der Corona-Beschränkungen zeigt das Unternehmen wieder zahlreiche Lösungen rund um Kamine und Kachelöfen. Marcus Breuer ist optimistisch. "Die nun schon seit fast 18 Monaten herrschende Corona-Krise und die damit verbundenen Beschränkungen sind ein schwerer Schlag für Unternehmen und Privatpersonen. Aber es stehen ja alle Zeichen auf Ende, sodass sich das Leben dann wieder normalisieren wird. Daher freuen wir uns, dass wir durch die zuletzt möglichen Öffnungsschritte auch unseren Show Room unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder für alle Kunden zugänglich machen können", sagt der Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber des Familienunternehmens Kachelöfen Breuer aus Viersen, der mittlerweile auch eine Niederlassung in Heimbach in der Eifel unterhält. Marcus Breuer hat vergangenes Jahr intensiv in seinen Show Room in Viersen-Rahser...

Den Sommer nutzen und Kamin oder Kachelofen einbauen lassen

Die schönen Monate sind die richtige Zeit dafür, sich um Kamin oder Kachelofen zu kümmern. Dann steht das System im Herbst zuverlässig zur Verfügung, betont Marcus Breuer von Kachelöfen Breuer. Der Sommer steht für schönes Wetter, Wärme, Aktivitäten im Freien und laue Nächte. Gedanken an den Herbst und Winter kommen selten auch. Und doch eignet sich der Sommer dazu, sich über bestimmte Projekte Gedanken zu machen, um Herbst und Winter vorzubereiten. Dazu gehört beispielsweise der Einbau von Kamin oder Kachelofen, weiß Marcus Breuer, Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber des Familienunternehmens Kachelöfen Breuer aus Viersen, das mittlerweile auch eine Niederlassung in Heimbach in der Eifel unterhält (www.kacheloefen-breuer.de). Er betont: "Der handwerkliche Kamin oder Kachelofen ist für viele Menschen einer der herausragenden Wohnträume. Und der Sommer bietet sich besonders dafür an, ein solches Projekt umzusetzen." "Ein Kamin...

Kamine und Kachelöfen: Meisterbrief und RAL-Gütezeichen wichtig für Verbraucher

Der Kachelofen- und Luftheizungsbau war noch nie ein meisterfreies Gewerk, sodass Kamine und Öfen nur von Fachbetrieben installiert werden dürfen. Die Wahl des richtigen Fachbetriebs ist wichtig. Viele Menschen wünschen sich einen Kamin oder einen Kachelofen. Das steht für Lebensqualität und besonderes Wohngefühl, für alternatives Heizen und Energieeffizienz. Aber viele Menschen wissen nicht, wie sie sich diesen Wunsch erfüllen können. Sie stellen sich dann Fragen wie: Wie finde ich den richtigen Handwerker? Wie laufen Planung und Umsetzung ab? Auf welche technischen Details muss ich achten? Und wie erkenne ich, ob der Anbieter wirklich seriös ist? "Das sind wichtige Punkte, die es dringend zu besprechen gilt. Wenn solche Fragen beantwortet sind, gibt das Ruhe und Gelassenheit für dieses wichtige und langfristig orientierte Projekt. Je komplexer ein Vorhaben ist, desto wichtiger ist es, dafür den richtigen Betrieb auszuwählen", betont...

70 Jahre Observatorium Hoher List - Sieben Jahrzehnte astronomische Beobachtung in der Eifel

Gudrun Wolfschmidt beleuchtet in "70 Jahre Observatorium Hoher List" die Gründung der Sternwarte Hoher List in der Eifel. Die Sternwarte Hoher List in der Eifel hat sechs Beobachtungstürmen und wurde in den 1950/60er Jahren gegründet. Die Entwicklung der eindrucksvollen astronomischen Instrumentierung wird in diesem neuen Buch beschrieben. Die Herausgeberin stellt in diesem Buch die Vorgeschichte, also die Bonner Sternwarte, vor. In diesem Kontext werden auch kurz der Astropeiler Stockert, das Radioteleskop Effelsberg und die Volkssternwarte Bonn thematisiert. Schließlich folgen noch Bemerkungen zu Denkmalschutz und Kulturerbe,...

Wandern, Klettern, Bergsteigen - Berichte aus Touren und Erlebnissen in den Bergen

Helmut Kautzner teilt in "Wandern, Klettern, Bergsteigen" spannende und interessante Momente aus seiner Zeit in verschiedenen Gebirgen. Der Autor war über die letzten 40 Jahre oft in Höhen zwischen 100 und 6300m unterwegs. Er wanderte, kletterte und bestieg Berge in der Pfalz/Rheinland Pfalz, (Pfälzer Wald), in der Eifel, in den Alpen und auch im Pamir- und Fan-Gebirge in Tadschikistan. Er unternahm zudem zwei Touren mit dem Motorrad in die Alpen. Es wurde mal gecampt und mal in Hütten oder im Freien übernachtet. Der Autor sieht sich nicht als einer der großen Lichter unter den Bergsteigern, die Großes erreicht haben, denn es...

Stichtag 31. Dezember 2020 für Kaminbesitzer ist nahe

Der Gesetzgeber verschärft die Grenzwerte beim Schadstoffausstoß bei Öfen und Kaminen. Daher müssen viele Systeme modernisiert werden. Eine wichtige Frist endet am 31. Dezember 2020. Kamine und Kachelöfen stehen für wohlige Wärme, ein prasselndes Feuer und Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. Kein Wunder also, dass die Deutschen ihre mit Holz betriebenen Feuerstätten lieben. Rund elf Millionen solcher Systeme sind hierzulande zu finden, also rund in jedem vierten Haushalt. Die Betreiber erfreuen sich dabei auch an einer interessanten Möglichkeit, mit viel weniger Aufwand das Haus zu heizen und dabei noch etwas Gutes...

Waidmanns Mord - Packender Jägerkrimi aus den 40er Jahren

Bei "Waidmanns Mord" handelt es sich um einen aufregenden Krimi, der seine Leser ins Jahr 1940 versetzt. Auf der anderen Seite gibt der Autor Michael Schönrock Einblicke in das Leben eines Jägers. Der Roman beginnt mitten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs, der auch vor dem idyllischen Eifelstädtchen Rurberg nicht Halt macht. Im Jahr 1940 erobert der erst 15-jährige Thomas Tauber die Liebe seines Lebens. Zur gleichen Zeit führt der Förster Hans Staufen den Jungen in die Traditionen und das Brauchtum der Jagd ein. Es beginnt eine turbulente und emotional aufwühlende Zeit für den Heranwachsenden. Doch dann wird das Leben von...

ErkenntnisLandschaft - Inspirierende Bild- und Text-Meditation

Walter Krahe regt die Leser in "ErkenntnisLandschaft" durch Wort und Bild zum Nachdenken über aktuelle Probleme der Welt an. Das Jahr 2020 wird als ein sehr spezielles Jahr in die neuere Geschichte eingehen. Die weltweite Bedrohung durch das Coronavirus (SARS-CoV-2), mit vielen Millionen Infizierten und über eine Million an der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) Verstorbenen, haben die meisten Menschen aller Altersstufen von heute auf morgen für immer entscheidend geprägt. Die Begrenztheit einer sogar im Gesundheitssystem ökonomisierten Gesellschaft wurde überdeutlich, weil es um die elementaren Fragen von Gesundheit, Überleben...

Martinsmarkt auf Burg Satzvey am 7. November

Sankt Martin auf dem Pferd +++ Livemusik von Die Irrlichter +++ Marktstände +++ Stockbrot machen +++ Apfelpunsch und Glühwein Im Corona-Jahr 2020 ist alles anders: Viele Martinszüge sind abgesagt, Singen ist oft verboten und gemeinsames Feiern im Allgemeinen fühlt sich einfach anders an … Nichtsdestotrotz wird es auf Burg Satzvey auch in diesem Jahr - am Samstag, den 7. November 2020 - den stimmungsvollen Martinsmarkt geben. Alle Kinder sind eingeladen, mit ihren selbst gebastelten Laternen auf die historische Burg Satzvey zu kommen. Auf der Bühne im Gutshof werden Die Irrlichter wunderbare traditionelle Martinslieder...

Der Kamin ist ein großer Gemütlichkeitsfaktor

"Cocooning", also das gemütliche Einigeln im eigenen Zuhause, ist derzeit das Wort der Stunde - die Corona-Pandemie lässt grüßen. Ein prasselndes Kaminfeuer gehört für viele Menschen dazu! Die Menschen mögen es gemütlich. Gerade in stressigen, aufwühlenden Zeiten, wie wir sie aktuell erleben, ziehen sich die Menschen in ihre eigenen vier Wände zurück und möchten es dort besonders schön haben. Der Hygge-Trend aus Dänemark oder auch das Phänomen des sogenannten Cocooning sind nur zwei Beispiele dafür. "Social Cocooning ist eine neue Lagerfeuermentalität, deren Kern ein auf Kontakt basierendes Zusammentreffen von Menschen...

Inhalt abgleichen