Atelier

Verkaufsstart für weltweit ersten größenverstellbaren Bilderrahmen

Eine Erfindung, die so naheliegend ist, dass man sich fragt warum es das eigentlich noch nicht gibt - ein größenverstellbarer Bilderrahmen. Ein patentiertes Unikat für gemalte Unikate. Rechtzeitig zum Beginn der Urlaubssaison hat ein findiger Galeriebesitzer aus Valencia den weltweit ersten 100% flexiblen Bilderrahmen patentieren lassen. Der  Vorabverkauf beginnt per Kickstarter Kampagne und der Rahmen kann ab sofort bestellt werden. Die Bestellung ist absolut risikolos, da typisch für Kampagnen dieser Art nur bezahlt werden muss, wenn tatsächlich genug Kapital generiert wird um die Produktion zu beginnen. Das Angebot richtet sich zum Beispiel an all diejenigen, die im Urlaub spontan ein schönes Bild als Souvenir erstanden haben und zu Hause festellen mussten, dass der Preis eines passenden - auf die Größe des Bildes angepassten - Rahmens den Wert des Bildes um ein Vielfaches übersteigt. "Meist wird das Bild auch noch als gerollte Leinwand...

Workshop: Remote Work versus Lean Leadership am 29. Juni 2021 Präsenz und Online von 9 Uhr bis 12 Uhr

29. Juni 2021 Workshop Remote Work versus Lean Leadership Im Seminarhaus Senftenberg | Webinar Remote Work / New Work 1.Remote Work in Zeiten von Covid-19 2.Remote Work/Home Office umsetzen 3.Führung 4.Remote Work Tools Lean Leadership 1.LEAN LEADER 2.SYSTEME UND KONZEPTE 3.STRATEGIEUMSETZUNG 4.SHOPFLOOR MANAGEMENT 5.VISUELLES MANAGEMENT "Befähigen statt belehren" Mit Spaß und Leidenschaft vertrauen Sie Ihrer inneren Einsicht und ihren Mitarbeitern, entdecken Sie Ihre eigenen Stärken. Je besser Sie motiviert sind, desto nachhaltiger sind Ihre Ausstrahlung und die Wirkung auf andere Menschen, auch digital. Termin: 29. Juni 2021 Ort: Senftenberg und als Webinar Zeit: von 9 Uhr bis 12 Uhr Kosten Präsenz: 250 €/TN brutto Kosten Webinar: 150 €/TN brutto Teilnehmer: max. 30 (davon max. 7 TN Präsenz) Inkl. digitaler Literatur, Präsenz: inkl. Getränke, Mittagsessen und Seminarsnacks sowie Teilnehmerbescheinigung Mehr...

Kunst in Oberspreewald-Lausitz - Der Potsdamer Künstler Bernd Blase eröffnet sein neues Atelier und Seminarhaus in Senftenberg

Ein Potsdamer Künstler will im Lausitzer Seenland Träume auf die Leinwand bannen. Im alten Wasserwerk Buchwalde hat er sein neues Atelier und Seminarhaus mit Blick auf den Senftenberger See eröffnet. 27. April 2021, 15:12 Uhr• Senftenberg/Buchwalde Von Andrea Budich https://www.youtube.com/watch?v=1JmQt2GjfXg https://www.youtube.com/watch?v=P7x7jd5SFik www.berndblase-art.de Bernd Blase in seinem Atelier im alten Wasserwerk Buchwalde. Besucher sind hier jederzeit willkommen. Sein Atelier will Blase zu einer Begegnungsstätte wachsen lassen.© Foto: Steffen Rasche Er malt Träume und Visionen. Oft sind es Albträume, die er in den Tag und irgendwann auch auf die Staffelei rettet. Seine Bilder sind Experimente, die eines eint: Sie verbinden Malerei und Lyrik auf eine Weise, dass Herz und Kopf gleichermaßen inspiriert werden. Der Potsdamer Künstler Bernd Blase (57) hat am Wochenende sein neues Atelier im alten Wasserwerk Buchwalde...

Neues Atelier vom Potsdamer Künstler Bernd Blase wird am 24.04.2021 in Senftenberg eröffnet

Aufgrund der neuen Coronaregeln haben wir die Eröffnung in den April 2021 verschoben. Update II: Hallo, liebe Freunde der Kunst. Folgendes ist nun am 24.04.2021 zur Atelierseröffnung in Senftenberg geplant: Die Eröffnung wird digital ab 11 Uhr durchgeführt und live übertragen (versuche es zumindest). Zusätzlich könnt ihr auch gern persönlich vor Ort sein. Hier bitte ich um verbindliche Anmeldung mit Zeitfenster bis zum 21.04.2021. Vor Ort werden Getränke (bitte bringt euch euer persönliches Glas mit) und Fingerfood bereitgestellt. Das Hygienekonzept ist auf aktuellem Stand (Desinfektionsstellen etc..). Der Eröffnungskatalog...

Der Potsdamer Künstler Bernd Blase öffnet sein Atelier und zeigt seine Bilder

Der Potsdamer Künstler Bernd Blase öffnet sein Atelier und zeigt seine Bilder. Anmeldung unter: https://www.berndblase-art.de/ oder direkt über Mobil: 01788116665 "Ich male seit 1974. Seit 2014 sind die meisten meiner Bilder bewusste Träume (Albträume) der Nacht, zumindest das, was ich noch wahrnehmen kann..." Ich bin Autodidakt und versuche nicht in die Fußstapfen eines anderen Malers oder Künstlers zu "wandern", denn dann kann ich ihn nicht überholen. 1981 hatte ich einen Lehrer und merkte schnell, dass er mich in "seine" Richtung bringen wollte, was eigentlich auch normal war. Aber, ich habe die Schule nach 47 Minuten...

Auszeichnung der punkt4 architekten für Atelier Balkenhol

Die punkt4 architekten aus Kassel wurden zum wiederholten Male für eine architektonische Glanzleistung ausgezeichnet. Diesmal war es der Bund Deutscher Architekten (BDA), welcher im Rahmen „Ausgezeichnete Architektur in Hessen" die begehrte "Simon-Louis-du-Ry-Plakette“ an den Bauherren, den renommierten deutschen Bildhauer Stephan Balkenhol, und das Architektenbüro übergab. Kurze Beschreibung: In der heterogenen Umgebung der Kasseler Nordstadt ist der Atelierneubau ein städtebaulich ruhender Pol. Durch die Verwendung von rötlich - dunklen Klinkersteinen und grünlich-schimmernden Profilglas wird Bezug auf die industrielle...

Neue Welten in der Ausstellung

„Neues aus der Anderswelt“ lautet der Titel der surrealistischen Ausstellung im Atelier Heike Klinger. Die groß angelegte Vernissage ist am 15.Oktober von 11-18 Uhr in Gelsenkirchen-Beckhausen in der Lanferbruchstrasse 7. Danach kann die Ausstellung bis zum 19. November nach telefonischer Absprache (0209/583884) besichtigt werden. In zwei großen Räumen und einem weitläufigem Skulpturengarten sind hunderte von fein gearbeiteten, surrealistischen Bildern verschiedener Materialien, Skulpturen aus Ton aus Stein, Editionen (Goldprägedruck mit Originalanteil), Fotos sowie das Buch: „Vielleicht nur Schneckengeschichten...? zu...

Französischer Dudelsack und Schäferpfeife für Anfänger und Fortgeschrittene - Workshop auf BURG FÜRSTENECK

Zu einem Seminar "Schäferpfeife und französischer Dudelsack für Anfänger/innen und Fortgeschrittene" vom 1. bis 4. Januar 2017 unter der Leitung von Tilman Teuscher laden Akademie BURG FÜRSTENECK und der Verein Bordun e.V. ein. Der Kurs wendet sich sowohl an Neueinsteiger auf diesem Instrument, die auf Anfrage auch ein Leihinstrument gestellt bekommen, als auch an schon fortgeschrittene Spieler/innen. Dudelsackmusik ist Tanzmusik. Die Teilnehmenden des Workshops arbeiten daher mit einfachen ein- und mehrstimmigen Liedern sowie typischen Tanzmelodien. Angepasst an das spieltechnische Niveaus der Teilnehmenden werden dabei neben...

Drehleier für Fortgeschrittene - Workshop auf BURG FÜRSTENECK

Akademie BURG FÜRSTENECK und der Verein Bordun e.V. laden ein zur einem Seminar "Drehleier für Fortgeschrittene" vom 1. bis 4. Januar 2017 unter der Leitung von Fredi Pitzschel. Der Kurs wendet sich an Drehleierspieler/innen mit mittleren bis fortgeschrittenen Kenntnissen. In dem Kurs wird es unter anderem darum gehen, Tanzrhythmen durch den Wechsel von unterschiedlichen Drehgeschwindigkeiten dynamisch zu gestalten. Der Effekt ist vor allem bei der Mazurka aber auch beim Schottisch gut anzuwenden. Dazu können bereits bekannte Stücke bearbeitet aber auch neue gelernt und rhythmisch arrangiert werden. Für das Training der linken...

FJS in Großformat zum 100. in neuer Kölner Galerie in der St.-Apern-Str.

Eröffnet hat in der Kölner St.-Apern-Str. 56-62 die Galerie „Vernisace“. U. a. mit einem Portrait-Ensemble aktuell zum 100. Geburtstag von FJS. Der Bildermacher „enneff“ zeigt dazu 1 Großformat (120 x 120 cm) mit dem Konterfei von FJS umgeben von 8 kleinformatigen, unterschiedlichen Satelliten-Portraits, sämtlich jeweils in Karo-Form dargeboten. Als weiteres Highlight bietet „enneff“ – neben einem empathischen Richard-Wagner-Portrait – mit dem Bild „Auf dem Grünen Hügel“ die modernistische Interpretation der Ansicht des Bayreuther Festspielhauses dar, das für mindestens zwei Jahre wegen dringendster Renovierungsarbeiten...

Inhalt abgleichen