Digitales Lernen

Warum Schulen nicht auf Distanzlernen vorbereitet sind

Trotz des langen Vorlaufs gibt es weder Strategie noch Lösung für die zweite Lockdown-Phase Stolberg, 19.01.2021.- Als im letzten Jahr die große Ernüchterung bezüglich der Ergebnisse der ersten Lockdown-Phase und des Distanzunterrichts eintrat, gelobte die Politik Besserung und versprach mehr Geld und Unterstützung. Die große Frage lautet also: Sind die Schulen für das Jahr 2021 besser vorbereitet und gerüstet? Oder fehlen noch immer wichtige Bausteine zum Gelingen? ------------------ Ist die Schule für den Lockdown gerüstet? Man kann nicht umhin, den Start des zweiten Lockdowns der Schulen als chaotisch zu bezeichnen. Bundesweit einheitliche Regeln gibt es nicht, die Verantwortung liegt wieder bei den Ländern und wird von diesen weiter an die Schulen und damit das Lehrpersonal übertragen. Und ja, auch wenn bereits ein - viel zu kleiner - Teil der Förderungen abgerufen wurde, sind wir immer noch zu weit davon entfernt,...

Mit kostenlosen Learning Snacks das digitale Lernen vereinfachen

Schüler und Studenten müssen sich derzeit intensiver als je zuvor mit digitalen Lernangeboten befassen. Da sind die neuen Learning Snacks eine willkommene Abwechslung im Lernalltag. Früher war es so einfach zu lernen: Man ging zur Schule oder zur Uni und wurde dort von Lehrern, Dozenten und Professoren unterrichtet. Doch das Lehren und Lernen hat sich nicht erst seit der Corona-Pandemie grundlegend geändert. Digitale Lehr- und Lernformen werden immer wichtiger. Da kommen die neuen Learning Snacks gerade richtig. Learning Snacks sind kleine Appetithäppchen des Wissens. In Dialogformen, wie wir sie alle von den Text-, Bild- und Tonnachrichten auf unseren Smartphones kennen, sind Lehrinhalte so aufbereitet, dass wir innerhalb weniger Minuten einen neuen Sachverhalt kennenlernen und verstehen können. Die Digitalisierung hat sich auch in der Lehre und im Unterricht ihren Platz erobert! Meist beginnt ein Learning Snack mit einer kurzen Begrüßung...

Neue Online-Seminare der Akademie der Deutschen Medien

Die Akademie der Deutschen Medien baut ihr Weiterbildungsangebot im Bereich „Digitales Lernen“ kontinuierlich aus. Hierzu gehören vielfältige Online-Lösungen und virtuelle Kursprogramme zu den Themenfeldern Medien und Redaktion, Online-Marketing und Social Media, Content Marketing und Unternehmenskommunikation sowie Digital Innovation und Business Development. Ziel der virtuellen Lösungen und Online-Seminare ist es, den Teilnehmer*innen flexibel Wissen zu vermitteln, das in kurzen Lerneinheiten direkt am Arbeitsplatz oder im Home-Office erworben und anschließend rasch in die Praxis umgesetzt werden kann. Mit knapp 50 Online-Schulungen und Webinar-Angeboten können sich Unternehmen und Mitarbeiter*innen kompakt und nachhaltig fit machen für die Herausforderungen, die die digitale Transformation mit sich gebracht hat und die in Zeiten der Corona-Krise noch an Relevanz gewonnen haben. Mit den Trainings können die Kunden der Akademie...

Inhalt abgleichen