Ägypten

Um fünf Uhr macht die Wüste zu - Impressionen aus Ägypten

Wolfgang Peters berichtet in "Um fünf Uhr macht die Wüste zu" von den Unglaublichkeiten des ägyptischen Alltags und mehr. Als junger Deutscher geht der Autor im Alter von 21 Jahren nach Ägypten. Eigentlich hatte er nur drei Monate für den Aufenthalt eingeplant, doch es werden daraus 13 Jahre! Es folgen Jahre des Lernens, des Erzählens, des Staunens und des Erlebens einer unglaublichen Kultur. Wolfgang Peters berichtet in seinem Erstlingswerk von den Unglaublichkeiten des ägyptischen Alltags, schwärmt von seinem Leben in Kairo und erzählt in humorvoller Art und Weise über sein Leben am Nil. Er beschreibt die Politik und Hintergründe zum heutigen bewegten Ägypten und macht den Lesern mit seinem Buch die Aufstände gegen die Obrigkeit verständlicher. Seine eindrücklichen Schilderungen zu Stadt und Land, Einheimischen und in Kairo lebenden Ausländern sind nicht nur amüsant, sondern auch sehr kritisch und immer wieder hinterfragend. Die...

Der Zyklus der Weltkulturen - Grundlinien einer esoterischen Kulturphilosophie

Manfred Ehmer zeigt in "Der Zyklus der Weltkulturen" die frühen Weltkulturen der Erde auf. In einer Folge kaleidoskopischer Bilder gehen die Leser in Manfred Ehmers neustem Buch auf eine Reise durch das Alten Ägypten über Mesopotamien, Indien und China bis zu den Indianerkulturen Mesoamerikas. Der Bogen der Darstellung spannt sich in den übersichtlich gestalteten Kapiteln von der Frühzeit legendärer Königsdynastien bis zur Gegenwart, wo sich in ersten Ansätzen eine neue Geisteskultur zu manifestieren beginnt. Die Frage nach dem kosmischen Ursprung der Weltkulturen, nach dem Erbe versunkener Kontinente und nach den Rätseln der Prähistorie stellt sich dabei ebenso wie die nach der Zukunft der Menschheit. Leser, die sich sowohl für Philosophie als auch Geschichte interessieren, werden das Buch "Der Zyklus der Weltkulturen" von Manfred Ehmer als eine anregende Lektüre sehen. Der Autor bemüht sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum,...

Ägyptologie forscht-trotz Corona//Spruch des Tages 02.05.2021

Geschichte der Ägyptologie https://indayi.de/aegyptologie-forscht-trotz-corona-spruch-des-tages-02-05-2021/ Ägypten fasziniert die Menschen bereits seit den alten Griechen. Die letzte herrschende Königsfamilie, deren letzte Königin Kleopatra VII. war, waren sogar Griechen. Es ist also nachvollziehbar, dass es Forscher und Touristen heute noch an diesen mysteriösen Ort zieht. In Deutschland ist die Ägyptologie seit dem 19. Jahrhundert ein großer Bestandteil der akademischen Welt. Auch in Ägypten selbst wird fleißig geforscht – Trotz Corona. Neuste Funde Vor ein paar Wochen gab es einen riesigen Fund, eine ganze Stadt in der Nähe von Theben. Unter der Leitung des berühmten Ägyptologen Zahi Hawass wird dort nun gegraben. Die Entdeckung gilt als absolute Sensation. Für den Laien oder Ägypten-begeisterten, stellt sich die Frage: Warum? Es ist doch nur eine Stadt?! Ja, es ist nur eine Stadt, gut bemerkt. Aber, es ist einer der...

Aurelia - Flammendes Herz - Eine junge Frau sucht in diesem spannenden Pferderoman nach ihren Wurzeln.

Im neuen Buch "Aurelia - Flammendes Herz" von Rita de Monte geht es nicht nur um edle Pferde. Die junge Aurelia muss auf der Reise in ihre Vergangenheit zahlreiche Abenteuer bestehen. An ihrem 16. Geburtstag erfährt Aurelia, dass ihre Mutter nach einer Vergewaltigung schwanger wurde. Die junge Frau möchte mehr über die Umstände erfahren, doch ihre Mutter starb bei Aurelias Geburt und hat ihre Geheimnisse mit ins Grab genommen. Dann wird ihr ein Brief zugespielt und sie erfährt von ihrem bis dahin unbekannten Großvater. Dieser züchtet auf seinem Gestüt kostbare Araberpferde und lädt Aurelia zu sich nach Spanien ein. Auf diese...

Im Schoß des Dämons - Romantischer Fantasy-Roman

Ein Dämonenpaar durchlebt in SteVe Katgelis "Im Schoß des Dämons" Jahrtausende voller ungewöhnlicher Herausforderungen und Ereignisse. Mithes geliebte Saphira unterzieht sich einem grausamen Ritual, um genauso wie er unsterblich zu werden. Sie wollen die Ewigkeit miteinander verbringen. Doch die Unsterblichkeit hat ihren Preis, denn man bekommt nie etwas umsonst. Mit göttlichen und dämonischen Fähigkeiten ausgestattet, ziehen Mithes und Saphira gemeinsam durch die Jahrtausende. Sie müssen sich den Schatten ihrer Vergangenheit stellen, und zusammen gegen alte und neue Feinde kämpfen. Dabei gibt es nicht nur für jeden Teil des...

Das Corpus Hermeticum - Eine moderne Übersetzung mit Kommentar

Manfred Ehmer liefert mit "Das Corpus Hermeticum" eine moderne, deutsche Übersetzung, die dem esoterischen Charakter des Textes gerecht wird. Der legendäre Thot Hermes, genannt Hermes Trismegistos, der "Dreimal Größte", gilt als Begründer der Alchemie, die einen Weg spiritueller Natur- und Kosmos-Erkenntnis darstellt. Mit Zarathustra, Pythagoras und Platon zählt er zu den großen Geisteslehrern des Abendlandes. In zahlreichen Lehrgesprächen hat der Eingeweihte Hermes Trismegistos seine Schüler Tat und Asclepius in die Mysterien der Natur, des Kosmos und des Gottes-Wissens eingeführt. In diesem Buch, das ein Grundtext der spirituellen...

Die Katze namens Mülltonne - Eine (lustige/traurige) Erzählung in zwei Sprachen

Egon Harings teilt in "Die Katze namens Mülltonne" die Geschichte einer besonderen Katze. Mülltonne ist der Name einer Katze, die mit ihren beiden Besitzern am Rande der westaustralischen Metropole Perth lebt. Sie genießt die Freiheit, die man ihr lässt, und freut sich immer, wenn sie bei Urlaubsfahrten und Ausflügen mitgenommen wird. So lernt sie die Tier- und Pflanzenwelt Westaustraliens kennen, erfährt etwas über die Ureinwohner, die Aborigines, und über Seefahrer, die Australien entdeckten. Sie hört zu, wenn über weltgeschichtliche Ereignisse der Vergangenheit gesprochen wird. So erfährt sie auch etwas über die Neandertaler,...

Aurelia - Magie der Liebe - Historischer Liebesroman

Die Tochter eines Vergewaltigungsopfers sucht in Rita de Montes "Aurelia - Magie der Liebe" nach ihrem Vater. Doch kann sie ihm verzeihen? Aurelia hat ihren Vater nie kennen gelernt und erfährt erst zu ihrem 16. Geburtstag die Wahrheit: Ihr Vater hatte ihre Mutter vergewaltigt. Auch ihre Mutter lernte Aurelia leider nie kennen, denn diese starb bei ihrer Geburt - und hat hat viele Geheimnisse mit ins Grab genommen. Aurelia erhält eine Einladung von ihrem bis dahin unbekannten Großvater auf dessen Araberpferdegestüt. Sie lernt dort reiten und bekommt den edlen Zuchthengst Djamal von ihrem Großvater geschenkt. Von ihm erfährt sie...

Tribut der Wahrheit - Spannender Thriller

Jörg Koojers lässt seinen Protagonisten in "Tribut der Wahrheit" mit Recherchen in ein düsteres Geheimnis beginnen - doch er deckt damit mehr auf, als ihm lieb ist. Als Clark gerade mal 12 Jahre alt ist, wird sein Vater brutal ermordet. Er ist mittlerweile in seinen späten 20ern und macht sich jedoch immer noch Gedanken um etwas, dass er als Kind in einer alten Truhe seiner Mutter entdeckt hatte. Hat der geheimnisvolle Inhalt etwas mit dem Mord an seinem Vater zu tun? Umwittert ein düsteres Geheimnis die Vergangenheit seiner Familie? Lebt ein kaltblütiger Mörder unter ihnen? 16 Jahre lang wurde Clark von derartigen Fragen gequält...

Bücher aus unserem Verlag: Über Liebe, Enttäuschungen und Frauendiskriminierung in Nordafrika

Schon viele Frauen, die in südliche Länder reisten, verliebten sich in einen einheimischen Mann. Manchmal bleibt es nicht bei einem Urlaubsflirt, sondern die Beziehung entwickelt sich dauerhaft weiter bis zur Ehe. Ihre realen Erlebnisse und schier unglaubliche Erfahrungen verarbeiteten Frauen in den biografischen Romanen „Zurück nach Ägypten“ und „Sand in der Seele“: Die Faszination des Orients kollidiert mit traditionellen Rollenbildern, binationalen Konflikten, Betrug, undurchsichtigen Familien- und Sozialstrukturen. Zum Internationalen Frauentag am 8. März schildern diese Bücher einen Konflikt, der viele Frauen betrifft. Gute...

Inhalt abgleichen