Ägypten

Tribut der Wahrheit - Spannender Thriller

Jörg Koojers lässt seinen Protagonisten in "Tribut der Wahrheit" mit Recherchen in ein düsteres Geheimnis beginnen - doch er deckt damit mehr auf, als ihm lieb ist. Als Clark gerade mal 12 Jahre alt ist, wird sein Vater brutal ermordet. Er ist mittlerweile in seinen späten 20ern und macht sich jedoch immer noch Gedanken um etwas, dass er als Kind in einer alten Truhe seiner Mutter entdeckt hatte. Hat der geheimnisvolle Inhalt etwas mit dem Mord an seinem Vater zu tun? Umwittert ein düsteres Geheimnis die Vergangenheit seiner Familie? Lebt ein kaltblütiger Mörder unter ihnen? 16 Jahre lang wurde Clark von derartigen Fragen gequält - und hat davon nun endlich genug. Er beginnt heimlich mit seiner eigenen Nachforschung. Er trifft dabei auf die Liebe seines Lebens und kommt durch sie zu dem Entschluss, die Recherchen einzustellen. Doch es ist zu spät, die Gefahr ist näher als er ahnt. Was hat Clark in dem spannenden Roman "Tribut der Wahrheit"...

Bücher aus unserem Verlag: Über Liebe, Enttäuschungen und Frauendiskriminierung in Nordafrika

Schon viele Frauen, die in südliche Länder reisten, verliebten sich in einen einheimischen Mann. Manchmal bleibt es nicht bei einem Urlaubsflirt, sondern die Beziehung entwickelt sich dauerhaft weiter bis zur Ehe. Ihre realen Erlebnisse und schier unglaubliche Erfahrungen verarbeiteten Frauen in den biografischen Romanen „Zurück nach Ägypten“ und „Sand in der Seele“: Die Faszination des Orients kollidiert mit traditionellen Rollenbildern, binationalen Konflikten, Betrug, undurchsichtigen Familien- und Sozialstrukturen. Zum Internationalen Frauentag am 8. März schildern diese Bücher einen Konflikt, der viele Frauen betrifft. Gute und schlechte Erfahrungen mit einer Existenzgründung in Ägypten schrieben Ursula und Katrin Buch in „Zurück nach Ägypten“ (ISBN 9783939478195) auf. Die wunderbare Ehe von Isabell und ihrem ägyptischen Mann wurde viel zu früh durch den plötzlichen Tod von Mahmoud beendet. Gerade hatte sich das junge...

Kräuter als Heilmittel existierten schon im alten Ägypten // Spruch des Tages 11.01.

Kräuter als Heilmittel existierten schon im alten Ägypten Seit tausenden von Jahren ist Afrika Vorreiter für Pflanzen als Heilmittel: Das größte medizinische Dokument der Welt aus Altägypten ist Papyrus Ebers Zum gesamten Beitrag geht es hier: https://indayi.de/kraeuter-als-heilmittel-existierten-schon-im-alten-aegypten-spruch-des-tages-11-01/ Afrikanische Kräuterkunde ist die älteste Kräuterkundetradition. Das älteste bekannte medizinische Buch der Welt, der Papyrus Ebers, stammt aus Afrika (Altägypten), 1500 Jahre vor Christus. Es bestätigt, dass Kräutermedizin ein wesentlicher Bestandteil der afrikanischen Naturmedizin ist. Es ist das älteste und das bis heute am meisten verbreitete medizinische System der Welt. Viele Gewürze und Kräuter waren zunächst Medizin und erst später bloße Kräuter und Gewürze Früher verwendete man Gewürze und Kräuter hauptsächlich wegen ihrer medizinischen Eigenschaften. Viele...

Tango in Alexandria - Unterhaltsamer Midlife-Crisis-Roman

Ein Schürzenjäger trifft in Barbara Collets "Tango in Alexandria" auf eine starke Frau, die nicht so einfach zu seinem Opfer werden will. Der geschiedene ägyptische Privatschuldirektor Hakim ist nicht nur von Natur aus ein Schürzenjäger und Genussmensch, sondern auch gerade in einer handfesten Midlife-Crisis. Neben den üblichen kleinen Sünden mit Freunden wie Essen, Trinken und Rauchen gönnt er sich auch ein abwechslungsreiches Sexualleben. Er lebt allein mit seinem Sohn, der allerdings nicht so recht geraten will, und genießt sein Leben als sozialer Emporkömmling. Als er eine neue Lehrerin für seine Schule in Alexandria...

Ägypten öffnet beliebteste Badeorte für internationale Gäste ab 1. Juli 2020

Pressemeldung: Ägypten öffnet beliebteste Badeorte für internationale Gäste ab 1. Juli 2020 Rotes Meer Gouvernement Repräsentant Tamer Marzouk: „Ab 1. Juli 2020 Öffnung aller Badeorte für Auslandstouristen“ Umfassende Hygiene-Konzepte sind implementiert Maßnahmenpaket zur Förderung des internationalen Tourismus Visumsfreiheit bis ende Oktober 2020 Nachlass auf Eintrittspreise von Museen und archäologischen Stätten Appell an deutschen Außenminister Maas zur Aufhebung der Reisewarnung Hurghada/ Fulda, 11. Juni 2020 – Das Reiseland Ägypten öffnet ab 1. Juli 2020 seine Urlaubsregionen für internationale...

Leinen los ins unvergessliche Reiseerlebnis

Mit Gebeco die Wasserstraßen dieser Welt bereisen Kiel, 24.01.2020. Vielseitig, faszinierend und voller spannender Kontraste: Entlang der Wasserstraßen dieser Welt entdecken Gebeco Gruppen an der Seite ihrer Reiseleitung Vietnam und Kambodscha, Russlands Metropolen, Ägypten oder Peru. Auf der Magellanstraße geht es durch die patagonischen Kanäle bis ins Feuerland und zum Kap Hoorn. „Ein Land vom Wasser aus zu erkunden, eröffnet ganz neue Perspektiven. Auf unseren Reisen mit integrierter Kreuzfahrt genießen Gäste eine gelungene Kombination aus Komfort und abwechslungsreichen Erlebnissen“, so Ury Steinweg, CEO von Gebeco....

Mit Gebeco auf den Spuren der Unsterblichkeit

Gebeco und Partner lüften die Geheimnisse der Mumien Kiel, 14.09.2018. Die Mumie ist weit mehr als ein Relikt aus der Pharaonenzeit des Alten Ägyptens. Viel eher geht es um den Traum der Unsterblichkeit, der die verschiedensten Kulturen weltweit eint. Das erleben Besucher auf einer archäologischen Entdeckungstour der besonderen Art in Mannheim. Die Ausstellung „MUMIEN – Geheimnisse des Lebens“ präsentiert eindrucksvolle Objekte, die Mumien und den Prozess der Mumifizierung als Natur- und Kulturphänomene erklären. Archäologische Funde aus der ganzen Welt zeigen eindrucksvoll, welche Rolle die Totenkulte in den verschiedenen...

5 goldene Reisetipps für den Herbst

Mit Gebeco zur Sonne reisen und einen goldenen Herbst erleben Kiel, 13.07.2018. Einzigartige Erlebnisse, Reisefieber und Strandfeeling haben kein Verfallsdatum. Der Sommer geht zu Ende, das Fernweh bleibt. Gebeco präsentiert die fünf Top-Destinationen für alle, die im Herbst nochmal Sonne tanken wollen, am Strand entspannen und gleichzeitig neue Länder und Kulturen entdecken möchten. Auf den fünf Herbstreisen erleben Gebeco Gäste die Höhepunkte des Sonnenstaates Florida, genießen auf La Réunion Vulkane und Traumstrände oder wandern bei angenehmen Temperaturen über Rhodos, die Insel des Sonnengottes Helios. Das Pharaonenland...

Wachstum bei Mietwagen-Buchungen für Türkei und Marokko

Köln, 23. Mai 2018 - Nach schwierigen Zeiten für den Tourismus erholen sich die Buchungszahlen am östlichen und südlichen Mittelmeer - Mietwagen-Buchungen ziehen besonders in der Türkei und in Marokko an Der Tourismus in der Türkei hat dieses Jahr Rekordzuwächse. Damit scheint der Einbruch nach dem Putschversuch im Juli 2016 überwunden. Niedrige Preise durch geringe Auslastung und eine günstige Währungsentwicklung haben viele Deutsche wieder einen Türkei-Urlaub buchen lassen. Viele davon wollen das Land mit einem Mietwagen erkunden. "2018 haben wir gegenüber Vorjahr 46 % Wachstum bei den Buchungen", erklärt...

FluchtpunktBegegnung - Teil 3

Mi. 9. November 2016 20:00h – 21:30h Berliner Philharmonie Kammermusiksaal Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin Lange Tafel proudly presents: Im Rahmen des „4. Festivals für den Dialog der Generationen und Kulturen“ Isabella Mamatis – Theater-Regisseurin und Musikerin - bringt in FluchtpunktBegegnung internationale Berliner Chöre, SolistInnen und InstrumentalistInnen in einer Partitur zusammen und lässt sie sich mit ihrer klassischen Musik-Tradition begegnen. Die MusikerInnen stehen stellvertretend für jene, die in den letzten 70 Jahren als Geflüchtete in Berlin eine Heimat fanden. Was die gesprochene...

Inhalt abgleichen